Jump to content

Ze_Reckless

Players
  • Content Сount

    2,509
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    23343
  • Clan

    [ENUF]

1 Follower

About Ze_Reckless

  • Rank
    Lieutenant Commander
  • Insignia
    [ENUF]

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Berlin

Recent Profile Visitors

3,058 profile views
  1. XP gab es doch schon immer viel zu viel, mehr braucht man doch gar nicht. Sprich, man muss Credits erspielen bevor man sich fertig Erforschtes holen kann. Auf 10ern und 11ern sind XP komplett nutzlos. Die einzigen zwei interessanten XP-Kategorien sind Kapitän- und freie XP. Solch ein Permabonus wäre bestimmt für viele attraktiv, vor allem weil er auf die verbrauchbaren Boni oben drauf kommt. Einziges Szenario für XP-Camo: Regrinds, damit spart man sich ein paar Gefechte pro Durchgang. Macht aber nur Sinn wenn man die oft macht.
  2. Ze_Reckless

    Nutzt jemand den Blender-Skill? Und wenn, wo?

    Die 4% Genauigkeitsmalus auf gegnerische Granaten, die mit dem Tarnung-Rework weggefallen sind machen das sowieso zunichte. Mir wären die Punkte zu schade selbst wenn es nur zwei kosten würde.
  3. Ze_Reckless

    Gewertete Gefechte T10 Spielspaß ?

    Dann lag da wohl von Anfang an ein Missverständnis vor. DemonGuard hat von Ranked Sprint, dem Spaß-Format geredet.
  4. Ze_Reckless

    Gewertete Gefechte T10 Spielspaß ?

    Dann sollten wir aber auch das ganze Thema ansprechen: Ranked und Spielspaß. Ich mochte das alte Ranked, wo ab Rang 5 ein spürbarer Sprung im durchschnittlichen Spielerlevel bestand. Kleine Teams und alle solo (bis auf zufällige Begegnungen mit Bekannten), wenn ich verliere kann ich nur mich zur Verantwortung ziehen bzw. hinterfragen ob ich genug versucht habe. Das System war grundsätzlich fair und hat schlechte Leistungen bestraft. Die Belohnungen waren eine nette Beigabe, aber die wahre Belohnung war für mich der Spielspaß. Das aktuelle Ranked ist nur ein Grind für Belohnungen, der Spielspaß hält sich in Grenzen. Vor allem liegt das daran, dass die meisten eben nur die Belohnungen abgreifen wollen. Da ist siegorientiertes Spiel nebensächlich, man kann sich ja vom Team tragen lassen. Dank der drölfzig sicheren Ränge kommt es ja nur auf die Anzahl der Siege an, Niederlagen fallen kaum ins Gewicht. Ich sehe es nicht ein 5 bis 6 Leuten, die nur Däumchen drehen oder noch schlimmer ihren Teamkameraden im Weg stehen und kurz darauf ihr Schiff wegschmeißen, ihre Belohnungen zu erspielen. Wer wird da eigentlich gegrieft? Das kam früher ab und zu vor, jetzt ist es ein Dauerzustand. Dank dem verschlimmbesserten Ranked, glorreichen Ideen wie Doppel-CV Clangefechten u.a. liegt mein letztes Gefecht mehr als ein Jahr zurück und ich habe noch nicht das Gefühl gehabt etwas zu vermissen. Aktuell gibt es nicht genug Fokus auf Spielspaß. Es wäre schön zusätzlich einen Spielmodus zu haben wie das alte Ranked Sprint: kleine Teams, gerne auch mittlere und gemischte Stufen, kleine Maps mit nah beieinander liegenden Caps, optional 2er-Divi. (Brawls sind ähnlich aber nicht das gleiche) 1vs1 war auch ein reiner Spaß-Modus, gerne mehr davon. Gerne auch Low-Tier. Und eben ein richtiges Ranked mit Abstiegen. Und nicht immer nur Grind Grind Grind, unfertige ungetestete Schiffsklassen und Super🤮.
  5. Ze_Reckless

    Gewertete Gefechte T10 Spielspaß ?

    Ranked Sprint, oder 'kleines Ranked' war damals ein reiner Spaß-Modus, den man unabhängig vom Können an einem Abend durchspielen konnte. Es gab tatsächlich einige, die im try-hard-Modus die 100% Siegrate angepeilt (und erreicht) haben. So selten wie es die gab hat man sie entsprechend selten bis gar nicht angetroffen. Ich kann mich nur noch an eine Belfast/DD Divi erinnern, die uns extra angespornt hat ihnen die Suppe zu versalzen. Aber sei Mal ehrlich, sind wirklich eine Handvoll lila Spieler dafür verantwortlich dass Ranked keinen Spaß macht weil sie gut spielen? (Und ist das nicht das eigentliche Ziel bei gewerteten Gefechten?) Oder sind es vielleicht doch die Horden von berufsroten, die durch ihren Selbstmord die meisten Runden vorentscheiden? Quelle: siehe dieser ganze Thread. Die Sprints waren damals eine willkommene Abwechslung. Warum nicht ein paar Wochen lang Divis nur in der Bronzeliga testen? Am meisten habe ich ja dich gegrieft. Danke fürs Durchschleifen und für deine Geduld als ich mich zu deinem Rang hochsterben musste. Noch ein Klecks Senf zum Thema: Gewertete Gefechte haben den Namen nicht verdient, Grind-Liga würde besser passen. Auch wenn die alten Gewerteten nicht perfekt waren, wenigstens in den ersten zwei Wochen bestanden die oberen Ränge durchweg aus blauen und lila Spielern. Der Grund dafür war einfach: man konnte absteigen. Das ist aktuell überhaupt nicht möglich, deshalb sind ab Tag 1 jedes Sprints alle Skill-Level über alle Ligen verteilt.
  6. Ze_Reckless

    Außergewöhnliche Win-Rates - wie geht das?

    Die Minikarte ist ganz nützlich um solche Situationen zu vermeiden. Als Anfänger habe ich zu selten darauf geschaut und mir sind dadurch viele Informationen entgangen. (Das habe ich gemerkt als ich das Gefechtsreplay nochmal Revue passieren ließ). Ich habe mich dann eine Zeit lang dazu gezwungen andauernd auf die Karte zu schauen und immer nur kurz zum Zielen wegzuschauen. Damit denkt man automatisch strategischer und man kann besser einschätzen wie das Gefecht in den nächsten 5 Minuten verlaufen wird. So kann man oft zukünftige Probleme ein paar Minuten vorher erahnen, die Überraschung hält sich dann in Grenzen. Am einfachsten ist das ganze im BB, weil man immer 20-25 s Zeit zwischen den Salven hat.
  7. Ze_Reckless

    Außergewöhnliche Win-Rates - wie geht das?

    So extrem muss man sich gar nicht beschäftigen, Winkeln, Munitionswahl, Sichtsystem sind bis auf einige Änderungen weitestgehend gleich geblieben und alleine damit kommt man schon sehr weit. Meta und randoms sehe ich nicht ganz so. Da geht es meistens doch eher darum sein Schiff auf möglichst kreative Weise wegzuschmeißen. Bleib länger als 10 Minuten über Wasser und du bist besser als die meisten Spieler. Es gibt Schiffe, mit denen man es leichter hat das Gefecht für sein Team positiv zu beeinflussen. Das muss man aber auch nutzen können. Es gibt ja genug CV-Legenden mit <10k Durchschnittsschaden in 10ern, die das genaue Gegenteil erreichen. So einen Totalausfall kann man leichter kompensieren wenn er eine Albemarle fährt. Gut spielen und Spaß haben schließt sich nicht aus. Im Gegenteil, man gewinnt öfter und man kennt seinen Anteil daran. Wie ehrgeizig, verbissen oder locker man spielen will entscheidet sowieso jeder für sich. Spaß muss aber sein, ist ja sonst komplett sinnlos teilzunehmen.
  8. Ze_Reckless

    Außergewöhnliche Win-Rates - wie geht das?

    Genauso kannst du dich fragen wie man diese Stats mit genau diesen Komikern als Teamkameraden trotzdem erreicht.
  9. Ze_Reckless

    Außergewöhnliche Win-Rates - wie geht das?

    Der 40er gewinnt 4 von 10 Gefechten, das Einhorn nur zwei mehr. So ein riesen Unterschied ist das nicht. Wenn man die Grundlagen lernt und nie aufgibt sind 53-55% solo schnell drin. Außer man hat 20k tiefrote Gefechte angesammelt. Vor allem das 'nie Aufgeben' ist wichtig, es kommt oft genug vor dass der Gegner den Sieg wegschmeißt. Man muss sie nur lassen. Selbstkritik ist auch hilfreich damit man lernt wo die Fehler sind. Ansonsten wenigstens Kritik annehmen können wenn sie fundiert ist. Und auch wichtig: der Lernprozess dauert und man sieht nur graduell eine Verbesserung. Also nicht versuchen 60% in zwei Wochen zu erreichen, lieber realistische Ziele setzen wie: 'Ich möchte versuchen meinem Team seltener zu schaden und damit in diesem Zeitraum öfter gewinnen als ich verliere.'
  10. Ze_Reckless

    Matchmaker Spawn Points

    Here you go. You made a bad choice and it cost you and your teammate. Make a better choice next time i.e. just go for B cap (and tell the guys at A to chill for a while until you arrive for spotting). Spawns, maps and ships are often unbalanced, it's part of the game to adapt to that in each battle.
  11. Ze_Reckless

    Need advices how to... RN CAs

    Albemarle has the same role as Pensacola for US CAs, it teaches you how to protect yourself and how not to overextend. All UK CAs have very good accuracy but long flight time to target. If your prediction and aim are good (and the target sleeps / is distracted) you can really hurt them. A single Goliath salvo can obliterate a DD or a broadsiding cruiser. The lack of utility forces you to rely on your teammates for spotting which can be anything between frustrating and infuriating when you play solo. The long reload time requires a thoughtful choice of targets and timing of your shots. Sometimes it's worth to hold your shot if a high value target is about to be spotted. This means the UK CAs don't have a straightforward play style like e.g. radar cruisers, you have to work more to make yourself useful for the team. The best scenario for you is kiting from a slowly pushing enemy. In this situation every ship has the advantage but due to the excellent heal you can effectively slow down an entire flank on your own if you play it to your strengths. Your high alpha HE with excellent fire chance is a good tool to stop pushing BBs. The torp range is good enough for pushing targets, low quantity doesn't matter because you just want the flood. As long as you keep your distance to enemy BBs you'll be fine. But whatever you do, never let BBs or cruisers catch your broadside or your battle can end instantly. Against BBs who know where to aim it doesn't matter how you angle, they will always do damage. That's just the tax you have to pay for dealing damage yourself and an intelligent use of your concealment and heal helps you to deal with that. Think about the consequences before you shoot, especially with Albemarle. Drake is better than Goliath when the enemy sits in spawn all game because you have access to the spotter plane. I guess you can also just farm damage from a safe distance like a mini Thunderer if that play style is your thing.
  12. Ze_Reckless

    Was zum schmunzeln :)

    Das heißt natürlich der Nutella, kommt von der Teller.
  13. Ze_Reckless

    Heads up. New devblog about ec rework is up. Ugh....

    Don't forget auto-equip and auto-refill which will be activated by default for your convenience. Those who don't care about looks will sell all camos for credits and sail around naked.
  14. Ze_Reckless

    unsporting cv

    Make a gif of this seal that moves. Doesn't matter what kind of motion it is, just gotta be fast.
  15. Ze_Reckless

    Anyone know how XP is applied to ships and their roles?

    How do you know who did better? I doubt you are qualified to make such a claim. In short, you get the most XP for damaging and killing a higher tier ship, +2 is best obviously (or +3 if we take fail divs into account). Taking caps is ok but you need a lot like 3-4 solo caps. Defending caps is much better, 20+ green ribbons yield ludicrous amounts of XP (unless you did very little damage). The longer the battle takes the more XP you'll get even if you don't do much besides staying alive. Quick steamrolls result in lower XP for everybody. There is definitely no roles. Go spot in a DD for an entire battle with 0 damage of your own and you will get next to nothing even with 200+k spotting damage. Whatever you play you just try to use your ship as effectively as possible to do as much damage as you can while playing the objective (and not letting the battle end too quickly). Winning also helps for the +50%.
×