Jump to content

PsychoWOW

Players
  • Content Сount

    244
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

About PsychoWOW

  • Rank
    Chief Petty Officer
  • Insignia

Recent Profile Visitors

440 profile views
  1. PsychoWOW

    Stahl die seltene begehrte Spielwährung

    Fehlt noch Silber, Gold, Stein und Erz, dann machen wir die Bergwerksimulation, derweil sich Credits, EP und Flaggen im Lager stapeln. Interessant auch, was man sich mit Kohle usw. kaufen kann.. u.a. Flaggen..
  2. PsychoWOW

    Stahl die seltene begehrte Spielwährung

    Ich weiß gar nicht, dass ich Stahl sammele.... wo seh ich denn sowas (in der Endauswertung?), wozu brauche ich Stahl? Also.. was sollen so viele Währungen im Spiel? Erkläre es mir doch bitte.
  3. PsychoWOW

    Stahl die seltene begehrte Spielwährung

    Hm.. ich bin so jemand wie Du, also Gelegenheits... und so. Hab eben erstmals im Arsenal auf meine Stahlvorräte im fünfstelligen Bereich geschaut. Jubel, Trubel..? Nö, was will ich neben zig-tausend Flaggen - Credits - EP dann noch damit? Wo und was kann ich damit überhaupt bezahlen? (Noch nie was gesehen dazu) Dazu kommen neben Kohle noch so Dinge, die ich angeblich erspielt habe, die ich gar nicht deuten kann.... igendwelche Währungen, womit man bestimmt noch mehr "tolle" Dinge machen kann... Ich sehs ja, für die Sammler von Schiffen, die Jedes und Alles haben möchten, ist das bestimmt (vermutlich) toll. Aber für die Mehrheit, die sich nicht täglich stundenlang in WoWs befindet, um dann auch alles zu studieren, soll das genau WAS bewirken? Was macht ihr da, WG?! Oder ich gehöre zur Minderheit, jedenfalls aber nicht zur Zielgruppe, die einfach nur spielt und gutes Gamesplay sucht.
  4. PsychoWOW

    Teamplay sinnlos?

    Dito. Gewinnen ist mir auch das Wichtigste, womit man dann auch keine ökonomischen Probs hat. Hab ich auch bei Weitem nicht. Aber ich suche hin und wieder mehr Spaß im Zusammenspiel, was dann eher frustet - weils nicht klappt. @Alipheese_XV Menschen wie dir (und den Cats) sollte man dauerhaft die Schreibrechte fürs Forum entziehen. Warum, schrieb ich schon in diesem Thread. (Ich mache das hier nicht zum Thema, sondern erwähne es nur nebenher. Nur für den Fall, Du springst über dieses Stöcklein und erwartest Antworten, Reaktionen und Erregungen^^)
  5. PsychoWOW

    Teamplay sinnlos?

    In "Gedenken" an diesen Thread habe ich dieses WE tatsächlich mal ohne Rücksicht auf Vorbehalte ausschließlich teamorientiert gespielt. Ausschließlich. Dabei habe ich (t9/10) ein großes Minus und sehr viel Frust eingefahren. WG mag das, verkaufen sie dadurch ja Premium / Flaggen usw. an Spieler, die das als normal empfinden. Spielt man allerdings (wie ich es beschrieben habe) anders, macht man seine Konten voll und hat Spaß. Die nächsten Spiele habe ich wieder Spaß.
  6. PsychoWOW

    Teamplay sinnlos?

    Du schreibst es ja, nachdem ich sehe, ob das Team... usw. Deshalb liefere ich keine Ursache, sondern eine Wirkung. Vielleicht ist meine Spielweise dann Ursache für die Do-Threads, aber ob ich mir diesen Schuh wirklich anziehen will? Und das führt jetzt auch nicht weiter. Die Ursache steht auf dieser Seite 7 meiner Meinung nach schon (nicht von mir) geschrieben. Es geht also um die Ursache, nicht aber um die Auswirkungen, denn die können sehr vielfältig sein. Letztendlich ist das Thema auch schon alt, wird nur in regelmäßigen Abständen durch neue Threads im Forum wieder aufgedröselt. Irgendwohin hats aber bei WG innert der Berechnungsänderung noch nicht geführt; und wirds vielleicht auch nicht, weil das mit realen Umsatzeinbußen oder dergleichen zusammen hängt. Ich weiß es nicht...
  7. PsychoWOW

    Teamplay sinnlos?

    Ja, in deinen Worten steckt praxisnahe Wahrheit. Aber wo liegt jetzt die Ursache?
  8. PsychoWOW

    Teamplay sinnlos?

    Ich, als reiner DD-Fahrer, habe über 3.800 k Credits, EP und KapitänsEP bis zum Abwinken auf den Konten. Gar nicht die Rede davon, was sich an Tarnungen und Signalen bei mir stapelt. Schreib ich das jetzt, weil ich als großer Könner und Held dastehen will? Nein. Das Gegenteil ist der Fall. Mein "Reichtum" zeugt nämlich nicht von Teamplay, sondern von autonomen Handlungen im Spiel. Ego-DD, sozusagen. Und darauf zielt die Frage des Threads: ist Teamplay sinnlos? Unter den gegebenen Voraussetzungen nämlich schon. Es geht hier nicht um inflationäre Geschenke, die brauche ich nicht und so geht es sicherlich sehr vielen Spielern, die die Konten randvoll haben. Was "wir" suchen, ist das spannende Zusammenspiel eines Teams, das sich gegenseitig unterstützt und taktisch schlau erkämpfte Siege einfährt. Vor langer Zeit hatte ich schon mal vorgeschlagen, die DMG-Entlohnung entweder ganz aus dem Spiel zu nehmen oder aber dermaßen unwichtig zu berechnen, dass DMG keine große Rolle mehr spielt. Dann rücken auch alle wieder etwas mehr zusammen und spielen nicht für ihre DMG-Abrechnung. Thema ist also, wie man das Teamplay voran bringt, dabei Spaß hat und nicht pleite geht. Radar finde ich einen guten Anfang, weil man dadurch mehr aufeinander angewiesen ist. Aber es reicht eben nicht. Zusammengefasst ist es doch so: sehe ich im Gefecht, dass das Team mitzieht, spotte ich, hole und verteidige Caps und beschütze meine Mitspieler mit dem Einsatz von Nebel und Torps von der Flanke. Sehe ich, dass jeder sein eigenes Ding macht, mache ich auch mein Ding und schere mich nicht mehr um mein Team. Im ersten Fall ist man glücklich, ein tolles Gefecht gehabt zu haben, zweitrangig ob Sieg oder Niederlage. Den zweiten Fall nimmt man so hin ohne jetzt den großen Reiz zu spüren, anschließend wieder auf den Gefechtsbutton drücken zu wollen.
  9. PsychoWOW

    Teamplay sinnlos?

    Wo und inwiefern macht es einen Sinn, mit erwachsenen Menschen - bei derartigen Auswüchsen - um Sachliches für Lösungsansätze zu diskutieren? Es macht keinen Sinn, auf Tellsson und dergleichen überhaupt einzugehen, weil sie das Thema gar nicht begreifen. Das Schlimme ist aber, dass diese Menschen nicht nur tatsächlich erwachsen sind, also keine Kinder mehr (wie ich es bis vor Kurzem noch dachte), sondern dass diese Menschen tatsächlich ein ganzes Forum gekapert haben, um es seit Jahren toxisch zu belagern. Im Random ist es mal so und mal so: mal sieht man, dass es Teamplay gibt - da macht man mit allen seinen möglichen Mitteln als DD mit, ansonsten fährt man eben autonom, wo man alleine dann seine Linie sucht. Da das hier ein MP-Game ist, sucht man natürlich Variante 1 am Allermeisten. Eben das ist auch die Antwort auf die Frage des TE, solange WG nichts am Entlohnungssystem ändert, obschon sie es könnten.
  10. PsychoWOW

    Teamplay sinnlos?

    ... und noch Vieles mehr auf den vergangenen 4 Seiten. Ist es denn nicht möglich, sachlich zu bleiben, themendienlich seine Argumente vorzutragen, ohne immer und immer wieder jeden Tag in jeden Thread dieses Forums zu kacken? Ich habe es wirklich bis zur Oberkante satt, jeeeeden Tag eure unsozialen Auswüchse vors Gesicht zu bekommen. Benehmt euch nur ein Mal real ohne den Schutz des Monitors so... OMG Zum Thema: Dass es eine teamdienliche Bewertung und Kredit / EP - Vergabe gibt, sogar von WG, habe ich schon auf Seite 1 geschrieben. WG wäre also durchaus in der Lage, teamdienliches Verhalten im Spiel anders zu bewerten. Warum dann "Argumente" kommen, WG könnte das nicht, geht wie so oft am Thema vorbei.
  11. PsychoWOW

    Teamplay sinnlos?

    Berechtigte Frage eines jeden DD Fahrers. Bei Total War Arena, auch ein WG-Titel, ist es jedenfalls gerechter und teamspielorientierter gelöst worden. Da gibts fürs Spotten und Flankenschutz ordentlich was ab vom Kuchen. Bei WoWs wird das nicht honoriert, weswegen nicht nur die Frage berechtigt ist, sondern auch das Zusammenspiel seit jeher nicht funktioniert.
  12. PsychoWOW

    Zerstörer T 10 Vergleich, eure Meinungen

    Auf T10 ist die Shima der stärkste Zerstörer, weil man sie auch autonom fahren kann, wenn das Team mal wieder Verstecken spielt oder am Kartenrand die nächste Map sucht. Außerdem ist sie im Endgame für einen Sieg entscheidend.
  13. PsychoWOW

    Etwas viel Radar im Spiel!

    Man kann im Endgame natürlich zum Holzroller oder Hero werden. Situationsbeschreibungen für ein Endgame, also nicht unwesentliche Infos wie Skil, Punktestand, Zeit, Inseln, Angriff oder Verteidigung, bringen dem Thread aber wohl wenig, weil es um Radar geht. Vielleicht würde ein Flamu in seiner 3 HP Kagero auch eine 100 HP Shima zerlegen. Vielleicht aber auch nicht, und wenn zwei hellwache Kapitäne in ihren DD gegeneinander antreten, würde ich meinen Silberling immer auf die Shima verwetten. Aber um zum Thema zurück zu kommen: ich würds zwar auch begrüssen, wenn Radar nicht mehr durch Inseln geht, aber eher in meinem eigenen Interesse, um die Radar-Insel-Camper ausknocken zu können. Das ist jetzt nicht möglich. Deshalb empfehle ich für Torp-DD die Vorgehensweise in meinem ersten Post, dann spielt Radar nämlich keine Rolle. Das allerdings setzt wieder voraus, dass das eigene Team mitmacht. Insbesondere beim gerade vergangenen Ranked habe ich persönlich da ganz böse Erfahrungen machen müssen. WG erwähnte ja hier und da, das Teamspiel fördern zu wollen. Mit Radar haben sie da nichts falsch gemacht, auch wenns für einen DD Spieler bitter ist, wenn er hinter sich kein wirkliches Team zu stehen hat - und da schließt sich der Kreis: das Problem ist nicht Radar, sondern das Teamspiel.
  14. PsychoWOW

    Etwas viel Radar im Spiel!

    Als reiner DD Fahrer, der auch die Shima "liebt": Die Shima wird mit jeder Minute im Gefecht stärker, bis sie im Endgame das stärkste Schiff ist. Das bedeutet, dass man gerade den Spielbeginn überleben muss. Statt zu cappen sollte man sich nah am Cap aufhalten, unentwegt spotten und Ziele, vorzugsweise Radarkreuzer und DDs, für sein Team benennen. Am Ende kann man sogar noch alle fehlenden Caps holen, nur am Anfang eben nicht. Für so ein Spiel braucht man ordentliche Firepower im Hintergrund, also ein Team, das sich nicht am Kartenrand oder nur hinter Inseln aufhält. Dann stehen die Chancen das Spiel zu gewinnen, sehr gut - UND -> Radar spielt dann auch gar keine Rolle, weil man, solange es Radar gibt, nicht in Reichweite ist. Hört sich leichter an, als es ist, aber mit ständigem Üben wirds immer besser. Zum Umgang mit dem eigenen Team gehört ein dickes Fell, damit man die ersten 10 Minuten sämtliche Beleidigungen weglächeln kann, denn dann schlagen die übrigen Minuten der Shima im Spiel.
  15. PsychoWOW

    Vollständiger Ausbau der Schiffe = Bonus?

    Das ist der Punkt, danke. Die WG- Beschreibungen sind hin und wieder unvollständig, missverständlich oder falsch. Zum Glück gibt es aber ein Forum.
×