Jump to content

Najxi

Players
  • Content Сount

    976
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    8350
  • Clan

    [FOF]

1 Follower

About Najxi

  • Rank
    Officer Cadet
  • Insignia

Recent Profile Visitors

847 profile views
  1. Najxi

    CV Diskussionen

    Qkay, probier wir es mal anders. Was macht ein Schiff mit Heal, dem die ganzen HP weggeschossen wurde und das noch Heals übrig hat? Es zieht sich zurück und hält für mehrere Minuten die Füße still, um nicht beschossen und versenkt zu werden während es die Schäden repariert. Was macht ein CV, dem fast alle Flugzeuge zerschossen wurden? Er hält für mehrere Minuten ebenfalls die Füße still und wartet das er neue Flieger bekommt. Was macht ein CA oder DD ohne Heal, wenn ihm viele HP weggeschossen wurden? Er agiert vorsichtiger und geht weniger Risiken ein. Was macht ein CV, wenn er viele Flugzeuge verloren hat? Er agiert erstmal vorsichtiger und geht weniger Risiken ein, bis er wieder über ausreichend Reserven verfügt. Wie du siehst ist das Resultat von verlorenen Flugzeugen auf einem CV und von verlorenen HP auf einer anderen Klasse annähernd gleich. Insofern kann man Flugzeuge weitestgehend mit HP gleich setzen. Einziger Unterschied ist, dass die anderen Klassen sinken, wenn die HP null erreichen, der CV aber noch Flugzeuge wieder bekommt, sofern das Match noch lange genug geht. An einem Unterschied hoch ziehen und die vielen Gemeinsamkeiten ignorieren ist allerdings einfach nur dumm.
  2. Najxi

    CV Diskussionen

    Das hast du richtig erkannt. Allerdings verleiern die anderen Schiffe, wie du auch erkannt hast, praktisch nie den größten Teil ihrer Hauptbewaffnung und sind solange sie nicht versenkt wurden praktisch voll einsatzfähig. Beim CV ist das nicht so. Wenn der zu viele Flieger verliert ist er erstmal für x Minuten nicht mehr einsatzfähig. Ab T8 brauchen alle CV mit Ausnahme der Enterprise über 1 Minute um ein einziges Flugzeug wieder her zu stellen. Um eine ganze Staffel wieder her zu stellen braucht die Lexington mindestens 9 Minuten, die Shokaku 8 und die Implacable 8,9 Minuten. Die Enterprise ist da als Premium etwas gutmütiger und gibt eine neue Staffel nach frühestens 6,6 Minuten raus. Im Higtier sieht es da schon düsterer aus. Midway und Haku braucht mindestens ganze 10,4 Minuten für eine ganze Staffel und die Audacious ganze 11,7 Minuten. Am schlimmsten sind die Torpbomber der Audacious, die brauchen 14,1 Minuten für eine ganze Staffel. Wenn du also ein paar mal einen Fehler gemacht hast oder AA starke Schiffe anfliegen musstest und die ganze Staffel deswegen mehrmals drauf gegangen ist, bist du erstmal für fast das halbe Match nutzlos und fast so viel wert wie ein versenktes Schiff. Aus dem Grund ist es nicht verkehrt wenn man die Flugzeuge eines CV mit den HP eines BB gleich setzt. Verliert er zu viele davon ist er erstmal für eine gewisse Dauer nicht mehr groß zu gebrauchen, bis er sie auf ein akzeptables Maß wiederhergestellt hat. Ein gutes BB zieht ja sich auch erstmal zurück und heilt hoch, wenn es zu viel Schaden genommen hat.
  3. Najxi

    CV Diskussionen

    Würde das stimmen hätten wir immer noch RTS CV. Momentan sind im Lowtier 11,3% CV und im Higtier 9,4% CV vertreten. Da anzunehmen ist, dass die meisten Spieler deutlich weniger als 50% ihrer Spiele im CV machen, beläuft sich die Anzahl an Spielern, die momentan auch CV spielen, auf mindesten 20 bis 30%. Quelle ist @mcboernester Auswertung hier:
  4. Najxi

    CV Diskussionen

    Das hatten wir doch alles schon. Jede Klasse hat Schiffe, die nicht ihr Leben riskieren müssen um Schaden zu machen. Wo riskiert ein BB auf über 20 km sein Leben? Wo riskiert ein ungespotteter Torp DD sein Leben? Wo riskiert ein CA, der über eine Insel schießt sein Leben? Dass das nicht unbedingt effektiv ist steht außer Frage, aber das Risiko für ihre HP ist extrem gering, solange sie keinen größeren Fehler machen. Im Gegensatz dazu riskiert der CV absolut immer seine Hauptbewaffnung, wenn er einen Gegner angreift. Solange er keinen Fehler macht und nicht Bottom Tier ist, besteht zwar keine besonders große Gefahr sie nennenswert zu verlieren, aber die generelle Gefahr wirkungslos zu werden ist deutlich höher als bei allen anderen Klassen.
  5. Najxi

    CV Diskussionen

    Es dreht sich hier nicht alles um die dumme Aigle. Das hättest du auch erkennen können, wenn du den Post, den ich zitiert habe, gelesen hättest.
  6. Najxi

    CV Diskussionen

    Schau dir das Video nochmal an. Er war bereits vor dem ersten Angriff fast am Stehen. Der erste Angriff hat dann seinen Antrieb gekillt und er hat probiert mit zerschossenen Motor zu beschleunigen. Nach dem zweiten Angriff hat er Damagecon gezogen und ist noch ein Stück mehr oder weniger geradeaus gefahren, bis er vom dritten Angriff versenkt wurde. Der Zustand vom Antrieb war in dem Fall komplett irrelevant. Er hätte da wie du und viele andere schon gesagt haben den Nebel ziehen müssen. Dann hätte er wenigstens noch die Chance auf etwas Schaden gehabt. Anscheinend ein sehr gutes wenn dir nicht mehr dazu einfällt. Was soll ich denn auch sonst dazu sagen? Mit zweimal fast keine AA lässt sich halt nicht gut gegen den CV arbeiten. Mit 2 BB bzw. CA ohne Hydro oder Radar kommst du auch nicht sehr weit, wenn da ein Torp DD ist, selbst wenn du gut zusammen arbeitest. Ein wenig Grundausstattung ist für einen nennenswerten Synergieeffekt doch noch notwendig.
  7. Najxi

    CV Diskussionen

    Das steht natürlich in den ungeschrieben Regeln des DD Spielens. §5 Abs. 2: Wer nicht in den ersten zwei Minuten im Cap ist, ist ein dummer Kacknoob und wird kielgeholt.
  8. Najxi

    CV Diskussionen

    Nö, aber ein BB kann innerhalb der ersten 2 Minuten eine einzige Salve auf einen CA abgeben und ihn damit raus nehmen. Das Video, das @Silberkralle verlinkt hat beweist es ja. Da war es übrigens nach 1,5 Minuten und das gleich zwei mal im selben Match. Mit Breitseite stehen bleiben weicht man keinem CV aus und kommt auch seinen Verbündeten nicht wirklich näher. Das ist völlig egal. Als er gesehen hat, dass er nicht mehr rechtzeitig weg kommt hätte er den Nebel ziehen müssen. Spätestens nach dem zweiten Strike war es vollkommen egal ob er ihn noch für was anderes braucht, da ihn der dritte Strike in jedem Fall versenkt wenn er trifft. Hab ich. Er hat Scheiße gebaut und dafür aufs Dach bekommen. Ist mir auch schon mehrfach passiert. Ich lerne aber aus meinen Fehlern und halte mich wenn CV im Match sind erstmal passiver bis ich weiß wo sie gerade agieren und habe eine Fluchtroute, die mich innerhalb von ein paar Sekunden in die Midrange meiner Verbündeten bringt. Indem man sich außerhalb des Weges der Staffel positioniert natürlich. Dafür muss man aber abschätzen können wo die Flieger nicht hin fliegen. Eine Gruppe aus mehreren Schiffen ist z.B. so ein Punkt. Ein CV umfliegt die normalerweise beim ersten Spot erstmal vorsichtig. Also halte ich mich nahe der Gruppe aber nicht auf der Route zum Umfliegen auf. Die Aigle hier hätte nur voll nach links einschlagen oder alternativ zurücksetzen müssen um den Fliegern zu entgehen. Du sagst es es sie war in der Longrange. Das sind gerade mal 238 permanente DPS und 9 Wolken, also praktisch nichts. Erzähl das den Kreuzern die ich als BB raus geböllert habe. Viele von denen haben sich vor einem BB geschützt, aber halt nicht vor meinem. Erzähl das den BB die ich mit meiner Khaba oder Haru abgefarmt habe oder die trotz ausweichen Torps von meiner Shima oder Gearing mitgenommen habe. Naja, zwei mal Müll AA bringt natürlich wenig. Wenn du die Atago oder Mogami durch eine Charles ersetzt sieht es aber schon besser aus. Unsere Zao und Henries hatten bei der CW test season keine großen Probleme mit der Midway auf der Flanke. (Ja ich nehme CW als Beispiel, da ich im Random noch keinen habe zusammen fahren gesehen habe und wir in Divi recht selten mit Zao + Henri spielen)
  9. Najxi

    CV Diskussionen

    Mach aus den einem einsamen CA, der probiert zu flankieren, zwei CA, die ca. 1 bis 3 km Abstand zueinander halten und es sieht schon wesentlich besser für die CA aus. Leider erfordert sowas Teamplay und das ist ja im Random abseits von Divisionen eher Mangelware. Die Flieger wurde bei 19:20 gespottet, die Aigle bei 18:59. Sie hatte also 21 Sekunden zeit. Die Ruderstellzeit beträgt 4,1 Sekunde, der Wenderadius ist 680 m. Für eine 180° Kehre muss sie ca. 2,2 km zurücklegen. Dafür braucht sie bei 20 kn ca. 40 Sekunden, bei 30 kn wären es ca. 27 Sekunden. Eine volle Wende hätte sie also vermutlich nicht ungesehen geschafft, allerdings hätte sie sich dabei deutlich mehr nach hinten entfernt, wäre später aufgegangen (vielleicht auch gar nicht) und zudem erheblich näher an der AA der De Grasse und Vanguard gewesen. Außerdem hätte die Enterprise sie dann in Richtung der Flotte angreifen müssen und wäre nach dem Angriff tiefer in der AA gewesen. Spätestens beim zweiten Angriff wäre die Aigle aber mitten in der verbündeten AA gewesen und die Enterprise hätte deutlich mehr Federn gelassen und sicher keinen dritten Anflug hin bekommen. Vielleicht hätte sie auch vom zweiten abgesehen. In der Drehung erwischt zu werden ist zwar nicht schön aber bei weiten nicht so schlimm wie fast stehend ohne Nebel erwischt zu werden. Die Stats habe ich mir auch nicht angesehen. Der fehlende Skill macht allerdings gut 350 m Unterschied, die hier sein Leben hätten retten können. Auch vor dem Rework war die Pensa keine große Gefahr für T8 CV. Das Def AA war nur etwas nervig, da man erst warten musste bis es aus war. Da kann ich dir zustimmen. Die midtier US CA und CL sind nicht so berauschend was permanente AA DPS und Anzahl an Wolken anbelangt. Cleve und Balti ziehen da ganz schön nach oben an was das anbelangt. Prinzipiell richtig, aber das hier war eine Enterprise. Die hätte pre Rework einfach ihre AP Divebomber per Autodrop drauf gesetzt und nach dem das Def AA ausgelaufen ist vielleicht nochmal mit Torps nachgesetzt. Große Anstalten sich umzupositionieren hat diese Pensa aber nicht gemacht. Sie ist zielstrebig in die Mitte, wo kein anders Schiff war, gefahren und dann ist alles um sie rum gestorben bevor sie in die Nähe kommen konnte. So wie ich den Fahrstil dieser Pensa beobachten durfte, traue ich mir gut zu sie mit meiner Pre Rework Shoki oder selbst mit der Kaga raus striken zu können (hatte keine Enterprise).
  10. Najxi

    CV Diskussionen

    Wenn man einen Fahrfehler gemacht hat und deswegen Gefahr läuft vom CV raus genommen zu werden, dann muss man halt auch mal früher einen Nebel nutzen. Die AA der Schiffe war nicht relevant, da die Aigle zu weit weg war und nur die eher schwache Longrange von drei anderen Schiffen sowie ihre eigene kümmerliche AA wirken konnte. Nein, hat sie nicht gemacht. Sie war viel zu weit von den anderen Schiffen entfernt und ist beim ersten Angriff fast stehen geblieben. Als sie die Raketen Flieger kommen gesehen hat, hätte sie umdrehen und sich in unter 3 km zu allen Schiffen der Flotte begeben sollen. Einfach auf offenem Wasser in über 3 km zu allen verbündeten Schiffen fast stehen zu bleiben, wenn ein CV ankommt ist Selbstmord für praktisch jeden DD. Im Übrigen ging der Kahn bei 3,4 km auf, was bedeutet, dass kein CE drauf war. Die Pensacola war in der Situation mit der Aigle auch viel zu weit entfernt um effektiv helfen zu können. In der Situation hätte sie auch die AA einer Worcester oder Mino haben können und es hätte nicht groß was geändert. Bei den Angriffen auf die Pensacola war sie völlig alleine auf offenem Wasser. Da ist es kein Wunder, wenn sie kein Land gegen einen CV sieht, der zwei Stufen höher ist. Das wäre nett. Nein, müssen wir nicht. Ist mir nur so spontan eingefallen und ich konnte mir den kleinen Seitenhieb auf sie nicht verkneifen.^^
  11. Najxi

    CV Diskussionen

    Er war in der Longrange von ein paar eher schwachen bis mittelmäßig AA starken Schiffen und das auch nur relativ kurz. Wir können das gerne im Einzelnen durchgehen: Kannst es dir auch gerne selbst nochmal ansehen. Er war nie besonders lange in nennenswerter AA drin. Natürlich sieht man da keine großen Auswirkungen. In dem Fall standen NC und Kutu vermutlich nicht nahe genug zusammen. Hast du ein Replay davon? Mir fällt zum Thema pre Rework und was eine Enterprise nicht darf immer ein Screenshot von @Amarandh ein, wo sie sich über OP AA beschwert aber im Hintergrund eine Monti versenkt.
  12. Najxi

    CV Diskussionen

    Um aus der Situation raus zu kommen hätte er nichtmal einen Nebel gebraucht. Er hätte nur voll eindrehen und in bzw. hinter seine Flotte fahren müssen sobald er gesehen hat, dass 2 CV mit Raketen in seine Richtung kommen. Über 3 km vor einer Flotte mit mäßig starker AA zu fahren ist nicht gerade die beste Position, die man als Bottom Tier DD gegen einen angreifenden Top Tier CV einnehmen sollte. Spätestens als er den ersten Angriff kassiert hat, hätte er die Reißleine in Form von Nebel ziehen sollen. Weil was nützen mir die ganzen Ladungen, wenn ich kein Schiff habe um sie einzusetzen.
  13. Najxi

    CV Diskussionen

    Wenn dich nicht gerade ein BB mit HE beschießt oder eine AP Granate die Stellung direkt trifft, ist Longrange AA eigentlich unkaputtbar. Mid- und Shortrange brauchen auch verdammt viel Schaden bis sie schrott sind. Das kann man auch recht gut im Trainingsraum selbst testen indem man eine Worcester ins Gegnerteam packt und sich mit HE beregnen lässt. Die meisten Schiffe sollten, wenn sie durch HE Schaden und Brand absaufen, immer noch all ihre Longrange und um die 50% an Mid- und Shortrange haben.
  14. Najxi

    CV Diskussionen

    Das ist momentan bei weiten nicht mehr so schlimm wie vor dem Rework. Ich bin selbst immer wieder erstaunt wie viel AA noch lebt, selbst wenn ich ordentlich mit HE zugekotzt wurde. Wer redet denn hier immer von blobben? Zwei Schiffe in Midrange Reichweite zueinander machen dem CV das leben schon schwer. Ab drei Schiffen verliert er mit großer Wahrscheinlichkeit die ganze Staffel beim Angriff. Ab vier Schiffen ist die Staffel eigentlich immer weg. Mehr als vier Schiffe ist allerdings unsinnig, da es einen zu sehr einengt und unbeweglich macht. Den ersten Drop bekommt er zwar häufig immer noch durch, aber den hat er dann sehr teuer erkauft.
  15. Najxi

    CV Diskussionen

    Nein, eine 11 vs 11 Situation ist es nur, wenn du deine ganze Aufmerksamkeit auf den gegnerischen CV verwenden musst um ihn zu blocken. Sobald du aber den Gegner blocken kannst und trotzdem noch gut Angriffe durchbringen kannst ist es ein 12 vs 11. Frag mal ein paar CV Unicums wie @absolute_justice oder @mcboernester wie viel Aufmerksamkeit sie so im Schnitt brauchten um den generischen CV im alten System zu blocken. Selbst so eine CV Kartoffel wie ich hat es im alten System häufig genug geschafft den gegnerischen CV ausreichend bis voll zu blocken und gleichzeitig noch seine Angriffe durch zu bringen. Ja, war ich. Solange das Truppe Schützen auch entsprechend mit XP/Credits belohnt wird, spricht nichts dagegen dies zu tun. Nur blöd, dass dieses Setup für Random absolut nutzlos war. Entweder hättest du es auch mit zwei Jägern geschafft die Lufthoheit zu erringen oder der Gegner war besser und der dritte Jäger hätte keinen nennenswerten Unterschied gemacht. In jedem Fall hattest du aber mit den Jägersetups kaum noch Strike Power gegen Schiffe und konntest maximal für ein 11 vs 11 sorgen und kein 12 vs 11 erzeugen. Desweiteren war es unmöglich alle Angriffe permanent zu blocken. Wenn ein halbwegs guter Spieler es mit einem Jägersetup zutun bekommt hatte, musste er nur einen vollen Strike durch bekommen und hatte schon mehr geleistet als du in der ganzen Runde. Und das hat er irgendwann immer geschafft. Irgendwann lässt deine Aufmerksamkeit schon nach oder du fällst auf einen Köder herein und er konnte auf der anderen Flanke seinen richtigen Angriff durch ziehen. Du konntest als CV keine zwei Flanken effektiv verteidigen, das war schlicht nicht möglich, nicht mit zwei Jägern, nicht mit dreien und selbst nicht mit vier Jägern. Du konntest eine Flanke ordentlich verteidigen und die zweite maximal etwas verzögern oder du hast probiert alles zu halten und es nicht gut hin bekommen. Um einen CV effektiv zu blockieren musste man ihm schon (fast) alle Jäger abnehmen und die Bomber stark dezimieren. Das schafft man gegen einen schwächeren Spieler auch mit normalem Setup. Wenn der Gegner aber mit Jägersetup unterwegs war, hat man einfach gewartet bis er einen Fehler macht. Die geringe Strike Power konnte man auch mit zwei Jägern bzw. einem US Jäger gut abwähren oder einfach den Schiffen überlassen.
×