Jump to content

Chronos1969

Players
  • Content Сount

    784
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    21418
  • Clan

    [O_PC]

1 Follower

About Chronos1969

  • Rank
    Officer Cadet
  • Insignia
    [O_PC]

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    ... auf der Flucht

Recent Profile Visitors

2,059 profile views
  1. Hallo. Ich habe eine Frage an das Forum. Wenn man in den Trainingsraum geht, einige der mittelstufigen Kreuzer Bow-on auf die HA beschiesst, dann fällt diese bei Devonshire, Surrey und Albemarle aus ... bei einer Minsk, ohne IFHE, mit 130mm und nur 22mm Pen. Die anderen Kreuzer haben das Problem nicht. Also, wieso ist es möglich (mit dem Splashdamage, wie es hieß) ausschließlich die Türme der genannten 3 Schiffe auszuschalten, ohne dass dies ein Bug ist. Zur Erinnerung: die schwächste Panzerung der Devonshire 25mm am Turm, Surrey auch 25mm aber Albemarle hat 50mm auf der Rückseite. -Beschuss zum Beispiel der Fiji, La Gal. oder Charles Martel zum Vergleich... kein Effekt nach je 100 Schuss -Ein Test mit der 105mm HE (18mm Pen) der T-22, der 128er (21mm Pen) der T-61 zeigte keinen Effekt mehr (wie es sein soll). -Die 139er (23mm Pen) der Guepard hat 3 Ausfälle auf 100 Treffer bei Albemarle und 5 Ausfälle bei 100 Treffer auf der Surrey erzielt. Keine Ausfälle bei anderen Kreuzern. (Devonshire nicht nochmal getestet). -130er (22mm Pen) der Minsk hat bei Surrey und Albemarle ~4 Türme je 100 Schuss ausgeschaltet, dabei reichten schon die ersten 5 Schuss um der Albemarle einen Turm zu nehmen. Nicht berücksichtigt habe ich den Effekt, dass man einen Turm nicht ausschalten kann, solange er noch repariert wird. Wenn man diese Immunitätsphasen einrechnet, kommen bestimmt noch mehr Ausfälle je 100 Schuss zusammen. Bei der Devonshire/Surrey könnte ich mir vorstellen, dass die Deckspanzerung inklusive der unter Deck liegenden Barbettenpanzerung durchschlagen wird. hm, vielleicht, ok. Aber bei der Albemarle geht das so nicht. Wieso verliert die Albemarle ihre Türme an 130mm HE? Ich bin darauf gekommen, als ich mit einer Minsk im Random einer Albemarle den Frontturm zerschossen habe. Für konstruktive Antworten wäre ich dankbar.
  2. Chronos1969

    Server-Update?

    Das war es, was ich mit 7 verschiedenen Quellen meinte..., Danke. Link gespeichert. EDIT: Also wir haben die Webseite, das Forum (in verschiedenen Sprachen), DevBlog, Facebook, Reddit, Wiki, Twitter, Youtube, ... da war ich mit sieben Quellen ja noch ein Optimist
  3. Chronos1969

    U-Boote

    -Torpedos gehören auf die "3". Warum mit Konventionen brechen, wo man doch sowie schon dauernd sagt, man möchte einheitliche Belegung.... -Warum muss ich, um die Torpedos auf Zieltiefe zu bringen, ein Ziel genau an Bug oder Heck treffen? Reicht ein Ping auf das Gesamtschiff nicht aus??? Für Zusatzschaden kann ich die Endpunkte verstehen, für Tiefe... nicht. -Wieso ist die Schallgeschwindigkeit a) unterschiedlich zwischen den U-Booten und b) absurd niedrig und c) auf Knopfdruck änderbar? Hätte ich auch gerne für meine Granaten: Auf Knopfdruck geringere Dispersion, dafür magischerweise höhere Fluggeschwindigkeit... -Zielen und Darstellung unter Wasser ist ein Krampf. Schiffe tauchen erst in der Sicht auf, wenn man genau drauf guckt. Man hat keinen Abwurfkegel für die Torpedos zum groben Vorzielen, man hat keine Anhaltspunkte für die Pings. Als DD hat man keine Ahnung in welchem Bereich die Wasserbomben wirken, wann man also aufs magische Knöpfchen für den Instakill drücken darf. -Wehrlos oder unverwundbar sind keine spassfördernden Spielmodelle. -Endspiel mit einem U-Boot, und keinem der es bekämpfen kann, ist totaler Unfug. Selten so langweilige Rumgezuckel gesehen. Bis endlich die 10 Minuten rumdümpeln beendet sind... -Tier 6... wieso gleicher Tier wie Flugrattencontainer? -Separater Modus ist ok, aber wie man sieht spielt keiner den gerne, also besser nur Scenarien für U-boote entwickeln... bitte nicht in Random bringen... -Ähnlich wie Träger, wenn die einen separaten Modus hätten, wären die auch unter sich mit Bots... -U-Boot Halloween Modus war nett, das hier ist ... nah.
  4. Chronos1969

    Server-Update?

    @Sehales Danke für die Info. War also doch mehr als nur die Odin Änderungen. Bei den Notes für den PTS wurde ja auch unterschlagen, dass das postprocessing geändert wurde. Da steht man dann erst mal dumm da, liest die Patchnotes, wenn vorhanden, und findet dort keinen Hinweis warum die Grafik plötzlich Müll ist. (Danke nochmal für den Hinweis von Dir zu dem Thema). Daher ist es auch für euch sinnvoll (weniger Nachfragen, Beschwerden), wenn die Patch Notes, meinetwegen auch in englisch, auf der Webseite bei Neuigkeiten oder unter eigenem Punkt Patch Notes auftauchen. Für mich ist die Webseite der erste Anlaufpunkt für Mitteilungen von WG, von da ins Forum. DevBlog, Fratzebuch, Reddit und andere Quellen nutze ich selten bis gar nicht. Ich habe die Meldung über den Serverneustart ziemlich schnell gesehen und kein Problem damit gehabt, sie taucht ja auch im Launcher deutlich sichtbar auf. Mein Problem ist dann meist der nächste Schritt: Was macht der Patch? Worauf muss ich im Spiel achten, was wurde an der Technik geändert? Daher wäre es nett die Patchnotes als simplen Text ohne Schnickschnack-Bildchen oder sonstiges schmückendes Beiwerk einfach finden zu können. Am besten auch chronologisch in Reihe mit den vorigen Patchnotes.
  5. Chronos1969

    Server-Update?

    OK, also ich muss den Devblog lesen um zu erfahren was ein Patch macht... Patchnotes wären wohl zuviel, wie es sich gehört? Wieso muss man sich bei WG die Infos immer an sieben verschiedenen Stellen zusammensuchen?
  6. Chronos1969

    Server-Update?

    Ich hätte gerne mal erfahren was der Patch heute überhaupt gemacht hat...
  7. Chronos1969

    Allgemeines Feedback - Update 0.9.4

    EDIT: Ich quote mich selber, da ich inzwischen auch mit einer MINSK ohne IFHE Albemarle-Türme (und Devonshire und Surrey-Türme) leicht ausschalten kann, obwohl der Durchschlag eigentlich nicht ausreichen kann. Da ist definitiv ein massiver Bug im Panzerungsmodell. Bei der Drake habe ich es nicht geschafft, bei den britischen leichten Kreuzern wie Leander, Fiji oder Edinburgh auch nicht. Nur die schweren Kreuzer sind extrem anfällig für Turmverlust.
  8. Ich wette am Tag der Veröffentlichung werden wir von einem weiteren Nerf "überrascht"... weil irgendwer noch Sigma zu toll fand oder sie Angst haben, das die Kongo-HP doch zu viel sind...
  9. Chronos1969

    Allgemeines Feedback - Testserver 0.9.5

    In der Umfrage kommt dann: Wie findet ihr die Änderungen an den Legendären Modulen...? Tja, keine Ahnung... Kann sie ja nicht sehen oder testen
  10. Chronos1969

    Allgemeines Feedback - Testserver 0.9.5

    Ein dickes BRAVO, dass mehr und mehr die Tausenderpunkte oder Leerstellen ins Spiel finden. Da wurde anscheinend endlich mal die Einladung für die Punkte ansprechend formuliert, da sie ja gekommen sind. Leider gibt es im Moment noch keinen Konsens, welche von beiden Varianten genutzt wird. Mal Punkte, mal Leerstellen. Aber immerhin.
  11. Chronos1969

    Fehlermeldungen - Testserver 0.9.5

    1. Beschreibung Die Texturen von Schiffen (inkl. Signalen, Fahnen, usw.) sind auf dem PTS unscharf und matschig, als ob sie aus niedriger Qualität hochskaliert wurden. Dies betrifft auch Container und Landschaften im Spiel. 2. Schritte um den Fehler zu reproduzieren Schiff/Landschaft im Hafen oder im Gefecht anschauen. 3. Ergebnis Die Darstellung ist flau, matschig, unscharf. 4. Erwartetes Ergebnis Wie bisher sollte es in guter Qualität und Schärfe wiedergegeben werden. Aktuell läuft der Liverserver in gewohnter Qualität, der PTS in mieser Qualität. 5. Technische Details Screenshots (Auflösung 2560x1440). Man beachte auch die fliegenden Bäume im zweiten Screenshot.
  12. Chronos1969

    Fehlermeldungen - Testserver 0.9.5

    Das dieses Problem immer noch besteht und ein Update diesen Ordner nicht selbsttätig löscht ist eigentlich ein Unding.
  13. Chronos1969

    "Desync"-Problem

    Wenn dem so wäre, warum funktioniert dann jeder andere Klick einwandfrei? Wie gesagt: Bei mir tritt es 1. Nur am Anfang der Runde auf, für die ersten Schüsse der HA. 2. Das Problem besteht besonders bei niedrigstufigen DD und Torpedokreuzern auf (z.B. V-170, T-22, Isokaze, Aoba), insbesondere wenn man erst Torpedos wählt/wirft bevor man die HA benutzt. 3. Wenn man da Problem einmal durchgestanden hat, dann tritt es in dieser Runde nie wieder auf. EDIT: Ja, Treiber aktuell, Dateien überprüfen lassen (ohne Befund), es tritt nur sporadisch auf, daher kein eindeutig reproduzierbares Verhalten. Es tritt ja nicht bei jedem Gefecht auf. Schwer zu sagen welche Kriterien da reinspielen.
  14. Chronos1969

    Fehlermeldungen - Testserver 0.9.5

    Du wolltest also zum ÖFFENTLICHEN TEST deine Meinung abgeeben, nicht zum aktuellen Update (auf dem Liveserver)...
×