Jump to content

Flavius_Belisarius_2016

Players
  • Content Сount

    32
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    3585
  • Clan

    [DK-7D]

About Flavius_Belisarius_2016

  1. Flavius_Belisarius_2016

    U-Boote: WG will uns veräppeln!?

    Sollten U-Boote kommen, dann werden sicher auch die Ablaufrinnen für Wasserbomben an Bord der Zerstörer und Kreuzer mit Funktion erfüllt. Und eventuell britische Zerstörer mit Hedgehogs eingeführt
  2. Flavius_Belisarius_2016

    U-Boote: WG will uns veräppeln!?

    Nope ...die meisten U-Boote hatten auch ein oder mehrere Torpedorohre nach hinten (jedenfalls bei den Amerikanern und Deutschen ... duno about the Russians oder Japanese) Und jep, untger Wasser machten U-Boote normalerweise weniger als 10 Knoten. Mit Ausnahme des deutschen Typ XXI natgürlich, der speziell für Unterwasserfahrt entwickelt wurde (quasi das Vorbild für die U-Boote des kalten Krieges)
  3. Flavius_Belisarius_2016

    U-Boote: WG will uns veräppeln!?

    Hauptsache ich kann dann mit Tier 10 ein Typ XXI befehligen
  4. Flavius_Belisarius_2016

    Idee gegen BB- Camping

    Wenn ich als DD starte würde ich es eher nervig finden, wenn ich hinter BBs starte und an denen erst einmal vorbeimanövrieren müsste.
  5. Flavius_Belisarius_2016

    Färht wirklich jeder nur noch AA Setup?

    Wenn ein Kreuzer die Möglichkeit hat, stark in Sachen AA zu werden, dann nutze ich die Möglichkeit auch (Beispiel Omaha, Kirow) Und versuche auch ein wenig aktives AA screening zu betreiben (sofern ich die gegnerischen Flieger erreiche und es gerade keine wichtigeren Baustellen gibt) Wenn man selbst dabei helfen klann, die gegnerischen Torpedobomber zu dezimieren, oder bei Jägerschlachten zu Gunsten der eigenen Jäger einzugreifen, dann nutzt es dem Team nun mal in der Regel ungemein Ganz generell sehe ich für Kreuzer im AA-Screening und DD-Screening die beiden Haupt-Aufgaben der Schiffsklasse
  6. Flavius_Belisarius_2016

    Idee gegen BB- Camping

    Das Problem ist ja auch, daß man nicht nur Feuer von den BBs kriegt, sondernb auch ne Menge an HE-Feuer von Kreuzern (die Brände und Crits auslösen können). Fährt man zudem an der Spitze der Formation, dann kommen noch DDs hinzu die man, wenn überhaupt, erst dann sieht wenn deren Torpedoes schon auf dem Weg zum eigenen Schiff sind
  7. Flavius_Belisarius_2016

    Persönliche Angebote

    Das Absolvieren eines Gefechtes vermutlich. Ich denke mal daß am Ende jedes Gefechtes ein Spieler aus den Teilnehmern ausgewürfelt wird, welcher ein Angebot bekommt (oder aber auf jeden Teilnehmer am Gefecht ein Würfelwurf (bzw. RNG-Wurf) gemacht wird ... und mit einer Wahrscheinlichkeit von x % (mit x sicher < 5) bekommt er ein Angebot)
  8. Flavius_Belisarius_2016

    Persönliche Angebote

    Ich hatte eines mit -25% Dublonen für 3 Tage Premium. War leider nicht interesant für mich, bedenkt man daß die nächsten 3 Tage mitten in der Woche sind und man den Start der Premiumzeit nicht (aufs Wochenende) aufschieben kann
  9. Flavius_Belisarius_2016

    Idee gegen BB- Camping

    Wobei häufige Overpens von BBs gegen Kreuzer im Nahkampf auch oft daran liegen, daß man AP-Shells verschießt und die gegen den fraglichen Kreuzer (wegen schwacher Panzerung) einfach Overkill sind. (und man besser damit fahren würde, HE zu verwenden [und mit denen trotzdem noch genug Wumms macht um die Zitadelle zu penetrieren]) Die Sekundärbewaffnung könte aber tatsächlich treffsicherer werden
  10. Flavius_Belisarius_2016

    Idee gegen BB- Camping

    Jep ... und während das eigene vorfahrende BB im konzentrierten Gegnerfeuer des anderen gegnerischen BBs, der gegnerischen CLs und ggf. der Torpedos gegnerischer DDs verglüht ist (es hatte ja keine Zeit, seine Regenerationsfähigkeitz wieder aufzuladen und konnte wegen seiner geringeren Wendigkeit auch keine rechtzeitige Kehrtwende vollziehen um dem Gegnerfeuer zu entkommen), ist das andere BB (das knapp hinter den Kreuzern blieb) noch lebendig und stellt eine Gefahr dar ... während der Gegner nur 1-2 CLs verrlor
  11. Flavius_Belisarius_2016

    Idee gegen BB- Camping

    Hm, das bringt den Punkt aber auf ne entscheidende Sache die (von mir und anderen) schon frühzeitig im Thread angesprochen wurde: Teamwork Wenns etwa darum geht, mehrere neutrale Punkte zu eropbern, ist es extremst hilfreich, wenn man vorher im Chat 1-2 Punkte nennt welche zuerst erobert werden sollen. Und auch ansonsten ist es sehr hilfreich, den Chat tatsächlich zur Kommunikation zu benutzen (etwa um zu sagen was man selbst als Nächstes macht, oder um Warnungen auszusprechen, wenn ein DD Kurs auf die eigenen BBs nimmt etc.). Hat sich bei meinen Gefechtern immer als sehr hilfreich erwiesen um die Zusammenarbeit zu stärken. Und das kann jeder machern, egal ob er nen mähctiges BB fährt, oder nen popeligen DD (andererseits hab ich bislang nur Erfahrung bis Tier VI ... insofern weiß ich nicht ob steigende Reparaturkosten und höhere Torpedoreichweite in den höheren Tiers die BB-Kapitäne in den Tiers tatsächlich zu solchen Angsthasen mutieren läßt, daß sie selbst auf im Chat vorgetragene taktische Kommandos/Hinweis nicht mehr hören, weil sie zuviel Angst haben, getroffen oder gar versenkt zu werden ... oder die CL Kapitäne dort noch extremer als in den niederen Tiers nicht ihrer AUfgabe nachgehen, DDs zuu jagen)
  12. Flavius_Belisarius_2016

    Idee gegen BB- Camping

    Was man eventuell als plausiblen (und historisch korrekter) Mechanismus einfällt wäre eine Versagenswahrscheinlichkeit bei Torpedos. Etwa durch defekte Zünder (siehe auch den ersten Magnetzünder der Deutschen in WK2) oder auch dadurch daß der Torpedo (z.B: aufgrund rauer See) zu tief lief um die Sprengladung im Torpedo nahe beim Schiff (mittels Aufschlags- oder Magnetzünder) zu zünden. Ich denke mal, eine Versagenswahrscheinlichkeit von etwa 20-25% wäre genug um demn Druck aus Schlachtschiffen herauszunehmen ... und eventuell auch DD-Kapitäne zu einer etwas offensiveren Spielweise zu bringen (unter Entdeckungsreichweite herangehen, damit mehrere Torpedos eines Fächers treffen (anstatt nur einer) und man somit nicht die blöde Situation hat, daß der einzige Torpedo der trifft ein Versager ist)
  13. Flavius_Belisarius_2016

    Idee gegen BB- Camping

    Äh ein Schlachtschiff ist nunmal kein Kreuzer. Mal abgesehen davon daß es eine gewaltige Abkehr von der Realität wäre, wenn man BBs die Wendigkeit eines CLs verleihen würde, würde es auch das Stein, Schere, Papier (Echse, Spock) - System zunichte machen. Mit einer derartigen Wendigkeit ausgestattet, könnten BBs problemlos Torpedosalven ausweichen welche man als Zerstörer auf die BBs feuert, sofern die Kapitäne nicht extremst schnarchig sind und nicht auf ihre Umgebung achten. Und damit würden DDs und CVs (mit ihren TBs) plötzlich machtlos gegen Schlachtschiffe werden Wenn dann sollte man eventuell höchstens weiter am Matchmaking pfriemeln, damit mehr als 3 DDs in einem Match sehr selten sind ... und 4-5 die maximale Anzahl an DDs (auch wenn es in Realität natürlich anders herum war ... da hattest Du viele DDs, viele CLs und nur wenige BBs in einer Schlacht) Eine Punkte-Belohnung für Schiffe welche Scouten (i.e. DDs aufdecken und/oder Torpedos) finde ich hingegen gut
  14. Flavius_Belisarius_2016

    Idee gegen BB- Camping

    Ich würde sagen, das hängt vom Schiffstyp ab ... für einen Zerstörer sind BBs Prio1-Ziele, wenn sie es schaffen auf Torpedoreichweite ranzukommen ohne zuvor von anderen Schiffen (wie Kreuzern oder DDs) entdecklt zu werden ;)
  15. Flavius_Belisarius_2016

    Idee gegen BB- Camping

    Dann in jedem Fall auch eine Belohnung für Kreuzer die ihren Job tun und feindliche DDs bekämpfen die in der Nähe der eigenen BBs herumlungern ... oder eine Bestrafung für jeden Kreuzer der in der Nähe ist wenn ein eigenes BB durch feindliche Torpedotreffer sinkt. ;) Wenn ich ein BB gespielt hab ist mir das des Öfteren aufgefallen ... eigene Kreuzer welche es bevorzugen, sich Fernkampfduelle mit Schlachtschiffen zu liefern und aufgedeckte feindliche Zerstörer welche gerade die eigenen Schlachtschiffe anlaufen geflissentlich ignorieren
×