Jump to content

Horatio_Hornblaeser

Players
  • Content Сount

    3,327
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    9597
  • Clan

    [ESW]

About Horatio_Hornblaeser

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Recent Profile Visitors

2,570 profile views
  1. Horatio_Hornblaeser

    Ideen zum Spiele

    Also zum einen wurden Schiffe nach Gefechten möglichst neu aufmunitioniert, wofür man entweder eine nahe Basis anlief oder diese eben vom Tender aus dem Tross übernahm. Oder was glaubst Du, wie lange die Munitionsreserven der Fla gehalten hätten, wären diese nicht permanent versorgt worden. Flottenlogistik ist ein Mordsapparat, der am Laufen gehalten werden will, soll die Marine einsatzfähig verbleiben. Klaro, die Mär vom verlorenen Replay gepaart mit den Aluhut-Paranoia, dass Mods in die Schadensberechnung der Spielserver eingreifen könnten. Das wird echt alt. Du weißt aber schon, dass es eine FLugzeugreserve im Hangar unter Deck gab, die man mit etwas Zeit bereit machen konnte, oder? Das wird hier arcadig dargestellt. Und wir wissen was DU mit "unendlich" meinst: Deine unendliche Ignoranz hinsichtlich Schiffstypen, die Du nicht spielst/spielen kannst, aber gleichzeitig pöse und op sind. Wahrscheinlich hat die eher 6-10 Meter auf Deckshöhe gerollt, wenn man eine volle Breitseite abgegeben hatte. Trotzdem wollte man nicht an der Fla auf Deck stehen, wenn die dicken Dinger loslegten. Fand auch die Berichte über den Roten Blitz, den die Seeleute unter Deck der Nelson sahen, gut, wenn diese feuerte. Es sind eben doch ungeheure Kräfte bei solch großen Geschützen am Werk.
  2. Ich denke mal, dass zwar Stahlschiffe irgendwann auch, dann für deutlich mehr € fürs selbe Tier, im Shop erhältlich werden, allerdings würde ich da schätzen, dass es noch ein Jährchen dauern könnte. Die Forschungsbüro-Schiffe dürften die nächsten 2-3 Jahre davon allerdings noch ausgenommen bleiben, sind Forschungspunkte doch momentan die seltenste und teuerste Ressource im Spiel. In wie fern soll es denn dadurch schlimmer werden? Das blutige Anfänger sich jetzt keine Tier IX Premiums mehr kaufen, sondern Tier X? Wo ist da noch der Unterschied? Und wo ist das fair, dass Leute, die mit Premium und Signalen fahren nach max. 3 Gefechten alle täglichen Kohlencontainer zusammen haben? Hm?
  3. Space-Doritos sind cool! Warum kommt mir das geringfügig bekannt vor?
  4. Schon mal Uchuu Senkan (=Space Battleship) Yamato im Original der 70er gesehen? Die Blockoptik ist klassischer Anime Scifi, meistens für die Schurken. Im Übrigen ist auch Star Wars ziemlich blockig im Original, wenn wir mal ehrlich sind. Jedenfalls wiederum für die Bösen, die guten sind alle mehr gerundet.
  5. Jagut, wenn man die FEP auch noch buffen möchte, dann kann muss man das so tun. Allerdings wird das langsam ziemlich teuer mit den ganzen Signalen am Flaggenmast. Kann man sich das denn eigentlich aus den täglichen Containern noch finanzieren? Oder muss man schon Signale für €/Dublonen einkaufen?
  6. Horatio_Hornblaeser

    Was wäre wenn, ein Washington Schlachtschiff

    Oder aber 3x2x40cm, womit wir bei den Schlachtkreuzerkonzepten wären. Also das, was als Zieten umgesetzt ins Spiel kommen wird.
  7. Dann hätte man auch nie die Drachensignale vor Jahren einführen dürfen. Ist ja schön, dass Du hier noch die Fahne für qualitatives Tier X ohne kaufbare Premiumschiffen schwenkst, ich halte diese aber eben für nicht mehr zeitgemäß, da von der Realität längst überholt. Und wenn es nicht mehr der aktuellen Situation schadet, warum dann noch überhaupt dagegen ankämpfen?
  8. Horatio_Hornblaeser

    Was wäre wenn, ein Washington Schlachtschiff

    Was allerdings eine Lehre aus den (unnötigen) Schiffsverlusten des WK.I. Ist. Bei mehr Länge wird dann aber wiederum die Panzerungstärke bei limitierter Tonnage tendenziell eher dünn (vgl.Nelson). Wäre das nicht etwas arg anachronistisch für die 20er? Andere Marinen, haben zu der Zeit noch stark auf Kasemattengeschütze gesetzt, siehe Nagato und Colorado. Das Türme für die MA relevant werden, ist doch eher eine Entwicklung des Endes der 20er bzw. des Beginns der 30er Jahre. Ich fürchte, Du möchtest eine unter Washingtonkonventionen fallende quasi-NC-Variante in der ersten Hälfte der 20er Jahre fürs Deutsche Reich konstruieren.
  9. Horatio_Hornblaeser

    Ideen zum Spiele

    Das gibt es doch alles bereits im Spiel seit Jahren! Dann wäre aber RNG raus und stattdessen müsste man Distanz und Geschwindigkeit schätzen. Und in dem Moment geht entweder die ganze Salve ins Ziel oder voll daneben. Wenn Dich solche Mechaniken ansprechen, schau Dir mal Atlantic Fleet an. Diese halte ich nur für ein MMO problematisch, da hier gute Spieler alles reißen würden und schlechte niemals irgendetwas treffen könnten. Zudem bräuchte man einige Stunden Tutorial, was ja wider dem Casual-Gedanken eines Arcade Games geht. Dann schau doch mal, wie viele Doppeldecker-Bomber die Bismarck abgeschossen hatte. Oder wie viele die Force Z vor ihrer völligen Zerstörung abschießen? Da würdest Du Augen machen, warum CV im Spiel so unrealistisch schwach und die ingame FlaK viel zu OP ist im Verlgeich zum historischen Vorbild. Dass es sich hierbei um Balancing-Entscheidungen für besseres und angenehmeres Gameplay handelt, lässt Du ja auch wohl komplett außer Acht. Du weißt schon, dass leichte Kreuzer wie diese ein paar tausend Schuss Munition besaßen, richtig?
  10. Das Kind ist doch schon seit Jahren im Brunnen, also warum noch sich über Dinge aufregen, die die Situation auch nicht mehr verschlimmern?
  11. Die Tarnungen für Kansas und Baltimore sehen gar nicht so schlecht aus. Sind bestimmt die Bösen. Die Richthofen und Z-23 dagegen, wie ein schwimmendes Bordell und das begleitende Feuerwehrboot.
  12. Sic! Der Termin hierfür wurde doch bereits angekündigt im Dev-Blog. Zum Rest: Ich hoffe, Du hast den Brain Protector 3000 aus hochqualitativem Aluminium bereits auf. Und wer hierüber noch heult, hat noch nicht die ganzen u45% Derps auf Tier X ausreichend erlebt. Ob mit 200 oder 45000 Gefechten, wo ist da noch der Unterschied? Auch wer glaubt Tier X Random sei Endgame, dem ist kaum mehr zu helfen. Ist ja nicht so, als hätten nicht schon vor 5 Jahren Leute sich schlicht die Derpitz gekauft, mit ihr Millionen an EEP zusammengestorben und diese dann für teuer Geld in FEP umgewandelt um ganze Linien zu skippen, als es nur zehn gab. Der Punkt ist eben, das WG mehr Artikel für Ingame-Währungen auf den Markt schmeißt, als sich das Gros der Spieler zusammenfahren kann. Und gerade die Sammler und Wale, die jedes Schiff besitzen möchten und über ausreichend € verfügen, befeuern doch das WG'sche Geschäftsmodell noch. Und warum sollen die damit keinen Reibach machen und damit die Server und Spielentwicklung am Laufen halten? Der geneigte Dauerzocker, der sich spielend einfach alle Währungen zusammenfarmt und sich permanent darüber beschwert, es gäbe nichts für FEP, Kohle oder Stahl mehr zu tauschen, was er nicht schon hätte, wird sich über mehr immer freuen. Also alle glücklich, außer die, die es sich nicht leisten können, aber das Schiff unbedingt im Hafen brauchen, und neidisch auf andere blicken?
  13. Horatio_Hornblaeser

    To buy or not to buy - Ist das günstig, oder kann das weg?

    Dies war allerdings eine Kollaboration, mit der Neapel haben wir jetzt die erste reguläre Pizza Präzedenz. Denke hier eher das Gegenteil. Während die ARP Yamato, wie alle Kollaborationen, nicht Teil des Standart-Sortiments war, wird/ist es die Napoli sehr wohl. Oder erwartest Du, dass sie auch nur kurze Zeit für Kohlen zu haben sein wird? Ich denke WG testet hier aus, ob Leute für Kohleschiffe auf Tier X tatsächlich bereit sind die Preissteigerung in €/Dublonen zu den FEP/Kohlen-Schiffen von Tier IX mitzugehen. Wenn ja, dürften wir bald alle Kohlen/FEP-Schiffe permanent sowohl im Shop als auch in der WaKa für Dublonen finden. War ja anzunehmen, dass sie nach dem eher missglückten ARP Yamato Verkauf, nochmal das gleiche mit einem Non-Weeb-Schiff durchziehen, um Vergleichsdaten zu bekommen. Und wenn jetzt einer behauptet, das wäre dem Gameplay auf Tier X nicht zuträglich, der soll mal ein dutzend Runden solo Tier X am Stück spielen und dabei versuchen nicht in die Tischkante zu beißen.
  14. Horatio_Hornblaeser

    Napoli (Tier X)

    Wie hast Du denn Modulslots gefüllt? Bist Du da full-Sec gegangen oder doch eher auf die HA? Solange man nicht in der Breite weiß, was ein Schiff kann und wie es zu kontern ist, ist es immer bockel stark.
  15. Horatio_Hornblaeser

    Napoli (Tier X)

    Wieso, könnte doch auch einfach anständig generft werden. Wenn wir mal ehrlich sind, die Thunderer haben sie doch nur zu Gunsten von HMS Inaffordable entfernt. Und weil fast jeder sie eh schon hat.
×