Jump to content

Silencer_of_Bodash

Players
  • Content count

    82
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    4065
  • Clan

    [O_PC]

About Silencer_of_Bodash

  1. Wunschliste für zukünftige Patches

    So, hier ist es, aus dem Gameplay-Bereich (MM und so weiter...). Bitte lasst die MM-Diskussion aus diesem Topic raus, darüber gibt es schon genug andere... Interessant sind andere Punkte aus dem Q&A. Ist lang, ich weiß...
  2. Wunschliste für zukünftige Patches

    Da ist ja schon einiges zusammengekommen! Habe es aktualisiert. Irgendwo im Forum hat jemand mal ein Q&A mit WG gepostet. Einige Punkte aus der Liste wurden dort auch angesprochen. Mal sehen, ob ich das wiederfinde...
  3. Aigle Marathon überhaupt fair machbar?

    Die Aufgaben an sich sind auch nicht schwierig. Die Kollegen aus dem Clan haben die Feuer-Mission auch ziemlich flott geschafft. Was mich persönlich an speziell dieser Mission stört, ist dass es keine Herausforderung ist, wie Du meinst. Es ist, vom taktischen Verständnis abgesehen (also keine Breitseiten zeigen, Mini-Map im Auge haben), in diesem Fall reines Würfelglück! Man kann diese Mission im ersten Anlauf mit jedem Schiff schaffen, wenn RNGesus mit einem ist, und man nicht der letzte Vollhorst ist, und man ein gutes (oder besseres) Team hat. Man kann sehr gute Teams haben, selbst eine sehr gute Trefferquote, und es reicht trotzdem nicht. Das hat dann nicht mehr viel mit Können zu tun, sondern wird dann irgendwann einfach nur ein Geduldsspiel. Und wenn dann die Aufgabe zeitlich kurz ist, beißt man sich da schon fest und es wird frustrierend. Nicht falsch verstehen: ich finde es absolut korrekt, dass man ein besonderes Schiff nicht einfach durch ein login bekommt, sondern aktiv (MIT!)spielen und Hürden überwinden muss. Es wäre nur prima, wenn diese Hürden auf Können und/oder team-dienlichem Spiel beruhen würden. Aufgaben, die letzteres erfordern, sind leider sehr dünnt gesät, und WG bietet da m.E.n. zu wenig an.
  4. Aigle Marathon überhaupt fair machbar?

    Einfach... Um es mit den Worten von Radio Eriwan zu sagen: "Im Prinzip ja, aber ein Opfer an Genosse RNGesus macht es einfacher." Ich habe pi mal Daumen 20 Gefechte gebraucht, bis diese bescheuerte Mission endlich durch war. Alles mögliche ausprobiert: Akizuki, Yorck, DoY, QE, Tschap, Budjonny, Bismarck, Farragut,... auch eher unsinnige Schiffe wie Missouri oder die Giulio haben es nicht gebracht. Und ich finde diese Aufgabe nicht wirklich durchdacht, weil sie mal wieder nicht das TEAM-play fördert: a) Kreuzer und Schlachtschiffe ballern wie blöd mit HE rum bzw. weiter, anstatt angeschlagene Ziele mit AP ganz rauszunehmen, und b) es ist weitgehend nur vom Zufall abhängig: 100 HE-Treffer mit der Yorck und es kommen grade mal 3-4 Brände bei rum. Die Aufgabe war mehr ein Test der Frustgrenze als dass sie sinnvoll war. Wenn man dann mal 5 Brände UND die 10000 Feuerschaden zusammen hatte, hat man verloren. Oder man hat nur 4 Brände, 25000 Feuerschaden, und ein schönes spannendes Gefecht. Oder 5 Brände, ein Sieg und 9000 Feuerschaden. Aber RNGesus sagt: "Du sollst nicht abschließen diese Mission!" Die Zitadellen-Schießerei hat ja noch etwas mit dem Zielvermögen des Spielers zu tun, Brände zu legen ist aber dem Zufall überlassen.
  5. Vive la France #2

    Na jaaa, es setzt aber jetzt für diese neuen Aufträge auch noch zusätzlich etwas Glück voraus, selbst WENN man Geld investiert hat. Man kann 20 Kisten kaufen und geht ohne Spezial-BB-Auftrag raus. Die DoY-Sache war reine Fleißarbeit (manchmal auch nervig dazu).
  6. Optimierungen von Spielmechaniken

    Finde die Änderung auch positiv. Wie oft detoniert ein BB im Vergleich zu einem DD (speziell die russischen scheinen mir da anfällig zu sein) oder einem CA? Ich habe auf den meisten CAs und auf allen DDs ab Stufe 5 das Magazin mit einer passenden Flagge umwickelt, damit es nicht detoniert Nachdem mir Kiew, Ognevoi und Akizuki übermäßig oft zerplatzt sind... Eine BB-Sprengung habe ich wohl nur einmal hinbekommen: meine Kami vs eine Kaiser: ein Torpedo frontal in den Bug und weg war sie...
  7. Wunschliste für zukünftige Patches

    Guter Einwand! Eine gleiche Einstellung der Mini Map lohnt am ehesten noch für identische Schiffstypen (z.B. eine Einstellung die man nur für DDs übernimmt). Momentan ist es bei mir zumindest so, dass die Mini Map-Einstellungen nicht immer gespeichert werden, z.B. für die Yugumo, wo ich die Sichtbarkeit aus der Luft immer wieder aktivieren muss...
  8. Fehler und Probleme mit 0.7.1

    Sodele, habe es gestern (14.02.2018, zwischen 23 und 0 Uhr) mit dem Kumpel aus der Divi noch mal getestet. Wir sind beide mit der Vampire unterwegs gewesen, gleiches Gefecht, gleiche Sound-Einstellungen. Resultat: der Kapitän auf der Vampire spricht deutsch. Passt nicht ganz zum Commonwealth...
  9. Wunschliste für zukünftige Patches

    Danke für die Ideen! Ich bin kein WoT-Spieler, kannst Du bitte die Punkte mit der Schnellausbildung und dem Spielmodus etwas genauer erklären?
  10. Wunschliste für zukünftige Patches

    Das ist natürlich blöd, löst aber passenderweise für WG das Stimmenproblem von Steven... Vielen Dank für die weiteren Vorschläge! Werde die Liste am Anfang wieder aktualisieren.
  11. Fehler und Probleme mit 0.7.1

    Ein (möglicherweise älterer) Bug ist mir gestern beim Spiel mit der Vampire aufgefallen. Die Stimmenausgabe ist bei mir auf "national" gesetzt, so dass alle Kapitäne (mit Ausnahme der ARP-Leute) passend zu ihrer Nationalität sprechen. Nur der Vampire-Kapitän redet deutsch. Ich habe an den Sound-Dateien nichts geändert, und wie gesagt, sonst funktioniert es bei den anderen Nationen wie erwartet. 1. Beschreibung Die Stimmenausgabe auf der Vampire ist nur in deutsch, trotz Einstellung auf "National". Bei allen anderen Kapitänen funktioniert es wie soll (Ausgabe in japanisch, englisch, usw.). 2. Schritte um den Fehler zu reproduzieren Stimmenausgabe auf "national" gesetzt. Vampire ausfahren, die Mitteilungen des Kapitäns abwarten. 3. Ergebnis Der Kapitän spricht deutsch. Ansonsten ein normales Spiel, ist nicht an irgendwelche Ereignisse im Spiel gebunden, beginnt schon beim Start des Gefechts. 4. Erwartetes Ergebnis Der Kapitän sollte bei obigen Einstellungen englisch sprechen. 5. Technische Details 13.02.2018, zwischen 23 und 0 Uhr.
  12. Wunschliste für zukünftige Patches

    Besten Dank für die weiteren Anregungen! Um es etwas übersichtlicher zu halten, editiere ich die Liste am Anfang und hänge die neuen Vorschläge einfach unten dran. Nette Idee, aber wie P4nz3rwels und Grimhardt schon angemerkt haben, wird es dann ein "ab 18" Spiel. Wird also in absehbarer Zeit nicht eingeführt werden. Hmm, Delphine und Möwen könnte man einführen für die Kartenrandfahrer, damit sie mehr sehen als nur... den Kartenrand. Vermute aber mal stark, dass WG das Kartenrandspielertum nicht mit Delphinen und Möwen unterstützen wird. Oder doch? Habe es deswegen vorsichtshalber mal nicht in die aktuelle Liste aufgenommen. Wäre auch mehr für Torpedoboote am Rand oder zufällige Granatentreffer von den Yamato-Campern von der Nachbarkarte, die den Kartenrandfahrern das Leben schwer machen würden Weitere Vorschläge zum Topic sind gern gesehen! Ich habe die Hoffnung, dass die Moderatoren das eine oder andere bei der Weiterentwicklung des Spiels ansprechen.
  13. Naval-Legends Bonuscodes

    Besten Dank von mir an die Decodierer und Klopirat für die Liste! Alle Missionen gestartet und schon weitgehend abgeschlossen
  14. Wunschliste für zukünftige Patches

    Zwar gab es in den letzten Wochen einige patches, aber dennoch bleiben verschiedene kleinere und größere "Baustellen" im Spiel immer noch offen, trotz Bemerkungen seitens der Spieler. Drum habe ich mal dieses Topic eröffnet für Punkte, die behoben werden sollten bzw. müssten. Es geht mir nicht um Dinge, die schon in der Diskussion sind, z.B. der Match Maker oder warum eine Saipan ihre 9er Flieger gegen Tier 5 Schiffe ansetzen darf (auch ein MM-Problem), sondern um Punkte, die relativ einfach behebbar sein sollten. Eventuell habe ich bei meinen Vorschlägen unten auch was übersehen, bitte korrigiert mich. 1) Stimmenwiedergabe der ARP-Kapitäne ist noch verbuggt. Es gibt zwar ein Workaround-Vorschlag im Forum, aber ein Patch würde es für alle Spieler einfacher machen. 2) Das Divisionsfenster in der aktuellen Version ist störend und unhandlich. Die Version von 2017 war deutlich angenehmer. Eine Wiederherstellung der älteren Version wäre schön. 3) Eine einheitliche Belegung der Tasten für die Verbrauchsmaterialien, speziell die T und U Tasten. Es ist ärgerlich, wenn man in der Hektik des Gefechts einen Nebel legt, aber eigentlich eine Heilung haben wollte. 4) Bitte kein Epizentrum mehr für die Karte "Tränen der Wüste". Es macht einfach keinen Spaß in der Konfiguration! Der letzte Patch hat daran nichts geändert. 5) Die Position der Mini-Map sollte verschiebbar sein. Finde z.B. rechts unten in der Ecke nicht so toll. 6) In your face! Dass man das Wappen des Gegners angezeigt bekommt, wenn man versenkt wurde, ist einigen Spielern egal, für andere ist es ein Mittelfinger. Wäre schön, wenn man diese Wappen-Option zumindest wahlweise abschalten könnte. 7) Radar und Sonar (aka Hydroakustische Suche): ist im Spiel, hat seinen Nutzen, mancher mag es, mancher nicht. Es wäre von der Spielmechanik her m.E. nach aber logisch, wenn es nicht durch Inseln hindurchgehen würde. Heißt: es wäre ähnlich zur normalen Sichtmechanik: was man im normalen Sichtkegel nicht sehen würde (weil durch eine Insel verborgen), kann auch nicht durch Radar/Sonar aufgedeckt werden. Vielleicht würde das Spiel dadurch etwas weniger statisch sein, da man sich wieder ungesehen umpositionieren kann. Und die Trägerfahrer könnten bzw. müssten ihren Vorteil als Aufklärer ausspielen. Alternativer Vorschlag dazu: Radar läuft wie gehabt, aber man als DD blitzt nur alle 10 Sekunden (sagen wir, so lange braucht der Radar für eine Rotation) für 1 Sekunde auf (wenn einen der Radarstrahl trifft). Je näher man als DD zur Radarquelle hin fährt, desto länger blitzt man auf. So wäre es eine Sache von Skill: der DD kann versuchen, gut zu dodgen, und sich (je nach Skill) näher ans Radarschiff rantrauen - und die Gegner können versuchen, durch gutes Targetting den DD zu erwischen, auch wenn der immer nur kurz aufblitzt ... 8) Radar-, Sonar-, Flieger-Module: auf den Schiffen kann zur Zeit fast alles beschädigt oder zerstört werden: Kanonen, Werfer, Ruder, Flak, Maschine. Nur die Radar- und Sonar-Module sind immun (die echte Scharnhorst hätte sich drüber gefreut), auch das Fliegerkatapult ist immer einsatzbereit. Es wäre logisch, hier auch einen möglichen Ausfall bzw. Zerstörung des Moduls zu ermöglichen. Bei einem Ausfall wäre z.B. der Timer wieder auf Maximum gesetzt (= cool down beginnt erneut, ohne das eine Ladung verbraucht wurde), bei einer Zerstörung wäre das Modul für den Rest des Gefechts außer Betrieb. 9) Clan-Wappen: vielleicht kann man da was machen? In Form einer zusätzlichen Flagge, oder als Wappen auf dem Schiff? 10) Team Kill: die Strafe für den Team Killer ist momentan eher mau. Wenn er besonders am Anfang des Gefechts einen Kollegen rausnimmt, hat letzterer mehr Nachteile als der Team Killer, der mit etwas Glück noch das ganze Gefecht vor sich hat und oft genug mehr Punkte sammelt als der versenkte Kollege. Hier könnte die Strafe etwas empfindlicher sein, z.B. wird der Punktegewinn des Team Killers aus dem Gefecht auf das Konto des versenkten Kollegen übertragen, und/oder der Team Killer "bezahlt" die Wartungskosten danach. Soweit meine Ideen... Was meint ihr? Weitere Vorschläge? 11) Das Katapultflugzeug auf der Bismarck, Friedrich der Große und Großer Kurfürst ist weiterhin nicht sichtbar. 12) Eine Möglichkeit, im Hafen an den Schiffen eine Art Notizzettel zu hinterlegen, z.B. als Erinnerung für Flaggen- oder Tarnungswechsel. 13) Genauere Positions- oder Richtungsangaben auf der Mini-Map. Die aktuelle Hervorhebung von Quadraten auf der Mini-Map ist u.U. zu ungenau. 14) Ein deutscher Kapitän mit Spezialfähigkeiten (wie es für die Amerikaner, Japaner und Franzosen schon gibt). 15) Eine einheitliche Minimap-Konfiguration, die dann für alle Schiffe übernommen wird. Evtl. nur für Schiffe des selben Typs sinnvoll, z.B. ein DD-Setup, ein BB-Setup, ein CA-Setup, ein CV-Setup. 16) Anzeige von claninternen Nachrichten, sobald man sich als Clanmitglied eingelogt und diese noch nicht gelesen hat. Nützlich für interne Ankündigungen u. Ä. 17) Nach einem Update sollte der vom Spieler eingestellte Hafen weiterhin angezeigt werden. Die Auswahl eines neuen Hafens geschieht durch den Spieler, falls gewünscht. 18) Aufdeckung durch Flugzeuge und Anzeige auf der Minimap anpassen: entsprechenden Kreis auf maximal 11 km setzen, die aktuellen Werte >11 km entsprechen nicht der Spielmechanik. 19) Aufträge manuell hervorheben/ein-/ausblenden/filtern können. Die Missionen für Clan-Gefechte sind nicht für alle Spieler relevant. 20) Pingen, zumindest in Clan-Gefechten, schon möglich machen, bevor der Timer abläuft. 21) Eine Belegung für eine "F-Taste" für "Radar or hydro acoustic search please", bzw. ein entsprechendes Feld ins "Befehlsmenü" (via B-Taste) aufnehmen. 22) Einen Knopf im Hafen, am Besten bei der Signal-Auswahl, der "diese Flagge auf allen Schiffen" einsetzt. 23) Aufdeckung durch mehrere Systeme bzw. "multiple spotting": bin ich nur durch Radar offen oder gleichzeitig noch durch z.B. einen Flieger? Falls ja, dann würden in dem Fall zwei Symbole nebeneinander angezeigt: aufgedeckt durch Radar und Flugzeug. 24) Unterscheidung zwischen Aufdeckung durch Radar- und hydro-akustischer Suche, also zwei verschiedene Symbole! 25) Nebeldauer "abfragen" können, wenn man selbst nicht im Nebel steht: Lohnt es sich in den Nebel zu fahren, oder ist der sowieso in 20 Sekunden weg? 26) Übersetzungsfehler in den Kapitäns- und Schiffsbeschreibungen beheben. 27) Eine "F-Taste" für "spotted at <Kartenquadrant>", bzw. ein entsprechendes Feld ins "Befehlsmenü" (B-Taste) aufnehmen. Evtl. der Übersichtlichkeit wegen Gruß und Fluchen entfernen (da nicht sehr spielrelevant). 28) Einige Verbesserungen der Minimap aus dem offiziellen Mod-Pack ins Spiel durch einen Patch übernehmen, z.B.: größere Minimap möglich, Anzeige des fokussierten Ziels auf Minimap, Fahrstrahl des markierten Schiffs. 29) Das Aufdecken durch unsichtbare Flieger sollte abgeschafft werden, d.h. der Flieger, der ein Schiff aufdeckt, wird auch von dem Schiff selbst entdeckt. 30) Eine bessere Gruppiermöglichkeit für die Flieger. Die momentane Steuerung ist relativ kompliziert und erschwert den Einstieg ins Trägerspiel nur unnötig. Ein Gruppierung wie in Strategiespielen wäre toll (STRG+SHFT+0 gruppiert die aktuell gewählten Fliegerstaffeln zu einer Luftflotte unter Taste 0 zum Beispiel). 31) Wenn man in einer 2-er Divi im Gefecht ist und nicht einen Mitspieler plötzlich als Mitlauscher haben möchte, dann kann man die Divi zumachen, aber Clan-Mitglieder können dann erst im Hafen dazustossen, anders als wenn die Divi offen bliebe. Diese Sperre könnte man für Clanmitglieder umgehen, das verkürzt gefühlt die Wartezeit und erlaubt schon mal Kommunikation. 32) Bitte den Cursor (STRG) im Spiel sichtbarer machen (golden, z.B.) und vor allem immer im Zentrum auftauchen lassen. Nichts ist übler als mitten im Gefecht den blöden Cursor suchen zu müssen, nur weil man das Flak-Ziel wechseln möchte. 33) Die Unternehmen attraktiver machen, besonders für Spieler, die sie schon mit 5 Sternen abgeschlossen haben. Vielleicht so was wie bei erneuten 5 Sternen +50% auf Kapitäns EP oder so. Wenigstens irgendetwas. Die Entwickler haben doch einiges an Resourcen reingesteckt, um die Missionen stimmig und interessant zu machen, jedoch ist der Wiederspielwert momentan eher gering, sobald man einmal die 5 Sterne zusammen hat. 34) Ankündigung für das Legen einer Nebelwand bzw. Radar-Aktivierung über F-Tasten bzw. B-Taste und Menü. Wenn man (z.B. als DD) dem Team oder einem bestimmten Schiff mitteilen möchte, dass man einen Nebel werfen wird, dann könnte die Taste SHIFT+F8 mit "Ich lege eine Nebelwand" belegt werden. Also sinnverwandt mit dem Anfordern der Nebelwand auf F8. Ebenso könnte man sein Radar ankündigen, indem man auf SHIFT+F7 "Ich feuere mein Radar in 10s" unter die F7 = "Brauche Aufklärung" Aufforderung legt. Alternativer Vorschlag dazu: Klick auf meinen Nebelwerfer/Radar/Hydro = löst es aus (wie bisher) SHIFT+Klick auf meinen Nebelwerfer/Radar/Hydro = kündigt es an ("Achtung, ich werfe gleich Nebel!" oder so) Oder per Tasten: T löst Nebel aus, SHIFT+T kündigt Nebel an ... Da braucht man keine F-Tasten-Kombinationen, und man kann nur das ankündigen, was man auch hat ... 35) Die Infobox nach einem Gefecht knapper ausgeben, z.B. so: SIEG - Swietlana + 23456 credits (die Gesamtsumme = Belohnung - Kosten) + 1234 Kapitänserfahrung + 1234 EP und + 345 freie EP Aufgefüllt: Icons aller Verbrauchsmaterialien, Signale, Tarnungen Detaillierte Info: kann man anklicken, wenn man Details wissen will 36) Schnelles Scrollen mit dem Mausrad rein/raus soll in die Artilleriekamera-Ansicht rein/raus bringen, während langsames Scrollen unverändert bleibt - es zoomt bißchen rein/raus, wie bisher schon. Soll Doppelklick-Fehler verhindern. 37) Änderungen an der Mini-Map: intuitivere Farbverteilung, z.B. so: Torpedos=Dunkelblau (wie Wasser), Hauptbatterie=Rot (Feuer!), Sekundärbatterie=Orange (kleines Rot), Flak=Hellblau (wie Luft), eigene Sichtbarkeit=gepunktetes Weiß, Hydro=gepunktetes Dunkelblau, Radar=gepunktetes Hellblau ... Bei der Flak möchte ich manchmal statt der 3 Kreise der Übersicht halber nur einen haben - und zwar den, wo DefAA wirkt ... 38) Wenn Schiffe den Elite-Status erreicht haben, sollten die EP leichter in Kapitäns-EP umwandelbar sein. 39) Premium Permanent-Tarnungen durch vom Spieler wählbare Farbmuster abwandeln können, und/oder die von ihnen gewährten Boni innerhalb des spieltechnischen Rahmens austauschbar machen. ------------------------- Tante Edit hat weitere Vorschläge in die Liste übernommen (20.02.2018).
  15. Allgemeines Feedback zu 0.7.1

    Dito, hatte es gestern auch (zum ersten Mal allerdings). Neustart half, trotzdem blöd. Mein feedback zum update: Positiv: + der neue Hafen von Marseille ist gelungen! (Bleibe aber (noch) dem Drachenhafen treu) + neue Sammlung (zum ABER: siehe unten) + neue Karte "Schlafender Riese": hat Spaßpotential + Änderungen an Karten, besonders Tränen der Wüste/Kreuzer (ABER...) Negativ: - die neue französische Sammlung zu komplettieren, ist quasi nur mit Geldeinsatz möglich. Kein schöner Zug! - Karte Tränen der Wüste: gut, die Aufstellungspunkte sind neu, und ein paar Inseln auch. Aber warum habt ihr bei der Gelegenheit das Epizentrum nicht gleich mit rausgeworfen??? Ein Kreis bleibt ein Kreis, egal wie man ihn dreht! Ergo: Tränen der Wüste wird wieder zu Tränen der Kreuzer, sobald Epizentrum dazukommt! Es wird gecampt ohne Ende... die Karte zusammen mit Epizentrum ist echt - das "neue" Divisionsfenster nervt immer noch gewaltig! Bitte stellt die alte Version wieder rein! - Rendering der Schiffe, wenn sie sichtbar werden: das ist inzwischen ziemlich langsam geworden. Die Granaten des Gegners sind schon eingeschlagen, dann sieht man den Gegner erst (nein, es sind keine Nebelbänke oder Inseln im Weg). Da ich am Rechner nichts geändert habe, und die Kumpels in der Divi auch dieses Problem haben, liegt es wohl nicht an der Hardware...
×