Jump to content

PsychoWOW

Players
  • Content Сount

    292
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

About PsychoWOW

  • Rank
    Chief Petty Officer
  • Insignia

Recent Profile Visitors

599 profile views
  1. PsychoWOW

    WG bitte passt die Minimap an!

    Es hilft, die Scopeansicht etwas herauszuzoomen, damit man einen größeren Gefechtsbildschirm in der Scopeansicht hat. Einige "YouTuber", zB Krado, schießen auch immer auf DD's, die sie gar nicht mehr sehen, weil man auf die ja weit vorhalten muss. So habe ich das jedenfalls gelöst, weil ich auch gerne eine große Minimap habe.
  2. PsychoWOW

    Tastenbelegung ändern "P"

    Man sollte aufpassen bei der Umbelegung, das ist richtig. Spielt man DD, muss man jedoch derart oft die "P"-Taste benutzen, dass sie neben dem "D" auf der "F"-Taste besser und schneller zu erreichen ist.
  3. PsychoWOW

    Tastenbelegung ändern "P"

    Danke, da war ich auch schon, habe nur vergessen zu scrollen.
  4. PsychoWOW

    Tastenbelegung ändern "P"

    Moin, kann ich die "P"-Taste nicht umlegen? Ich finde nichts...?
  5. PsychoWOW

    ST - Uboote

    Ich freue mich auch drauf. Vielleicht ein nächster Schritt, das nervige Inselcampen zu erschweren. Seitdem die AA angepasst wurde, hat das nämlich wieder Ausmaße angenommen, dass einem übel wird.
  6. PsychoWOW

    WG Summer Sale 25.07.2019

    Man munkelt, dass die dt. Steuerzahler im Jahr ihre gesamten Löhne / Gehälter bis einschließlich Juli abgeben, um die Steuerlast bzw. die diversen Haushalte des Bundes, der Städte und der Gemeinden zu erwirtschaften. Da ist also das Geld für die Fenster, unter anderem auch von mir bezahlt. Ich soll jetzt also zweimal zahlen, weil die erste Zahlung nicht mehr auffindbar ist? Und die Fenster sind nur ein Beispiel am Rande, darum geht es grundsätzlich gar nicht, was Du auch weißt, wenn Du nachdenkst. Und darum geht es in diesem Forum ohnehin nicht, sondern um die unverschämten Preise von WG und das umnachtete Verhalten nicht weniger Menschen, die das inzwischen als völlig normal hinnehmen. Nun hab' ich alles zum Thema gesagt in diesem Thread.
  7. PsychoWOW

    WG Summer Sale 25.07.2019

    Das kann WG, keine Frage, weil jeden Morgen wieder einer aufsteht, der sowas bezahlt. Vor kurzem wurden 1.500 Mannstunden für die Entwicklung eines Dampfers in den Raum gestellt. Glaub' ich kein Wort von, aber okay. Nehmen wir diese Stunden und multiplizieren wir sie mit 100 Eur/h, kommen 150.000 Eur Entwicklungskosten für einen Dampfer raus. Wer das glaubt... aber okay. WG setzt im Mittel 15.000 Stk des Dampfers im EU-Raum ab, was ich irgendwo mal gelesen habe, wo wir mit einem Preis von 70 Eur bei weit über 1 Mio Umsatz landen - für nur einen Dampfer; nur im EU-Raum. Sie werden also nicht in die Insolvenz rutschen, weil, wie gesagt, es jeden Morgen mind. einen Menschen gibt, der das Geld bezahlt. Ist ja nicht nur bei WG so... Starbucks verkauft auch Kaffee für 6 Eur, obwohl es bei Tchibo nebenan den selben Kram für 1,50 Eur gibt. Für die Apfeltelefone aus Korea / China übernachten Menschen sogar 3 Tage vor Verkaufsstart vor dem Laden, damit sie noch eins für 1.000 Eur abbekommen. Es ist eben verrückt. Aber wenigstens bei solchen Dingen bin und werde ich nie ein Beteiligter. Ich gönne es aber allen Beteiligten, die dann ua. hier im Forum wieder über Buffs und Nervs jammern oder dass andere Dampfer durch das erneute Grinden von Linien Vorteile für andere und Nachteile für sich selber mit sich bringen könnten, um dann bockig ihren WG-Account für (Achtung.. Luft anhalten:) 2.000 Eur bei Ebay anbieten. Nicht wenige Menschen haben ihren Realitätssinn einfach verkümmern lassen und können nur noch schwer etwas in Relation setzen. Über Preise für einen Dampfer von ca. 70 Eur oder diese angeblichen Sale-Angebote kann man eigentlich nur den Kopf schütteln. Und bevor jetzt jemand kopfblindes mit der Behauptung aufwartet, ich würde hier über die Preise heulen, weil ich kein Geld habe... falsch, ich leide nicht unter finanziellem Mangel und die Beantwortung nach dem Warum ergibt sich aus diesem Text. Abgesehen davon.. was zahlt man in Zypern eigentlich an Steuern für Deutschland, wo man ua. seine Umsätze und Gewinne macht? Schaue ich mir die alten Fenster unserer Kita an, kann das nicht viel sein. Aber ich schweife ab...
  8. PsychoWOW

    WG Summer Sale 25.07.2019

    Die Scharnhorst würde ich mir tatsächlich kaufen, Hobby darf auch Geld kosten, keine Frage. Aber... 52 Euro... mit einer Wahrscheinlichkeit von 14:1. Selbst für einen Direktkauf würde ich maximal 4 Euro für so einen Pixelspaß ausgeben. 52 Euro...
  9. PsychoWOW

    Hat World of Warships ein grundlegendes Problem? (Re-Grind)

    Ich würde es gut finden, wenn man dauerhaft Mietschiffe für 3 bis 4 Euro im Monat anbietet. Kleinvieh macht auch Mist und man könnte die Nutzer damit ansprechen, die nicht bereit sind, 50 oder 70 Euro für ein Schiff hinzulegen. Neue Maps wären auch mal toll.
  10. Da sich die oben zitierte Überarbeitung auf die erste Fassung bezog, die jetzt insoweit wegfällt, ist dieser Punkt dann jetzt auch gestrichen? Durch die private Auseinandersetzung zweier Kapitäne ist meine Frage vielleicht untergegangen, deshalb hier noch mal, sofern es darauf bereits eine Antwort geben sollte. Danke.
  11. Da sich die oben zitierte Überarbeitung auf die erste Fassung bezog, die jetzt insoweit wegfällt, ist dieser Punkt dann jetzt auch gestrichen?
  12. Na klar, aber WG bietet mir und allen anderen eben auch die Möglichkeit, sehr viel ohne Echtgeldeinsatz zu erreichen. Es dauert nur länger. Die einen geben eben Geld aus, für die anderen ist der Weg das Ziel. Und da kommt mir das Grinden nicht ungelegen. Und weils gerade als PN rein kam, warum ich denn kein Geld ausgebe um das Spiel zu unterstützen: Wer Preise von 60 bis 70 Euro für ein Pixelpott aufruft, kriegt von mir grundsätzlich gar nichts, nicht einen Cent, weil ich das unverschämt finde. Dafür bekomme ich auf Steam zwei vollwertige Spiele. Und ja, für andere Hobbys gebe ich Geld aus, aber ich lasse mich nicht abzocken. Und wie geschrieben, ich habe ohnehin mehr als ich brauche an Flaggen, Credits und so weiter. Selbst Premiumzeit bekomme ich regelmäßig freigeschaltet. Weiß gar nicht warum und wofür, weil ich auch keine Aufträge usw. spiele. Also P2W - Argumente kann ich nicht nachvollziehen. Mein Account schwimmt im Überfluss, Mangel an keiner Stelle.
  13. 2, fast 3 sind fertig, wenn man unter fertig auch versteht, dass man nicht alle im Hafen zu stehen hat, weil ich einen Großteil schon wieder verkauft habe. Und an Credits, EP und von allem anderen Gedöns habe ich soviel rumliegen, dass ich schon vor Wochen aufgehört habe, Container usw. zu öffnen. Ich brauche das alles nicht, weil ich kein Sammler bin und auch nur die Pötte spiele, die mir dauerhaft Spaß machen. Ich denke auch, dass sich hier viele in Rage gelesen und geschrieben haben. Wie "damals" bei der Einführung von RPF. Vermutlich wirds nicht so schlimm kommen, wie ein Großteil es hier beschreibt. Es liegt doch im Interesse von WG, das Spielgeschehen in der Balance zu halten. Und die Situation, dass ich (um ein Beispiel zu nennen) mit meiner Gneisenau keine Schnitte gegen eine Scharni sehe, wenn dort keine Tomate drauf sitzt, kenne ich doch zu genüge und habe mich längst damit arrangiert. Wenn also jetzt eine Gneisenau mit 3 Punkten kommt und mich in meiner 08/15 Gneisenau wegpustet, dann ist das eben so. Hat derjenige vielleicht auch verdient nach diesem Zeit- und ggf. Geldaufwand. Ich sehe das sehr entspannt, zumal ich hier keinem Cent nachtrauern muss, weil keiner drin steckt. Bleibt mal alle locker, steckt nicht eure ganze Kohle in so ein Game und seht WoWs als das, was es ist, - ein Spiel - das Spaß machen kann, auch wenn man nicht immer der Schnellste beim Grinden und der Beste in der WR ist.
  14. Jupp... ich komme langsam auf den Trichter. Aber wenn ich jetzt von meiner Position ausgehe (habe bisher und werde auch nie einen Cent an WG überweisen), erhalte ja sogar ich jetzt die Möglichkeit, meine 08/15 Pötte ordentlich aufzuwerten. Und das ohne Geld- sondern nur (wie für mich gewohnt) mit Zeiteinsatz. Aber okay, ich verstehe langsam, was ihr meint.
  15. Ja. Wer viel Zeit und ggf. Geld ins Spiel steckt, erwartet diese Vorteile doch nicht mit unrecht, oder? Ist doch jetzt nicht anders. Kann aber auch sein, dass ich die Thematik nicht richtig deute... wenn sich so viele aufregen, wird vielleicht was dran sein. Ich würde es nur gerne verstehen.
×