Jump to content

JayJam

Players
  • Content Сount

    320
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    944

About JayJam

  • Rank
    Senior Chief Petty Officer
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  1. JayJam

    „ARPEGGIO OF BLUE STEEL -ARS NOVA-“-Aufträge sind da!

    Die Kapitäne kann man unter den ARP-Schiffen einfach austauschen, allerdings verdirbt das natürlich ein wenig das Feature. Für IJN-Schiffe sind sie aber nicht nutzbar.
  2. JayJam

    „ARPEGGIO OF BLUE STEEL -ARS NOVA-“-Aufträge sind da!

    Also doch mal etwas völlig anderes als auf dem Sea-Server - interessant. Bin mir gar nicht so ganz sicher, welches Schiff ich dafür am liebsten mal ausführe und ärgere mich gerade aber doch ein wenig keine Lo/Yang/Kutusow gekauft zu haben. Ich stecke allgemein bei T7+ gerade bei Schiffen fest, die nicht unbedingt die höchste Schussfrequenz haben. Ich denke mal russische DDs sehen - wie bei den DD-Kills auch schon - erneut sehr gut aus. Alles in allem sicher machbar, aber zeitlich bestimmt ähnlich anspruchsvoll wie die letzten beiden - wenn auch wohl etwas weniger Glücks-/Matchmaking-/RNG-lastig.
  3. JayJam

    „ARPEGGIO OF BLUE STEEL -ARS NOVA-“-Aufträge sind da!

    Wer noch kein Schiff auf T5+ hat bekommt sie sofort, wenn er das erste erforscht. Jedoch nur das Schiff, wie es scheint, den Rest kann man dann noch erspielen. Also ein Goody für Neulinge.
  4. JayJam

    „ARPEGGIO OF BLUE STEEL -ARS NOVA-“-Aufträge sind da!

    Jetzt sind es erst mal für einen Monat nur 200+400+600+800k Damage, insofern hat WG das wohl recht ernst genommen. Allerdings ist das Event für Spieler, die Yamato, Midway und co. im Hafen haben damit natürlich nach spätestens 20 bis 25 Spielen vorbei - immer schwer, bei so etwas vernünftige Kompromisse zu finden. Um Missionen mit Kills wird man wohl auch in Zukunft kaum herumkommen, allerdings wäre es sicher besser, wenn jeder Kill zählen würde oder zumindest mehrere Schiffsklassen mit "versenke X BB, X DD sowie X CA/CL" dabei sind, sodass nicht alle wirklich nur auf den einen DD im Gegnerteam schießen wollen um den Kill zu bekommen.
  5. JayJam

    „ARPEGGIO OF BLUE STEEL -ARS NOVA-“-Aufträge sind da!

    Das würde also heißen, dass man für das Schiff ARP Kirishima (+ Model als Commander) und Iona (nur Commander) einmalig 2 Millionen Damage verursachen muss und dazu noch einen ganzen Haufen nette Dinge wie Flaggen und Credits etc. zusätzlich bekommt. Sicher nicht schlecht so - fast schon zu einfach. Denke mal, es wird auch bei uns so kommen. Ich bin ja mal gespannt, ob sie nun auch endlich die passenden Stimmen reinpatchen ode ob wir weiter darauf warten dürfen. @Dieselpumpe: Es gibt normale Skins für beide Schiffe. Einfach mal im Modforum hier umsehen, da müssten sie sein. Edit: Link dazu: http://forum.worldofwarships.eu/index.php?/topic/42223-0523-dont-like-the-look-of-the-arp-ships-v103/
  6. JayJam

    „ARPEGGIO OF BLUE STEEL -ARS NOVA-“-Aufträge sind da!

    Das macht am Ende wohl auch Sinn so, immerhin sind es ja praktisch Hauptcharaktere im Film und es ist nicht wirklich viel Arbeit für WG. Fehlen also noch Nachi und Ashigara, die dann wohl auch recht sicher noch kommen werden.
  7. JayJam

    Moskva

    Ja die AA unterbietet die diesbezüglich schon schlechte Zao nochmal um einiges, womit die Moskva aufgrund des enormen Wendekreises und der langen Ruderzeit auch ein Primärziel für CVs sein dürfte - als wäre sie deswegen für BBs nicht schon attraktiv genug. Viele Schiffe der russischen Kreuzerlinie scheinen das Schicksal der DDs zu teilen und werden mit permanentem Beschuss leben müssen.
  8. JayJam

    Zao

    Demnach müsste man den Skill auf jedem Schiff verwenden, weil mehr HP immer einen Unterschied machen können. Das Gegenteil ist aber wohl der Fall, denn eigentlich ist er meiner Meinung nach nur auf den IJN-DD ein echtes Musthave. Auf allen anderen Schiffen muss man zumindest drüber diskutieren, weil die Alternativen sinnvoll(er) sein können.
  9. JayJam

    Profintern

    Natürlich, aber das ist ja nicht alles. Gerade wenn es die russischen DD-Geschütze sind ist die Feuerchance und der HE-Schaden wohl nicht so besonders hoch und AP ist auf die Entfernung auch nicht unbedingt angebracht. Weiterhin liegt die Geschossgeschwindigkeit mit ~860m/s wohl ne Ecke unter den 914 der Murmansk und selbst mit der war es auf 21km nicht wirklich spaßig (zum Vergleich haben die Aoba 840m/s und die Cleveland mit He 812m/s) . Nur weil man dann plötzlich 21Km schießen kann heißt ja nicht, dass es am Ende auch sinnvoll ist - so man nicht gerade bestimmte Schiffe vor sich hat.
  10. JayJam

    Profintern

    Sie hat allerdings - wenn man den Zahlen glauben darf - das Problem, mit 29 zu 34,4 ganze 5,4 Knoten langsamer als die Murmansk zu sein und mit 9,4 zu 5 dazu noch eine nahezu doppelt so lange Ruderstellzeit zu haben. Wenn sie in der Tat nur die Panzerung der Omaha/Murmansk bekommt wird man sehr vorsichtig sein müssen.
  11. JayJam

    Russische Kreuzer Fakten Fakten Fakten

    Der T10 hat allerdings andere Nachteile, indem er in Sachen Sichtbarkeit, Wendekreis und Ruderstellzeit eher einem BB, denn nem Kreuzer nahe kommt und entsprechend immer im Fokus anderer BB stehen wird und dabei auch noch Probleme haben dürfte, gut platzierten Salven auszuweichen. Man wird also vermutlich sehr defensiv spielen müssen (während die Zaos um einen herum munter Stealthfire geben) um nicht gleich als erstes zurück im Hafen zu sein. @OldNinja: Angeblich soll man beides parallel nutzen können - wobei das Radar dann den Fighter/Spotter ersetzt. Neben den Russen sollen es wohl auch noch die amerikanischen CA bekommen.
  12. JayJam

    Zao

    @Captain_Kohli: Ich persönlich habe die Zao zwar nicht, würde allerdings auf den "konventionellen" Ausbau mit Brandmeister setzen. Gerade wenn Du sie eher defensiv auf Entfernung + Stealthfire spielst kommt es auf die 4.000 HP vermutlich weniger an, als auf den potenziell beträchtlichen zusätzlichen Schaden durch Brände, den Du ja selbst erwähnst. Habe persönlich schon mehrere Replays gesehen, wo die Zao nur knapp am Doppel-Witherer (also 2x 60.000 Schaden durch Brände) vorbeigeschrammt ist. Im Gegensatz zum Brandschutz ist der Brandmeister ja ein echter Buff um 3% und gibt meiner Erfahrung in anderen Tiers nach doch schnell mal das ein oder andere Feuer zusätzlich.
  13. JayJam

    Kirov

    Ich persönlich bin von ihr so nicht wirklich überzeugt. Die Sichtbarkeit von 14.22 ist schon nervig und dazu noch der Wendekreis von nem BB und ne Ruderstellzeit, bei der die Murmansk schon 1x hin und zurückgestellt hat bevor bei der Kirov überhaupt einmal durch ist. Muss man halt abwarten, wie es in Sachen Panzerung aussieht. Wenn die brauchbar ist, hätte man am Ende eher nen Schlachtkreuzer denn einen CA - zumindest, wenn man sie mit anderen CL/CA in der Tierspanne vergleicht.
  14. Da muss man ja fast froh sein, dass es Mikasa nicht in Kancolle gibt. Was WG mit ihr angestellt hat könnte man in Bildern ja überhaupt nicht ausdrücken. Um noch was konstruktives zum Thema beizutragen:
×