Jump to content

Horatio_Hornblaeser

Players
  • Content Сount

    243
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    4699
  • Clan

    [ESW]

About Horatio_Hornblaeser

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Recent Profile Visitors

189 profile views
  1. Tja, so ist es nun mal. Bei der Normandie gab es eine eigene Nachricht im Portal, sofern ich mich recht erinnere. Alles was ich mir wünsche ist, dass es wenigstens bei den monatlichen Missionen eine eigene Überschrift bekommt. Nachrichtentechnisch bin ich eher Oldschool, ich gehe davon aus, dass das Portal mich mit allen Infos versorgt. Nur zum Diskutieren oder hochgradiges Detailwissen gehe ich hier in Forum; die anderen Social Media Kanäle nutze ich kaum und Youtube für CC-Content. Finde auch, dass es mühsam ist, Infos stundenlangen Streams zu entnehmen, so viel Lebenszeit habe ich nicht mehr. P.s. Es gab doch einen eigenen Artikel... https://worldofwarships.eu/de/news/sales-and-deals/french-beauty/
  2. Lieber Chrysantos / andere mir unbekannte WG Operatoren! Nach dieser Ankündigung hier, habe ich mal nachgeforscht, was aus der Vergabe der Tarnung der USS Helena geworden ist... Mit Schrecken habe ich feststellen müssen, dass Ihr (WG) das im kleingedruckten für die schwere Aufgabe der täglichen Herausforderungen versteckt hattet! Vielen Dank dafür! Hatte mich so sehr auf diese letzte Gewinnertarnung gefreut, genauso wie zuvor auf die der Normandie. Hätte diese auch gerne per separate Auftragskette erspielt, so wie bei der Normandie. Eine wunderschöne Tarnung, auf die man auch mit einer verdammten eigenen Ankündigung zur Vergabe aufmerksam machen hätte müssen! Wegen jedem Pups von den Entwicklern, Dascha und/oder der Neuen wird im Portal ein extra Artikel gepostet, aber dann wirklich guten, erspielbaren Ingameinhalt versteckt man? Wo die Wettbewerbe doch für Socialmedia üblich mega promoted werden? Ganz Schwach, bin sehr enttäuscht. Zudem, jetzt ein Wettbewerb für eine Tarnung eines Premiumschiffs? Ganz großes Kino, Leute. Selbst wenn die polnische Marine 100 Jahre wird, ist das moralisch sehr fragwürdig, wie man hier gerade die Leute zum subsequenten Kauf verführen will. Früher oder später werde ich wohl dann doch einmal die Helena-Tarnung erwerben, aber so miese Informationspolitik war ich von Euch seit über einem Jahr nicht mehr gewohnt... Herz und Geldbeutel bluten nun! Und ich hoffe, wir gehen nicht wieder in dieses dunkle Zeitalter zurück! Euer Horatio
  3. Die Träger sind komplett bescheiden im aktuellen Gameplay. Als jemand, der sie erlernen möchte, wirst du nur von den wenigen Pros kassiert. Dein Team will die ganze Zeit von deinen Jägern sich geschützt wissen und motzt sich zu Tode, wenn du mit 1 Staffel nicht gleichzeitig Links, Zentrum, Rechts schützt und noch mehr, wenn auf Grund von Schutzmaßnahmen deine Bomber von den feindlichen Jägern ausradiert wurden. Zu Schaden kam man bei solchem "teamdienlichen" Spiel dann auch nicht, ergo auch kaum EP und Silber. Oh nein, die 2 Dutzend aktiven CV-Spieler der EU müssen künftig genauso zielen, wie alle anderen Klassen... Und Zerstörer werden von Torpedobombern nicht mehr kreuzgetorped und damit sofort versenkt...welch Verlust. Wenn man nun DDs rausnehmen will, muss man eben mit den Angriffsflugzeugen aufklären und Raketen abfeuern. Die Mechanik, dass aufgetankte und aufmunitionierte Flieger nachkommen, hilft hier sehr. Du forderst eine begrenzte Anzahl Flugzeuge bei Trägern beizubehalten...wieso nicht auch Munition für alle Schiffe begrenzen? Gerade auch Torpedos für Zerstörer.
  4. Horatio_Hornblaeser

    Überarbeitete Unternehmen

    Das ist das Kernproblem. Gerade den letzten Versuch gestartet und da ist doch ernsthaft eine 'Horst mit einer Yorck zum Abfang der Transporter gefahren... und konnte sich nicht davon abbringen lassen :/ Ich habe mit meiner Scharnhorst und 2 Kreuzern (Ashigara und Algerie) die Mitte gemacht, während eine Duke of York etwas hinter dem Geschehen verblieb und eine Akatsuki gemeint hat sich alleine der Trägergruppe zu stellen. Endergebnis: Habe alleine 75kk an der Mo gewirkt, weitere 75kk verteilt auf alles mögliche, 14 Flieger abgeschossen, 4 Torps trotz allem gefangen und dann nach meinen beiden Begleitkreuzern gesunken. Die Duke rauschte dann an und ist nach wenig mehr als einer Torpedosalve gefallen, die Yorck und Scharnhorst sahen noch unseren letzten Transporter sinken, bevor sie auch zügig draufgingen. Wenn das jetzt die Regel ist, kann sich WG dieses Unternehmen dorthin stecken, wo es hoffentlich das Tageslicht nie wieder sieht. Narai kann mich jetzt mal endgültig bis zu einem hoffentlichen Rework! Scharnhorst ist Ideal für den Brawl, Lyon kann auch durch AA überzeugen, ist jedoch bei der Einfahrt recht wehrlos, Gneisenau ist nur in einem vollen manuellen Sekundärbuild zu gebrauchen, sonst viel zu wenig Feurkraft auf ungenauen Kanonen. Fiji/Belfast: Ja, wenn auch super fragil. Habe mit der Yorck gute Erfahrungen gemacht, gerade, bei starkem Kreuzerkurs ("ZickZack"). Die Indianapolis würde ich wegen des heftigen Beschusses nicht in diese Hölle steuern, die New Orleans wäre auch ein Versuch wert, gerade wegen der besseren Panzerung und starken AA.
  5. Horatio_Hornblaeser

    Überarbeitete Unternehmen

    Ich habe jetzt 7 Mal mich an der Narai versucht, Ergebnis: 4 Niederlagen, zumeist weil zu wenige Spieler mit dem Konvoi in die Basis reingefahren sind, 3 Siege mit 3 Sternen, als ich mit Schlachtkreuzern (Scharnhorst/Lyon) die Speerspitze war, um zu tanken und die Moe rauszunehemen. Gegen die King (Lexington) zu fahren, hat sich selbst mit einer Atlanta und 10er Kapitän zum Desaster entwickelt, da man sehr leicht von Nicholas, Phoenix und CV kreuzgetorped wird, und nach spätestens 2 Treffern geht man raus. Persönlich finde ich es ja gut, dass man sich der Unternehmen annimmt und diese auch für erfahrene Spieler interessanter macht, aber so ist es nur Folter! Ich dachte immer, der "harte" Schwierigkeitsgrad würde dann dereinst für mehr Belohnungen die Schraube anziehen, aber für "normal" alias "casual" sollte ich nicht in einer Division mit Teamspeak und 19er Kapitän unterwegs sein müssen, um das Unternehmen erfolgreich abzuschließen. Ich denke, WG sollte die letzte Grenze und Narai in der aktuellen Version als schweren Grad einführen und der Masse an Spielern, die es nicht immer frustrierend und nervenzerfetzend haben wollen die alten, leichteren Fassungen auf normal wiedergeben. Vielleicht hier und da leichte Steigerungen, wenn es gar zu einfach ist, aber nicht so eine Betonwand zum Nägelabkratzen! DIe Raptor-Rettung war für mich eine gute Schwierigkeit, gerade mit Bayern oder Queeny gut zu machen, wenn es auch nun fordernder ist 5 Sterne mitzunehmen, damit habe ich kein Problem. Nur bei mehr als 50% Verlustrate spiele ich lieber Random.
  6. Horatio_Hornblaeser

    Frust Thread... Match Making

    Das ist klar, dass sich beim Klinch der DD sich 3 8er gegen einen 8 & nen 6er durchsetzen werden, wenn diese derselben Nation angehören und die Spieler gleich gut sind. Diese Laborbedingungen sind aber Gott-sei-Dank nur sehr selten gegeben. Sodass alleine schon die Nation einen gewaltigen Einfluss auf DD vs DD besitzt. Ein 6er Amerikaner wird deutlich weniger Probleme gegen 8er beliebiger haben, als ein Japaner z.B. Zudem kann gerade durch gute Kommunikation und hohe Erfahrung ein Ausgleich erzielt werden. Letztlich gewinnt meist eh das Team, welches als erstes alle feindlichen DD auf den Grund geschickt hat; je höher das Tier, desto eher trifft dies zu. Das ist keine Ignoranz, es ist Resignation mit dem Schicksal, welches ingame durch den MM verkörpert wird. Und der ist nunmal gleich unfair zu allen Spielern.
  7. Horatio_Hornblaeser

    Frust Thread... Match Making

    Meiner Einschätzung nach enthält das Spiel vier mögliche Formen von Intelligenz: KI: künstliche Intelligenz CI: casual Intelligenz UI: Ultra Intelligenz II: Infra Intelligenz. Es gibt Tage, da gewinnt eben das Team mit den wenigsten II. Jede KI spielt besser. Schonmal mit der Cleveland auf T8 unterwegs gewesen und es gab mal wieder keinen CV? In solchen Gefechten ist der Kahn leider nutzlos. Such dir ne schöne Insel und leg dich dahinter.
  8. Horatio_Hornblaeser

    Frust Thread... Match Making

    Jop, solche Abende haben wir alle immer mal wieder. Der MM scheint einen zu hassen und match dich als T8 immer nur gegen T9 oder T10, und zwar als einer von 2-4 Spielern im Gefecht. Als lowtier kannst du ein mieses Team im Hightier auch nicht zum Sieg tragen, da dein Kutter viel zu schwach im Vergleich ist. Und dann kommst du selbst als Hightier ins Gefecht und dein Team verweigert das Spiel, indem es einfach nicht cappen will und/oder die Base einfach verlässt und ins Nirvana segelt, während deine Murmeln wieder mal treffen und keinen Schaden machen, abprallen und überdurchschlagen, und auch das alles in der selben Salve. Da kannst du zielen wie du willst, Neo kommt und fängt deine Murmeln in der Luft ab. Nach so einer aufbauenden Runde wirst du meist wieder als low in ein T10 zur Aufmunterung geworfen. Ich habe mir geschworen, sollte ich 4 Spiele in Folge verlieren, dann schalte ich für den Tag und spiele etwas weniger RNG abhängiges. Und dann gibt es Tage, da durchschlagen deine 38cm Wummen den Friederich und die Bismarck am laufenden Band frontal und verteilen so unmöglichste Zitadellen. An solchen Tagen ist man beinahe unbesiegbar. Das Leben allgemein und der RNG ingame im speziellen ist eben unfair. Einmal für dich und einmal für die anderen. Genau da hilft es sich in jenen Situationen auszukotzen. Der Thread füllt inzwischen auch ganze Server.
  9. Horatio_Hornblaeser

    Deutsche Flotte schlecht gemacht...

    Da muss er nur aufpassen, die Ubootflotte der Marine blitzt seit gestern schon bis Anfang Februar auf der Nordsee zu schnell fahrende Schlachtschiffe! Immer aus dem Hinterhalt, die Spielverderber! Wollte heute morgen gemütlich mein Spacebattleship Bismarck ausführen, nix gibts, soll jetzt 5 Mio. RM zahlen, ich glaub, es hackt!
  10. Horatio_Hornblaeser

    Frusttherapie

    WAH! Warum müssen es immer diese 3er deutschen BB-Divisionen sein, die nur aus Trotteln zu bestehen scheinen, die Angst vor Lackkratzern haben! Da hält man mehr schlecht als Recht die eine Flanke in seiner Scharnhorst, nem Jap DD und ner Suicide Furutaka gegen 3 BB nen CL und nen DD, und vorher genannte Division bringts nicht mal zu pushen, trotz massiver Überzahl auf ihrer Flanke und in deutschen BB sitzend! Liebe es, mindestens einer in solchen Dabbisionen hat auch immer "GER" als Namensbestandteil, ich glaube ja, es hackt! Die Alöcher bringen die ganze Nation in Misskredit! Wenn ich schon zu dumm zum spielen bin, dann sollte ich nicht den auffälligsten Namen wählen! Zudem bedeutet bei fast allen von diesen Honks "GER", dass sie nichtmal Englisch auf Gamerniveau beherrschen! So bescheuerte Spacken, am liebsten würde ich denen nen Selbstzerstörungsvirus auf ihre Rechner schicken! Arg Und dann in den Runden drauf wurde es nicht besser! Hälfte des Teams macht sich zu dem einen Cap auf...Graf Spee rennt voraus, sieht, dass der Feind bereits capt und wird instant von einer Kamikaze rausgenommen. 2.-3. Schiff in unserem Geleit fallen zurück, eine Belfast, eine Kongo. Und dann warten doch alle darauf, dass man in seiner Scharnhorst ins fuckin cap gegen einen DD, ne Fiji, 2 Gneis und mögliche andere fährt! Anstatt, dass diese Bastarde mit vor gehen, hauen sie alle den Rückwärtsgang rein, um sich hinter der nächsten Insel zu verstercken...Dass ist nicht WOT, wo man in den Busch kriecht, verdammte Scheiße noch eins! Btw wir hatten 4 DD auf unserer Seite, 3 ins B cap, einer war schlau genug alleine C zu nehmen. Und dann werden diese T5-7 Helden doch von einer einzelnen Omaha aus B vertrieben, alle 3! Anstatt dass sie den flankieren uns aus allen Richtungen wegrotzen, nöh! Und auf die Anregung zum Anfang, der Flotte auch A zu spotten und nicht alle nur in ein Cap zu stehen, glaubt man, die hätten nur die geringste Reaktion gezeigt? Verbal oder aktiv? Nope. Manchmal fühle ich mich wie der letzte Spieler, der noch den [edited]taktischen Sieg überhaupt anpeilt! So viele pimmeln nur noch rum, auch in den niedrigeren Tiers, dass ist so zum kotzen! Man schreit nach Hilfe, anstatt dass einer beidraht, drehen alle, trotz Überzahl ab und rennen wie die Hühner! Ich versteh diese Scheiße einfach nicht, warum spielt man so ein Spiel, wenn man doch eh keinen Bock auf irgendeine Zusammenarbeit hat. Nur bei T8 Gefechten hatte ich heute einige Zerstörer dabei, die mich unter schwerem Feuer eingenebelt haben und mir so den Bürzel gerettet haben, dafür sollte es Belohnungen geben!
  11. Horatio_Hornblaeser

    Übermächtige Zerstörer

    Ita est.
  12. Horatio_Hornblaeser

    Übermächtige Zerstörer

    Ach, der Jodukus, er erinnert mich so sehr an den Schwarzen Ritter:
  13. Horatio_Hornblaeser

    Übermächtige Zerstörer

    Eher trifft zu: Jodokus: 1+1 Wir: gleich 2. Er: Falsch, gleich 11. Wir: Nö, falsch! Er: !11! Wir: Aber Adam Riese! Er: Kenne den Mann nicht, nie ingame getroffen...11! Wir: Pizza! Lustige Videos/Memes, Troll! Er: Kein Troll, aber 11!
  14. Horatio_Hornblaeser

    Übermächtige Zerstörer

  15. Horatio_Hornblaeser

    RPF Bereicherung oder Gamebreaker?

    Also mir geht der Skill definitiv am Bürzel vorbei. Auf meinen BB lege ich Wert auf anderes (Haltbarkeit, Flak/Sek, Tarnung) als dass ich mehr als ein fünftel meiner Skillpunkte in so einer wenig nützlichen Fähigkeit versenke! Ich denke, am Ende des Tages, wird die Aufregung hierrüber sich legen, wenn die BB-Noobs nämlich realisieren, wie viel einfacher sie es anderen Klassen machen Schaden anzubringen, weil ihnen andere wichtigere Skills fehlen. Gerade ab T8 muss man zuschauen, dass man den Tarnungsmeister für die T10er Gefechte hat, sonst ist man nämlich als einziger offen... ungut nenne ich das. Fürs Robbenklopfen werden aber bestimmt die üblichen Verdächtigen auf diesen Skill zurückgreifen. Genauso, wie mir fast nur noch Hoshos mit 5er Staffeln begegnen, wenn ich meine Königsberg ausführe. Ein BB mit RPF wird nämlich entweder auf SI oder eben die Brandbekämpfung verzichten und dadurch in seiner Haltbarkeit deutlich eingeschränkt, für einen sehr situativen Skill im Ausgleich, naja, wer diesen haben mag. Und nein, keine Erfahrungen auf dem PTS hierzu gesammelt, nur eigene Logik benutzt. Gerade wenn BB in die Situation kommen, dass RPF nützlich würde, muss davor viel schiefgelaufen sein: beim Team und beim einzelnen Spieler.
×