Jump to content
Game server issue - possible disconnects Read more... ×

Gingryu

Players
  • Content Сount

    3,939
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    19065
  • Clan

    [AMOK]

3 Followers

About Gingryu

  • Rank
    Captain
  • Insignia
    [AMOK]

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Recent Profile Visitors

1,940 profile views
  1. Gingryu

    Spielverständnis = 0

    Sagen wir mal so.. Die Gelegenheitsspieler die ein paar Hundert Spiele auf dme Buckel haben, über die beschwere ich mich ja nicht wirklich.... Aber wenn man mal nachsieht, dann sind viel im Bereich von 5000 Spielen und mehr, wo ich dann schon anfange zu schlucken... Ich meine die haben so bei durchschnittlichen 15 Min/Spiel 1250 Stunden mit dem Spiel verbracht... Wenn ich mir das Vorstelle finde ich das schon ziemlich heftig, so viel Zeit seines Lebens zu investieren und dann nicht mal halbsoviel Hirnschmalz reinzustecken wie in ein Sudoku Rätsel bei leichter Schwirigkeitsstufe. Kann natürlich sein, dass sich vorher viele nen Joint reinziehen, so dass das Schlachtschiffspiel gefühlt wie ein wirklicher actionshooter mit 10 Schuss/Sekunde abläuft.. Wer weiß, wer weiß
  2. Gingryu

    Spielverständnis = 0

    Hmmm also eigentlich freue ich mich immer über Spieler mit 0 Spielverständniss.... Die Spieler mit negativem Spielverständniss gehen mir dafür so richtig auf den Senkel. Wobei vor WOWS hätte ich niemandem geglaubt, dass man üerhaupt negatives Spielverständniss haben kann. Aber man lernt je bekanntlich nie aus. Ehrlich gesagt traue ich Menschen nicht, die kein Problem damit haben ständig in einem Spiel zu verlieren. In eine gewissen Maße Spass zu haben am Spiel an sich... Ok. aber irgendwann gehen bei normalen Menschen Motivation und Spass mit der Zeit nach unten wenn sie ständig unterliegen. UNd was der Drang zum Gewinnen angeht... Da wäre ich allgemein Vorsichtig in Sachen Schubladendenken... Wiel das mit dem Willen zu gewinnen kann auch mit dem persönlichen Ehrgeiz verbunden sein. Und ehrgeizige Leute wüde ich jetzt nicht zu der prädestinierten Gruppe der RL-Versager zählen.
  3. Gingryu

    Schaden an verbüdete und durch Verbüdete

    Hatte ich schon bei nicht Divi.... Da meinte ein DD mit 50 HP mir vor das BB fahren zu müssen damit ich Ihn zu tode ramme... 1. Mal konnte ich noch ausweichen, 2. Mal nicht mehr und habe Ihn versenkt... Klar hat der sich dann einen abgelacht aber das System scheint nicht so dum zu sein, wie man denkt... Ich wurde nicht pink
  4. Nunja... Die Mino ist schneller mit der Staffel fertig als sie braucht um ne angewinkelte Midway zu versenken
  5. Gingryu

    Plötzlich nur noch in schlechten Teams

    Ob sich das die 3er BB Clandivis bestehend aus 3 45% WR Spielern wohl auch immer denken?
  6. Gingryu

    Flagge des Dt. Kaiserreichs

    Es gibt halt einen großen Unterschied zwischen guten und bösen Kriegsverbrechern
  7. Gingryu

    CW Boykott durch Clans wegen CV´s

    Die Mino hat ne longrange AA von 7 km. Das ist eher ein Hinderniss für die Mino als für den CV Spieler, weil wenn die gespottet ist dann ballern normalerweise 7 BBs drauf (zwei aus dem eigenen Team weil die so geil drauf sind ner Minos Zitas zu drücken) Die mid range hat nur 4 km und das ist das, was für den CV-Spieler eher gefährlich ist. In Sachen AA ist die Mino inzw. eher als Witz abzustempeln. Die Gefahr von Des Mo, Mino und Hindenburg ging auch vor dem Rework schon von der großen Reichweite der Midrange aus und die wurde ins bodenlose kastriert. Mit 6,5 km Midrange wäre die Mino in der Tat eher ein Problem für CVs.. aber so? Das Einzige Problem ist, wenn man Flak Bubble seinsammelt. Aber das ist so ähnlich wie BB-Fahrer die torps einsammeln weil sie ständig stur gradeaus fahren. Die müssen sich darüber genauso wenig wundern wie ein CV-Spieler der ständig mit gleicher Geschwindigkeit gradeaus fliegt. Der Kreuzer, der am meisten Problem für CV-Spieler bereited dürfte wohl die Venezia mit Ihrem 476 midrange AA Schaden sein. Warum auch immer so viele Venezias (auch wegen der Genauigkeit und der SAP natürlich) im CW gefahren würden.
  8. Gingryu

    Frusttherapie

    Alles was Du in Sachen Genauigkeit beschreibst ist eher als "normal" abzustempeln, läuft im Coop so und genauso auch im Random. Wenn das bisher nicht so war hattest Du vorher Glück. Auch das Verhalten von Bots hat eine feste Programmierung. Bots reparieren Feuer immer sofort, Sie schießen auf den nächsten entdeckten Gegner und fahren auf Ihn zu. Dass Du plötzlich von allen beschossen wirst liegt eher an den Leuten in Deinem Team. Und wenn die nur halb so inkompetent spielen wie im Random hast Du mit den Teammates ein massives Problem. Und dass man mit DDs mehr reißen kann im Coop ist normal. Man fährt rein, macht einen auf Yolo und torpt 2 Schiffe raus bis der Gegner einen aufgeraucht hat. Thats Coop.
  9. Dann auch bitte im sportlichen Wetkampf die random gemischten Teams... Mal sehen wie diplomatisch sich ein Top 1. Liga Spieler verhalten würde, wenn der Rest in der Manschaft mit Rollatoren aufs Feld kommt.
  10. Ein weiteres großes Problem ist der derzeitige Witzzustand von defensiven Flakfeuer... Letztendlich ist der Bonus so lächerlich dass sogar viele Kreuzer lieber mit Hydro fahren als mit Def-AA. Und neben der Schadenssteigerung von Def AAMüssten auch Cooldown und Anzahl der Consumables angepasst werden. Die ist eher auf Pre Rework Niveau angepasst wo der CV einmal alle 3 Minuten mit seinen Staffeln ankam und man nur mit Heruntergelassenen Hosen erwischt wurde, wenn der CV def-AA gebaited hat.
  11. Gingryu

    T10 Grind, was sind eure Top 5

    Genaration Mobilphone Heutzutage fängt ab T8 (wie oben bereits erwähnt) unheimlich stark die Radarmeta an. Dadurch und in Kombi mit vielen Supergenauen Kanonen auf dem Hightier finde ich persönlich den Spass mit DDs begrenzt. Die Nicholas und Farragut sind dagegen noch extrem wendig (Sogar im Vergleich zu Benson und Fletcher) und in Sachen Gunpower im DD-Fight sehr stark. Ab T7 dagegen gibt es viel starke Konkurrenz. Blysca, Jervis, Gadjah Madah, Misk, Leningrad, Haida. Seit den 400 m Concelament buff und dem verbessertem Reload hat die Mahan zwar einiges wieder aufgeholt, die Gegnerischen DDs sind aber immer noch recht stark, besonders die 3 ursprünglichen Briten mit Ihrem Gunlayout und hinterem 360° Turm. Benson und Fletcher waren mal die stärksten DDs auf Ihrem Tier (Meiner Meinung nach) aber sind dermaßen durch die Meta und neuere DDs in den Allerwertesten Getreten, dass ich diese ehmals gerne gefahrenen Schiffe nun auch nicht mehr fahre.
  12. Gingryu

    Frusttherapie

    Moooment... Was sind das da für Doppelpunkte vor und hinter dem Namen... Du beschwerst Dich jetzt nicht über OP-Coop Bots oder?
  13. Gingryu

    T VIII Z-35 Premium.

    Ahh ok... ist mir gar nicht so richtig aufgefallen beim Ansehen der Spiele mit der Z-35.... Wobei das mit dem "besten" smoke allerdings meta-bedingt ist. Trotzem, mindestens 8 km Torpedos, besser noch die 9,5 (waren es galube ich) der Z-23 und höhere Hydro Range sind ein muss.
  14. Gingryu

    T10 Grind, was sind eure Top 5

    wutt? Trotz 2/3 Lowtier machen die Dinger immer noch nen Heidenspass! Warship Tier Nation Battles Win rate PR Average Damage Avg. frags Avg. planes destroyed 1 Farragut 6 U.S.A. 1 541 71.97% 3 417 54 190 1.52 0.51 Details 3 Nicholas 5 U.S.A. 381 74.02% 3 327 44 992 1.57 5.32 Details
  15. Eine Woche pre Rework Flak und kein CV schreit mehr über die jetzige Flak... wetten? Man bedenke die manuelle Flak bei selektierter Staffel... Flugzeuge unentdeckt mit AA bespaßen. Deff AA mit sogar 400% Verbesserung bei den Amerikanischen und Russischen DDs.
×