Enkidu136

Players
  • Content count

    57
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    8207

About Enkidu136

  • Rank
    Able Seaman
  • Birthday
  • Portal profile Enkidu136
  1. RPF wurde wegen des Aufschreis ja auch vor release generft. Aufm Testserver hat RPF direkt auf das Gegnerschiff gezeigt. Da gabs ja so lustige Videos, wo ein unsichtbarer DD hinter einer Insel langfährt und der RPF-Benutzer seine Torps in dessen Fahrtrichtung schießt und ihn versenkt. Nach den Heugabeln zeigt RPF jetzt "nur noch" in Richtung des Quadranten in dem sich das Schiff aufhält. Aber hast recht, das klingt noch ziemlich unreif. Wenn Mitspieler mir meinen smoke kaputt machen können . . .
  2. Ich habe mit einem wirklich neuen Schiff gerechnet, bspw. die USS Kidd. Dazu hätte man mMn alle "regulären" Premiumschiffe in den letzten 2 Tagen anbieten sollen, also auch die Scharnhorst, Warspite, Lo Yang etc (von mir aus mit weniger Rabatt). Und nochmal alle Schiffe, die schon vom 7.-14. Juli angeboten worden sind, zum selben Preis bloß ohne die Extraboni wie den 10 x 200% Siegbonus, damit es sich auch lohnt vom 7.-14. Juli zuzuschlagen, aber ein Nachkauf noch möglich ist. Ausserdem hätte ich mir ein paar "Flotten-Packete" gewünscht, bspw. "Warspite + Indianapolis + Lo Yang" oder "Saipan + Anshan + Kutuzov". Also verschiedene Tiers und Klassen. Aber nichts desto trotz fand ich den Summersale sehr gut, auch wenn ich statt der Sharnhorst dann "nur" die Dunkerque zum Kreuzerjagen abgegriffen habe.
  3. Ein Gefechtellimit würde dann wahrscheinlich dazu führen, dass noch mehr Spieler bis 1-2 Wochen vor Schluss warten. Weil die Topspieler dann schon Rang 1 sind und es deshalb leichter wird. Die Topspieler werden dann auch keinen Bock mehr haben in den ersten Wochen immer nur gegeneinander zu spielen. Also die Anzahl der Spiele als Maß zu nehmen halte ich deshalb nicht für sinvoll, weil entscheidend ist, wann ich spiele, Woche 1 oder Woche 6. Und leere Warteschlangen, oder Warteschlangen die nur mit Unicums gefüllt sind brauche ich persönlich nicht. Dass sich andauernd Leute von Liga 2 in Liga 1 sterben, wo sie definitiv nicht hingehören und ihr Team runterziehen, sehe ich auch als Problem. Deshalb würde ich die Leute ehr wie in den Randoms matchen. Wenn ich in Randoms T8 spiele, bekomme ich T6-T10. Wenn ich im Ranked R4 bin bekömme ich R6 - R2. Also jemand der in der zweithöchsten Liga knapp über dem Durchschnitt liegt wird bei R7-R9 liegen, aber sich nie hochsterben in die Premier-League bzw. gegen R2 antreten. Nur wenn die deutlich besseren Spieler irgendwann R1 sind, dann kann man natürlich von R7-R9 weiter nach oben rücken.
  4. Bei welcher Entfernung gilt denn das? Ich würde erwarten, dass die Penetration auf Midrange (14km bspw.) ehr an runtergeht, weil die leichten Geschosse an Speed verlieren, und ehr auf Shortrange (5km) glänzen, weil das kleine Kaliber dann vom hohen Abschussspeed lebt. Bis jetzt hab ich allerdings ab und zu mal ne Zita auf ne Fuso 14km Steilfeuer. Und im Nahkampf auf ne Breitseite Nagato 5km bspw. ehr Probleme gehabt in den 10k damage Bereich zu kommen. (Ausser gegen ne Dunkerque, da gabs mal ne 30k Salve) Übrigens toll, dass du hier Tips gibst, kann ich als einer von wahrscheinlich grad vielen Dunkerque-Noobs gut gebrauchen
  5. Ich hab auch locker n dutzend Kackspiele gebraucht. Aber dann schießt man sich ein und lernt sich in die bow-on Fahrweise ein. Dank der Fronttürme und der schnellen Geschosse entwischt einem kein Gegner mehr, der Breitseite zeigt, da man nicht mehr erst das Schiff eindrehen muss. Und im midgame gibts dann auch die Gelegenheiten zum Pushen und Jagen, was irre Spass macht. Vorher machts kaum Sinn, weil einen die IFHE-Kreuzer sonst wegbrutzeln und CVs zerlegen. Und bloß keine Breitseite zeigen, bei französischen Baguettes wurde ja auch nicht umsonst das mittlere Teilstück weggeschmissen
  6. Morgens halb acht in Deutschland: "Wo is meine Scharnhorst?!" Leider bleibt wohl nur noch morgen. (Beim Abschlussbundle am 16.-18. rechne ich ehr mit nem neuen hightier-Schiff, also ehr die Kidd.) Dunkerque das erste BB, wenn ich richtig mitgeschrieben habe: Saipan, Belfast, Blyska, Duca, Eugen, Atlanta, Atago. Da muss doch wenigstens noch ein weiteres BB kommen, nur welches? Als Kreuzerjäger ist die Dunkerque für mich nur zweite Wahl hinter der Scharnhorst und beide brauche ich eigentlich nicht. Also 1 Tag lang für 10 Euro Dunkerque zoggen und dann morgen auf die Scharnhorst umsteigen Oder Dunkerque nich kaufen und dann morgen blöd aus der Wäsche gucken, wenn da morgen ne Indianapolis steht . . .
  7. gibts jetzt auch neu fürs Forum
  8. Auf dem Testserver wird die Mod gerade auf den Slot 1 verschoben, also würde ich erstmal abwarten mit dem Einbau. https://worldofwarships.eu/de/news/public-test/pt-068/ Am sinvollsten ist natürlich erstmal das Premium-Consumable "Schadensbegrenzungsteam II" für 22k Credits pro Spiel als Grundvoraussetzung. Will man dann noch extrem auf Feuerbekämpfung gehen, macht es mMn nur Sinn statt des Rudershift-Moduls das "Schadensbegrenzungssystem Mod II" einzubauen, wenn man auch die Signalflagge -20% Feuerdauer und den 3er-Kapitänsskill -15% Feuerdauer miteinander kombiniert. Sonst reicht mMn das Premium-Consumable für 22k Credits völlig aus. Mit dem Spezialmodul "Schadensbegrenzungsteam Mod I" geht ja die Dauer der Feuer-Immunität des Consumables von 15 auf 21 secs. mMn ist es das nicht wert, weder im Rudershift-Slot noch in Slot 1, da nehm ich lieber das Modul mit weniger Ausfällen der Secs. Am besten du guckst dir deine Bismarck-Spiele in der aftermath an, wieviel Feuerschaden du bekommst. Bei mir isses nicht viel, mir reicht das Premium-Consumable, und dann die Upgrades für Rudershift und weniger Sec-Ausfälle. EDIT: etwas verwirred das Ganze, es gibt das Consumable (60 statt 80 secs cooldown), das Upgrade (-15% Branddauer) und das neue Spezialupgrade (+40% mehr Dauer der Feuer-Immunität, 15 auf 21 secs, wenn das Consumable verwendet wird) momentan im Rudershift-Slot und vielleicht bald verschoben auf Slot 1 sorry, du meinst das Modul mit -5% Brandwahrscheinlichkeit und -3% Wassereinbruch und Torpdamage, ja das gibts ja auch noch Da kommt laut Testserver, siehe Link oben, wohl das Spezialmodul für verlängerte Sonardauer drauf. Das könnte man dann nehmen. Ruder- und Motorausfälle kommen hier im Gegensatz zur echten Bismarck ja eh kaum vor.
  9. In der Premier League das zweitmeißtgespielte DD nach der Shino. Hab mit der Shino gespielt und die Fubis an der Flanke gejagt. Die Anshans waren da mein natürlicher Feind. Die Anshan sollte den 1-gegen-1-Flankenkampf gewinnen und kann dank hohem Speed auch hinterherjagen oder entkommen. Farraguts trifft man kaum auf der Flanke, weil die die BBs smoken und schlecht getarnt sind, ansonsten hilft auf Distanz halten. Dann den BBs in die Flanke torpen, auch wenns nur 6 Torps sind. Ausserdem waren mein Sterbegrund Nr. 1 als Shino die Fuso-Salven (-> halbes Leben weg) und da ist die Anshan noch etwas besser geschützt, weil ein Tick kleiner und wendiger. Im Gun-layout ist die Shino besser, weil 2 Guns vorn und 4 hinten. Bei der Anshan 2 vorn und 2 hinten. So hat man als Shino noch die Chance an der Flanke zu entkommen, weil 4 guns gegen nur 2 der Anshan. Und falls die Anshan beidreht für alle 4 Guns kommt sie trotz mehr Knoten nicht mehr hinterher. Wenn man die Shino noch nicht hat, lohnt sich der Anshan-Kauf mMn. Hast du deine Blyska letzte Season gespielt? Ich würd sagen vergleichbar (aus meiner Sicht als Opfer für Blyskas und Anshans). Zumindest was die Flankenläufe angeht, HE spammen auf BBs kann man mit der Blyska wahrscheinlich besser.
  10. Gibts beides schon, nämlich in den Ranked Battles. Da ist das MM sogar +/- 0, der Sieg steht im Vordergrund als Belohnung, und es werden sogar Spieler mit ähnlichem Skill zusammengematched (siehe dein Vergleich mit "Erstligist vs. Kreisklasse). Das Ergebnis: da wird erst recht gecamped bis zum Abwinken (siehe dein "Schlachtschiffe fahren rückwärts", DDs gehen Flanken und BBs jagen, CAs nebeln sich ein") und es gibt öfters auch mal einen 7:0 sweep. Tatsächlich hat schon keiner mehr Bock wenn man frühzeitig 2 Schiffe verliert.
  11. Chuck Norris ist sogar mal Erster in nem -3 Tier Match geworden.
  12. du dreister cheater
  13. is mir auch schon aufgefallen, dass bei WoWs die roten Teams häufig bevorzugt werden. v.A. im ranked ist das besonders spürbar. Also WG, büdde büdde mit sahne oben drauf, tut endlich mal was gegen diese overpowerten roten Teams, pls nerf
  14. 1: im Ranked-Spiel gekillt werden 2: Schiff für Random auswählen 3: Start 4: hä, wieso 7 vs 7 ?!? 5: 6: ein Stern weniger Passiert mir dauernd. Aber immerhin war ich dann wohltätig, denn den 6 angea...ten Mitspielern stehen 7 Gegner gegenüber die davon profitieren. Und erster im Loserteam werd ich dann auch ehr selten.
  15. Auf T6 kommen mit der Alt-Taste Strafen, manueller Drop und Escape aus dem Dogfight dazu. Wenn du das noch nicht beherrschst machts eh keinen Sinn. Das Trägerspiel im Ranked besteht zu 90% aus Jäger hin- und herklicken, um die Millimetergenau so zu positionieren, dass man die gegnerische Staffel mal strafen kann. Meißt geht das minutenlang bis man mal eine Gelegenheit bekommt. Die restlichen 10% sind dann meißt Anflüge auf den roten CV. Dazu kommen in den oberen Ligen extrem lange Wartezeiten, weil da wenig CVs. Und man kann sehen, ob CVs in der Warteschlange sind, was übermäßig Clevelands anlockt. Denn es gibt Leute, die mit ner Fuso bspw. in die Warteschlange gehen, dann CVs sehen, abbrechen und extra auf Cleveland wechseln. Also Ryujo macht imm 1/2/2 im Random tierisch Spass, aber für Ranked würde ich von CVs dringend abraten. Erst recht als Gelegenheits-CV-Spieler. Es sei denn man will sich unbeliebt bei den Mitspielern machen. Schiffe spotten ja, aber das wirklich fiese mMn ist, dass die Torpedos gespottet werden und gar nix mehr treffen. Is mir aber auch schon aufgefallen, dass Cat-Fighter wirklich gold wert sind bei den ganzen Inseln, auch als Radarersatz.