Jump to content

Captain_Kohli

Players
  • Content count

    527
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    7152

About Captain_Kohli

  • Rank
    Officer Cadet
  • Birthday 11/12/1988
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Germany

Recent Profile Visitors

580 profile views
  1. Großer Kurfürst

    mal aus den Blickwinkel vom Ziel: Mich trifft auf dieser (großen) Entfernung niemand! Egal mit welchem Schiff ich unterwegs bin, ich kann so gut wie jeden Beschuss ausweichen. Paar einzelne Geschosse treffen mich vielleicht mal, wenn ich verpennt habe rechtzeitig auszuweichen, oder wenn der Platz dazu fehlt, aber die paar Treffer verursachen so gut wie keinen Schaden. Problematisch wird es, wenn die feindlichen BBs so um die 15 km weg sind. Das ist meiner Meinung nach die Entfernung in der die GK am anfälligsten ist! Bestätigt wird das durch meine Erfahrung z.B. mit der Republic - ich haue ständig Zitadellen-Treffer gegen deutsche BBs raus, wenn ich sie auf mittlerer Entfernung bekämpfe. Im Nahkampf tue ich mich extrem schwer die Zitas von deutschen BBs zu treffen. Auf großer Entfernung klappt das meistens nur, wenn der Gegner "mitspielt".
  2. 2.Zerstörer-Line Tier IX, X?

    Habe grade die Harugumo in Aktion sehen können. Das ist echt ein Biest. 5 Türme je 2 Geschütze, sehr schnell feuernd und 14k+ Reichweite. 1x 6 Torps. AA scheinen auch ordentlich vorhanden zu sein. http://wiki.wargaming.net/en/Ship:Harugumo
  3. Worcester

    Ich finde die Worcester ist ein gutes Schiff für Random, weil man nicht so sehr aufs eigene Team angewiesen ist. Andere Kreuzer haben es teilweise schwer, wenn sie alleine unterwegs sind. Die Mino braucht jemanden der Spotted, die Zao braucht Platz zum wenden und untertauchen, die Des Moines braucht Deckung, usw. Die Worcester kann aufgrund ihrer Eigenschaften viel leichter alleine gespielt werden. Spotter sind nicht so wichtig, da DDs, die die Worcester aufdecken können, dank Radar direkt zerlegt werden. Deckung ist zwar was feines, aber man kann die Worcester auch gut auf freier Fläche spielen, wenn man die Wendigkeit zu nutzen weiß. Bei Bedarf kann man auch schnell wieder abtauchen, wobei man mehr Spielraum hat als bei der Zao. Das man mal mit einem Schiff einen schlechten Start hat, kann schonmal passieren. Und dass man dann selber das Gefühl hat, das Schiff wäre nix für Random kann ich auch verstehen, allerdings kann man das nicht verallgemeinern! Nach der Logik wäre nämlich die Yamato das schlechteste Schiff für Random - mit ihr habe ich nach 11 Gefechten noch keinen Sieg Während ich mit der Montana erst ein Spiel verloren habe.
  4. Großer Kurfürst

    Ich schmeiße IFHE wieder raus. Auf gar keinen Fall verzichte ich weiter auf Brandschutz! 60 bis 70k Schaden pro Gefecht durch Feuer ist mir einfach zu viel.
  5. Großer Kurfürst

    Ich glaube, man kann beide Richtungen sehr erfolgreich Spielen. Letzendlich muss jeder seinen eigenen Stil finden. Wie gesagt, ich bevorzuge eher die Überlebensfähigkeit.
  6. Großer Kurfürst

    Ich meine Brandschutz. Aso das ich ohne deutlich öfters niederbrenne. Da hast du mich falsch verstanden. Die Gegner leben einfach nicht lange genug um häufig von MAs getroffen zu werden. (Weil ich, oder das Team den Gegner schon mit den HAs auseinander nimmt) Was ja ansich ganz gut ist. Da stellt sich aber die Frage, ob es überhaupt notwendig ist 8 Punkte in die MA zu stecken (Manuelles Feuern und IFHE), oder ob es besser ist auf Überlebensfähigkeit (z.B. Brandschutz) zu skillen. Ich hatte grade ein Gefecht, indem die MAs 50k Schaden verursacht haben. Ich selber habe das Gefecht nicht überlebt, weil mich eine Worcester und eine Des Moines niedergebrannt haben. Wenn ich im gleichen Gefecht mit meiner bevorzugten Einstellung gespielt hätte, hätte ich wohl nur um die 15k mit den MAs gemacht. Dafür hätte ich aber deutlich länger überlebt! Und in der Zeit hätte ich mit den HAs nochmal ordentlich Schaden verteilen können. Außerdem wären die Gegner noch länger auf mich fokusiert gewesen, was dem Team wiederum gut getan hätte. Es macht zwar Spaß auf MA geskillt rumzufahren, ich persönlich halte den anderen Spielstil aber für "besser". PS: ich kann wohl nicht mehr schreiben, liegt wahrscheinlich an der Hitze ^^ Wer Fehler findet darf sie gerne behalten ;)
  7. Großer Kurfürst

    Ich habe nochmal aus spaß alles auf MA umgerüstet (mit IFHE) (bis auf das letze Modul für die Nachladezeit der MAs, da habe ich weiterhin die schnellere ladezeit der HA drin - Welches Modul benutzt ihr da?) Ich habe zwar mehrere 200k+ Gefechte gefahren, allerdings hat die MA nur ein Bruchteil des Schadens ausgemacht. Die Gegner in MA Reichweite haben einfach nicht langegenug überlebt, dass meine MA viel Schaden machen konnte. DIe GK ist so oder so ein Nahkampf Schiff. Egal bei welcher Spielweise - man sollte immer nah ran. Was mir aber auffällt, dass man mit MA-Build nochmal etwas offensiver ist, da man ja gezwungen ist in unter 11,6km zu fahren. Mit meinem Stil vorher (ohne IFHE, Manuelles Feuern und entsprechende Module) bin ich i.d.R. immer so zwischen 9 und 13 km rangefahren und hatte so einen etwas größeren Spielraum um gegerischen Beschuss auszuweichen. Was mich wieder am meisten stört ist der fehlende Brandmeister. Der Unterschied ist schon enorm! Grade auf Maps mit wenig Deckung - da verliert man schon eine Menge HP durch Brände, bevor man die MA richtig nutzen kann.
  8. T10 Leichter Kreuzer "Minotaur"

    Ich finde es leichter Minos im Nebel zu treffen, die komplette Salven auf einmal schießen, weil man dann einfach in die Mitte der Geschosse zielen muss. Dauerfeuer und eine Mino die sich bewegt ist deutlich schwerer zu treffen, da man dann die Mitte und die Bewegungsrichtung erahnen muss.
  9. Großer Kurfürst

    Ich habe noch nie mit IFHE auf der GK gespielt. Bin also der Meinung, das es kein "Must Have" ist und das die normalen MAs reichen. Allerdings ist meine GK auch garnicht auf MA ausgerichtet. Habe zwar die größere Reichweite der MA, allerdings halte ich es eher passiv. -> Ich habe kein manuelles Feuern erlernt.
  10. Worcester

    Dass du noch nie eine 152er AA verloren hast bezweifel ich stark! Die Geschütze werden sehr häufig getroffen und halten nichts aus. Ich denke, du verwechselt die 152er Hauptgeschütze mit den 152er AAs. In die Spiellogik sind das zwei verschiedene Dinge! So kannst du zum Beispiel all deine AAs verlieren aber gleichzeitig sind noch alle Hauptgeschütze aktiv! (das ist mir mal mit der Minotaur passiert) Also wenn du noch mit den Hauptgeschützen schießen kannst, dann heißt das noch lange nicht, dass die 152er AAs noch ganz sind. Ansonsten hast du aber recht, die AA der Worcester ist auch ohne entsprechende Fähigkeiten stark genug.
  11. Worcester

    Da sich die Erkennungsreichweite für Flugzeuge mit der Reichweite der größeren AA Geschütze deckt (7,2km), braucht man die Reichweite der AA wegen der Spotter nicht zu erhöhen. Wenn man die Reichweite erhöht, schießen die AA Geschütze bevor man vom Flieger gespotted wird, dadurch wird dann die Erkennungsreichweite erhöht. Das halte ich eher für nachteilig. Ich würde ungern mit abgeschalteten AAs rumfahren, damit ich länger verborgen bin.
  12. Worcester

    mal so mal so. an machen Tagen sehe ich keinen einzigen CV und an anderen spielt man nicht ein Spiel ohne. Bei der Worcester braucht man aber nicht unbedingt auf AA skillen, die ist auch so stark genug. AA-Skillung ist eigentlich nur interessant, wenn man vor hat verbündete Schiffe zu unterstützen. Also wenn man als Begleitschiff in der nähe von BBs bleibt. Das entspricht aber, meiner Meinung nach, nicht dem Stil der Worcester. Da ist die Des Moines oder die Hindenburg besser geeignet.
  13. Worcester

    Wenn du 20 Minuten dauerfeuer geben würdest, dann würdest du mit 50% HP grade mal 30 Salven mehr verschießen. Also bei einer Schussrate von 15 Schuss / Minute, machen die 1,5 mehr pro Minute (50% HP) bzw die 3 Schuss / Minute (bei HP → 0) nicht allzuviel aus. Meiner Meinung nach. Ich glaube nicht, dass man unter realen Bedingungen so viel Vorteil daraus ziehen kann.
  14. Worcester

    Wieso halten eigentlich alle an AR fest? Wenn man 99% HP verloren hat, wird der Reload nur um 0,8s verbessert. (3 Salven pro Minute mehr) Wie lange fahrt ihr denn noch mit so wenig HP rum damit sich der AR lohnt?
  15. Worcester

    Wenn mal keine Insel in der nähe ist kannst du mit ihr auch munter durch die Gegend fahren und um dich schießen. (im Zick-Zack-Kurs) Man muss nur wissen, wann man die Richtung wechseln und in welche Richtung man drehen muss. Und dann muss man natürlich immer wieder mal abtauchen und die Position verändern. (timing ist alles!) Ähnlich wie die Zao. Die Worcester mag es aber nicht von AP getroffen zu werden, egal aus welchen Winkel. Daher muss man sehr vorsichtig sein, vorallem wenn man zum Ziel mehrere Schiffe wird, die aus verschiedenen Winkeln auf einen schießen. Ich tue mich besonders schwer gegen zwei Hindenburgs die mich mit AP bearbeiten.
×