Jump to content

Karl_567

Players
  • Content Сount

    478
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    15657
  • Clan

    [NFS]

About Karl_567

  • Rank
    Warrant Officer
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  • Location
    Stade - Germany

Recent Profile Visitors

775 profile views
  1. Karl_567

    Friedrich der Große

    Moin, und auf die Bismarck gehört er - historisch betrachtet - ja auch mit am ehesten ... . Gruß Karl
  2. Karl_567

    Friedrich der Große

    Moin, Günther Lütjens? Ob ich den beim Regrind bereits auf der Friedrich gehabt habe, weiß ich jetzt nicht mehr. Ansonsten ja, ich habe ihn auf dem Kurfürst im Einsatz und dort ist ein Teil seiner Fähigkeiten tatsächlich für die Tonne. 3 Bänder aufgeklärt oder 140 Bänder Hauptartillerietreffer als Trigger für die Fähigkeiten bekomme ich mit dem Kurfürst normalerweise nicht hin. 100 Bänder Sekundärartillerietreffer dann schon eher und den verbesserten Skill Eliteschütze finde ich auch ganz nett. Da gibt es ein YT-Video zu, ich meine von Flamu, wo das noch einmal aufgedröselt wird. Gruß Karl
  3. Karl_567

    Großer Kurfürst

    Moin, alles klar, wenn das Modul anschließend auf den US-BBs eingesetzt werden kann, dann ist das jetzt kein Kopfzerbrechen mehr. Vielen Dank. Gruß Karl
  4. Karl_567

    Großer Kurfürst

    Moin, Feuerprävention/Brandschutz kollidiert mit seinen 4 Skillpunkten aber mit der manuellen Sekundärbewaffnung. Ich habe mir vorgenommen, den GK in den grünen Bereich (Winrate etc..) zu bringen, und aktuell will das überhaupt nicht gelingen, egal welchen Build ich fahre (zur Zeit einen Hybrid zwischen Sekundär- und Tank-Build). Sind die Türme vom GK so empfindlich? Gruß Karl
  5. Karl_567

    Großer Kurfürst

    Moin, ich habe den GK bislang mit Hauptbewaffungs-Modifikation 1 in Slot 1 gefahren und überlege, dafür dort jetzt Schadenbegrenzungsteam.Modifikation 1 (= +40% Wirkdauer) einzubauen für eine längere Immunisierung gegen erneuten Feuerausbruch. Hat das schon einmal jemand getestet bzw. wie sind damit die Erfahrungen im aktuellen Umfeld? Vielen Dank vorab. Gruß Karl
  6. Karl_567

    Gorizia (Tier VII)

    Moin, habe das Schiff jetzt erstmalig einige Male im Random ausgefahren und finde, dass ich mein ursprüngliches Urteil revidieren muss. Man kann damit ganz gut arbeiten wenn man Top-Tier ist und - vorsichtig - immer noch etwas reißen, wenn man als Low-Tier fährt. Wo man im Coop einfach nicht auf seinen Schaden kommt, da hilft ein langes Überleben im Random. SAP bringt nicht die Mörderkellen, schafft aber eine kontinuierliche Grundlast, die sich über die Spieldauer zu einem ganz ordentlichen Durchschnittsschaden aufsummiert. Gruß Karl
  7. Karl_567

    CV-Ideen Sammelthread (keine Diskussion)

    Moin, mich stört immer noch das eingeschränkte Flugmodell. Wenn man schon RTS (RTS fand und finde ich für das CV-Gameplay und die Möglichkeiten des CV im Seekrieg immer noch geeigneter) hinter sich lassen wollte, dann hätte man als Ziel haben müssen, die Ego-Perspektive genauso intuitiv und immersiv zu gestalten, wie es bei den anderen Schiffsklassen gelungen ist. Mit Flugzeugen aber immer auf einer festen vorgegebenen Höhe zu fliegen, ist für mich das genaue Gegenteil von Immersion. Zumal die frei wählbare Höhe auch weitere taktische Möglichkeiten eröffnen würde. Zum Beispiel: Die angesteuerte Flughöhe hätte dann auf der einen Seite Einfluss auf die eigene Sichtbarkeit und das Spotting. Fliege ich tief, werde ich spät entdeckt, kann aber auch nicht sehr weit sehen und Schiffe entdecken. Fliege ich hoch, bin ich sehr weit sichbar, kann aber auch sehr weit Gegnerschiffe aufmachen. Fliege ich einen Torpedobomber sehr hoch, habe ich ein Problem auf meine niedrige Angriffshöhe zu kommen. Fliege ich in einem Sturzkampfbomber zu niedrig, hat dieser Mühe auf die für diesen notwendige Angriffshöhe zu kommen. Fliege ich hoch, bin ich für die leichte Flak nicht erreichbar, fliege ich tief, hat die schwere Flak ein Problem mir Schaden zuzufügen (Richtgeschwindigkeit zu langsam und Absenkbarkeit der Geschützrohre begrenzt). Das wäre nur ein Teil der Möglichkeiten, die man dadurch gewinnen würde, ganz abgesehen davon, dass sich das Fliegen dann endlich wie Fliegen anfühlen würde und nicht wie Autoscooterfahren (links, rechts, bremsen, beschleunigen). Gruß Karl
  8. Karl_567

    Gorizia (Tier VII)

    Moin, einmal das. Coop ansonsten auch nur deswegen, weil ich zu bestimmten Tageszeiten nicht ungestört bin bzw. nicht sicher sein kann, dass das Echtleben meinen Fokus nicht vom Spiel abzieht. Im Coop ist das meiner Ansicht nach ziemlich unkritisch. Wenn ich im Random plötzlich afk gehe, dann habe ich einen Grund mich zu schämen. Das tue ich meinem Team im Random nicht an. Gruß Karl
  9. Karl_567

    Gorizia (Tier VII)

    Moin, danke. Ich hatte schon Zweifel an meinen Fähigkeiten, weil ich das in Coop und natürlich mit mehr Spielen gemacht habe. Gruß Karl
  10. Karl_567

    Gorizia (Tier VII)

    Moin, in Coop? Gruß Karl
  11. Karl_567

    Gorizia (Tier VII)

    Moin, sehe ich genau so. Habe heute von den PR-Direktive 2 die Gorizia-Aufgaben in Coop abgearbeitet. So richtig warm bin ich mit dem Schiff dabei nicht geworden. Es fühlt sich etwas "hüftsteif" an, langsam drehende Türme, langsame Schussfolge, etc.. Für das übliche schnelle Coop-Gemetzel ist es damit echt schwierig, halbwegs auf seinen Schaden zu kommen. Vielleicht macht das Schiff in Random mehr Spass und Sinn. Vielleicht bin ich aber auch von anderen Schiffen bei mir im Hafen zu sehr verwöhnt. Die Torpedos fehlen mir auch. Gut finde ich wiederum die flache Ballistik. Gruß Karl
  12. Karl_567

    Gorizia kaufen - Rat gefragt

    Moin, das sehe ich auch so. Ich habe mit die Gorizia gestern in der kleinsten Variante geholt, alle möglichen Bonus-Flaggen eingehängt, den hier noch freien Luigi Sansonetti darauf gesetzt, diesen auf Level 19 hochgebügelt, und werde dann ab morgen mal sehen, wie schnell die einschlägigen Aufgaben der Direktive 2 damit und mit dem XP-Boost von der Hand gehen. Ich bin eigentlich sehr optimistisch, dass das zienlich schmerzfrei wird, bis auf die 15 Zitadellentreffer. Dann bleiben von den anderen Aufgaben der Direktive noch drei abzuarbeiten und da sehe ich ich ebenfalls lösbare Ansätze für einen schnellen Abschluss aus meinem normalen Spielbetrieb heraus. Direktive 3 sieht dann schon etwas zäher aus, erscheint aber ebenfalls machbar, und weiter werde und muss ich mich damit dann auch nicht quälen. Gruß Karl
  13. Karl_567

    Bismarck

    Moin, ich bin gestern Abend mit der Bismarck erstmalig seit langer Zeit unterwegs gewesen, und das Schussbild ging für mich gar nicht. Salven, die kreuz und quer los geflogen sind, wie mit der Gieskanne. Die Gneisenau im Grind direkt davor hatte ich bei weitem nicht als so schlimm empfunden. Fünf Spiele, alle für die Tonne. Heute abend - nach 0.8.11 mit dem Genauigkeitsbuff für deutsche Schlachtschiffe - ist die Bismarck wie ausgewechselt. Die ersten beiden Spiele waren vom Schussbild her schon deutlich konstanter. Das stimmt mich jetzt richtig hoffnungsfroh. Mal sehen, ob das so bleibt. Geht Euch das auch so? Gruß Karl
  14. Karl_567

    Why is Gneisenau so worthless?

    Hi there, I am just regrinding the german BBs and while I skipped the Gneisenau the first time I had plenty of fun with it right now. Play it aggressive when top-tier, and play it more save when low-tier. Sincerely Karl
  15. Karl_567

    Mainz

    Moin, ganz praktisch gedacht würde man auf einem Hipper-Rumpf mit Baujahr Mitte 1930er-Jahre sicherlich nicht Königsberg-Türme vom Baujahr 1920er-Jahre einbauen, sondern Nürnberg-Türme ebenfalls aus Mitte 1930er-Jahre. Soviel Anspruch an Konsistenz des Techtrees und Tier 8 sollten man schon haben, wenn man denn unbedingt einen Kreuzer auf dem Tier haben will mit 15cm-Geschützen. Gruß Karl
×