Jump to content

Marble_Eyes

Players
  • Content count

    178
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    8759
  • Clan

    [WONLY]

About Marble_Eyes

  • Rank
    Petty Officer
  • Birthday 05/16/1990
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Male

Recent Profile Visitors

546 profile views
  1. The new Myogi - Actually fun?!

    I revisited her before the sigma buff and she already was a pretty good ship. If you use the speed and range to your advantage...she could actually carry games. But BBs with only 6 guns will never be fun to play...same reason why i hate Gneisenau.
  2. Soviet Cruiser Stalingrad Tier X

    No reason to play Moskwa anymore if you have a Stalingrad in Port. Even after the 50mm bow plating changes. Basically a T11 Russian Cruiser.
  3. Slow BB Power Creep?

    I recently played through New Mex / Colorado. While there were some games i couldn't carry since i couldn't even get in range to the last remaining enemies (although 7+ minutes left on the clock)....these ships were pretty fun/good. Especially New Mex is a monster, just like good old Fuso. I just love the 12-gun-shotguns. I played them safe and did pretty well doing so, especially when against t8 or t9. You really need to know when its time to go full speed into the enemy fleet before losing any chance to get close in time. Most mid-tier maps at least have some fast routes through the middle. Imagine sailing from C to A on Atlantic in a New Mex... I wouldn't mind a 2kn speed buff to New York/New Mex/Colo though..
  4. Großer Kurfürst

    Der GKF hat 20,6km, damit die schwächste Reichweite der 10er BBs. Was aber nicht weiter schlimm ist, da es darüber hinaus selbst bei BB-Zielen schwer wird, gute Treffer zu landen (Yamato mal ausgenommen..) und das Snipen nun nicht grad seine Spezialität ist. Mit Realismus hat das hier ohnehin alles nichts zu tun, es wäre ohnehin wohl besser wenn kein Schiff über 21km Range hätte, um schlechte Spieler gar nicht erst in Versuchung zu bringen.
  5. Kagero

    Kagero/Yugumo auf jeden Fall mit Reload-Modul spielen. Dank des guten Conceals und mit etwas Map-Awareness lassen sich Radar und gegnerische DDs recht gut vermeiden. Dasselbe Ziel direkt hintereinander auf denselben Punkt zu torpen macht wenig Sinn, da zu 90% ein Ausweichmanöver erfolgen wird und der 2. Spread ins Leere gehen wird. Entweder 2 verschiedene Targets torpen oder warten, bis der erste gedodged wird und dann die 2. Salve auf den neuen Kurs setzen, da dies meist nicht erwartet wird.
  6. Großer Kurfürst

    Habe da deutlich weniger Probleme...sind immerhin noch 12 Guns, da trifft durchaus was, auch auf Max-Range. Die Meta wirst du auch nicht ändern, auch wenn du im GKF vor fährst und abgebrannt wirst. Die Stärken des GKF sind imo nicht die Secondarys, sondern der kurze Reload der 406er und die extrem gute Panzerung, v.a. gegen HE-Schaden. Man muss nicht yolo reinfahren, es reicht wenn man auf 15km den Schaden vom Gegner aufsaugt und konstant mit 3mio+ Potential aus dem Game geht. Hier träumen halt viele vom Secondary-Yolo-Schiff, das links und rechts die Gegner abbrennt...diese Secondary-IFHE-Speccs werden derzeit vllt in 1 von 10 Games den Tankbuild outperformen. Meistens wird man wohl eher abgebrannt. Ich habe 137k Avg bei 69% WR auf diesem Schiff, also Max-Range snipen werde ich damit sicher nicht, da könnte ich gleich Yamato spielen und besser performen. Ich sage nur, dass der GKF auf Mid-Range sehr gut funktioniert und gerade gegen HE-Schaden deutlich länger besteht als Conq/Repu/Yamato...Close-Range ist meist eher ein Suizid und das wird auch so bleiben, es sei denn WG bringt mal ein paar neue Game-Modes wo sich das Gameplay mehr auf Brawls verlagern wird (z.B. den mal angekündigten "Battle-Royale-Modus" , wo nur eine kleine Zone am Ende übrig bleibt).
  7. Großer Kurfürst

    Mit dem Modul wird der Kahn schon sehr unflexibel. 18km Range reicht imo hinten und vorne nicht, gerade in den ersten Spielminuten. Auch ein GKF kann auf 20km gute Schellen verteilen. Für mich ist das Modul ein No-Go, völlig uninteressant und eines der schwächsten Upgrades.
  8. Moskva

    Die Moskva war in der letzten Season so gut wie gar nicht zu finden. Sucht man sich eine offensive Position nahe des Caps, wird dich das gesamte Gegner-Team zu Klump schießen, und da man eben mit Randoms spielt, ist der Support dann auch eher mau oder man wird völlig allein gelassen weil der Rest des Teams fröhlich abdreht und man selbst einen Dev-Strike beim Versuch kassieren würde. Sniped man auf Long-Range wird das auch eher wenig Einfluss auf Sieg oder Niederlage haben...einen Stern wird man damit auch eher selten behalten. Imo kein gutes Schiff für T10 Ranked, aber versuch es ruhig selbst
  9. Saipan

    Zunächst sollte man eine Saipan nie mit 3 Jäger-Squads spielen, da man das ganze Potential des Schiffs damit vergeudet. Da manche das doch gerne tun: den einzigen Vorteil den man seinem Team mit 3 Jäger-Squads bieten kann ist permanentes Spotting (v.a. von DDs) und ein kompletter Shutdown des Gegner CVs. Das Spotting versaust du dir dadurch, dass du alle Squads hinter einem TB herschickst und damit große Teile der Map unspotted lässt. Und wenn der Gegner CV ein bisschen Hirn hat, wird er die Gelegenheit nutzen und mit seinen DB-Squads oder dem zweiten TB-Squad ein beliebiges Ziel anfliegen während deine 3 Jäger-Squads am anderen Ende der Map fliegen.
  10. Myoko

    Der Reload ist für t7 okay. Da sollte WG eher mal den Reload von der Ibuki angehen oder dem Kübel bessere Munition spendieren. Für die Myoko wäre in der Tat ein Buff der Turmdrehzeit angebracht. Eine Schors z.B. spielt sich da doch deutlich komfortabler.
  11. Akatsuki

    Die Akatsuki ist Tier-for-Tier imo nach der Yugumo der beste Techtree-Jap-DD. Einziger Nachteil ist der relativ schwache Stealth. Die Mahan outspotted man trotzdem noch recht komfortabel, gegen z.B. Gaede und Blyska schenkt es sich nichts. Dank der guten Speed kann man aber so ziemlich allen relativ komfortabel davonfahren und dank den guten Guns dabei noch Schaden austeilen. Gegen t8/t9 DDs muss man eben sehr passiv spielen, da diese Zugriff auf das Concealment-Modul haben. Die Kagero ist im Vergleich leider ne ziemliche Wurst (natürlich auch dem MM geschuldet wie den meisten t8ern), aber mit der Yugumo gehts wieder aufwärts
  12. Was mache ich Falsch?

    95 von 100...da deine Stats privat sind, kann ich das ja leider nicht überprüfen...glauben werde ich dir das trotzdem nicht. Selbst als AFK-Bot würdest du mehr Spiele gewinnen. Das MM ist halt rein random und soll laut WG auch so bleiben...schlechte Tage haben auch die Besten....es gleicht sich eben irgendwann wieder aus. Wenn man mal 10 am Stück gewinnt, denkt man sich auch nix dabei und genießt es einfach...wenn man 10 am Stück verliert, gibts einen Forenthread und Gejammer über das MM. Und ja, am Wochenende sind die Spiele meist sehr unausgeglichen, da an diesen Tagen viele in Divis fahren und das Team dementsprechend hoch oder runterziehen, je nachdem ob Potato oder Unicum.
  13. Should I stop playing tier X?

    as said before, the sample size is too small...based on your stats you should continue TX since you're obviously a good player. If you don't have any fun in high tiers...play whatever you like, having fun is the most important part. carrying t10 games is much more difficult than in the midtiers... at least as a solo player. if your carrier is a mouthbreather = most likely a lost game...if you got a triple GKF potato div in your team = same...if enemy team has a triple unicum div = same. if your DDs suicide after 3 min into the game = same. in mid tiers you might still carry games despite having some idiots in key classes in your team..in high tier the game is just over.
  14. Khabarovsk

    Habe nun auch einige Games mit Legendary Module und Smoke statt Repair gemacht. Resultate sind ähnlich, insgesamt etwas höherer Avg da flexibler dank Range und freies Dmg-Farmen dank Smoke. Dafür WR-technisch nicht besser als vorher, fehlt natürlich auch einiges an Potential Dmg, da man ohne Repair doch deutlich weniger Schaden fürs Team abfangen kann. Dafür kann man durchaus mal ein Cap contesten und der Wooster/DM vorher einen Smoke legen....wenn Random-Teammates nur etwas verlässlicher wären... Werde mal die Variante mit Modul + Repair testen, die miese Ruderstellzeit schreckt mich allerdings etwas ab, jedes BB mit vernünftigem Aim wird einem wohl gut einschenken...
  15. Muss oder ist die Shimakaze gezwungen zu Tappen?

    Sofern keine besser geeigneten DDs im Team vorhanden sind (oder diese mal wieder afk sind...) fahr ich auch mit der Shima direkt ins Cap. Concealment ist gut , Guns sind brauchbar, HP-Pool mit SE auch i.O., BB-AP frisst sie eher selten.... Man sollte halt nur in das Cap fahren wo auch Support in der Nähe ist. Und nicht frontal zum Gegner drin stehen bleiben , sonst frisst man bei Radar zu viel Schaden bis man aus der Range kommt. Zudem den miserablen Wendekreis beachten beim Fluchtweg planen ..
×