Jump to content

Oely001

Players
  • Content Сount

    2,881
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    7832

About Oely001

  • Rank
    Lieutenant Commander
  • Insignia

Recent Profile Visitors

1,103 profile views
  1. Oely001

    OP, Nicht OP ? gesund oder Krank...hauptsache wir halten zusammen

    Frag Dich doch einfach mal, warum Dir keine anderen T5-BB Spaß machen. Was sagt das über die anderen T5-BB aus? Was sagt das über Dich aus? Du beschwerst Dich regelmäßig über den MM und seine immer wieder neuen Höchstleistungen. Wird das matchmaking ausgeglichener, wenn das T5-BB im Gegnerteam eine GC ist und das in Deinem Team eine New York? Tragen Ungleichgewichte bei den Schiffen dazu bei, das Spielerlebnis zu verbessern? Ansonsten: Piep, piep, piep, wir haben uns alle lieb!
  2. Oely001

    GC bleibt wie sie ist + Balance weiterer Premiums

    Kann sein. Sorry, mein Fehler, Aussage oben korrigiert.
  3. Oely001

    GC bleibt wie sie ist + Balance weiterer Premiums

    @Kuritaclan: Was war denn Deiner Meinung nach der Grund für Wargaming, dieses Thema aufzumachen? Ich glaube schon, dass Wargaming mittlerweile professioneller mit dem Thema Balancing umgeht. Und die GC ist halt derzeit der schlimmste Ausreißer, der noch im Shop zu haben ist. Und das angedachte Retiering ist wohl hauptsächlich im deutschsprachigen Forum so negativ angekommen. Umfragen in der Community sind schön und gut, aber entscheiden muss am Ende Wargaming, und dann auch dazu stehen. Und Balancing ist ein steter Prozess zum Nutzen aller Spieler, also hätte man die Kröte schon ein wenig appetitlicher darbieten können. Aber eigentlich ist es ja keine Kröte, weil eh keiner das Schiff wegen OP und so gekauft hat.
  4. Oely001

    GC bleibt wie sie ist + Balance weiterer Premiums

    Und genau da glaube ich tatsächlich, dass das von WG gut gemeint war (weil sie scheinbar alle auf dem Ru-Server spielen und nicht den Unterschied auf dem EU-Server zwischen Tier V und Tier VI kennen), und sie von der Reaktion der Community völlig überrascht wurden. Klingt doch erstmal toll: Wir werten Dein Schiff sogar noch um einen Tier auf! Wie gesagt, gut verpackt war die ganze Idee nicht.
  5. Oely001

    GC bleibt wie sie ist + Balance weiterer Premiums

    Genau das wird passieren. Es passiert ja schon seit einer Weile über den Powercreep. Im HighTier habe ich es nie zum guten Spieler gebracht, aber im Low- und MidTier kenne ich mich aus, und da sage ich: Das ständige Gebuffe der BB macht nur den Kreuzern das Leben immer schwerer. Low- und MidTier-Kreuzer (über-)leben hauptsächlich aufgrund der Streuung der BB, weshalb ich gerade Sigma- und Dispersions-Buffs - und auch das ständige Mehr an Rohren - für sehr kritisch erachte. Man kann zwar die Kreuzer gegen-buffen, aber nur deren Offensivpotenzial, wovon gerade die nicht so guten Spieler reichlich wenig haben. @juger65: Nicht jedes Premium-Schiff ist OP.
  6. Oely001

    GC bleibt wie sie ist + Balance weiterer Premiums

    Wargaming hat mit der GC einen Testballon gestartet. Die Resonanz der Community war eindeutig: Fasst nachträglich keine Premium-Schiffe an, auch wenn sie OP sind! Damit hat die community sehr eindeutig zu verstehen gegeben, was ihr wichtiger ist: unantastbare Premiums oder Spielbalance. Ich verstehe nicht, wie man den Teil der Verantwortung, den die Community damit trägt, wegreden will. Um es ganz unmissverständlich zu sagen: Viele Spieler wollen offensichtlich OP-Premiums, solange sie selbst sie auch bekommen können. Dass Wargaming mit dem Herausbringen der GC Mist gebaut hat, und auch der jetzige Nerf/Retier-Versuch PR-technisch eher suboptimal verpackt war, steht auf einem anderen Blatt.
  7. Oely001

    GC bleibt wie sie ist + Balance weiterer Premiums

    Es gibt einen schwarzen und einen grauen Teil von P2W. Das mit dem free-XP (und den Kapitänen) gehört zum Graubereich. Wenn Schiff A (Premium) besser ist als Schiff B (Silber), dann gehört das zum schwarzen, eindeutigen Bereich. Du hast gefragt, ob die GC besser ist als eine König. Schau in die Statistik: Die GC schneidet in allen wichtigen Kennzahlen besser als die König ab. Jetzt darfst Du bei der König noch ein wenig draufschlagen, weil viele dieses Schiff fahren, weil sie müssen (tree-Schiff), und damit die Statistik etwas nach unten ziehen. Dann kommen wir von den Zahlen her vielleicht bei der Texas raus. Was genau brauchst Du noch, um die GC als "besser als die König" zu bezeichnen? Es heißt immer, die GC mache soviel Spaß. Eine Kongo macht auch Spaß. Warum fährt man dann nicht Kongo? Liegt's vielleicht an den weniger Rohren oder am schlechteren Tarnwert? Ist die GC vielleicht nicht einfach "besser" als die Kongo?
  8. Oely001

    GC bleibt wie sie ist + Balance weiterer Premiums

    Nein, das ist keine Ansichtssache. Die Definition von "Pay to Win" ist, dass ich mir im Spiel mittels Echtgeld einen Vorteil gegenüber meinen Gegenspielern erkaufen kann. Wenn mein gekauftes Schiff schlicht besser ist als das Schiff meines Gegners, dann erfüllt das zu 100% diese Definition. Da helfen auch keine Nebensätze wie "gut gespielt". Dass es, anhand von Statistiken, nicht immer leicht ist zu sagen, ob ein Schiff wirklich (deutlich) besser ist als ein anderes Schiff, gebe ich zu. Zumal wir nicht die Zahlen haben, um genauere Auswertungen zu machen, z. B. ob ein Schiff nicht einfach mehr von besseren Spielern gefahren wird als ein anderes Schiff. Bei der GC sind die Werte aber so weit drüber, dass es aus meiner Sicht ziemlich eindeutig ist. Bei der Texas zum Beispiel wäre das nicht so leicht zu sagen.
  9. Oely001

    GC bleibt wie sie ist + Balance weiterer Premiums

    Wo ist da ein Widerspruch? Ich kann jetzt noch ergänzen, dass von den 12.440 Spielern ganze 900 ein PR von unter 500 haben. Nach winrate sortiert, hat Spieler Nr. 6220 eine winrate von 58,33%. Das zeigt doch alles, dass die GC von einer sehr durchschnittlichen Spielerschaft gefahren wird, und nicht nur ein paar Pros die Statistik nach oben schieben. Deshalb sollten Dich die Vorsprünge der GC gegenüber anderen Schiffen - nicht nur bei den winrate, sondern auch beim Durschnittsschaden, den Versenkungen pro Gefecht und den XP - stutzig machen. Und alle diese Vorsprünge sind alles andere als klein.
  10. I don't like this "Bad Wargaming releases OP ships, but I'll buy them anyway (or just because of that)" attitude.
  11. Oely001

    CV's in Clangefecht, Erfahrung

    Das kam in den Replays nicht so drastisch rüber. Wenn eine stehende bow-on Stalingrad eine komplette Torpedosalve aufsammelt, tut's weh, aber nicht mehr. Und teilweise standen die wirklich allein auf weiter Flur. Einzig bei den DD hatte ich das Gefühl, dass sie immer in Reichweite eines Kreuzers unterwegs waren.
  12. Oely001

    GC bleibt wie sie ist + Balance weiterer Premiums

    Bei manchen hier im Forum frage ich mich wirklich, ob sie wirklich so mathematisch unterbelichtet sind, oder ob sie nur einschnappen, weil es um ihr Lieblingsspielzeug geht. "P2W" heißt, wenn ich mir einen Vorteil erkaufen kann. Einen Vorteil, keinen Sieg. Also zählt, ob ich auf einem Schiff (mit der Summe seiner Eigenschaften) eine höhere Siegwahrscheinlichkeit habe als mit einem anderen Schiff. Also zählt bezüglich P2W die winrate des Schiffes in der Summe der Spielerschaft, und da schlägt die GC dem Fass den Boden aus. Nur mal zur Veranschaulichung (und statistisch nicht ganz korrekt): Im Mittel macht eine GC aus einem 48%-Spieler einen 56%-Spieler; das ist was. Und diese Auffälligkeit lässt sich auch nicht allein mit einer besseren Spielerschaft auf diesem speziellen Schiff erklären, wie zum Beispiel bei den ARP-Klonen, die über Aufträge zu erspielen und damit einer gewissen Klientel nicht zugänglich waren. Die Texas bietet sich als Vergleich an, ein Schiff, das im europäischen Raum keine besondere Strahlkraft hat und eher von Liebhabern/Vielspielern genutzt wird. Die GC liegt 5 Prozentpunkte vor der Texas. Und WG hat noch bessere Möglichkeiten der statistischen Auswertung, z. B. die winrate der Spieler auf diesem Schiff im Vergleich zu ihrer gesamt-winrate. Und zum Thema WG und community: Hier werden ganze Seen mit Krokodilstränen gefüllt. Jaja, das pöse Wargaming hat ein OP-Schiff rausgebracht, und alle greifen zu, und schimpfen danach über Wargaming, dass es so ein OP-Schiff rausbringt. Das ist Doppelmoral vom feinsten. Klar, alle haben das Schiff gekauft, weil es so schön ist und soviel Spaß macht und nicht weil es OP wäre. "Fun to Play" ist ein anderes Wort für "overpowered", oder warum wohl macht es soviel Spaß!? Wenn haufenweise Tirpitze gekauft werden, oder in England die Belfast, dann lasse ich mir noch einreden, dass das am Schiff und nicht seiner Performance liegt; bei einem italienischen Schiff, das nicht Roma heißt, nicht. Das ganze Thema um die GC hat nur gezeigt, dass die Mehrheit der Premium-Käufer einen Scheiß auf die Balance gibt, wenn es um ihre eigenen Schiffe geht. Und jetzt ist man beleidigt, dass WG so reagiert hat wie es auf den angedrohten Kaufboykott reagieren musste, weil es genau diese Einstellung der Spieler zeigt.
  13. Oely001

    CV's in Clangefecht, Erfahrung

    Habe am Wochenende ein wenig Replays von KotS VIII angeschaut. Die Offensivkraft der CV scheint nicht so durchzuschlagen, sogar bei Einzelfahrern. Dafür sah man relativ wenig DD, anstelle derer teilweise sogar Smoke-Minos. Und es gab folglich kaum Torpedotreffer, obwohl viele Schiffe ohne Hydro unterwegs waren (interessanterweise wenig Hindenburgs, dafür viele Henris).
  14. Oely001

    GC bleibt wie sie ist + Balance weiterer Premiums

    Ich hänge mal die Statistik aus wows-numbers an. Ich lasse mich darauf ein, dass ein normales Premiumschiff auf vielleicht 52-53% kommt, weil die Spieler in der Regel mehr Gefechte auf dem Schiff machen als auf tree-Schiffen, welche für viele nur eine Zwischenstation im Grind sind. Schiffe mit beschränktem Zugang (z. B. ARP-Klone) schneiden aufgrund der erfahreneren Spielerschaft besser ab, aber die GC ist für jedermann zu kaufen gewesen und damit nicht beschränkt. Die Oktoberrevolution habe ich selbst, und bereits dieses Schiff erachte ich als overpowered, aber deren Werte in der Statistik sind gegenüber jenen der GC geradezu harmlos. Du widersprichst dieser Statistik damit, dass Du schon mal schlechte Spieler in guten Schiffen und gute Spieler in schlechten Schiffen gesehen hast. Man könnte Deine Aussage auch "sinnbefreit" nennen. Aber nach Deinem letzten Statement macht es wohl wenig Sinn, weiter zu diskutieren.
  15. You will make mistakes. Ship happens. But now we know you'll never fix them, even the bigger ones.
×