Jump to content

Kuroyama

Players
  • Content count

    406
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    3721

About Kuroyama

  • Rank
    Chief Petty Officer
  • Insignia

1 Follower

Recent Profile Visitors

240 profile views
  1. Ah, sry, muss ich wohl überlesen haben.
  2. Ich muß nochmal drauf hinweisen das die Zwillinge der Hauptartillerie so einfach zu klein sind. Zumindest in der Dimension Vorne/Hinten. Da sind doch die gleichen Geschütze drin wie in den Drillingen, sprich die gleichen Mechaniken, die also nach hinten den gleichen Platz brauchen.
  3. Wegen der Stromversorgung. ... da gab es schon im 19.Jahrhundert Designs mit einem beweglichen Gewicht in Bojen, das dann Aufgrund der Rollbewegungen einen kleinen Generator antrieb.
  4. Bekommt man eigentlich (zur damaligen Zeit) genug Sendeleistung in eine Boje die man einfach treiben läßt und automatisiert alle paar Tage (Wochen?) SSS funkt um ein angegriffenes Schiff zu simulieren? Wenn man da einige im Atlantik und im Indik rumtreiben hat, wäre das Chaos perfekt.
  5. Eine Kanone mit was auch immer für einem Kaliber mit dem Zusatz (E) auf ein Schiff? Willst du da Schienen und vielleicht noch einen kleinen Bahnhof auf das Oberdeck bauen? Das (E) steht für Eisenbahngeschütz.
  6. Öhm... sind die Zwillinge in der Länge und Breite skaliert, oder täuscht das? Wenn dann dürften die ja nur in der Breite anders sein, da ja Rohrrücklauf, Wiege, Zuführung, etc in der Länge gleich sind..... Edit: Am Monitor gemessen sind die Zwillinge, also die Türme, zu kurz.
  7. Optimierungen von Spielmechaniken

    Finde ich total unnötig. Wenn man mal detoniert war man 1. zu geizig eine Flagge zu setzten (oder hatte halt keine) und 2. einfach vom Pech verfolgt. Deto´s kommen ja nun nicht wirklich so häufig vor, und wenn dann (zumindest bei mir) am ehesten auf den Zerstörer. Und wenn man mal hochgegangen bekommt man ja für die nächsten 10 Runden eine 100%ige Imunität geschenkt, vorausgesetzt man wendet sie an. Und wer sagt eine Deto bei 100% Health sei unrealistisch, der soll das mal Hood, Arizona und Roma und noch ein paar anderen erzählen. Die können ein Lied davon singen das das doch realistisch ist.
  8. Ähm.... die 100 10cm sind doch auch in Kasematten? Also keine DP? Dann hat das Ding ja gar keine Flak?
  9. Kartenänderungen

    Ok. Ich gebe mich geschlagen und bitte hiermit beim Staff und allen anderen um Entschuldigung für die irrtümliche Anschuldigung das hier Humbug betrieben wird. Wäre aber vielleicht besser den Schieber wegzulassen und einfach 2 Bilder nebeneinander zu setzten, damit das auch solche Hohlpfosten wie ich begreifen......
  10. Kartenänderungen

    Atlantik: Wenn ich den Schieber rechts von der Karte platziert habe sind die Inseln im Südwesten näher zur Mitte gerückt und die Inseln in der Mitte kleiner. Passt zur Beschreibung. Aber halt 2 Inseln im Nord-Ost-Cap weg. Krieger: Schieber steht rechts -> Inseln im Cap sind weg. Schieber steht links -> 2 Inseln im Cap. Ich werds mir heute Abend mal im Trainingsraum anschaun...
  11. Kartenänderungen

    .......... irgendwas passt da jedenfalls nicht. Weg des Kriegers... wenn der regler links steht, dann hat man 2 Inseln im linken Cap, wenn er rechts steht nicht. Atlantik: Alle Beschreibungen von oben passen auf den Zustand Schieberegler rechts. Aber dann verschwinden die 2 Inseln im Cap. Ich würde mal behaupten das in der Wiki schon die neuen Karten sind....
  12. Kartenänderungen

    Schieberegler für Alt soll links sein. Ist bei Atlantik auch so, weil die Blödie Halbinsel ganz im Norden kenne ich zur genüge. Das man da nicht am oberen Kartenrand komplett Ost/West oder umgekehrt fahren kann ist meiner Ranger schon zum Verhängnis geworden. Und da entfallen laut Karte 2 Inseln wenn man auf "neu" schiebt. Bei Weg des Kriegers kann ichs nicht sagen, aber wenn sie da 2 dazugefügt haben, dann haben sie Alt/Neu vertauscht.
  13. Also das Ding ist klar ein Fall für die japanischen Zerstörer. Wenn man nicht gesehen wird bekommt man auch keine Breitseite verböllert.
  14. Kartenänderungen

    Nein? Bei der PT-Ankündigung in den Nachrichten ist ja der ALT/NEU-Vergleich dabei. Karte "Der Atlantik": Im rechten oberen Cap entfallen die 2 Inseln. Karte "Weg des Kriegers": Im linken Cap entfallen die 2 Inseln.
  15. Kartenänderungen

    Vorneweg gebe ich gleich mal zu das ich diesmal nicht am Test teilgenommen habe.... Download dauert bei mir schon recht lange. Aber trotzdem.... persönlich halte ich es für kontraproduktiv Inseln (sprich: Deckung) aus den Capzones zu entfernen. Wenn man sich dahinter verstecken kann und die Gegenseite das ebenfalls kann, dann ist man praktisch schon gezwungen in den Infight zu gehen, um das Cap freizuräumen. Das ist doch das was ihr wollt, oder? Das ganze gecampe im rückwärtigen Raum zu unterbinden?
×