Jump to content

Lupo_56

Players
  • Content Сount

    40
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    5468
  • Clan

    [MOPA]

About Lupo_56

  • Rank
    Able Seaman
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Male

Recent Profile Visitors

112 profile views
  1. Lupo_56

    Unsichtbare Schiffe?

    Hallo, nein komplett unsichtbar gibt es nicht. Aber es gibt Schiffe, besonders Zerstörer die sind erst auf kurze Distanz sichtbar (ca. 5km bis 6,5 km ist da möglich). Da werden wohl die erwähnten Torpedos hergekommen sein.
  2. Lupo_56

    Zeigt eure Super Container !

    Vor ca. 30 Minuten, endlich ein SC aus Flaggenwahl. Und da ist das Cremeschnittchen endlich auch in meinem Hafen Wird nicht verkauft! Ist ein schönes Spielzeug.
  3. Lupo_56

    Frusttherapie

    Pinke Bots-aber bitte doch. Heute Mittag im COOP selbst erlebt. War mir bisher nicht aufgefallen. Gruß
  4. Lupo_56

    Wissensdurst

    Das ist eine sehr reale Erklärung. Der Begriff "Beulen" ist aus der Technik in diesem Fall (keine Pestbeulen ;-). Diese entstehen bei Platten wie sie zur Aussenhaut eines Schiffsrumpfes verwendet werden da meist keine Wölbung in den Blechen ist durch Eigenspannungen verursacht durch Temperaturspannungen und Mechanischen Lasten (Schiffsrumpf verwindet sich bei starkem Seegang z.B.). Ebenso sind die Bleche bzw. Platten der Beplankung ja an den Rändern vernietet oder geschweisst, damit wird der Beuleffekt noch verstärkt. Ein nahezu ebenes Belch "beult" daher sehr leicht. Bei Auto Karrosserien wird deshalb immer verucht ein gewölbtes Blechteil zu nehmen welches "steifer" ist und damit die Form behält bis zum crash (Ausnahmen gibts).
  5. Lupo_56

    Naval-Legends Bonuscodes

    Auch meinen Dank an die fleissigen Sammler und die freundliche Veröffentlichung hier. Hat auch funktioniert.
  6. Lupo_56

    Premiumschiffe im Spiel kaufen

    Das würde ich nicht so schnell aufgeben mit der Texas. Die ist gewöhnungsbedürftig aber nicht schlecht. Alles was dann kommt bei USA ist bis einschliesslich T7 ähnlich. Geduld und Übung machen hier den Vorteil. Und der Spielstil ist bei vielen Schiffen komplett anders zu sehen. Geduld haben und der Spass mit der Texas kommt noch, besonders mit Kapitän > 10 Punkten geht es voran.
  7. Auweia, da kommt man ins Grübeln. Der CO2 Ausstoß in 1,5 Minuten erklärt? Wuselt wie ein Ameisenhaufen nachdem man einen Stock reingesteckt hat.
  8. Lupo_56

    Kampfauftrag Öl sammeln, was fehlt noch?

    Hallo, Ja, das ist ein Bug der Anzeige. Der Text steht wohl da für 3 Wassereinbrüche, aber der leere Balken fehlt. Der Balken ist bei mir aufgetaucht nach dem ich einen erzielt habe mit einem Kreuzer. Hätte aber selbst draufkommen können da alle anderen Punkte mit BB erzielt wurden, meine benutzten haben keine Torps :-) Allerdings Rammen geht auch um da eine Punkt zu erhalten, meist gibt das Wassereinbruch dazu, nur absichtlich wegen der Aufgabe?
  9. Na dann bin ich schon am oberen Ende der Fahnenstange angekommen mit 61 Jahren. Nach dem Motto: "To old to Rock´n Roll, but too young to die". Nur Kriselm kann mich da noch toppen vermute ich. Egal, es macht immer noch Spaß mit dem Zocken.
  10. Lupo_56

    Preisepolitik im Premiumladen

    Na immerhin doch. Die geheimen Blaupausen in Moskau haben mich dazu verleitet das anzuzweifeln
  11. Lupo_56

    Preisepolitik im Premiumladen

    Oder weil die Schiffe bekannter sind sind diese teurer. Prinz Eugen ist vielen ein Begriff, Kutusov kennt kaum einer (gab es die jemals real life?). Und die Deutschen Kapitalisten haben ja die Kohle dafür im Shop zu kaufen. Alles spekulation..........
  12. Lupo_56

    Supercontainer # die 12.

    Also bei den wenigen Super Containern hatte ich bisher 2 mal 50k freeXP und mal 5 Mio Silber. Sonst die (ungeliebten) Super Module. Nehme schon lange nur noch Signale/Tarnungen oder Module, TYL hat nie was gebracht.
  13. Naja, aber quitsche stimmen haben die schon. Als Kapitänin wäre hier Zara Leander eher geeignet Für die echten Fans nett was hier geboten wird, ist ja in dem Fall zahlende Kundschaft für WG.
  14. Lupo_56

    Kauf Beratung Schiffsmodell

    Hallo Pixler, Ist bei mir schon Jahre her, dass ich Plastikmodelle gebaut habe (vermute mal sowas ist geplant). Sollte das wirklich das erste Modell sein, dann besser nicht so komplizierte Baukästen nehmen. Für ca. 40 Euro gibt es schöne Modelle, teilweise schon groß bis 40 cm Länge und Details. Klassiker wie Bismarck, Tirpitz, etc. oder ein Flugzeugträger sind leicht zu finden im Hobbyladen oder über den Versandhandel. Die Maßstäbe liegen so bei 1:700 bis 1:350, noch größere Modelle werden dann aber richtig teuer (falls die Sucht zuschlagen sollte) Ich rate aber am Anfang zu etwas kleinerem und deutlich preiswertem zum Üben. Nicht vergessen auch noch ein Sortiment der Plastikfarben dazu kaufen, Kleber speziell für dafür. Da sind schon mal 12 bis 15 Euro weg, aber ohne anpinseln sehen die Schiffe öde aus. Es gibt hier auch einem Modellbau Tread im Forum, finde den gerade selber nicht (Edit da ist er doch). http://forum.worldofwarships.eu/index.php?/topic/60785-der-modellbau-thread/page__hl__%2Bmodellbau__fromsearch__1 Ein spezielles Schiff kann ich nicht vorschlagen, da sind zu viele im Angebot. Für einen schnellen Überblick kannst ja mal auf der Seite von "Revell" googeln, andere Firmen sind logisch auch noch am Markt. Oder noch mal abwarten wer sonst noch was dazu schreibt hier. Viel Spass damit!
  15. Lupo_56

    100€ für Hood !?

    Da ist des Pudels Kern!
×