Jump to content

Hitschlermoped

Players
  • Content Сount

    57
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    9330
  • Clan

    [CAG]

About Hitschlermoped

Recent Profile Visitors

249 profile views
  1. Hitschlermoped

    USS West Virginia ('41) Tier VI

    Die Colorado ist einer meiner Lieblingsschiffe, daher würde die West Virginia gerne kaufen aber da Wargaming die nicht für Dublonen ingame verkauft, sondern exklusiv für Echtgeld im Shop, kommt sie halt nicht in den Hafen. Ich verstehe die Preispolitik von Wargaming einfach nicht. Das wurde ja schon öfter bemängelt aber Wargaming scheint offensichtlich Kundenzufriedenheit anscheinend herzlich wenig zu interessieren. Ich hab hier schon so unendlich viel Geld reingepumpt. Für Dublonen ,Premiumzeit und viele viele Schiffe. Ich glaube viele sehen das nicht mehr ein immer nur Kohle reinzustecken(obwohl noch genug Dublonen auf dem Konto sind), deshalb wird die WV eher ein Exot in den Matches bleiben. Echt schade!
  2. Entgegen meiner Befürchtungen finde ich dieses Update echt super! Mir gingen CVs schon immer gehörig auf den Sack. Die dinger waren OP , insbesondere die Midway. Torpedosuppe und diese übertriebenen AP Bomber wo man hingeschaut hat. Nun sind alle CVs Schrott und ich habe endlich meine ruhe vor diesen Dreckssschiffen. Ich habe meine Haku umgewandeld in freie EP und meine Saipan auch für Dublonen zurückgegeben. Hab mir von den Dublonen die Abruzzi geholt. Das Ding fetzt! Ich hoffe es bleibt so. Endlich ist das Game für nicht CV Spieler wieder spielbar geworden! Spannende gefechte mit Artillerie sind das, was die Masse der Spieler will und nicht dieses Torpedogespamme. Fürs Gameplay waren Cvs absolut schädlich. Genau wie DDs es immernoch sind. Ihr CV Spieler tut mir kein Bisschen leid. Ihr habt die ganzen Jahre einfach nur übertrieben und jetzt bekommt ihr die Quittung dafür. :DDDD
  3. Hitschlermoped

    Duca degli Abruzzi - Tier VII

    Also ich habe mir die Abruzzi von den Dublonen gekauft , nachdem ich die Saipan refundet habe. Habe sie eben 3 mal ausgefahren davon 3 Siege. Bislang durschnittlicher schaden bisher 96k. Bislang bin ich begeistert. Sie lässt sich schön agressiv fahren und mit IFHE kann man auch ordentlich austeilen. Kaum Brände dadurch aber das ist klar. Sie ist sehr effektiv gegen DDs in den 3 Runden gewesen.Die Luftabwehr ist nicht wirklich gut. Ich finde sie sehr ausgewogen und sie hat gute Allroundfähigkeiten. Es war eine gute Entscheidung meinen CV zurückzugeben und dafür die Abruzzi in den Hafen zu stellen. Ich denke ich werde sie mal öfter ausfahren! Hier mal dein Screenshot aus meinem letzten Gefecht.
  4. Hitschlermoped

    Seattle

    Also die Seattle ist eine sowas von grauenhaft! Sie ist träge, ihre Kanonen machen einfach viel zu wenig Schaden und Brände kommen auch nur ca 3 von 100 Treffern zu Stande. Man könnte jetzt meinen gegen DDs ist sie sehr effektiv, aber Pustekuchen! Selbst wenn 5-6 Projetile auf einen DD plaziere kommen da meistens nur 300-1000 Schadenspunkte raus. Das Radar ist mit 9km auch nicht so der Burner. Um auf ca 100000 Schaden zu kommen braucht man über 300 Treffer. Und mit dieser Ballistik ist es wirklich mehr als schwer. In Situationen, bei denen man hinter einer Insel campen kann und sich gegnerische Schiffe in Schussdistanz befinden kann man mal etwas Schaden machen. Aber das ist nicht sehr oft der Fall. Extrem stark Situationsabhängig. Das Schiff ermöglicht keine flexible Spielweise sondern ausschließlich Inselcampen. Schon die Cleveland war sehrl frustrierend , aber die Seattle topt alles. Einfach völlig unbrauchbar in den meisten Matches. Das schiff ist höchstens auf T7 anzusiedeln meiner Meinung nach!
  5. Das Problem an mehreren Anflügen sind nicht alleine die Schadenspunkte der Torpedos und Bomben sondern auch Wassereinbruch und Brände.Mehrmals werden Wassereinbrüche und Brände verursacht, die man dann ja auch nicht mehr behoben bekommt. Man wird dann mit Sicherheit recht schnell sinken. Die Midway z.B. ist jetzt schon maßlos OP .Jetzt soll die noch mehrmals anfliegen können? WG Zerstört so komplett das Gameplay. Das wird ja unspielbar..... CVs waren schon immer ein Problem in diesem Spiel. Jetzt wird alles verschlimmbessert. Wäre der 1.April würde ich es für einen Aprilscherz halten. Ach und die 3CVs pro Team sind dann noch die absolute Krönung. Frust ohne Ende ist da vorprogrammiert. Denn den Mist mach ich nicht mit! Wenn es tatsächlich so eintrifft, dann wird Wargaming mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit, innerhalb einer Woche sehr großen Spielerschwund haben. Und das völlig zu recht.
  6. So wie sich das alles liest, bin ich der meinung, dass das Spiel nach dem Update komplett zerstört ist. Die Flugzeuge können die Ziele mehrmals anfliegen. Dazu noch dem Flugabwehrfeuer ausweichen usw. Es ist jetzt schon der reinste Spießrutenlauf gegen CVs zu Spielen wenn sie einen erstmals aufs Korn genommen haben. Ich bin der Meinung , dass CVs komlett aus dem Spiel genommen werden sollten. STOPT DIESES UPDATE!
  7. Hitschlermoped

    Prinz Eitel Friedrich - Tier VI

    Ich habe gerade die ungelogen langweiligste Runde in World of Warships hinter mir, die ich je gespielt habe. Und ich habe mehr als 8000 Runden hinter mir und ich weiß wovon ich rede. Ich bin gleich am Anfang offensiv in Richtung des Gegnerteams gefahren. Habe ca 15 Salven abgefeuert. ( Wer jetzt behauptet , es liegt an mir sollte vorher mal meine Stats angucken!) 8 Treffer im gesamten Match und jeder davon phänomenale ,unglaublich beeindruckende und monströse 1050dmg. Die meisten Salven gingen Komplett um die Schiffe herum. Ich bin ansonsten einfach nicht in Feuerreichweite gekommen. Die Feuerreichweite ist doch mal ehrlich ein schlechter Witz. 3 mal zeigten mir Kreuzer die volle Breitseite auf ca 14km und aufgrund der völlig nutzlosen und ungenauen Granaten kam nichts davon an. Die gegner ergriffen die Flucht. Eine Myoko hat dann einen Kreuzer ganz easy mit AP genuked, und zwar auf nahezu ähnlicher Distanz. Das RNG ist enorm launisch bei diesem Schiff. Jeder kreuzer auf T6 hat mehr DMG Potential. Die Tiereinstufung T6 ist ein Fehlgriff. Das habe ich nach nur wenigen Gefechte eindeutig festgestellt. Der friedrich gehört definitiv auf T5. Das erkennt jeder der auch nur ein Fünkchen an gesunden Menschenverstande hat. Wargaming aber zieht wie immer sein Ding durch und bringt fast alle PE Friedrich Spieler auf die Palme ( Wie man hier ja lesen kann ist die Tendenz eindeutig). Die Leistungswerte und die Stats von diesem Schiff bestätigen das. Der PE Friedrich ist unzureichend mit seinen Geschützen auf Distanzen von über 12km. Wer hier für Echtgeld zugeschlagen hat ,hat jeden Grund zur Aufregung. Glücklicherweise habe mir diesen Fischkutter nur erspielt. Aber naja ist ja nicht das erste mal, dass Wargaming Spieler zur Kasse bittet und diese dafür bestraft. Zuletzt hab ich es am eigenen Leibe verspürt, als ich mir die Dunkerque geholt hatte. Seit dem bin ich davon geheilt mir für Euros Schiffe zu kaufen. Wozu gibt es Betatests? Warum wird so ein Schiff auf T6 gesetzt? Das geht wirklich garnicht.
  8. Hitschlermoped

    Conqueror TX RN BB

    Also ich bin sehr zufrieden mit der Conqueror. Wenn das Team mitspielt kann man ordentlich Schaden raushauen. Die HE macht am meisten Spaß. Was von Nachteil ist , ist die Panzerung. Zumindest gefühlt haut alles an AP durch und macht viel Schaden. Luftabwehr ist ganz Okay. Was hier einige von 20K HE salven schreiben kann ich definitiv NICHT unterstreichen und halte es für übertriebenes Rumgeheule. Ab und zu haut ne HE Salve mal 15k rein, aber in diesen Situationen im Vergleich ,hätten die AP Granaten von anderen Schiffen wesentlich mehr Schaden verursacht. Oftmals machen HE Salven sogar garkeinen Schaden. Also ich finde sie ist sehr gut ausbalanciert.
  9. Hitschlermoped

    HMS Hood

    Für mich ist die Hood eines der schlechtesten Schlachtschiffe in dem Spiel.Ich hab sie seit release. Die Hauptbewaffnung ist sehr schwach und die Streuung ist viel zu hoch. Die Panzerung ist mehr als nur unrureichend. Luftabwehr trotz defensiven Flag auch eher schlecht als recht. Gegen eine Taiho absolut keine Chance. 1 Anflug reicht um einen zu versenken. Das schiff ist zwar recht flott aber dies kann die gravierenden schwächen nicht ansatzweise ausgleichen. Völliger Fehlkauf. Jeder € war einer zu viel für dieses Schiff.Kein Wunder, dass kaum noch einer die Hood fährt. Schade, dass man das Geld nicht zurückfordern kann.Ich ärgere mich noch immer für das aus dem Fenster geworfene Geld. Für mich wirklich ein Rätsel wieso Wargaming sowas verzapft
  10. Hitschlermoped

    Alsace

    Also ehrlich gesagt bin ich mehr als unzufrieden mit der Alsace. Wie auch schon die Richelieu hat sie unzureichende Hauptbewaffnung.Da es sich bei der Alsace um ein Phantasieschiff handelt, hätte WG dem Pott wenigstens 406mm spendieren können. Manchmal sitzen die Salven, aber in der Regel bekomme ich wutausbruchähnliche Zustände beim Betrachten des Schadens nach einer abgefeuerten Salve. Es kann nicht sein, dass ich ständig komplett abpralle obwohl mir Schiffe ihre komplette Breitseite zeigen und ich dafür Frontalzitadellentreffer kassieren muss. Ich hatte durchaus auch schon ein paar gute Runden mit der Alsace aber wirklich nur , wenn das RNG ausnahmsweise mal gnädig gestimmt ist. Die Sekundärbatterie hat eine ordentliche Reichweite und zählt zu den wenigen Stärken der Alsace. Im Grunde genommen finde ich sogar , dass Teilweise Tier 7 BBs weitaus bessere Artillerie haben als die Alsace und die Richel. Das gesamtpaket stimmt einfach nicht und gute Leistung als Spieler wird bei dem Schiff nur viel zu selten belohnt. Ein wirklich schlechtes Schiff mit wenigen guten Eigenschaften, fast so wie damals die Izumo, die ja wohl schon besser geworden sein soll. Ich hoffe , dass sich das leiden für die Republic lohnt. Allerdings kann ich jetzt schon sagen, dass der BB Forschungsbaum der Franzosen bisher der schlechteste von allen war. Bei den Briten hat wenigstens die Conqueror dafür entschädigt.
  11. Hitschlermoped

    HMS Lion Tier IX

    Ich habe bis jetzt 12 Gefechte mit der Lion gefahren. Ich nutze die 419mm Kanonen. Ich habe das gefühl die Artillerie ist bei dem Kahn fast völlig nutzlos. Die Streuung ist wirklich viel zu höch.(Vielleicht trollt mich das RNG auch die ganze Zeit) Die AP penetrieren meistens nur unter 10km und die HE ist sehr sehr launisch. Brände werden in der Regel sofort von gegnerschiffen gelöscht und danach Zünden Kreutzer sie blitzschnell wieder an, sodass ich lehr ausgehe. Die Brandwahrscheinlichkeit soll bei mir bei 52% liegen. Real jedoch viel viel geringer. Ich brauche Teilweise bis zu 6 volle Salven bis ein Schiff mal das Brennen anfängt. In seltenen gefechten geht das anzünden mal zuverlässiger. Nach 12 gefechten habe ich mit der Lion lächerliche 83435 Dmg im Durschnitt. Das geht absolut garnicht.Das Schiff ist Frust pur. Die Panzerung ist in sämtlichen Winkeln sehr anfällig für alle arten von Geschossen. Ich hoffe es wird mit dem B Rumpf etwas besser...... ansonsten Breche ich noch ins Essen bei diesem Schiff. Kommt mir vor wie ne Izumo 2.0 ( die damalige Version) Mit der Monarch kam ich besser zurecht. Die hatte wenigstens Brauchbare AP.
  12. Hitschlermoped

    Gamescom Q&A

    -Wird der +/-1 Matchmaker endlich bald kommen? (2 Tierstufen Unterschied erzeugen bei den meisten Spielern viel Unmut und Frust ) -Werden Preise für Schiffe und Dublonen in Zukunft gesenkt werden? Teilweise kostet ein Schiff so viel wie ein Vollpreisspiel..(Schreckt sehr viele potentielle Spieler/Kunden ab) -Warum hat ein Premiumkonto einfluss auf die Statistik der durchschnittlichen Erfahrungspunkte im Spiel? (Das verfälscht die Statistik enorm und gehört da nicht rein) -Und wird ein Manuell auslösbares Schiffshorn kommen? Ware echt super um mal vorher einige Spieler vor Kollisionen warnen zu können. -Werden Teamgefechte in Zukunft dauerhaft kommen? (Fand sie damals super) -wird sich noch etwas am Wirtschaftssystem im Tier 9+10 Bereich zum positiven ändern ? -Wird die Dunkerque jemals verbessert? -wird man in Zukunft Premiumschiffe gegen Dublonen zurückgeben können? Ich freue mich auf die Antworten !
  13. Hitschlermoped

    Algérie - Tier VII

    Ja also ich finde dieses Schiff fährt sich wie eine kleinere Version einer Hipper . Stand bei 14 Gefechten durschnittlich dmg 83k. Ich komme sehr gut mit der Algerie zurecht. Wenn man sie geschickt fährt und fleißig am ausweichen ist, dann haut man gut was raus mit der Algerie. Die Torpedos machen zwar nicht viel Schaden, aber ab und an sind sie doch ganz nützlich. Die Granaten sind recht langsam unterwegs, jedoch für T7 absolut zufriedenstellend. Also wenn es weiterhin so gut läuft mit ihr, bleibt sie in meinem Hafen!
  14. Hitschlermoped

    USS Alabama

    Mein erster Eindruck nach 5 Gefechten : Bisher bin ich zufrieden mit der Alabama. Sie ist schön wendig. Ihre Kanonen sind gleichwertig mit denen der NC. Sie ist das kleinste T8 BB und dadurch schwerer zu treffen. Nachteil dafür natürlich die geringeren HP. Bislang Stand 5 gefechte 125k dmg und 60% Winrate. Ich denke da kann man mit arbeiten. Eine gute Alternative zur NC und zur Tirpitz schätze ich. Hab in allen 5 Runden mit ihr Spaß gehabt ohne das gefühl zu haben,dass das Schiff zu schwach oder zu stark ist. Wenn WG nicht wieder alles bei dem Schiff verändert und es so lässt..... Naja wir sind ja schon schlimmes gewöhnt. Naja erstmal abwarten bis die Kiddies wieder nörgeln und die ersten Anpassungen das Schiff zerstören.
  15. Hitschlermoped

    Hakuryu

    Das mit den Divebombern hab ich so noch garnicht gesehen. Ich werde es mal ausprobieren. Danke für den Ratschlag !
×