Jump to content
PSA: Ranked battles HP restoration for aircrafts issue Read more... ×

wanninger17

Players
  • Content Сount

    3,527
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    14590
  • Clan

    [OM]

1 Follower

About wanninger17

  • Rank
    Captain
  • Birthday 09/28/1988
  • Insignia
    [OM]

Profile Information

  • Gender
    Male

Recent Profile Visitors

2,052 profile views
  1. wanninger17

    Alle DDs bleiben im Hafen ?? Oder die Fahrt eines DDs.

    Marceau für Kohle, könnte man auch als "schaffbares" Event bezeichnen, nur eben ohne dass man (schwachsinnigen) Missionen hinterherrennen muss. Friesland/Smaland für FreeXP, könnte man auch als "schaffbares" Event bezeichnen, nur eben ohne dass man (schwachsinnigen) Missionen hinterherrennen muss. Und die Pan-EU-DDs sollen wohl auch recht gute AA bekommen und mir ist bisher nicht bekannt, dass diese Linie komplett "Premium" wird.
  2. wanninger17

    Marceau Tier 10

    Ehrlich gesagt kann ich irgendwo schon verstehen, dass da noch generft wird. Die doppelte RPM (und dadurch fast doppelte DPM) sind eben schon ein gewaltiger Vorteil gegenüber der Kleber. Torp-Reload ist bei dem Kübel eher irrelevant finde ich. Gun-Reload, ein bisschen Spielraum wäre da schon noch, wäre mir aber ganz recht wenn sie da etwas besser als ne Khaba bleibt. (die dafür "tankier" ist und auf Distanz besser trifft). Bei der Flugkurve wird's dann aber schwierig und recht schnell unspaßig. Dann wird die Nische ggf. ziemlich klein. Solo Caps contesten wird sowieso schwierig wegen Tarnwert, kein Heal/Smoke und Run'n Gun geht dann irgendwann auch nur noch gegen BBs. Für meinen Geschmack würde es wohl reichen den Gunreload etwas zu nerfen (vielleicht so auf 4-4,5 sec) und die Brandchance um 1-2 Prozentpunkte zu reduzieren.
  3. wanninger17

    Alle DDs bleiben im Hafen ?? Oder die Fahrt eines DDs.

    So war es wahrscheinlich nicht gemeint, aber wirklich sinnvoll ist es jetzt nicht einzelne DDs bzw. eine einzelne DD-Linie mit starker AA rauszubringen um das Problem zu lösen. Gibt es heute in einem Team 4 DDs ohne nennenswerte AA, dann haben davon alle die Chance dass es sie nicht trifft, wenn in Zukunft 2 davon für CVs unattraktive Ziele darstellen, dann haben die anderen 2 umso mehr Spaß beim dodgen. Und Spreadsheet sagt dann "DDs schießen nun viel mehr Planes ab".
  4. wanninger17

    Alle DDs bleiben im Hafen ?? Oder die Fahrt eines DDs.

    Ich denke, dass durch die deutlich entschärfte Jägermechanik CVler nun weniger frustriert sind. Das gilt für WG vermutlich als Erfolg des Reworks. Klar, dafür gehen CVs den DDs heute eben deutlich härter auf die Nerven, aber dafür hat WG ja längst die perfekte Lösung: "just dodge". Ist übrigens gar nicht mal so gut für's Karma wenn man dem Gegner-DD 5k+ kloppt und ihn dann fragt "why you not dodge?" (hab ich von nem Freund gehört!!!) Früher gab es a) Schiffe mit starker AA, in deren Aura dann auch DDs ziemlich sicher waren b) mehrere DDs die sich selbst wehren konnten (praktisch jeder mit def. AA und ggf. einige wenn man darauf geskillt hat) und c) deutlich längere "Cooldowns" zwischen den Anflügen. Ach ja und für's Rundenende wurde die wegfallende AA (durch versenkte Schiffe, aufgebrauchte def.AAs, zerstörte Fla) je nach Konstellation zumindest teilweise durch schwindende Hangarreserven kompensiert und war dann sogar für den Gegner sichtbar (unvollständige Staffeln). Damals hat es eben noch wirklich funktioniert mal mit nem DD abzudrehen und bei nem CA ausreichend AA-Schutz zu bekommen, danach gabs dann wieder einige Minuten Freiraum bis die nächsten Flieger ankamen, also ausreichend Zeit um mal nen Cap einzunehmen o.ä. und DDs mit Def.AA hatten ihr Consumable wieder ready bis die nächsten Flieger kamen. Heute bringt dir das alles kaum noch was, da geht es nur noch darum ob der feindliche CV Dmg farmen will oder aktiv DDs angreifen/stören will. Skill braucht er dafür auch kaum noch. Dafür kannst du trotz hohem Skilllevel im DD nicht viel gegen nen CV machen, wenn er dich killen will, dann killt er dich (außer die Runde geht nur 5 Min und man parkt seinen DD im Schatten des eigenen CV). Oder anders gesagt: Sähe ein Großteil der CVler ihre Aufgabe darin DDs zu bekämpfen, dann wäre es heutzutage wohl mit vielen DDs regelmäßig extrem eklig.
  5. wanninger17

    Alle DDs bleiben im Hafen ?? Oder die Fahrt eines DDs.

    Die "Verbesserung" liegt darin, dass CVs den gegnerischen CV nicht mehr aktiv "blockieren" können. Früher hat ein guter CV einem schlechten eben auch mal nach wenigen Minuten den Hangar "leergestrafet". Heute macht auch n Noob im CV irgendwie seinen Schaden. "No-go-Area-AA" wie in früheren Zeiten gibts ja auch praktisch nicht mehr. Vom grundsätzlichen Impact hat sich mmn nicht viel geändert. 75%+ Solo-Winrate sind mit einigen CVs immer noch gut möglich.
  6. wanninger17

    CV - Rework erfolgreich oder nicht?

    Na zum Glück hast du ja unglaublich viele CV-Gefechte vorzuweisen, ca. 200 seit dem Rework, davon 2/3 im Low-/Midtier. "Arschkarte" weil man einige T8-CAs mit nem T6 CV nicht 2-3 mal am Stück droppen kann? Interessante Einschätzung. Frag mal Fubuki, Gaede, Gnevny, Guepard oder sonst irgendeinen T6-DD ob er nicht schon ne "Arschkarte" gegen gleichstufige CVs hat. Ganz zu schweigen davon wie diese im Duell gegen T8-CVs abschneiden... Könnte das vielleicht ein ganz kleines bisschen damit zusammenhängen, dass du kaum DDs spielst, schon gar nicht im Hightier? Ist nicht böse gemeint, aber du hast offensichtlich weder viel Ahnung von CVs noch nennenswerte Erfahrungen mit der häufig thematisierten Effektivität gegen DDs. Dann schreibst du selbst noch sowas... ...und wunderst dich, dass andere Spieler das nicht "ok" finden? Genau, deswegen lag der Avg Dmg der T10-RTS-CVs ja auch bei 230k 95k.
  7. wanninger17

    Kollisionsvermeidung bei Inseln

    Der Autopilot funktioniert mEn ansich nicht wirklich zuverlässig. Würde ich sowieso nur a) auf freier Fläche nutzen und/oder b) wenn ich muss (im CV). Insbesondere wenn es darum geht "punktgenau" an Inseln entlang zu fahren ist mir der Autopilot einfach viel zu unpräzise. Grundsätzlich würde ich empfehlen in den Einstellungen das Kollisionsverhinderungssystem oder wie das heißt auszuschalten. (Falls noch nicht geschehen)
  8. wanninger17

    Ballistic der Seattle ernst gemeint oder ein Bug?

    Die anderen Schiffe davor hatten aber kein Rangemodul. Die Seattle theoretisch schon, also denkt sich TE "hey 18km Reichweite, nice nehm ich" und wundert sich warum er auf 18km nichts mehr trifft... Und das ist einfach Quatsch:
  9. wanninger17

    Marceau Tier 10

    Das Problem war bei dem Gefecht, dass Flamu dem Gegner meistens "hinterher" gefahren ist, bzw. hinterher fahren musste. Da wirds dann natürlich schwierig. Als "Dauerkiter" halte ich sie im aktuellen WiP-Zustand für sehr stark. In Arcticas Video kann man gegen Ende der Runde in etwa erahnen was da möglich ist. Im Video ca. Minute 18-21: feindliches BB, das einem auf ~12km folgt, in 3 Min ~80k Dmg durch Guns+Feuer und da wären auch 100k+ möglich gewesen (war nicht gerade perfekt gespielt: AP hätte er sich sparen können, Torps genau so). In der Situation kann man recht gut treffen, wobei aufgrund der hohen RPM die Hitrate gar nicht mal so überragend sein müsste. Selbst wenn man ~30% schlechter trifft als mit ner Khaba kommt man immernoch auf die selbe Trefferanzahl und damit praktisch auf den selben Schaden (5 sec vs 3,5 sec Reload bei fast gleichem Dmg pro HE-Granate).
  10. wanninger17

    Für Smolensk suchten?

    Eben, deswegen würde ich mich lieber selbst im Dev Blog erkundigen anstatt mich auf, ich sage mal vorsichtig, "stark subjektiv gekrümmte" Informationen zu verlassen.
  11. wanninger17

    Für Smolensk suchten?

    Ist auf jeden Fall die beste Quelle!!!!!!1^11!!!
  12. wanninger17

    Alle DDs bleiben im Hafen ?? Oder die Fahrt eines DDs.

    Natürlich geht das. Worauf ich aber eigentlich hinaus wollte: Es ist für DDs nicht unbedingt problematisch durch Radar aufgemacht zu werden. Radar macht keinen Schaden! Eine ganz schlechte Idee. Als "Beschützer" taugen die Jägerstaffeln sowieso nur sehr begrenzt, dafür erweitern sie das Spottingpotential ungemein. Mehr Jäger sind im aktuellen Zustand demnach eher schwieriger für DDs...
  13. wanninger17

    CV - Rework erfolgreich oder nicht?

    Ich könnte mir bspw. eine deutlichere "Spezialisierung" der unterschiedlichen Staffeln vorstellen. Ist natürlich von CV zu CV etwas unterschiedlich, aber oftmals sieht es doch so aus, dass ich ein Ziel mit 2 oder sogar 3 Staffelklassen effektiv bekämpfen kann. Da klatscht man mit ner Lexi nem DD erstmal 3-4k pro Raketenanflug ins Gesicht und wenn die Rocketplanes dann auf Cooldown sind, na dann nimmt man eben mal die Bomben, die gegen DDs nicht so viel schlechter sind. Das bedeutet dann aktuell eben, dass es den Träger in seiner Flexibilität bzgl. Zielauswahl kaum einschränkt, wenn er ein oder sogar zwei Klassen leer "gewastet" hat. Durch eine klarere Spezialisierung der einzelnen Staffeln ist ein CV dann auch nicht automatisch nutzlos wenn mal eine Staffelklasse leer ist, nur muss er dann ggf. auf das "zweitbeste" Ziel ausweichen oder eben deutliche Einschränkungen bei der Effektivität gegen sein Wunschziel in Kauf nehmen.
  14. wanninger17

    CV - Rework erfolgreich oder nicht?

    Nur kosten verlorene Flieger keine Punkte und ich hab auch noch kein versenktes Schiff gesehen, das nach 2 Minuten Cooldown mit halben HP oder nach 4 min wieder mit vollen HP auftaucht... Der nächste große Unterschied. (Andere) Schiffe werden auch versenkt ohne dass sie sich zwangsläufig wirklich doof angestellt und Fehler auf Fehler gemacht haben.
×