Jump to content

PsychoWOW

Players
  • Content Сount

    722
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

About PsychoWOW

  • Rank
    Officer Cadet
  • Insignia

Recent Profile Visitors

1,226 profile views
  1. PsychoWOW

    Neuer Merchandise-Shop von World of Warships

    Hab' alle Produkte gleich 2x bestellt. Freue mich auf die Lieferung.
  2. PsychoWOW

    CoOp für BBs nicht mehr spielbar

    Vielleicht ist es für dich eine Alternative, selbsterstellte Übungsgefechte zu spielen. Wenn man sich in der Zusammenstellung des eigenen Team und seiner Gegner etwas Mühe gibt, kann das Spaß machen. Und es kostet nix an Credits, Signale usw. Coop kann man mit nem BB nur dann spielen, wenn das eigene Team mit Bots aufgefüllt wird. Also sehr früh am Morgen oder vielleicht Nachts. Ansonsten ist es dort im eigenen Team rappelvoll mit Mitspielern.
  3. Nach dem Model "Abzocke" auf der Grundlage arglistiger Täuschung. Kannst mich verklagen, Strafünfa
  4. PsychoWOW

    Früher war WoWs besser...

    Mir ist dieses Kleinklein in so einer Diskussion nichts. Mir geht es vor allem um das Spielgefühl, das man während eines Gefechts hat, bzw hatte. Steigt der Nervenkitzel nach dem Drücken auf den Gefechts-Button? Man kennt seine Gegner aus der Aufstellung - aber wo tauchen sie auf? Funktioniert der Plan auf einer Flanke und man darf kurzzeitig der große Held sein? Oder wird man pulverisiert, sobald man seine Nase hinter einem Berg zeigt? Gibt es eine gewisse Kommunikation im Team und ziehen alle mit? Was erwartet einen im DD noch, wenn man die Tirpitz rushen will? Ploppt da noch ein zusätzlicher Gegner auf und hat die A-Karte oder schafft man sogar beide? All sowas eben. Strategie, Wagnis, Konzentriertheit, Stress - Enttäuschung und Glückseligkeit^^. All das ist schon lange weg. An jeder Ecke gehts nur noch um das Erfüllen irgendwelcher Missionen, um irgendeinen Quark aus *editiert* Kisten zu ziehen. Das war für mich nie eine Freude, ich habe nie auch nur einen Cent in dieses Game gesteckt, weil ich immer zuviel von Allem hatte, habe sämtliche Kisten und Container unbeachtet gelassen, so dass es irgendwann zum 4-stelligen Bereich ungeöffneten Unsinns kam, bis diese Verblödung zwangsgeöffnet und mein Account mit Abfall überflutet wurde, den ich mir lieber hätte alleine erspielen wollen, damit aus Abfall eine Belohnung im eigentlichen Sinne wird. Aber nein... Dazu kommt das, was Front oben anreißt: Es gehört schon sehr viel Mutwilligkeit dazu, so ein tolles Spiel derartig zu ruinieren - WG hats geschafft. Mein altes WoWS, worauf man sich am Abend mit den Kumpels, die aus Italien, Frankreich, Belgien und überall aus D zusammen kamen, gefreut hat, liegt 1,80 tief im Erdreich und ist die Beute *editiert* geworden. Eine Schande einerseits. Anderseits gibts auch haufenweise andere Games, die dieses Opfer bisher nicht bringen mussten - und einen Heidenspaß in der wenigen Freizeit entfalten, die einem heute noch bleibt. Von meinen Kumpels bin ich schon sehr lange der letzte Überlebende, der zwar noch einen Spielaccount, aber auch schon längst keinen Spielclienten auf der Platte mehr hat. Das Thema Hoffnung zuckt noch etwas in mir. In diesem Sinne und weitab von irgendwelchen Details.
  5. PsychoWOW

    Früher war WoWs besser...

    Das war mit großem Abstand die beste WoWS-Zeit.
  6. PsychoWOW

    % rechnung

    Oder man kauft, wie ich, 400 Boxen und hat dann 175,04%. Bei mir war jede Box der Haupttreffer. Typisch für mich als Gewinnertyp. Aber ihr rechnet mal schön weiter.
  7. PsychoWOW

    Black Friday 2021

    Ja, davon ist auszugehen. Und dieses Mal bin ich auch drauf reingefallen. Verdammt...
  8. PsychoWOW

    Black Friday 2021

    Wenn Du von alledem: durch Spielerfahrung genau das Gegenteil behaupten kannst, ist die Zeit gekommen, an den Kauf eines P-Schiffes zu denken. Und glaube den anderen, dass Du mit dieser Hoffnung: im wahren Sinn des Wortes untergehen wirst. Du tust dir und deinen Mitspielern einen sehr großen Gefallen, wenn Du dich mit der enormen Vielfalt von WoWS beschäftigst, um das Spiel auch erfolgreich spielen zu können. WoWS ist kein Schnell-schnell-Gameshooter und auch kein 0815-Taktikspiel. Es ist zwar nur ein Spiel, aber in seinem Anspruch und in seinen Möglichkeiten eine zeitfüllende und spaßmachende Herausforderung, die einen jahrelang begleiten kann, wenn man sich etwas reinkniet. Bissl aufpassen musst Du bei WG, das ist ein reiner Abzockverein der in der Vergangenheit mit unsauberen Methoden an das Geld seiner Kunden gelangt ist. Aber das sollte dich ohnehin nicht berühren, bevor Du die ersten 4000 Gefechte auf der Uhr hast. Und bis dahin biste ohnehin schlauer und weißt, worauf Du beim Kauf achten musst. Viel Spaß beim Spielen.
  9. Grundsätzlich will ich sagen, dass ich das alles sehr gut finde. Deshalb lehne ich es ab, stimme dagegen - und kaufe es mir.
  10. PsychoWOW

    Angabe der Dropchancen von Lootboxen

    Würdest Du bei mir arbeiten, könnt' ich dich als außergewöhnliche Belastung vollständig von der Steuer absetzen.
  11. PsychoWOW

    Angabe der Dropchancen von Lootboxen

    Es wäre sinnfrei, wenn ich das selber mache, weil: Eben! Ich bräuchte nur 4 Contis kaufen und hätte alle Schiffe. Mit so einer Methode ermitteln wir also nichts. Es muss sich jemand finden, der ständig ins Fettnäpfchen tritt, der die A-Karte praktisch im Abo hat. Aber mal ernsthaft: Nach Unabhängigen für die Kontrolle der WG-Aussagen zu rufen, ist in diesem Fall doch absolut daneben. Wenn kein Schiff im Conti 27 aufploppt, ist etwas faul und man kann sich aufregen und Rückabwicklung fordern. Aber vorab bei einer so eindeutigen Beschreibung zu mosern, geht nicht. Wer an dieser Stelle mosert, verfolgt doch ein anderes Ziel oder ist anderweitig angepisst. Man darf WG in diesem Fall anrechnen, dass sie über das bislang gesetzlich Vorgeschriebene hinausgehen. In erster Linie aus eigenem Antrieb, keine Frage, denn die Verkaufszahlen der letzten Wochen dürften nicht mehr den Erwartungen entsprochen haben. Im Weiteren werden diese Vorschriften ohnehin auch bald für Deutschland kommen - da muss man nicht das letzte einlenkende Unternehmen sein. Und schließlich ist es eine vertrauensbildende Maßnahme ggü. der Comm für einen fairen Umgang mit Kunden. Der Shitstorm in den Foren war das Eine - hatte man schon oft und Blabla. Der Shitstorm in der Öffentlichkeit, insbesondere in der Spielepresse, war dann schon das Andere - und eine andere Hausnummer. Ich vermute, dass Flamu sich wenigstens 27 Contis kauft und das online stellt. Wenn sich keiner aufregt, ist aber auch das von nicht sonderlichem Belang. Für alle Mitdenkenden gilt nachwievor: Gebt nur Geld in ein Onlinegame, das ihr heute-morgen-übermorgen für Notwendigkeiten nicht braucht. Freizeitspaß darf aber auch gerne mal Geld kosten, schließlich steckt auch die Leistung Anderer dahinter. Ob veranschlagte Preise gerechtfertigt sind, ist eine individuelle Frage. Die beantwortet jeder für sich selber.
  12. PsychoWOW

    Angabe der Dropchancen von Lootboxen

    Kein Thema - eigentlich. Aber ich muss erst die Papiere zur Umschuldung bei meinem Bankheini unterschreiben. Und das geht erstmal nicht, weil ich ab morgen auf Hochzeitsreise bin: Also mach Du mal bitte.
  13. PsychoWOW

    Angabe der Dropchancen von Lootboxen

    Mädels, so siehts aus. Wer jetzt noch mosert, dem ist kaum mehr zu helfen. Bleibt die Sache mit dem Nachweis, denn Vertrauen Glauben ist gut, Kontrolle ist besser. Wer gibt die 360 Geld aus und berichtet im Anschluss, oder soll ich jemanden bestimmen?
  14. PsychoWOW

    Teamkiller unterwegs?

    Du wirst es nicht nachvollziehen und verstehen können, was aber nicht an dir liegt. Toxic world of ships - eine lange Geschichte, die 2017 ein karmagerechtes Ende nahm. Aber - er hätte hier (auf seine Weise) aufgeräumt mit dem ganzen Schwachsinn, der sich in Form der New-Player-Base in unserem schönen WoWS breit gemacht hat und hin und wieder im Forum aufploppt.
  15. Tja, da kann man nichts machen. Ich bin auch dafür, insgesamt aber dagegen.
×