darky_fighter

Players
  • Content count

    4,662
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

1 Follower

About darky_fighter

Profile Information

Recent Profile Visitors

801 profile views
  1. AJ (Er möge mir die Abkürzung verzeihen ^^) hat Recht. Wenn die WR längerfristig sinkt, dann geht da etwas in die falsche Richtung. Ist das aber bei dir der Fall?
  2. Das ist mir allemal lieber als so etwas: Das passiert nur im Ausland? Auch über solche Leute lassen sich Sozialstudien anfertigen.
  3. OP? OP wird es, wenn der darky plötzlich von DDs auf CVs umsteigt. See me next year on my Haku.
  4. Kann ich bestätigen. Ich bin da zwar viel zu selten, aber wenn, dann gab es dort immer angenehme Gespräche. Nettes Grüppchen. Nenn es "Team", "Mannschaft" etc. (analog zum Sportbereich) und es klingt schon ganz anders. Im Game-Bereich hat sich halt "Clan" etabliert. Ich bin ein Fan, wenn es um die Förderung des Clanwesens geht. Zielgerichtet, mit Taktik und alle an einen Strang ziehend Gefechte zu bestreiten, ist schon etwas anderes, als dieses Random-Gewurstel.
  5. Habe das gleiche Problem. Bei mir liegt es am Browser. Mit Chrome habe ich eine leere Seite, mit Firefox klappt es.
  6. IJN-DDs auf Tier 8 und 9 sind auch auf T 10 die besten Spotter und dementsprechend können sie auch da hin gehen, wo es brenzlig ist. Ein Grund, warum die IJN-DDs schlechte durchschnittliche Winrates haben, ist, dass sie oftmals zu wenig caporientiert gespielt werden. Man kann sich schnell dem Zugriff der Gunboats wie der Gearing entziehen, wenn man geschickt agiert. Das ist aber auch der Punkt, warum ich meine IJN-DDs auf Tier 8 und 9 für die Pan-Asia-DDs eintauschen werde. Es ist schlicht eine ärgerliche Spielmechanik, wenn diese DDs zum Teil die gleiche Entdeckungsreichweite wie die IJN-DDs haben, dann aber auf das Radarknöpfchen drücken und bis zu 28 Sekunden auf den IJN-DD einprügeln könnten (+ ihre Teammates), während sie selbst in den Smoke gehen. Da ist es Essig mit "geschickt agieren", weil Radar einfach Radar ist und aufmacht. Da würde man automatisch im IJN-DD zu einer passiveren Spielweise gezwungen und die würde sich garantiert negativ auf die Winrate auswirken. Eine niedrige Entdeckungsreichweite + Smoke + Radar ist schon bei der Belfast eine ärgerliche Mechanik. Wenn die Entdeckungsreichweite aber 2 km unter der Radarreichweite liegt, wird es richtig ekelhaft. Da kann man nicht mal eben für einen kurzen Moment offen sein, um nach 100-200 m wieder in der Versenkung zu verschwinden.
  7. Nice. Ein CV überrascht mich jetzt allerdings.
  8. Solche Dinge wie im geposteten Screen gehören für mich nicht mehr zu politischen Diskussionen und zur freien Meinungsäußerung. Das ist nur noch Hass und Anfeindungen. WG sollte bei einem Report einfach den Banhammer schwingen und gut ist.
  9. Den ägyptischen Touch mag ich ebenso erkennen. Miraculix: "Sie hat wohl einen schwierigen Charakter - aber sie hat eine hübsche Nase!" Dieser DD jedenfalls hat nicht nur eine schöne Nase. ^^
  10. Zum ersten Mal eine Yamato gerammt. Resultate: Mit Fullspeed und schlechtem (weil spitzen) Winkel: Genau meine max. HP (18.650) als Damage. Der nächste Test war ein Rammen mit gutem Winkel, aber nur der Hälfte der Geschwindigkeit (knapp unter 20 Knoten): Unter 5.000 Damage.
  11. Edit
  12. The result is: More static gameplay. Do we want this?
  13. Nein, das meinen wir nicht. Es gibt genügend Beispiele, bei denen sich hier über Kartenrandcamper aufgeregt wird. Sie sind ineffektiv und lassen ihr Team faktisch in einer Unterzahlsituation kämpfen. Ist aber im Gegenzug der Angriff immer die beste Lösung? Ein kleines Beispiel: Lassen wir alle Spieler ungefähr gleich gut sein. Bei Cap A werden die beiden grünen Schiffe das rote Schiff versenken (der Rote schießt eine Salve und kassiert im gleichen Zeitraum zwei Salven, da hat sich der Rote offensichtlich auf einen schlechten Deal eingelassen), bei Cap B versenken die beiden roten Schiffe das grüne Schiff und anschließend werden die verbleibenden beiden grünen Schiffe gegen die verbleibenden beiden roten Schiffe mit unsicherer Prognose über den Ausgang antreten. Würde sich nun das grüne Schiff bei D nicht auf einen Nahkampf einlassen, sondern defensiv agieren und sich nur auf ein ineffektives Geplänkel mit den beiden roten Schiffen einlassen und/oder sich zurückziehen, wäre die Situation folgendermaßen: Bei Cap A würden die beiden grünen Schiffe weiterhin das rote Schiff versenken. Anschließend würden sie aber zu dritt gegen die beiden roten Schiffe vorgehen können, da das grüne Schiff bei D noch lebt. Vorteil grünes Team, gerade weil das grüne Schiff bei D defensiver agiert hat. Deshalb: Hast du den Überzahlvorteil auf deiner Seite, lohnt es sich häufig, anzugreifen. Hast du diesen Vorteil aber nicht, dann schädigst du oftmals mit einem Husarenritt gar dein Team.
  14. Hast du deine Dateien schon checken und ggf. reparieren lassen?