Slaughterino

Players
  • Content count

    184
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    5352

2 Followers

About Slaughterino

Recent Profile Visitors

78 profile views
  1. Tip: lasst auf TX BBs die Finger von full Secondary Builds - da ist Frust quasi vorprogammiert und somit wieder großes Gejammer hier. Für solche builds braucht man ein extrem gutes Händchen bei der Einschätzung wann man pushen kann und wann nicht. Hat man diese "Gabe" nicht, dann geht man frühzeitig im Fokus aller IFHE Spammer unter. Funktionieren kann der Spaß wenn man mit ner 3er Divi bewusst pusht und den eingehenden Schaden auf 3 Schiffe verteilt - alleine wird das aber eher nix. Grad die GK ist meines erachtens das am schwierigsten zu spielende BB aktuell, da man für die HE Spammer ne super große und träge DMG Piniata darstellt wenn man nicht bedacht vorgeht. Auch möchte man gegen einen geübten CV in der GK nicht unbedingt an vorderster Front stehen (da wo die GK bei vorhandenem Teamplay eigentlich hingehört um effektiv zu sein). Die aktuelle Snipe und HE Spam Meta ist schlichtweg nicht sehr vorteilhaft für den GK wenn man nicht gerade in 3er Divi fährt und der Rest des Teams zurück-campt...
  2. Auf Grund der 99% stationären Camper Meta auf T9/10 würde ich nicht auf Secondaries skillen bei FdG und GK. Nimm da lieber ein Tankbuild mit Fire Prevention und Concealment. Für T7/8 (hier ist die Meta noch etwas dynamischer) kann man durchaus auf Secondaries gehen - klappt in meinem Fall mit Scharnhorst und Bismarck ganz gut. Inspekteur dürfte die sinnvollste Variante sein von den Skills die Du vorgeschlagen hast. Dank deutschem Hydro würde ich Wachsamkeit nicht unbedingt nehmen. Edit: Deutsche BBs bedeutet nicht unbedingt Secondaries btw. Versuch mal mit nem full Secondary geskillten GK auf <12km an was ranzufahren...bis Du da bist haben Dich die Zaos, Dimitiries und RN BBs schon lange abgefackelt...das funktioniert nur wenn die Runde schon 10 Minuten lang läuft und die Feuerspucker ausgedünnt sind. Sprich >50% des Gefechts ist deine Skillung quasi nutzlos. Just my 2 Cents.
  3. Erste sinnvolle Änderung wäre die für die EXP-Berechnung herangezogene Schadenskalkulation distanzabhängig zu machen. Sprich 20k Dmg auf 20 km Distanz geben beispielsweise nur 75% der EXP wie 20k Dmg auf 10 km Distanz (CVs ausgenommen). Das würde campen/snipen deutlich weniger attraktiv machen und dafür diejenigen belohnen die ihr Leben im oder am Cap riskieren und somit einen wertvollen Beitrag leisten. Ist aber sicher sehr komplex, da Dinge wie Wassereinbruch, Brand, Bomber etc. ausgeschlossen werden müssten und nur der reine Alpha Schaden skaliert werden dürfte. Wird ausserdem so nie kommen, da sonst gefühlt 50% der Community rumweinen weil sie mit ihren Schlachtern entweder weniger EP bekommen oder lernen müssen auch mal auf 10-15 km zu spielen und dabei auch selber beschossen zu werden.
  4. HE is perfectly fine Vor allem wenn ich mit der Conqueror ner GK mit der ersten Salve 2 Brände verpasse, er dann löscht und mit der zweiten Salve dann 3 permanente Brände kassiert. Dazu noch jeweils gepflegte 10-15k Alpha Schaden je Salve... Traurig aber wahr - WG will diesen Spielstil offensichtlich... BBs haben im HighTier quasi keine vernünftig treffbaren Zitadellen (außer Yammi und Izumo) mehr - folglich lohnt AP schießen einfach immer weniger. Jeder BB Kevin darf jetzt mit GK, Monti und Conqueror 24/7 Breitseite fahren ohne dafür richtig bestraft zu werden. Die wenigen BBs die noch vernünftig anwinkeln kann man quasi nur mit der 460er Yammi AP beschädigen. In Summe ist v.a. bei den RN BBs die HE Muni einfach viel konsistenter was den Schaden angeht. Trotz der 1/4 Penetrationsberechnung der RN HE ist aber nach wie vor AP die beste Wahl für Breitseiten Kreuzer (auch wenn man diese mit bisschen Glück auch mit HE "devastaten" kann). Man muss allerdings bedenken, dass der HE/Feuerschaden auf Grund der hohen "Heilbarkeit" deutlich weniger effektiv ist als AP/Zita-Schaden. Das merkt man auch ziemlich heftig bei der Berechnung der Basis EXP pro Runde. Gefühlt brauche ich bei AP-lastigem Spiel mit DesMoines und Yamato nur ca. 2/3 des Gesamtschadens wie mit HE-/feuerlastigem Spiel mit Zao/Conqueror um bei gleicher Schadensverteilung (auf BB/DD/CA/CL/CV) vergelichbare Basis EXP zu erspielen - sprich HE/Feuer-Schaden wird vom Spiel weniger stark honoriert als weniger reparabler AP und Zita-Schaden. Vom Prinzip ist das Verlangen nach einem HE nerf genau falsch herum gedacht. Hört auf allen BBs Breitseiten-Noob-Schutz durch Unterwasserzitadellen, Turtleback etc. zu geben, dann schießen die Leute auch wieder mit AP weil sichs dann lohnt wenn man 10 Zitadellen auf Breitseiten-BBs pro Runde macht...
  5. Ist Standard wenn ich meine Des Moines fahre...macht richtig Spaß 24/7 auf offener See von 5 BBs zerfetzt zu werden. Dafür hab ich mit der Kiev, Zao und Kutuzov gefühlt in 90% der Gefechte nen Cylone - ausgleichende Gerechtigkeit... *Ironie off
  6. Hey zusammen, Fazit: Event fand ich echt gelungen - vor allem die 16 Errungenschaften fand ich ganz witzig. Der Vollständigkeit halber hab ich alle 16 Stück gemacht und somit auch recht zeitig die Sammlung komplettiert ohne Dupletten umwandeln zu müssten. Lediglich der Dreadnought in der Bismarck brauchte mehrerer Anläufe - gar nicht mal so leicht sich gezielt runterbrennen zu lassen ohne dann am Ende den Löffel ganz abzugeben. Von den 5 Spezialtarnungen hab ich aktuell leider (noch) nicht sehr viel, da mir a) Monarch und NO nicht liegen und bereits DM und Conqueror im Hafen stehen, b) Charles und Z23 noch nicht erforscht sind und c) ich die Kiev lieber mit ner 100% EP Tarnung levle, da ich eh genug davon habe. Ansonsten haben die jeweils 50 Spezialflaggen nen extremen (Kapitäns-) EP und v.a. freie EP Schub eingebracht - so konnte ich am Freitag/Samstag mit insgesamt nur 24 Lion Runden die Conqueror und den zugehörigen SC freispielen. Dabei habe ich nur die freien-und Schiffs- EP verwendet die ich auch mit den 24 Lion Runden erspielt hatte (hatte nämlich zuvor die Lion mit den letzten freien EP erforscht weil mir die Monarach auf den S... ging). Dieser last-minute SC für die erste Runde Conqueror beinhaltete dann sogar noch ne Alabama mit 10 Punkte Kapitän. In den anderen sieben SC's für die TXer waren 50 St. Patricks Tarnungen, 30+14 Tage Premium, 2 x 100 Zulu Flaggen, 1x SpeedBoost Modifikation und 1x Hydro Modifikation drin. Leider keine heiß ersehnte Radar Verbesserung für meine DesMoines... Macht aber nix, denn ne halbe Stunde später hatte ich über TYL nen weiteren SC erwürfelt...1 x Radar Modul . Ergo freuen sich Kiev, DesMoines und Lo Yang über ihre neuen Verbesserungen. +200% Wins zusammen mit den 5 Spezialflaggen + PapaPapa, Equal Speed und Zulu Hotel und Kriegserfahren Tarnung mit Premium Zeit auf nem TXer haut schon rein. Wenn ich mich recht erinnere hatte ich mit der Yamato ne Runde mit ~22k EXP, ~18k freie EXP und ~55k freie Kapitäns EXP und ~900k Credits bei nur ordentlichen Runde und erstem Tagessieg --> das haut schon mächtig rein für 15 Minuten Aufwand. Die 25 Geburtstagstarnungen sind zwar nett aber auf Grund des großen Vorrats an besseren bzw. gleichwertigen Tarnungen nicht wirklich kriegsentscheidend. In Summe war das ein richtig nettes Event mit sehr viel Glück auf meiner Seite was die SCs angeht. Danke WG - gerne wieder
  7. Seh ich auch so - hat alles normal ausgesehen bis auf die Eingabemaske für die Bankdaten, die war diesmal optisch anders. Auch nach Neustart sind die Dublonen nicht da. Ticket ist in der Warteschleife, vermutlich noch die nächsten 2 Wochen Edit: nach 3 Stunden sind die Dublonen jetzt bei mir eingegangen - grad nochmal Game neugestartet dann waren sie drauf. Komisch trotzdem, dass es diesmal so lange gedauert hat. Thread kann /closed werden, THX!
  8. Jo mach das, habs mit Firefox gemacht und diesmal sah die Eingabemaske für die Sofortüberweisung auch etwas anders aus als normal. War diesmal ein fast komplett weißes Fenster statt dem üblichen schwarz/weiß/orangem. Evtl. hat WG den Partner gewechselt und das dauert jetzt länger oder so?!
  9. OK das wusste ich nicht - zumal es bisher immer innerhalb von weniger Minuten geklappt hat mit Sofortüberwisung bei mir... Dann werd ich mich gedulden müssen mit Kapitän umskillen.
  10. Ging bei mir eigentlich bisher immer innerhalb von 5 min - hab das ja schon öfters gemacht.
  11. Gerade für 2,25 Euro 500 Dublonen im Premium Laden (im Browser nicht ingame) gekauft. Bezahlt mit Sofortüberweisung und auch ne Bestätigungsmail von WG dafür bekommen. Jedoch sind auch nach 2 Stunden die Dublonen nicht bei mir gutgeschrieben worden. Nach Abschluss der Sofortüberwisung kam auch ganz normal das Fenster: Transaktion erfolgreich --> weiter. Sonst noch jemand das Problem, dass die bezahlten Güter nicht ankommen?! PS: Ticket hab ich schon erstellt
  12. Yeah - dann hab ich mir die Kidd ja quasi gestern schon gesichert
  13. Ich bleib bei meiner Prognose - so wie Du das schreibst wäre es schlichtweg zu einfach die Sammlung zu vervollständigen, da man innerhalb einer Woche potentiell 112 Sammelstücke bekommen könnte sofern diese mehrfach (täglich) vergeben werden. Ergo würde keiner Echtgeld Geburtstags-Container kaufen und WG würde nix an dem Event verdienen = unwahrscheinlich! Selbst wenn man dann bei den Sammelstücken größmögliches Pech mit Duplikaten hat und 31 mal in Folge "zufällig" das selbe Sammelstück bekommt hat man die ganze Sammlung mit 31 Stücken (incl. Duplikate) vollständig. Für mein Vertändnis wäre das was ich eingangs fälschlicherweise als Aufgabe bezeichne gleichbedeutend mit Errungenschaft und gleichbedeutend mit dem einen speziellen Sammelstück für diese eine Errungenschaft.
  14. So wie ich das verstehe 150 je Flagge - sprich 750 Stück bzw. 15.000 Runden. Also 150 "Flaggen-Sets". Ansonste wäre ja bei 3.000 Runden schon des Cap. Edit: sofern meine Vorredner recht haben und mit 10 Sinalflaggen jeweils ein Set bestehend aus 10 x Hydra + 10 x Drache + 10 x roter Drache + 10x Wyvern + 10 x Ouroboros gemeint ist
  15. Wahrscheinlichstes Szenario: - jede der 16 Aufgaben ist ein festes (themenbezogenes) Sammelstück zugeordnet - die Belohnung (spezielles Sammelstück) wird nur einmalig beim ersten Abschluss der Aufgabe gewährt - sprich mit Abschluss aller 16 Aufgaben hat man die Sammlung (ohne dabei Duplikate zu haben) komplett - rechnerische Chance bei zufälligen Sammelstücken ist einfach viel zu gering um ohne Echtgeld Container die Sammlung zu komplettieren (das trau ich nicht mal den ärgsten Geldgeiern zu) - aber wenn man die Belohnungen (Sammelstücke) mehrfach aka täglich je einmal abgreifen könnte wäre es wiederum zu einfach innerhalb einer Woche (potentiell 7x16 = 112) alle Sammelstücke zu farmen oder mit 2:1 Kurs gegen fehlende Stücke einzutauschen. Würde bedeuten, dass kein Mensch mehr Echtgeld Container kaufen würden, was wiederum sicherlich nicht im Sinne von WG ist Das wäre zumindest die fairste und vermeindlich beste Lösung dieses Event abzuwickeln. Und ehrlich - wer auf die vollsändige Sammlung wert legt, aber nicht alle Aufgaben schafft, der kann auch mal nen 10er für die Geburtstags-Container springen lassen. Ist immerhin (theoretisch) ein absolutes F2P Game, das uns allen Spaß und Freude bereitet, da kann man schon mal bisschen was investieren um nebenbei auch noch den Fortbestand des Games ein wenig zu supporten.