vonHaudegen

Players
  • Content count

    74
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    6535

About vonHaudegen

Recent Profile Visitors

85 profile views
  1. Also ich will die Mechanik! Und ich denke auch nicht dass Du für die Mehrheit sprichst wenn Du behauptest dass die keiner mehr will. keinesfalls sprichst Du für alle. Ich finde es immer wieder sehr spannend und einen Bruch mit dem ewigen 0815
  2. Dir ist aber schon klar, das die Max. Werte der Monatna und Yamato irgendwann in den letzten 2 Jahren erspielt wurden? Die von der GK in über einem Jahr in einem 50fachen? 100fachen? 1000fachen? von Spielen. Von sehr viel mehr Spielern? Von Spielern die dann eben schon hunderte oder tausende Runden in dem Kahn gefahren waren? In die Conqueror kannst Du jeden Vollidioten reinsetzen und er performt. Denke mal, auch dank Heal beim Gegener, wird die HE-Conqueror die 600000 Damage max. bald reißen und außer Conquerors (und Lions) werden ja wohl auch keine Tier X (und IX) BBS rumfahren... da wäre man ja schön blöde oder ist gerne Underdog. Mich kotzen die Biritischen BBs und ihre hirntote Spielweise und der damit einhergehende Qualitätsverlust und Skill-Drain, so an, dass ich bei der Monarch (ein normales, richtiges BB) aufgehört habe zu grinden. Ich weigere mich, mich an der Zerstörung dieses Spiels mitzuhelfen. Und das tut jeder der die Britischen Deppen-HE-Braindead-Powercrepp-Pseudo-BBs spielt und verteidigt. Wie die Supertester diesen Scheißdreck durchwinken konnten (bei WG wundert es einem ja nicht) ist mir ein Rätsel. Gibt es überhaut noch welche oder sind die auch schon alle zurückgetreten? Meine persönlich Konsequenz ist übrigens auch das ich viel weniger BBs fahre und habe bewußt die Kii (Tier 8... Futter für die HE-BBs) nicht gekauft. Was will man mit einem solchen zweitklassigen klassischen AP-BB in der Feuermeta? Dann lieber mit der Oktober Revolution in Tier 5-7... da ärgert man sich wenigsten nicht grün und blau dass man Geld invetiert hat. Und klar werden die HE-BBs irgendwann generft. Irgendwann. Der Kodiak 3 hatte bei MWO auch seine Fanboys und durfte 6 Monate ungenerft spielen (hat MWO sicher 15% seiner Spieler gekostet... eher mehr.. vielleicht sogar die komplette Zukunft). Ich fürchte WG ist kein bisschen schlauer als Piranha. Also kannst Du dich noch einige Zeit daran erfreuen... bis WG ein noch besseres BB bringt und (zufällig) kurz vorher die saudummen HE-BBs endlich nerft.
  3. Die haben eine Abteilung fürs Balance? Du meinst die Schiffe werden nicht einfach gewürfelt (und im Fall der CCCP mit nem saftigen Koeffizienten gepimpt)? Das ist doch Blödsinn! Wenn es eine solche Abteilung gäbe, dann gäbe es keine Missouri, keine Flint, keine Blake, keine Belfast und die ganzen Britishen HE-Deppen-BBs gäbe es auch nicht. Also verbreite hier keine Fake News.
  4. Euro in DM und dann in Lire umgerechnet müßten es so ca. 50 000 Lire gewesen sein :-) Das waren noch Zeiten.... da hat man noch gewußt was schaffe de ganze Tag. gute Nachrichten
  5. Das man ein Schiff anpasst ist ja gut. Aber warum immer entweder OP oder UP? Wie wäre es mal mit einem Mittelweg? Seit den drecks Britishen HE-BBs habe ich zum einen keinerlei Vertrauen mehr in die Arbeit von WG und der Supertester und zum anderen wäre ich froh, wenn mal wieder irgendjemand mit AP auf meine Duca schießen würde. Sehe inzwischen zu 80% HE fliegen und Treffer mit 2-3 Bränden und einem halben dutzend zerstörten Module sind die Regel. Und ist es nicht genau andersrum? Wenn die Genauigkeit gut ist treffen jene die die Zielen können. Ungenauigkeit ist ein Nerf für deine Zielfähigkeiten und ein Buff für jene die es nicht können Jetzt gibt es wieder wild rumfliegende Kugeln und Zufallszitas. Denke hier liegt Du genau falsch. Mit dieser Begründung haben sie übrigens schon die König genervt. Die war ja auch irre OP und hat die Ränge bis Tier 7 dominiert :-( Was ich will, ist ein BB auf Tier 5 das gegen Tier 7 und 6 Chancen hat ohne Tier 4 Gegner alle zu rauben und eine Spielweise ermöglicht, die es sich zu lernen lohnt (also nicht sowas wie das Idioten-HE-BB (@WG) Iron Duke). Die Frage ist aber übrigens auch ob WG mit dem HE gespamme nicht alle anderen BB "generft" hat. Gibt es irgendein anderes Mittel gegen diese HE-Spammer als genaue AP-Spammer? WG hat mit vielen kleinen und einigen großen Fehlentscheidungen gepaart mit dem natürlichen Powercreep die Balance in Schräglage gebracht. Es ist irre schwer ein Spiel auzutarieren aber mit HE-BBs.... meine Güte... welch ein dümmlicher Fail PS: Torpitz und Scharny sind Tier 8 und Tier 7 und nicht auf 5 und wer mit denen nur 60K Damage macht ist ein Noob (wie ich... ich schaff das öfters *g*))
  6. Das Geheule wegen der Genauigkeit hat geholfen und das Schiff wurde massiv generft. Toll! Danke WG! geld gespart! Was würden wir ohne die ganzen Super Unicums machen wenn die uns durch Youtube Geheule nicht vor einem durchschnittlichen Tier 5(!) BB bewahrt hätten das die meiste Zeit gegen Tier 6 und Tier 7 antreten darf. Jetzt ist die Iron Duke wieder überall besser und das lustige HE-Spammen (BB-Skill @WG) kann ungestört weitergehen. SUPER!!
  7. Nix Quatsch. Wie die Theorie sein sollte sei mal dahingestellt, aber als DD kannst du 10 Minutenlang vor deinem Team fahren, spotten, smoken und Torpedos aufdecken... da kommt nichts dabei rum. Die Zahlen sind auch sehr niedrig. Spätestens wenn z.B. ein aufgedecktes und beschossenes Schiff zurückschießt kann es eh jeder sehen und man kriegt scheinbar nichts mehr berechnet (nicht so wie in WoT). Bleibt i.d.R. also nur eine Salve die man gutgeschrieben bekommen kann. Deswegen bekommt man auch selten Brände zugesprochen usw. Auszahlen tut sich leider nur Cappen und Damage. Natürlich tut ich mein bestens damit man gewinnt, aber vom Damage her profitieren bei spotten in 99% der Fälle nur die BBs und Long Range Kreuzer und der DDs kriegt nahezu nichts ab.
  8. IFHE funktioniert so nicht. Bei 203er auf eine Fletcher reduzierst du damit nur deine Feuerchance. Sonst nichts. Dein HE wird die Fletcher mit und ohne IHFE pennen und eine Zitadelle wirst Du mangels Zitadellen auf DDs auch nicht schießen können. Einfach vier verschwendete Punkte bei 203er. Bis 33mm Panzerung schlägt deine HE ohne IHFE durch. Mit IHFE sind es ca. 44mm. I.d.R. völlig egal. Der Thread ist zwar vom August, aber es sollte klar sein dass 203er fast nie davon profitieren. Bei 152er sieht das anders aus (33mm statt 26mm sind ein enormer unterschied bei den Decks der BBs und schweren Kreuzer). Auch bei den 100mm Kanonnen macht es viel aus ob man 16 oder 21mm durchschlägt (sonst macht man gegen einen frontal zulaufenden DD weder mit HE noch mit AP Schaden und Breitseiten von Kreuzern können auch nur mit AP beschädigt werden). Bei 120mm bringt es auch was und auch bei 130mm. Bei 180mm verhält es sich wie bei den 152ern.
  9. Überlegs Dir nochmal. Ein anstrengendes Schiff. Nicht wirklich schlecht aber total anstrengend
  10. 0.6.11

    Ich behaupte gar nicht das es funktionieren wird. Aber WG glaubt dies wohl. Wenn WG wollte das es sowas wie ein dynamisches Gefecht auf kurze und mittlere Reichweite geben sollte, warum haben BBs dann Reichweiten von ca. 22 bis 28 km? Warum bringen sie eine ganze Kreuzerflotte ohne Panzerung mit Nebel? Warum bringen sie eine ganze Kreuzerflotte ohne Panzerung die besonders gut vor dem Gegner fliehen kann um Distanz zu halten? Warum bringen sie eine ganze HE-BB Familie die für hirnloses LongRange HE-Gespamme ausgelegt ist? Warum bringt man OP Schiffe wie die Missouri (Radar auf BB!!) und Black (Radar auf DD!!!)... und tötet somit Tier 9 dauerhaft für das Ranked. Wenn sich jetzt ein Schiff durch Nebel selbst die Sicht nimmt aber nicht zwingend dem Gegner, wird sich einiges ändern. Ob zum besseren? Keine Ahnung. Denke aber auch nicht dass etwas schlechter wird... nur eben anders. Du wirst deine Britischen Kreuzer eben anders spielen müssen Und wie man an Missouri, Black und die neuen HE-BBs sieht, braucht man für die Balancing-Abteilung von WG wohl keinen Schulabschluss. Wenn ich an die Änderungen der letzten 12 Monate im Gameplay für DDs denke.... hatte letzte Woche ein Glanzstück des MM. Ich in einem Tier 7 DD und beim Gegner hat es 1xCV, 4x Missouri, 1xFlint, 1x Black, 2x New Orleans und die restlichen Schiffe und deutschen DDs hatte alle Hydro (im eigenen Team nur 2x Radar). Absolutes Extrembeispiel aber selbst nur! 4 Radarschiffe beim Gegner rauben deinem DD nahezu alle Kampfkraft (außer den russischen... denen ist das fast wurscht). Und trotzdem spielen immer noch viele DDs weil BB langweilig ist und Kreuzer im Spiel nur BB Futter sind. Nur im DD und CV hat man starken Einfluss auf das Endergebnis. Wenn die BBs endlich W drücken und Reste farmen oder S drücken und gerudelt werden ist das Spiel meistens schon seit Minuten entschieden. Und zwar durch die DDs und den CV. Hat man ein paar starke Spieler in BBs die intelligent pushen sieht das natürlich ganz anders aus, aber wann gibt es dass denn? Den Kreuzern kann ich nichts vorwerfen. Spiele die selber nicht andres, denn jeder noch so kleine Fehler und 3/4 vom Schiff sind weg. Manchmal sind die auch ohne jeden Fehler weg. Warum haben Keuzer eigentlich noch rießige leicht zu treffende Zitadellen während diese bei den BBs faktisch verschwunden ist oder zumindest nicht verlässlich getroffen werden kann? Nur wegen der BB-Kevin damit die ab und zu ihr 30K Damage Erlebnis haben? Wollte WG das Spiel dynamische machen müsst man den Range der BBs stark! verkürzen und deren Schaden über die Entfernung. Außerdem sollte im Spiel generell geheilter Schaden vom Damage wieder abgezogen werden. Zwei britische HE-BBs können sich gegenseitig 100000 Feuer-Damage farmen und sehen dann beide wieder aus wie neu. Könnte man vielleicht auch ökonomisch drangehen z.B. indem schwerer Damage und AP-Damage mit Faktor 5 gewichtet wird bzw. HE-Damage von BBs auf BBs nur zu 1/5.
  11. 0.6.11

    Ein Teil der Spielerschaft wird immer soweit hinten wie möglich rumlungern. Denen ist auch egal dass dies nicht nur feige sondern auch ineffizient ist. Das Nutzlose dahinrosten von 50% der BBs am Kartenrand ist keine Frage der Spielmechaniken sondern eine Charakterfrage. Wie das fahren in die Noobcaps (so ca. 2 Minuten nach DDs und Kreuzer, wenn klar ist das da kein Feind lauert)... es geht darum sich sicher zu fühlen und je weiter weg der Gegner ist und je höher die Insel desto besser. Stealthfire wurde abgeschaft DDs mehrfach generft Torpedos generft Ztadellen irgendwo unter Wasser versteckt Torpedoschutz wurde erhöht usw. kein einziges BB mehr ist deswegen nur einen einzigen Meter näher rangefahren. Die guten BB Fahrer sind hier übrigens die leidtragenden, da die Camper ihre Panzerrung ja nicht einsetzen (bis es so oder so egal ist). Und all dies hebelt WG ja selbst z.B. mit ihren neuen Britischen Noobfriendly Barbecau BBs auch selber aus und fördert das FernCampen. Deren "Identität" ist es vom Kartenrand aus HE zu spammen... ideal für unsere Kevins mit Nahkampfallergie und Fernweh.
  12. 0.6.11

    Das ist nicht das Problem sondern genau das Ziel dieser Änderung. Die Edinburgh in deinem Beispiel hat den Nebel als eine aktive Waffe eingesetzt gegen die andere Schiffe ohne Radar oder Hydro keine Antwort hatten als abzudrehen und zu fliehen. Nun kann man sich dem Nebel annähern und ab 6km kann die Edingburgh nur noch ihre Torps einsetzen oder abhauen. Feuert sie weiter ist sie wohl erledigt. Wird das Nebelgecampe etwas reduzieren.
  13. Geht mir genauso. Deshalb spiele ich fast nie CV und da nur Tier 4 und 5. Mit meiner Saipan (warum habe ich die eigentlich?) traue ich mich nur ins Co-OP um mein Team nicht kompett runterzuziehen. CV fahren ist, IMHO, extrem antrengend und wenn man gleich am Anfang sinnlos verreckt hat man das ganze Team auf dem Gewissen. Gravierend ist auch das Skill-Delta zwischen den schlechten (ich) und den guten CV-Spielern. Ein guter CV-Spieler ist sicher 3! BBs wert. Das sieht man dann eben auch im Ergebniss. Die Spieler mit dem schlechten CV-Spieler habe sozusagen von vorne herein 2 High-Tier BBs weniger (IMHO). Ich kann entweder Scouten und gegnerische Bomber jagen oder selber Damage machen. Beides zusammen kriegen ich nicht unter einen Hut. Dabei würde mich das CV spielen schon reizen, gerade weil ich als überwiegender DD-Spieler sehr genau beobachte welchen immensen Einfluss die CVs auf mein Spiel haben.
  14. Wenn Du TeamKrado nicht kennst sagt das eher einiges über Dich aus. Wie auch dein anderer Beitrag... nur blödes Geschwätz. Ich bin froh dass überhaupt nocht CCs übrig sind die zuverlässig sinnvollen Content machen. Was machst Du denn außer Blödsinn ins Forum zu schreiben? Wer kennt denn Dich?
  15. Was mich bei dem Thema stört ist die Aussage einiger: "Wer ohne Flagge fährt ist selber schuld" Es sollte jedem klar sein, dass man diese Flagge nicht einzeln kaufen kann sondern nur in Paketen mit anderen Flaggen. DDs ohne Flagge patzen aber um Faktor 50? öfter als BB oder Kreuzer und dann langt es wieder nur für die nächsten 10 Spiele. Wäre schön wenn Wargaming EU ein einsehen hätte und diese Flagge wie Wargaming US einzeln verkaufen würde. Ich habe inzwischen im Random die Flagge nicht mehr drauf sondern sammle für die Ranked. Dafür habe ich das Modul Magazin Modification 1 drin, welches das Detonationsrisiko um 70% senkt (aber eben nicht 100% wie die Flagge... und man verliert die Vorteile von Main Arnament Modification 1 :-( )