Jump to content

Kwerulant

Players
  • Content count

    61
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    10365
  • Clan

    [FR4C]

About Kwerulant

  • Rank
    Leading Rate
  • Insignia

Recent Profile Visitors

141 profile views
  1. Vorschlag ,Übersetzungsmatrix im Gefechts Chat

    Ich wäre dafür! Spreche zwar ein paar Sprachen und benötige es nicht, aber so wäre ich sicher, dass sich der richtige denunziert und beleidigt fühlt^^
  2. Dieser Beitrag wurde von dem Moderatorenteam aufgrund des folgenden Verstoßes bearbeitet: Verstoß gegen Regel 1
  3. Ich meine das ernst, hast du schon mal mit den Shima versucht die 20km torps auf Maxrange einzusetzen? Da Ist so ziemlich das ganze Team im Weg! Bei der Gearing das Selbe! Letztens hatte ich zb auch eine Kamikaze die mir die ganze Zeit das Torpen verweigert hat, weil die generell zwischen mir und dem Gegner war. Wie behandelt man denn solche Einzeller? Diese Bestrafungsmaßnahmen sind doch nur implementiert worden, weil Leute das Spiel nicht ernst nehmen und zum Jux oder aus Wut eigene abknallen oder sinnlos AFK rumstehen. Wenn jeder das Spiel mit Ehrgeiz und Disziplin spielen würde, wären solche Bestrafungen unnötig und würden im Spiel stattfinden. Beispiel: Der DD legt auf dreimaliges Nachfragen keinen Nebel? Zack Alle Rohre frei! Das BB schiesst nicht auf das markierte Ziele? Zack Aale! Der Kreuzer Gibt keinen AA Schutz oder weigert sich den DD im Nebel zu pushen?Zack ab zu den Fischen! Es will einer den Cap durchcappen und das gewonne Spiel künstlich verkürzen? Zack! Der CV hat alle seine Flieger nutzlos verheizt? Zack! Diese Liste könnte ich stundenlang fortführen. Du siehst, wenn die Leute einfach mit Hirn spielen würden, würde der Lerneffekt vom eigenen Team erspart bleiben. So wird jede Kartoffel weiter Unfug treiben, mies spielen und die sind sogar von seitens WG gegen die angebrachte, verdiente Senge des eigenen Teams abgesichert. Ist doch kein Zustand! Dann kommen wieder die Heulthreads mit den ach so sinnlosen DDs(sterben unter 5 min, Hier einmal danke für den funktionierenden Darwinismus), die Gelbturmbismarcks und den BBs am Kartenrand(Hier nicht danke für den nicht funktionierenden Darwinismus). Daher wer erster ist, sollte jeden Teamschaden vergeben bekommen. Solch gute spieler sollten die Comunity erziehen und nicht irgendwelche Bestrafungsmaßnahmen vom System. Oder man führt einfach einen Schiedrichter ein, der mit Blitzen unfähige Spieler erziehen kann...
  4. Ja ist es auch. Wenn es es den eigenen Schadensoutput erhöht oder den Sieg bringt, sollte das legitim sein! Schon mal einen DD gehabt der dich trollt und die ganze zeit deinen Torpabwurf behindert und stört? Was will du sonst dagegen machen. Weiterhin sollte dem Erstplazierten jeder Teamschaden vergeben werden. Er hat in sicher nicht ohne Grund gemacht...
  5. Schaden gemacht-Anzeige des Teams

    Die Anzeige des Schadens der Teamkollegen würde ja jedem Denunzianten und Flamer Wasser auf die Mühle geben! Ich bin dafür, dass das sofort eingeführt wird. Der Vorteil, dass man sieht wem man im Match etwas zutrauen kann oder nicht. Ich würde bei Einführung sogar den Matchmonitor deinstallieren. Und Schaden ist wichtig, wenn nicht sogar das Wichtigste! Schaut euch doch mal an was man für die lustige Kreuzerkrake machen muss! Ich bin grad dabei die T10 Nadel für die DDs zu leveln und teamdienlich spielen und Schaden machen geht nun mal in den seltensten Fällen. Ergo es wird nur gecapt wenn es das spiel verlängert und sonst nur auf BBs konzentriert auch wenn ein DD das sinnvollere Zeil wäre. Daher sollte der Schaden auch das Hauptkriterium für XP sein. Wo kämen wir denn hin, wenn man das Team unterstützt!
  6. Das ist der einzige Wermutstropfen an der Sache
  7. Sinnvolles gibt es da genug zu tun! Wenn ich anfange wegen anderer Leute Gier oder Dummheit zu verlieren, werde ich mit meiner mit freeXP gekauften Shokaku joinen und mich im Ranked mal mit den CVs vertraut machen. Ich hatte leider noch keine Zeit, mich in diese Schiffklasse einzuspielen. Und mal unter uns, wo soll ich es denn lernen, wenn nicht im Ranked... Das kann man dann auch als sinnvoll bezeichnen...
  8. Eigentlich könnte man sich nach den CBs auf spannende Gefechte freuen, wenn da nicht wieder die CVs wären... Ich hoffe nur das die unskilled Leute ganz schnell den Spass an der Klasse verlieren und auf Kreuzer oder BBs umsteigen. Das wird aber glaube ich eher nicht passieren. Die von Exzession angesprochenen Highlight, sind mit Sicherheit zu sehen und man kann das Valium(eigenes Team) oder das Porpcorn schon bereit legen. Insgesamt freue ich mich jedoch auf eine spannende Season, an der ich auch mal wieder intensiver teilnehmen werde. Auf T8 wirds wahrscheinlich die 155mm Flakbuild Mogami und auf TX wirds wahrscheinlich auf Zao, Hindenburg oder Henry rauslaufen. Wobei letzterer, wie auch in den CBs, ne interessante Meta entwickeln könnte
  9. Wird da ein Mod kommen, des die Lasergeräusche für die Weltraumtarnungen auf dem lokalen Klient erlaubt?
  10. Boah, jetzt lasst doch mal die Faildivis im Spiel, Ihr Spielverderber! Kleiner Tipp: Geht auch richtig gut mit nem T6 CV und FIJI, Belfast, Atlanta! Mit der Fiji,Belfastcombo+ T6CV(Kann auch ne Potato sein und nur spotten) ein 95% Win!! jedoch ich mag mich errinnern, dass ein einzelner T7CV durch solch Faildivi, sogar ins TX gezogen wurde. Kann aber auch schon etwas her sein und es wurde gefixt.
  11. Platz 1: Udaloi( Der Zerstörer! einfach nur geniale Bewaffnung) Platz 2: Atlanta( Einfach nur das trolligste Schiff ever) Platz 3: Minotaur( die muss man einfach mögen) Platz 4: Henry 4 ( Dicke Kanonen in sekundenschnelle, wo man sie braucht) Platz 5: Teilen sich Mogami mit 155er Flak build und die Roon mit Secondary build Technisch gesehen eher die "little 5".
  12. Adrenalinrausch vs. Camperei

    Auf BBs beschränkt durchaus denkbar. Fürs Tanken bzw. Feuer auf sich ziehen belohnt werden(letzeres sollte dann aber auch bei HenryIV und Khaba greifen)? Ich meine man wird ja auch fürs Cappen(DDs) oder Flankieren und Abfackeln(Kreuzer) belohnt. Das System müsste natürlich erstmal entwickelt und etabliert werden. An sich kein dummer Gedanke!
  13. Mein erster Eindruck vom Spiel

    @ TE Schöner Name^^ Lass dir bitte nicht einreden, dass du zu schnell unterwegs bist. Du machst exakt das Selbe, wie ich als ich anfing. Ich wollte schnellstmöglich die ZAO und bin den japanischen Baum ohne Umwege durch gegrindet. Gut es gab damals zB noch stealthfire und andere nette Effekte die mir beim Jap Kreuzerbaum in die Hände gespielt haben, aber im allgemeinen habe ich damals auch einen Hieb auf T VIII bekommen, da Schlachtschiffe auf einmal trafen (North carolina) und schneller waren ( Iowa). Mit dem dt. Baum machst du grundlegend erst einmal nichts verkehrt! Die Roon und die Hindenburg sind sehr potente Kreuzer die eine gute Basis für das weitere Spiel darstellen! Ein paar Fehler von mir damals waren: - Loneranger! Ich bin ohne Clan ins spiel und hatte null unterstützung bei den Kaptitänsskills und den Modulen. Ich habe mir die Spielweise der Jap . CAs selber aneignen müssen. Daher Fahre mit erfahreneren freunden in Div am Besten in unterschiedlichen Schiffsklassen - Ich wusste damals nicht, dass ich den Kapitän mit aufs nächste Schiff nehmen konnte und habe immer einen neuen ausgebildet. Daher: Nimm deinen Kapitän immer mit aufs nächste Schiff - Ich wusste alles besser! Schau dir ruhig ein paar Videos zur Hipper auf Youtube an und schau mal wie gute spieler die Hipper handlen. - Danach: Ich hab versucht genau wie die Leute in den YT Videos zu spielen. Ist auch falsch, Ich versuche jeden zu motivieren, seinen eigenen Spielstil zu kreieren. Du spielst die Hipper mit Flakbuild und Secondary? Gut weiter so geht auf Roon und Hindenburg auch. Du gehts gern in den Clinch? Dann skille auf Ausdauer und minimiere die Branddauer. Finde deine Mitte im Spiel, lass dich von anderen inspirieren aber versuch nicht auf Biegen und Brechen das Gleiche und erwarte gleiche Ergebnisse. Du kannst gern mal in den Hipper Thread hier im Forum schauen, da findest du einige Tips und tricks, die deine Ergebnisse noch verbessern könnten. Meine 2cent: Spiele in den ersten 10 min ruhig etwas passiver, wenn du im T10 bist. Schau zuerst wo welche Schlachtschiffe auftauchen und versuche diese anzuzünden. Wenn du bemerkst, dass die auf dich zielen, höre auf zu feuern und winkel dich an(Stichwort Priority Target). Wenn du zugehst und du siehst dass die ihre Rohre wieder woanders draufhaben, ballerst du wieder los. Auch wenn du sie angezündest hast, ruhig wieder zugehen. Wenn das Eine brennt zünde das Andere an und wenn das löscht warte 30 sek und versuch es wieder. Versuch in die Flanke zu kommen. Kein smartes Schlachtschiff dreht die Kanonen um mehr als 60° nur um dir eine zu klatschen, mit dem Wissen das du gleich wieder zu bist. eigne die die Schusszyklen an. Das BB hat auf jemanden gefeuert? Prima zeit für deine Salve und dann wieder Feuer einstellen. Das Ganze mit etwas Map Awareness garniert und schon wird man mit der Hipper zum Alptraum. Im lategame kannst du dann auch etwas aggresiver vorgehen . Hinter Inseln warten und dann hervorschnellen und den Gegner mir den Torps zu den Fischen schicken. Deine Panzerung gegen Kreuzer funktioniert besser, je näher du dran bist, nutze das ruhig gegen Russen Japaner un co. Es sollte dir aber klar sein dass die Turtleback kein Freischein ist um mit Breitseite einen Harten zu schieben. Viel Glück!
  14. Kronshtadt -Tier IX-"Kreuzer"

    Dann wären die Yorck und Graf Spee ja Schlachtkreuzer? hmm die Überlebensfähigkeit gibt dir Unrecht.
  15. Umfrage: Standartgefechte

    Das relativiert sich aber auch wieder durch mehr absolvierte Gefechte, oder nicht? Zusätzlich jede "Gelbturmbismark" die 20min Im Standardbattle festsitzt, kann mir 20min nicht die Laune verhageln.
×