Jump to content

Amarandh

Players
  • Content count

    3,737
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    5002
  • Clan

    [ZPT]

About Amarandh

  • Rank
    Commander
  • Birthday 01/07/1982
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Recent Profile Visitors

1,289 profile views
  1. Etwas näher an der Realität

    Da müsste man für Clear Sky (das gehört eh überarbeitet, und zwar ernsthaft) wenigstens nicht mehr so hart ackern...
  2. Etwas näher an der Realität

    Und da würde eine Midway nicht nur 6 Staffeln hoch schicken....da wären alle Flieger in der Luft die sie tragen kann. Und bei den anderen Trägern natürlich auch. Einige sind ja schon mit 6 Staffeln ´überfordert....stell dir mal vor die müssten 136 Flieger in 19 Staffeln kontrollieren....(bei 7 Flieger je Staffel)
  3. Das war Richmond, nicht Charleston. Und so einen gönn ich mir jetzt erstmal. Das sind noch die besten Amerikaner....klein, süß und schmackhaft....nicht so wie Trump und Konsorten.
  4. Ganz einfach, du schreibst die amerikanischen DD haben in gewissen Tierstufen eine schlechtere Tarnung als ihre amerikanischen Gegenstücke der selben Tierstufen. Fällt dir was auf?
  5. Wie weit sind die sichtbar? 6.x km? Schonmal geguckt wann die Russen aufgehen?
  6. Etwas näher an der Realität

    Die sind jetzt schon hoch genug wenn die komplette Staffel abgeschossen wird. Das müssten bei US CV derzeit knapp 2 Minuten sein... Und unzerstörbare Flak? Meinetwegen. Ist zwar wieder etwas weiter weg von der Realität aber ok. Dann reduzieren wir diese aber vorher noch auf ein reales Maß, sorgen dafür dass Jäger auch Schaden auf Schiffe machen können via Strafing, reduzieren die Ruderstellzeit und Genauigkeit der BB mal auf ein reales Maß und für jeden DD und Kreuzer brauch ich in Zukunft nur noch ein Torp, weil das reicht ja bekannter weise aus.
  7. Die russischen aber auch. Die Turmdrehrate (und das ist mein Ernst) bei denen bis T7 ist einfach nur grausam. Und da reden wir noch nicht mal über die Khaba.....gebt der mal anständige Torps mit wenigstens 10km. Oder schraubt die Dinger runter und gebt ihr 2 Geschütze mehr, das fände ich derzeit wesentlich sinnvoller.
  8. Etwas näher an der Realität

    Da ihr alle ja so massiv gegen einen Munitionsvorrat seit habt ihr dem zu Folge ja nichts gegen unbegrenzte Flugzeugreserven beim Träger. Denn die begrenzte Anzahl an Reserveflieger ist genau das, ein Munitionslimit. Und mal ernsthaft. Wundert es irgend jemanden, dass ich bei so einer Vorlage eurerseits mit dem CV ankomme? Wenn ja, dann habt ihr tatsächlich nicht nachgedacht.
  9. Du hast aber schon mitgekriegt dass dieses Schiff ein Scherz ist? Also nichts, was wirklich implementiert wird und nicht mal von WG kommt?
  10. Radar/hydro gehört raus aus dem game

    Unwahrscheinlich heißt nu aber nicht unmöglich. Ich habe es mit der Khaba häufiger, dass ich allein im Team als DD bin während die gegenseite zB 2 jap. DD oder einen Japaner und einen Deutschen hat. Da machts gleich richtig Freude den Chat zu ignorieren.
  11. Deswegen sag ich ja: Shimatorps für Haku
  12. Was ich nicht verstehe ist, warum sie unbedingt immer allen Torpedos ausweichen wollen. Die Prämisse ist doch, nicht komplett vermeiden sondern reduzieren. Sprich, es ist doch schon ein Erfolg wenn man 3 oder 4 von 8 Torps ausweicht. Ach, ich dachte die Assashio soll ein DD werden. Wird sie nun doch ein BB? Na das kannst du doch nicht vergleichen. Damals ging es um die Ratten der Meere, die nutzlosen und nervigen DD. Hier geht es jetzt um die heldenhaften riesigen Schlachtschiffe. Nichts und niemand darf denen einen Kratzer in den Rost äh Lack schnitzen....das geht doch nicht, das grenzt doch schon an Gotteslästerung.
  13. Wobei der Kahn wenigstens den Vorteil hat, dass du keine Teammates wegtorpen kannst damit.
  14. Enterprise

    Elitecaptains EP?
×