Jump to content

Just_Testing_That

Players
  • Content Сount

    3,352
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    13368

About Just_Testing_That

Profile Information

  • Gender
    Male

Recent Profile Visitors

1,979 profile views
  1. Just_Testing_That

    Was habt ihr heute geschafft?

    Hast recht. Irgendwas mit "kov" am Ende.
  2. Just_Testing_That

    Matchmaking in der Kritik

    Angesichts der Varianz in den Fähigkeiten der Spieler ist die Varianz in den Fähigkeiten der Schiffe recht übersichtlich. Breitseite zeigen und schlecht stehen tut weh bzw. bringt keinen Schaden. Liegt halt am Schiff, nie am Skipper. IMHO sind BBs die letzten die sich beschweren dürfen - komm mal mit ner Tech-Tree Nicholas bzw. Minekaze und kaum 10 Punkte Skipper ins T7. Oder als T7 wie Maas/Mahan gegen T9 wie Yugumo, ChungMu oder Fletcher. Autsch. Gleiches gilt für die T5 oder T7 Kreuzer. Myoko gegen Ibuki ist "recht einseitig" und die Ibuki ist wirklich nicht OP. Was Premium angeht - die Kamikaze, Fujin & Co waren mal Clone der alten Minekaze vor dem Nerf "BB Kevin bekommt immer Aale aufs Maul". Daher wars formal ein Tech Tree Schiff mit einem eher "variabel besetzbaren Skipper". Mit einer Kamikaze und deren Highspeed-Aalsalat kannste heute noch sauber gegen T7 spielen, mit einer aktuellen Kamikaze ist das deutlich erschwert. Du bist da eher die Spotting-B1tch. Kutusow und Belfast waren halt nie erspielbar. Angesichts der negativen Erfahrungen mit der Kutusow hab ich mich über die Smolensk als HE Nebelballerbude gewundert. Wahrscheinlich "russian balance". Wie eine Ismail/Sinop im Mid Tier Bereich ... hatte gestern erst die Ismail und direkt danach die Mutsu/Warspite/Arizona in "Aegide" ausgefahren. Die Isma war gefühlt ne Tierstufe über den "Premiums", nur die saulangsame Arizona kam "in etwa" ran.
  3. Just_Testing_That

    Matchmaking in der Kritik

    Du meinst Chair-Keyboard Interface Error? Bei Premiumschiffen gibts ne ganz einfache Regel - wenn man sich das Schiff erspielen konnte, dann taugt es in der Regel nicht mehr als andere Silberschiffe dieses Tiers. Siehe Indianapolis (ich hasse den Kübel), Mutsu, Krispy Cream, Monaghan (aka Farragut-C Hull) .... machen in der Regel entweder Credits oder XP, aber das wars auch.
  4. Just_Testing_That

    Update 0.9.0 – Britische Kreuzer

    HE Meta. Ist stinklangweilig, aber einfacher zu spielen. Flamuu kann ich mit seiner Analyse leider nur zu 100% zustimmen. Ich finds auch schade, dass die schweren britischen so "komplett anders" als die leichten britischen sind. Was ich erwartet habe - Smoke, Heal, "weich", kein HE, aber die kurzen RN AP Zünder mit verbesserten PEN Winkeln. Was ists geworden? Ein weicher "schwerer Kreuzer" mit HE und Heal.
  5. Just_Testing_That

    Interessante Infos aus aller Welt - Diskussionen und Meinungen

    Das mit "Erforschung" sehe ich jetzt nicht als Hindernis. Und ja, die Aale sind Balance. Wenn ich mir aber z.B. die Low Tier US DDs mit "Torp-Reichweite gleich Aufdeckungsreichweite" ansehe (Nicholas, Farragut) dann sehe ich da keine Ausreißer. Siehe https://wows-numbers.com/ship/4289607664,Farragut/ bzw. https://wows-numbers.com/ship/4280170480,Nicholas/ - beide sind weit von "OP" entfernt. Du kannst das wie gesagt so skalieren, dass die Reaktionszeit in allen Fällen gleich bleibt. Schneller Aal gleich früher zu sehen und langsamer Aal gleich später. Und ob +/-20% oder +/-30% ist zu erproben. Damit hätten auch die kleinen US DDs eine marginale Stealth Torp möglichkeit bzw. "Werferweite gleich Sichtbarkeit" wenn noch kein CE geskilled ist. Was bei T5 durchaus vorkommt. Die Fubuki ist mit den "früh aufgehenden 10 km IJN Aalen" sogar im Score der Durchschnitts-Spieler sehr weit hinten. Etwas Distanz opfern und dafür bei den Aalen Speed aufnehmen würde der IMHO ganz gut tun, bei der Minekaze und T22 DITO. Bei Torp-Booten wie Kagero https://wows-numbers.com/ship/4076746448,Kagero/ ist auch alles paletti und weit von OP entfernt. Das Hydro ist weit stärker und das haben weder die US noch IJN DDs. Zudem könntest du ein Feature wie "Speed umschalten zu können" mit dem Vorhandensein des "Torp Acceleration" Skills verknüpfen. Von mir aus benenne den in "Torp Speed Variation" um. Reine Torpedoboote gerade bei den IJN wirste damit ggf. ausstatten, die kleinen Tiers mit "wenig Skillpunkten" haben dann die Wahl zwischen "reload" und "speed" zu wählen. Taste 3 bleibt wie es ist, Taste 4 schaltet dir dann einen oder zwei alternative "Speeds" frei, von mir aus sind die Speed auch zu erforschen. Von mir aus ebenfalls mit 15-30s Zeit ums anzuwenden als "Cooldown".
  6. Just_Testing_That

    Interessante Infos aus aller Welt - Diskussionen und Meinungen

    Konnte man eigentlich "überall". Und ist auch recht simpel skalierbar - der hydrodynamische Widerstand ist proportional v^2, die Energiemenge in einem Aal konstruktiv limitiert. Wenn du also halbe Reichweite akzeptierst, dann hast du sqrt(2) und damit Faktor 1.41 mehr Speed. Gilt auch für "Reichweite" - doppelte Reichweite ist "nur" Faktor 1.4 langsamer. Am Beispiel der Farragut-Aale mit 6.4 km und 65 Knoten ergeben sich folgende Lösungen: X Achse ist die Reichweite in km, Y Achse der für diese Reichweite maximal mögliche Speed. Du könntest also die Farragut-Aale durch Drosselung zu den Aigle "57 Knoten Treibminen" mit 8 km Reichweite anpassen. Oder durch einen Boost auf das Niveau der superschnellen, aber "kurzen" Gnevny Nahkampf-Aale pushen. Fänd ich für Torpedo-Boote eine nette Option. Könnte man mit der Taste 4 in drei Modi "langsam/normal/schnell" umschalten, natürlich nicht völlig frei wählbar um Treibminenfelder quer über die Karte zu vermeiden. +30%, Standard , -30% fänd ich vollkommen OK um sich besser zwischen "Ambush/Smokerush" und "offenes Wasser nebst Range" anpassen zu können. Gerade die IJNs würden davon profitieren, die sind doch zu Tode generft worden. Die Aufdeckungsreichweite kannste so anpassen, dass die für das Ziel resultierende Reaktionszeit immer die selbe ist. Wer ein Hydro dabei und aktiv hat, der bekommt bei den langsamen halt sehr viel Zeit. Was auf keinen Fall sein darf: Torpspam mit 40 kt in einer "Campermeta". Mir gehen schon die Smoke-HE Schleudern und Kartenrand-HE Sniper "I need intelligence data" auf die Nüsse.
  7. Just_Testing_That

    Update 0.9.0 – Britische Kreuzer

    Ach komm, "tu dich doch mal seiner Anregungen annehmen". Auf dass es was mit "Großdeutschland" auf T10 schafft. Die Kurfürsten sind zu oft hoffnungslos unterlegen. Muss das Kaliber sein, weil "intellektuell zu anspruchsvoll" quasi ausgeschlossen ist.
  8. Just_Testing_That

    Matchmaking in der Kritik

    Bei deren PR/ProAlpha-Rating eurer Top Tier BB gruselt es einen. Rot hatte in deinem Beispiel vier von fünf Schlachtschiff-Skippern, die was können. Dazu zwei von drei Kreuzern mit etwas Kompetenz und immerhin einen guten DD. Du hattest EIN einziges halbwegs gutes BB (Tirpitz), der Rest ist von der Sorte "durchgestorben" mit Totalausfällen eurer Top Tiers. Bei den Kreuzern einen einzigen mit "kann was" (zwei der drei roten waren klar besser) und alle eure DDs aufgerundet waren bestenfalls Durchschnitt der Sorte "hat wohl in Gefechten nicht gestört". Von "gut" alle weit entfernt. Kann man gewinnen. Statistisch. Aber selten. Was erwartest du? "Carry harder N00b", angeblich liegt es ja nur an einem selbst wenn so ein Team auf die Fresse bekommt. PS: Nur auf die Winrate gucken hilft nicht. Zu sehr durch Spieler mit wenigen Gefechten und daher mehr oder weniger "inhaltsfreiem Ergebnis" verfälscht. Ich guck eher auf "rating" um einen Eindruck zu bekommen, was die Teamkollegen drauf haben sollten.
  9. Just_Testing_That

    Frusttherapie

    Untersuch meinen Beitrag mit dem Sarkasmometer ;)
  10. Just_Testing_That

    Frusttherapie

    Er hat Overpens noch nicht verstanden. Für Anfänger von WOWs ganz einfach erklärt - AP ist auch auf Breitseiten wie ein Geldautomat, an dem du DREIFACH oder NICHTS spielen kannst. Geht im Mittel auf, aber kann im Einzelfall ein "unbefriedigendes Ergebnis" bescheren.
  11. Just_Testing_That

    Was habt ihr heute geschafft?

    LOL Erste Runde zum warmwerden Aegide, mal sehen ob ich noch ein paar DD-Zitas üben kann. 30 wäre schön. Hat nicht geklappt. Aber es gab ne Belohnung. Blick in die neue Direktive - "Da war doch was mit '1700 base xp'. Im Szenario T6. Auch nicht schlecht ;) Allererstes Match seit die "offen" ist und direkt "Haken dran".
  12. Just_Testing_That

    Update 0.9.0 – Britische Kreuzer

    Es gibt halt Leute, die hören nicht auf das WAS einer sagt, sondern WIE er es sagt. Letztes ist in der Regel und vor allem auf Dauer wenig zielführend. Flamuu ist ein arroganter Sack, aber er liegt inhaltlich / spieltaktisch "eher richtig". Mr. Prime drückt sich ebenfalls sehr deutlich aus, aber ich hab noch nicht erlebt dass er etwas ohne Begründung kritisiert und die Begründungen sind für mich bisher _alle_ inhaltlich nachvollziehbar gewesen. Und wenn du das in sarkastisch und mit guter Hintergrundmusik haben willst, dann guckste SnuSnuRip. Wer mit Kritik nicht umgehen kann, der sollte sich aus MMOPRGs bzw. dem Markt fernhalten. Ich wundere mich übrigens, wieso der Smoke bei den schweren "britischen" nicht beibehalten wurde. Die Dinger sind ziemlich weich, du musst wegen der Nebelmechanik halt mehr Abstand zum Ziel halten, dafür haste früh den Heal. Ob das Ding ein stationärer Nebel, ein Wandernebel wie die Perth, ein "vollgastauglicher Kurzzeitnebel" wie die Italoteile hätte werden können - vom "roten Faden der britischen CL/CA Linie" her irgendwie schade. Ich hab übrigens die Exeter aus einem Container gezogen, daher ne erste Idee wie die sich fahren. Nicht schlecht, aber auch nichts was mich vom Hocker reißt. Da fand ich die Smolensk einen Fehler, die Franzosen-DDs eine sehr nette Idee und die Italocruiser mit SAP als explizite DD-Konter statt noch einen HE Spammer einziführen sogar eigentlich gut - aber leider mit dem Thema "Risenzitadelle und lausiges Concealment" nicht ganz zu Ende gedacht.
  13. Just_Testing_That

    Was habt ihr heute geschafft?

    Ist ne Nuernberg und 100K ist in dem Szenario quasi nichts. Wenn du passenden Smoke am "richtigen Fleck" bekommst, dann sind mit dem Reload auch 30 und mehr Zitas drin. Mach mal nen Team Up mit einer Farragut oder Monaghan. DD ballert leidlich konsequent HE, die Nuernberg/Molotov so viel wie möglich AP in die Breitseite der Ziele. Plus Aalspam. Mit der Pensacola (15s reload) aus der "letzten" Runde im Dez dieses Szenarios: Waren "nur" 28 Zitas ;) Sind nicht oft solche Runden, setzt auch ein wirklich beschissenes Team voraus, was dir halt ausreichend "Futter" überlässt ohne die Mission am Ende ganz zu verkacken.... Weil dann kannste auch 230K Schaden nebst 8 Kills schaffen, was ohne Sterne trotzdem kaum XP bringt. Siehe So ab 1400 Base-XP bei 4-5 Sternen haste in dem Szenario wirklich was gebracht, darunter heißt es "üben" ;)
  14. Just_Testing_That

    Was habt ihr heute geschafft?

    Aegide ist eigentlich langweilig, aber Tagessieg ist ok. 29 Zitas und jenseits 200K mit nem DD ;) Ap Granaten übigens 100K Schaden, Torps 63K. Schön wenn einem die Bots die weiche Breitseite zeigen und man mit den AP Franzmumpeln Zitas ballern kann.
  15. Just_Testing_That

    Matchmaking in der Kritik

    Du meinst wo am Ende in der "Topliga" keiner mehr über ist? Weil auch da werden Spieler wieder mehr verlieren als gewinnen, was einen Abstieg bedeuten muss. Und wenn keiner nachrückt.... Problem an zwei vollkommen getrennten Klassen ist zudem, dass du den Spielerpool halbierst. Was Wartezeit beim Matchmaker bedeuten kann/wird.
×