Jump to content

Himbeerchen

Players
  • Content Сount

    2,331
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    10663
  • Clan

    [CHAOS]

1 Follower

About Himbeerchen

  • Rank
    Lieutenant
  • Birthday November 4
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Kekistan
  • Interests
    too dark 4 you

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Es wird immer eine Meta geben, auch bei Upgrades und Skills. Z.B. wird ein aggressiver Nahkampf- oder tank-build auf einem deutschen BB immer effektiver sein, als ein sniper-Build - einfach durch die Eigenschaften der Schiffe: Turtleback, schwache Deckpanzerung, der großen Streuung und eher mageren Penetration. Egal was du da überarbeitest - gewisse Prinzipien werden mit gewissen Schiffen immer besser funktionieren, als mit anderen. Ein Full-AA Build auf einer Musashi wird immer Gurke sein, egal wie man Upgrades und Skills ändert.
  2. Himbeerchen

    Unbalanced Matchmaking T8

    Und an anderer Stelle des Forums werde ich dumm von der Seite angefahren von wegen "wie könnte ich gewissen Teilen der Community nur chronisches Whining unterstellen". #Vote4Close
  3. Himbeerchen

    Allgemeines Feedback - Update 0.7.11

    Da hast du aber sehr effektiv den direkt vorangehenden Satz deiner Quelle weggelassen: http://www.aad.to/vollseite.php?jahreswahl=2013&presse_id=173 Ich liebe es wenn Leute ihre eigenen Quellen nicht vollständig lesen (wollen), sondern sich nur die Teile rauspicken, die ihnen persönlich genehm sind. Das spart mir immerhin Recherche-Arbeit, da ich die eigene Quelle des Gegenübers einfach nur vervollständigen muss. Laut Wikipedia gibt es übrigens sehr viel mehr Ursachen: Bei so vielen möglichen Ursachen bleibe ich dabei: Regelmäßiges Bildschurmgucken alleine verursacht keine schlechten Augen. Es kann als unterstützender Faktor wirken, wenn es mit anderen Ursachen in Verbindung gebracht wird. Aber eine direkte Kausalität gibt es nicht. Andernfalls müsste ja JEDER Gamer vom "Gamer-Eye-Syndrom" betroffen sein. Übrigens, auch ein Teil deiner eigenen Quelle: Also Problem gelöst: Kauf dir Augentropfen, und fordere nicht die Abschaffung einer Funktion, mit der eine Mehrheit (?) der Spielerschaft absolut keine Probleme hat.
  4. Himbeerchen

    Izumo braucht einen vernünftigen Buff...

    So schwierig finde ich es jetzt nicht (zumindest im Random). Kommt halt drauf an, gegen wen und was man mit der GK kämpft. Bei nur einem BB als Gegner kann man durchaus alle 4 Türme einsetzen, wenn man genau die Nachladezeit und eventuelle Turmausrichtung des Gegners ausnutzt. Gegen HE-Spammer lohnt es sich imo auch eher, alle 12 Rohre auf den Gegner zu bringen, als zu versuchen, seine Trefferfläche zu verringern. Immerhin ist die GK in fast jedem Winkel noch ein leicht zu treffendes Ziel für HE-Schleudern.
  5. Himbeerchen

    Santa-Container mit OP-Schiffen...

    Unglaublich, dass sich andere (meist eher der Staat) immer noch Gedanken darüber machen, was andere mit ihrem eigenen Geld anstellen :D Mein Geld, meine Entscheidung, meine Konsequenzen, meine T-61 und Z-39.
  6. Himbeerchen

    Izumo braucht einen vernünftigen Buff...

    Gute Idee! Und am besten noch Radar, Hydro, Royal Navy Heal und Reload Booster, damit das Teil endlich mal spielbar wird Im ernst, die Izumo war eigentlich schon vor dem Buff nicht so schlecht wie ihr Ruf. Sicherlich nicht das beste BB im Spiel, aber auch nicht so schlecht, wie es einige behaupten. Die Izumo hab ich am Ende eigentlich nur verkauft, weil ich mit der Musashi ein besseres japanisches "T9" BB hatte und ich nicht noch einen neuen Kapitän ausbilden wollte. Bin nun aber sogar ernsthaft am überlegen, mir die Izumo nach den ganzen Buffs erneut in den Hafen zu stellen. Was die schlechtesten BBs angeht: Friedrich der Große empfinde ich auch mit den Buffs immer noch als das schwächste T9 BB. Es kombiniert die Nachteile des Vorgängers und des Nachfolgers, und nimmt dabei kaum deren Vorteile mit. Größer und schwerfälliger als die Bismarck, aber im Gegensatz zur Kurfürst hat sie als Ausgleich dafür nicht mal eine signifikant höhere Feuerkraft. Wüsste aber auch nicht wie man sie buffen könnte, ohne die Kontinuität der deutschen BB-Linie zu brechen. Im Vergleich dazu kann die Izumo mehr tanken als die Amagi, die Türme drehen sich noch nicht so grottig langsam wie bei der Yamato, und ihre Zitadelle kann man clever gespielt und mit genug WASD auch besser schützen. Man ist daher nicht so auf Long-Range-Sniping oder Bow-On-Tanking angewiesen, wie beim Nachfolger. Vom Spielstil her liegt sie daher genau richtig zwischen Amagi und Yamato. Wenn man die Izumo natürlich stur 100% exakt wie den Vorgänger oder den Nachfolger spielt, wird man natürlich eher enttäuscht - denn sie kann beides nicht so richtig, dafür aber halt von beiden etwas.
  7. Himbeerchen

    Santa-Container mit OP-Schiffen...

    Hab mir noch insgesamt 15 Container gegönnt... und oh boy: Zusätzlich zur De Grasse: - Perth - T-61 - Z-39 - Krasny Krym ... Jetzt muss ich mich echt zusammenreißen nicht noch mehr Geld rauszuhauen in der Hoffnung, die Giulio Cesare abzugreifen
  8. Himbeerchen

    Santa-Container mit OP-Schiffen...

    Mal Container gegönnt, und die De Grasse gezogen
  9. Mich würde mal interessieren, wie viele Leute, die Bedenken wegen den Daten haben, eigentlich ein Android-Handy samt Googleaccount und/oder Windows 10 mit voreingestellten Daten"schutz"einstellungen verwenden Na so knapp kann es mit deiner Zeit auch nicht bemessen sein wenn du es immerhin noch zusätzlich zum WoWs-zocken schaffst, dich im Forum einzuloggen und zu posten Ich jedenfalls finde es nice, dass man Container fürs Stream gucken anbietet. (Angebot = etwas, das man nutzen kann, aber nicht muss.) Größe des Streamers ist auch egal? Heißt, wenn ich morgen auf Twitch einen Kanal erstellen und WoWs streamen würde, könnten meine Zuschauer bereits Container bekommen?
  10. Himbeerchen

    Allgemeines Feedback - Update 0.7.11

    Ist ein Mythos. Ähnlich dem "Funktürme/Handys/WLAN löst Gehirntumore aus". Wenn man empfindliche Augen hat, liegt das eher an den Genen oder eine aktive Schädigung von Außen. Gibt bis heute keine Studie die belegt, dass regelmäßiges Gucken auf einen Bildschirm für sich alleine die Augen schädigt. Trotzdem könnte WG ja mal eine Umfrage machen, wie viele wirklich optische Schwierigkeiten mit dem Schneesturm hatten.
  11. Dann schau mal ob dein MacBook von dem Arbeitsspeicher-Fehler betroffen ist, den es in den 2018er Modellen gibt.
  12. Himbeerchen

    Günther Lütjens als deutscher legendärer Kapitän

    Das ganze Thema ist eh unfassbare Heuchelei. Immerhin regt sich ja auch keiner darüber auf, wenn ich in Rome 2 Julius Caesar (der Völkermorde an Galliern und Germanen begangen hat), spiele. Aber bei der ganzen Thematik geht es ja eh nur um Gefühle (nur von wem eigentlich? Fast alle Beteiligten des Krieges, die als einzige imo wirklich ein Recht haben emotional betroffen zu sein, sind mittlerweile tot). Man sollte uns daher schon als mündige Erwachsene behandeln, die zwischen historischen Zusammenhängen und Verherrlichung unterscheiden können. Diese Thematik ist ja leider per se politisch. Zumindest in Deutschland (und eventuell zum Teil auch in Russland?). Andernfalls gäbe es diese Diskussionen ja nicht. Also wenn es nur nach den realen (absoluten) Erfolgen der Personen ginge, sähe es für sowjetische Kapitäne aber sehr düster aus Nein im ernst ich finde nicht, dass man eine perfekte militärische Laufbahn mit 30 versenkten Gegnerschiffen vorweisen muss, um als Kapitän in WoWs einzuziehen. Yamamoto's Erfolge waren ja auch rein militärisch gesehen eher mau (nicht zuletzt dank der politischen Führung Japans, die ja seine Pläne eher untergraben als gefördert hat), trotzdem war er der wohl fähigste Militärstratege Japans im 2. WK und hat seine Position als legendärer Kapitän in World of Warships völlig zurecht.
  13. Himbeerchen

    Neujahr-Events & Stahl

    Ist mit der Hauptgrund, warum ich regelmäßig ins Forum schaue: Die garantieren Lacher Können wir alle mal kurz innehalten und Mad_Skunky für die in meinen Augen genialste Wortschöpfung 2018 gratulieren? Sich etwas "erbobben" oh man, das muss in den Duden
  14. Himbeerchen

    Turbogefechte

    Aber meine Kills, EXP, Credits, Kraken werden völlig bedeutungslos, weil ich so viele Potatoes im Team habe, dass diese Leistung einfach "verschluckt" wird und ich trotzdem mindestens jedes 2. Gefecht verlieren MUSS, da ich ja sonst nicht auf 50% Winrate käme. Lediglich, Lediglich sagt er... Was ist die eigene Gefechtsleistung denn wert, wenn sie auf den Sieg keinen Einfluss hat? Ding Ding Ding: Richtig: Gar nichts. Gefechte, die absolut nicht zu carryn sind, sind je nach Spielerskill, gefahrenem Schiff und Vorhandensein einer Division durchaus unter ein drittel zu drücken. Ein 50% Gleichmacher-MM würde aber jedes zweite Gefecht zu einem vorherbestimmten Sieg bzw Niederlage machen. Das ist vieles, aber nicht fair. Und Spaß macht es schon gar nicht. Man würde jeden einzelnen Spieler, der jetzt auch nur über 51% Winrate hat, durch dieses System kollektiv bestrafen. Schon faszinierend, wie sehr das subjektive Empfinden von "Fairness" auseinandergehen kann. Aber klar, alle Tomaten die unter 50% Winrate haben, würden von dieser Gleichmacherei natürlich profitieren. Deswegen hab ich ja auch den Bogen zum Sozialismus geschlagen: Dort ist es genauso: Die "Unterschichten" sind meist dafür, während Mittel- und Oberschicht radikal verlieren würden. Ist bei dem 50%-MM genau das selbe: Alle Spieler, die sich durch Fleiß und Übung eine über 50%ige Winrate erarbeitet haben, würden "zum Wohle der Fairness" ihren Erfolg beraubt und einfach mit den selben Resultaten überschüttet, wie der Kartenrand-Sniper. "Skill völlig bedeutlungslos". Merkste selber? Der Kompetetive Aspekt in WoWs liegt nicht in Zufallsgefechten, sondern in Clan Battles. Ich weiß echt nicht, warum wir überhaupt diskutieren - alle die halbwegs ausgeglichene Kämpfe mit ELO haben wollen, sollen sich halt einen Clan suchen und CBs spielen - fertig. Bin ich hier bei der versteckten Kamera? Ein 50% MM (= eine Quote) macht nichts weiter, als den natürlichen Wettbewerb zu untergraben. Ich betrachte das sich abfarmen lassen der "Noobs" (zumindest ab einer gewissen Tier-Stufe) als selbst verschuldet. Nichts hält sie davon ab, zu lernen und besser zu werden. Jeder war mal Noob, aber die einen lernen, und die anderen nicht. Und aktuell, belohnt das MM noch (bis zu einem gewissen Grad) dieses Lernen. Ein 50% MM würde dieses lernen jedoch sinnlos machen. Wenn ich als DD einfach in jedem Gefecht in den Cap YOLO fahre, sterbe, und trotzdem jedes 2. Gefecht gewinne, warum sollte ich dann jemals das Bedürfnis versprüren, mich zu verbessern? Warum sollte ich überhaupt bemerken, dass ich nur Blödsinn im Gefecht mache, wenn ich doch jedes 2. Gefecht gewinne? Anders gesagt: Wo ist das Feedback zum Skill (gut wie schlecht), wenn der Sieg einem im jeden 2. Gefecht eh hinterhergeschmissen wird?
  15. Himbeerchen

    Turbogefechte

    Oh ja, belehre mich Ostdeutschen, dessen Familie das sozialistische Paradies am eigenen Leib erfahren hat bitte darüber, was Sozialismus bedeutet. Genausowas hat mir im Leben noch gefehlt: Das ein Random-Internettyp, der im Jahr 2018 noch drei Ausrufezeichen unironisch verwendet, mir die Welt erklärt. Fehlt nur noch die übliche "aber [hier beliebige sozialistische Gesellschaft einfügen] war gar kein richtiger Sozialismus" Floskel. Aus Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Sozialismus Man sollte die Definition von Begriffen kennen, bevor man sich in einem Internetforum zum Vollhorst macht.
×