Jump to content

ChiefVitche

Players
  • Content Сount

    15
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    3663

About ChiefVitche

  • Rank
    Able Seaman
  • Insignia
  1. ChiefVitche

    Wichteln - Geschenke Container - Danke Thread

    Ich hab mir 5x die 3€-Box gekauft und raus kamen 50 Papa-Papa-Flaggen, 200 Neujahrstarnungen sowie 80 Seele-des-Ozeans-Tarnungen. Schade... Mehr Geld in Form von PaySafe-Karten steht mir momentan auch leider nicht zur Verfügung, sonnst würde ichs vielleicht nochmal probieren. Ich freu mich dann halt einfach für die, die mehr Glück hatten.. ^^ Frohe Weihnachten und nen guten Rutsch!
  2. ChiefVitche

    Epizentrum

    Ich verstehe es so, dass du in diesem genannten Fall nur den Cap C einnehmen würdest. Das feindliche Schiff in Cap B kann diesen nicht einnehmen, weil du ihn aus einem weiter innen gelegen Kreis blockierst. Du hingegen kannst Cap B auch nicht einnehmen, da hier das feindliches Schiff blockiert. Cap A kannst du allerdings nicht einnehmen, da auch der Feind in Cap B auf A wirkt und ihr euch somit beide blockiert. In diesem Fall gäbe es also einen Cap für dich und keinen für den Feind. Würde der Feind in B dich zerstören, so würde er anfangen, vorausgesetzt er ändert seine Position nicht, Cap B und A einzunehmen. Würdest du den Feind in B zerstören, könntest du in Cap C alle drei Caps einnehmen. Das Konzept ist meiner Meinung nach gelungen, zumindest wenn die Positionierung und Größe der Caps passend gewählt wird. Es bleibt zudem abzuwarten, auf welchen Karten der Modus dann verfügbar sein wird.
  3. ChiefVitche

    Unterliegt der Jäger-Dogfight dem RNG ?

    Die 33% wurden widerrufen, dafür steht in den offiziellen Patchnotes bzw. der Ankündigung des Testservers eine Erhöhung der Munitionskapazitäten der amerikanischen Jäger um 30%. Quelle: http://worldofwarships.eu/de/news/public-test/public-test-0511/
  4. ChiefVitche

    Hosho

    Hey MechMac! Wenn du noch ein kompletter Neuling im Bereich Flugzeugträger bist, dann kann ich dir empfehlen, hier im Forum mal Guides zu lesen oder mal auf YouTube nachzuschauen, da wird vieles erläutert und erklärt. Die Handhabung eines Trägers ist durchaus komplizierter bzw. komplexer als die eines "normalen" Schiffes, wie du bestimmt auch schon festgestellt hast. Am Anfang solltest du dich darauf konzentrieren, die Mimimap lesen zu lernen und manuelle Abwürfe / Angriffe zu erlernen. Die Jäger können zum Schutz der eigenen oder zum Abfangen der gegnerischen Schlachtflugzeuge (Torpedo- und Sturzkampfbomber) eingesetzt werden. Dabei reicht oftmals schon die bloße Präsenz eines Jägergeschwaders, um gegnerische Flugzeuge aufzuhalten. Generell sind gezielte Angriffe auf verfeindete Schiffe aber spielentscheidender. Daher solltest du deine beiden Torpedobomberstaffeln wie deinen eigenen Augapfel hüten und niemals aus den Augen verlieren. Einfach nur Wegpunkte zu setzten ist dabei meist nicht die beste Option. Letztendlich benötigt all dies Übung und klappt bei einer aufgeschlossenen und selbstkritischen Haltung früher oder später von alleine. Und bei Fragen besteht ja immer die Möglichkeit, diese hier im Forum zu stellen. Von daher Wünsche ich dir noch viel Spaß mit deiner Hosho und gutes Gelingen!
  5. ChiefVitche

    Gewertete Gefechte als festen Spielmodi?

    Dass sie diesen Modus dauerhaft verfügbar machen werden, halte ich für sehr unwahrscheinlich, aber das Zufallsgefecht an sich könnte ein paar mehr Variationen vertragen. Immer nur "Herrschaft" in 90% der Fälle und dann ab und zu mal "Standard"... *gähn* Warum nicht mal den Modus "Zone" auf mehr als nur einer Lowtier-Map anbieten oder ganz neue Modi ins Spiel bringen? Wenn denn wenigstens die Clangefechte oder der Trainingsraum verfügbar wären....
  6. ChiefVitche

    210 Pz.Div. Wolfsrudel

    Ich wusste garnicht, dass wir sogar nen Thread im Forum haben... krass...
  7. ChiefVitche

    Taiho

    Ich selber besitze keine Taiho sondern nur die erwähnte Shokaku und eine Essex. Dennoch kann ich denke ich mit Recht behaupten dass die Taiho einer der besten Träger im gesamten Spiel ist. Wie schon erwähnt, drei Torpedobomberstaffeln und dabei trotzdem immer noch die Lufthhoheit gegen eine Strike-Essex zu haben ist einfach stark. Zu mal die HP der Flugzeuge nicht zuletzt durch das Modul für 20% mehr Schlachtflugzeug-HP enorm ansteigen und das Papierflieger-Problem somit weitestgehend behoben sein sollte. Nur die Brandbomben bleiben weiterhin schwach, direkten Schaden werden auch die kaum machen, dafür sind sie - typisch japanisch - zielgenau und machen ja auch gut Brände. Zum Schaden machen hast du deine 12! Torpedobomber... und schnell sind die auch noch. Spätestens hier hat ein DD keine Chance mehr dir zu entwischen. Und Schlachtschiffe werden im Notfall einfach ausradiert, siehe die älteren Posts... Auch das Schiff an sich verbessert sich, so hat die Taiho selbstredend höhere Flugzeugkapazitäten und eine wesentlich bessere Flugabwehr als die Shokaku. Kurzum: Kauf sie. Ich freu mich auch schon riesig auf das Teil.
  8. ChiefVitche

    Zuiho

    Ich spiele die Zuiho sehr gerne und bin mit ihr eigentlich auch immer erfolgreich, aber so langsam habe ich dabei immer einen "unangenehmen" Beigeschmack. Zum einen, weil es natürlich ein wenig Sealclubbing ist, zum anderen aber auch, weil sich mein Verdacht, dass die Zuiho doch ein ziemliches Stück overpowered ist immer weiter erhärtet. Ich meine, ich habe das beste Fliegersetup auf Tier 5, Tier 6 Jäger und Bomber und kann damit maximal in ein Tier 6 Gefecht kommen. Mit welchem anderen Tier 5 Schiff hat man um die 100k Durchschnittsschaden? Das ist mehr, als das, was ich mit meiner Shokaku durchschnittlich an Schäden mache... ^^ Wenn ich dann jetzt auch noch nen Kapitän mit "Luftherrschaft" auf ihr einsetze, dann werden die 5 6er Jäger doch sogar die 6 5er Jäger der Bogue im Kurvenkampf besiegen?! Zumal die gegnerischen Träger wahrscheinlich auf dem Tier das erste Mal gegen einen japanischen Träger mit 5 Jägern antreten und da bestimmt große Augen machen würden... Mal ehrlich, wie seht ihr das? Ich will natürlich keinen Nerf beschreien, man könnte die Bogue ja auch buffen...
  9. ChiefVitche

    Neue Matchmaking-Tabelle

    Zu den CVs: Meiner Meeinung nach war die Idee mit dem +1 Matchmaking für sämtliche Träger eine gute Idee. Was soll beispielsweise auch eine Hiryu (Tier 7) in einem Tier 9 Gefecht bewirken, vor allem mit ihren Tier 6 Torpedobombern? Ab Tier 8 ist die Flak mittlerweile so stark, dass selbst eine Shokaku teilweise Probleme gegen Tier Schiffe bekommt. Und hier nun die Träger zu begrenzen ist meiner Meinung nach der falsche Weg, ein Stufe 9 und 10 Träger können in der Regel gut zusammenarbeit und die Flak auf dieser Stufe ist nun wirklich nicht schlecht. Problematisch wird es nur, wenn Träger mit Defensivem Flakfeuer gegen solche ohne antreten, aber das ist ein anderes Thema. Genauso, wie das Problem, wenn ein Team 2 CV mit AS-Setup bekommt und das andere zwei mit Strike Setup...
  10. ChiefVitche

    Deutscher BB Tech-Tree

    Ich habe ja immer noch ernsthafte Bedenken, ob die Gneisenau mit einer Colorado oder Nagato hinsichtlich der Primärartillerie mithalten kann. 26 Sekunde Nachladezeit sind zwar besser als bei der Konkurrenz, das Kaliber ist allerdings kleiner, die Anzahl der Rohre geringer und die Präzision scheint ja zunächst einmal auch nicht überragend zu sein. Weiß jemand schon, welche Reichweite sie haben wird?
  11. ChiefVitche

    Deutscher BB Tech-Tree

    Habe gerade auf YouTube ein weiteres Gameplay-Video zur Großer Kurfürst entdeckt. Wird erst gegen Ende wirklich interessant und ist leider auch teilweise ohne Ton, aber bittesehr:
  12. ChiefVitche

    Ankündigung der deutschen Schlachtschiffe

    Darüber habe ich mir auch schon Gedanken gemacht. Soweit ich mich recht entsinnen kann, habe ich neulich irgendwo gelesen, dass die Geschütze der Gneisenau ein wenig genauer sein sollen, als die der anderen deutschen BBs. Zudem die, wie du bereits sagtest, geringere Nachladezeit, ich schätze so in etwa 24-26 Sekunden. Außerdem wird sie ja Torpedowerfer haben (einen Drilling pro Seite), das wird im Nahkampf helfen. Ansonsten bleibt abzuwarten, wie Wargaming das ausbalancieren wird. Ich gehe aber davon aus, dass die Gneisenau hinsichtlich Primärartillerie das schwächste Schlachtschiff auf Tier 7 wird. Im Gegenzug dazu bekommt sie vielleicht andere Vorteile, mit vorraussichtlich 32 Knoten ist sie ja recht schnell und vielleicht halten die russischen Archive ja noch die ein oder andere Überraschung für uns parat.
  13. ChiefVitche

    Coop Gefechte

    Ich habe mittlerweile mehre Gefechte in den beiden Modi gefahren und wollte nun mein Feedback abgeben: Der Modus, in dem es eine gegnerische Basis zu erobern gilt, konnte mein Team immer für sich entscheiden, selbst wenn in unserem Team auch ein paar Bots dabei waren. Es macht Spaß, gegen derart viele Bots anzutreten und diese hatten den realen Spielern kaum etwas entgegen zu setzen, man fühlte sich quasi OP. Auf Grund der zahlreichen Gegner konnte jeder einzelne Spieler gut punkten und der Modus war somit für alle zufriedenstellend. Der andere Mdous jedoch, in dem man zwei eigene Basen beschützen sollte, stellte sich als überraschen anspruchsvoll heraus. Keines der insgesamt 7 Spiele mit diesem Modus könnten die realen Süieler für sich entscheiden. Die Masse an Bots war einfach überwältigend, da sie alle auf einmal kamen und nicht, wie in erstgenanntem Modus, in zwei Wellen. Man fand sich bereits nach einigen Minuten umzingelt von Bots wieder und konnte dem nichts entgegenbringen. Oftmals verlie.en einige Spieler, die diesen Modus bereits vorher schon mehrmals gespielt hatten, gleich zu Beginn das Gefecht, da ihnen die Situation ohnehin aussichtslos erschien. Bei beiden Modi, insbesondere beim zuletztgenannten, fehlt also noch das Feintuning.
  14. ChiefVitche

    Deutscher BB Tech-Tree

    Ups, mein Fehler, ich meinte natürlich Torpedowerfer und nicht -rohre... Dass die Schlachtschiffe von Tier 3-6 Keine Werfer haben ist plausibel und korrekt, aber meiner Meinung nach hätte man den High-Tier Schiffen welche geben können, zumindest einen Vierling pro Seite, so wie bei der Tirpitz. Letztendlich war das meines Wissens nach ja auch damals so angedacht. Dies hätte auch zur vermeintlich guten Panzerung und der starken Mittelartillerie "gepasst", da man so auch keine Angst haben müsste, in den Nahkampf gegen Kreuzer zu gehen. Letztendlich scheint es ja doch so zu sein, dass die Deutschen BBs Brawler werden sollen.
  15. ChiefVitche

    Deutscher BB Tech-Tree

    Ich gebe jetzt auchmal meinen Senf dazu: Also wenn der Große Kurfürst hier bereits als finale Version zu sehen ist, dann werde ich wohl bei Tier 9 aufhören. Warum: Das Schiff ist historisch keineswegs korrekt: Die Drillingstürme aus den russischen Archiven, der fehlende 150mm Turm der Sekundärbewaffnung, die fehlenden Torpedowerfer, die fehlplatzierten Katapulte etc. Das Schiff macht vorerst optisch keinen guten Eindruck: Die Proportionen scheinen merkwürdig, Bug und Heck wirken leer (im Gegensatz zu denen Friedrichs des Großen aus dem obigen Video, welche mit Flak bestückt sind), und auch ansonsten wirkt alles ein wenig unstimmig. Die technischen Daten wie beispielsweise nur 88000 Strukturpunkte oder schlechte Granatencharakteristika lassen die Konkurrenzfähigkeit gegenüber Yamato und Montana fragwürdig erscheinen. Zumal Großadmiral Thrawns Screenshots wirklich traurig sind... Und generell scheint es, als wüsste Wargaming selbst nicht genau, wie sie die deutschen Schlachtschiffe gameplaytechnisch einordnen wollen. Zudem, wenn das mit dem AP-Nerf und dem HE-Buff stimmt, sehe ich ohnehin schwarz. Die Tatsache, dass man die Schiffe des ersten Weltkriegs nun auch schon im Standardzustand verhunzt hat, stößt mir auch übel auf, das wäre wahrlich nicht nötig gewesen. Nassau sowie Bismarck und Friedrich der Große wirken jedoch schick und werden allein schon deswegen den Weg in meinen Hafen finden. Somit bleibt mir also nur zu hoffen, dass die Großer Kurfürst nochmal ein wenig überarbeitet wird, hinsichtlich Optik und Stats, was aber wohl leider sehr unwahrscheinlich ist. Ansonsten, wie seht ihr das?
×