Theodor_D

Players
  • Content count

    5
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    2357

About Theodor_D

  • Rank
    Seaman
  • Birthday
  • Portal profile Theodor_D

Profile Information

  1. Hallo, sicher bin ich noch kein guter Kapitän, bemühe mich aber aus jedem MM das beste zu machen. Gestern hatte ich einen DD in der Mannachaft, der bei Beginn des Matches im Chat schrieb: "So ein Scheiß" dann wendete und Richtung Kartenrand abdampfte. Er war im Gefecht ein Middle-Tier, war also nicht so schlecht aufgestellt. Als ich ihn aufforderte, doch mit zu kämpfen, hat er das verneint. Als am Rand ankam, hat der das Spiel verlassen. Meiner Ansicht nach ist diesen Verhalten nicht ok. So lange daraus aber keine Konsequenzen erwachsen wird ein solches Verhalten weiter Blüten treiben, was für die anderen Spieler eher freustrierend ist. Wie wäre es bei einem Fußballspiel ein oder mehrere Mitgleid/er sich einfach an die Eckfahne setzen und sagen: "So ein Scheiß".OK, man könnte sie Auswechseln. Die nächsten Spiele würden sie aber sicher nicht mitspielen. Gruß Dirk
  2. Hallo, habe zwar keinen Frust, bin aber überrascht über die Frustbewältigung eines Teamkollegen. Er fährt einen Fuiji und ich eine Bismarck. Wir beide verfolgen eine Leander die versucht im ZickZack zu flüchten. Wir beiden schießen Salve über Salve auf den Gegner. Mal trifft er, mal ich. Allerdings hatte ich den letzten, vernichteten Terffer. Darauf hin hat das Teammitglied dann erst einmal mich beschimpft. Damit konnte ich locker leben, das nehme ich nicht ernst. Aber dann hat er noch 6 Tops auf mich raus gelassen. Da ich es gesehen habe konnte ich ausweichen. Mich hat es schon etwas in den Fingern gejuckt ihm eine Breitseite rüber zu schicken, wollte aber nicht in rosa rum fahren. Habe mich dann doch dem gegnerischen CV zugewandt. Gruß Dirk
  3. Hallo Thut, ich sehe mich in deinen Worten wieder, ich bin auch noch fleißig am lernen und fahre sehr gerne BB, wechsle aber auch auf CA oder DD. Wenn ich z.B mit einem BB in einem Gefecht zu aggresiv unterwegs bin und dem entsprechend zu schnell aus dem Spiel genommen werde, spiele ich das nächste Gefecht mit einem DD oder CA. Wenn ich schell unter gehe, dann meistens, weil ich die Situation falsch eingeschätzt habe, besonders dass ich nicht mitbekommen habe, dass mein Support den Rückzug angetreten hat. Also immer wieder die Minimap beobachten. Was hilft das Gefecht gut zu führen, ist das Makieren des Ziels, so dass die anderen auch wissen was man vor hat. Dann klappt es auch meistens das der Support mit macht. Zudem wird das Feuer konzentriert. Dieser Thread hat mich inspiriert und ich habe mich an meinen Rechner gesetzt und 2 siegreiche Gefechte mit der Bismark gefahren. Habe vieles aus den Antworten umgesetzt und es hat Spaß gemacht. Ich denke, dass ich meine Stats auch nach und nach verbessern kann. Ich muss auf jeden Fall meine Trefferquote verbessern. Besonders muss ich mehr darauf achten was mein Ziel machen wird. Dreht er bald oder welche Geschwindigkeit fährt er, wie sieht seine Rauchfahne aus. Wird der Gegner eventuell Torpedos oder einer Insel ausweichen. Daran werde ich in nächster Zeit arbeiten. Deshalb Danke all denen, die Thut geantwortet haben. Gruß Dirk
  4. Hallo, ich sehe diese Matches eher als Herausforderung. Jetzt ist es wichtig über eine andere Taktik nachzudenken, als wenn man als High-Tier in das Gefecht geht. Wenn man es richtig macht kann man zum Schluß bei den oberen vier in der Tabelle stehen. Schließlich hast du 8km Torps und eine recht ordentliche Artillerie. Wichtig ist der ständige Blick auf die Minimap und das schnelle reagieren. Es ist nicht easy, aber machbar. Wenn man Glück hat, sind bei den High-Tiers ein paar Noobs unter den Spielern. Gruß Dirk
  5. Hallo Wade, ich bin auch noch nicht so lange dabei, ca 560 Gefechte. Ich bin bisher bis maximal T6 bei den BB vorgedrungen, CA und DD sind T5. Habe bisher nur in wenige Duplonen und Premiumzeit investiert, bin damit allerdings recht zurückhaltend, weil ich nicht zu viel rein stecken will. Ich kann das von dir geschriebene eigentlich nicht nachvollziehen. Ich bin in den gewerteten Gefechten bis auf Stufe 15 gekommen. Gut danach war Schluss, weil dann T8 Schiffe benötgit wurden. Jetzt bei den Feldzügen kommt man auch gut voran, weil man nicht alle Aufgaben erfüllen muss um weiter zu kommen. Da kann man die aussuche, die zu den eigenen Schiffen am besten passt. So nebenbei habe ich jetzt schon 4 Schiffe aus der ARP-Serie erhalten, ohne gezeilt diese Missionen gespielt habe. Ich sehe das einfach so. Mit den vorhandenen Schiffen spielen, sich verbessern, nebenbei Missionen/Feldzüge/Aufgaben lösen. Dabei erhält man so nebenbei genug Punkte um seine Flotte zu verstärken. Ich habe mich schon recht breit aufgestellt, d.h. pro Land entwickle jeden Schiffstyp mehr oder weniger. Ich sehe es als Spiel/Zeitvertreib und nicht um mich zu ärgern. Sicher habe ich schon auch Ergeiz mich zu verbessern, sehe dass aber nicht so verbissen wie manch anderer. Gruß Dirk