Jump to content

x_scheer109_x

Players
  • Content Сount

    442
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    3821
  • Clan

    [S3ALC]

About x_scheer109_x

  • Rank
    Warrant Officer
  • Birthday 03/15/1989
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Recent Profile Visitors

545 profile views
  1. x_scheer109_x

    Prinz Eitel Friedrich - Tier VI

    Nein hatte sie nicht. Das FuMo 23 diente lediglich zur Schiffsortung. Das eimessen eines gegnerischen Schiffes erfolgte über die optischen Entfernungsmesser. Allgemein hat die deutsche Kriegsmarine ihre Radarentwicklung ganz schön schleifen lassen. Zum Thema ungenaue HA fand ich am Anfang auch Mist zumal WG damals noch mit genauen Geschützen für die deutschen BBs geworben hat aber man gewöhnt sich daran.
  2. x_scheer109_x

    Prinz Eitel Friedrich - Tier VI

    Doch gibt es: die Torpedobewaffnung. Die Bismarck hätte sie auch bekommen wenn sie nicht versenkt worden wäre. Die verschiedenen H Entwürfe hatten sie von Anfang an. Wäre mir persönlich lieber gewesen als das Hydro.
  3. x_scheer109_x

    Wichtige Ankündigung: U-Boote im Halloween-Modus

    Korrigiert mich wenn ich mich irren sollte aber beim deutschen Gamescom livestream wurde den U-Booten doch noch eine Absage erteilt?
  4. x_scheer109_x

    Fehler und Probleme mit 0.7.9 (Testserver)

    Bei allen Schlachtschiffen wo ein Katapult auf dem Geschützturm nachgerüstet wurde, wird das Flugzeug im Hafen wie auch im Gefecht selbst nicht angezeigt. Erst bei der Aktivierung im Gefecht ist es sichtbar (trifft übrigens schon seit Ewigkeiten auch für Bismarck, FdG und der Kurfürst zu).
  5. Abfotografieren und hochladen kann ich machen. Übersetzung ins russische überlasse ich denjenigen die der Russischen Sprache mächtig sind ich bin es nicht.
  6. Die Diskussionen waren mir bekannt die gab es ja überall im EU Forum sowie im NA Forum. Auch WG damalige aussagen wie "8 Rohre sind zu wenig für T10" die heute anscheinend keine Gültigkeit mehr hat (siehe Republique). Naja vielleicht ändert WG zur Kurfürst seine Meinung und spendiert ihr irgendwann zusätzlich zu den Drillingen auch Zwillingstürme bei WoWs Blitz geht es ja auch.
  7. Ich erinnere mich noch an die Diskussion im NA Forum: auf die Frage eines Users warum die Kurfürst nicht die 480mm Geschütze hat antwortete WG das man zu diesen Geschützen keinerlei Daten gefunden habe. Das sagt mir das WG der vermerk im neuen Breyer über Überschwere Geschützkaliber vollkommen unbekannt ist, und man auch nicht gewillt war für die Entwicklung der deutschen Schlachtschiffe auch deutsche Literatur zu rate zu ziehen. Dafür haben wir Drillinge aus Russischen Archiven erhalten für die mir bis heute der Beweis von WG fehlt das sie auch tatsächlich mal für ein deutsches Schiff vorgesehen waren. Sofern die angeblichen Pläne überhaupt existiert haben.
  8. Erstmal Zwillingstürme haben. Wäre mir erstmal wichtiger. Und bevor WG ankommt das es zu diesen Geschützen keine Daten gäbe Breyer hat welche: 45 cm C/42 50 cm C/42 Rohrlänge L/60 L/60 Rohrgewicht t 241 330 Gewicht von Rohr + Wiege t 331 440 Geschoßgewicht kg 1330 1825 Ladungsgewicht kg 460 630 Geschoßanfangsgeschwindigkeit (V0) m/sek 880 880
  9. Bezüglich der Kurfürst: bei World of Warships Blitz hat man ihr Zwillingstürme spendiert: Kaliber ist hier ebenfalls bei 420mm. Durch die 4x2 Aufstellung wirkt das Schiff ganz anders. Man sieht möglich wäre es hätte ich gerne auch auf der PC Version.
  10. Kreuzer P Entwurf AV mit Panzerschema: Kreuzer P Entwurf von ca. 1939 mit Panzerschema Handelszerstörer Entwurf KIG vom 18.09.1941 ebenfalls mit Panzerschema
  11. x_scheer109_x

    USS Alaska

    Die Scharnhorst hat in deiner Aufzählung meiner Meinung nach nichts zu suchen.
  12. Die Panzerschiffe waren ja nichts anderes als Kreuzer mit schwerer Artillerie. Nicht Umsonst galten sie ab 1940 als Schwere Kreuzer und ohne die Kaiserlichen Schiffe wäre es ein Baum fast nur mit Papierschiffen und das will WG ja nicht (Russische Forschungszweige ausgeschlossen ).
  13. Warum den beginn eines Splits erst bei Tier 6? Der wäre schon früher z.B. ab Tier 4 möglich: Tier 4 SMS Roon Tier 5 SMS Blücher Tier 6 Deutschland/Adm. Scheer Tier 7 Panzerschiff D Tier 8 Kreuzer P Tier 9 Handelszerstörer Entw. KIG 18.09.41 Tier 10 Handelszerstörer Entwurf III Die Scheer sehe ich eher als weiters Premiumschiff da die Deutschland (Lützow) doch etwas mehr Potenzial bietet was umbauten angeht.
  14. H40A und H40B waren lediglich verbesserte H Entwürfe. Das Kaliber sollte sich nicht ändern und bei 40,6cm bleiben. Auch Geschwindigkeit und Verdrängung sollten beim Entwurf A unverändert bleiben.
  15. x_scheer109_x

    Deutscher Baum , Schlachtkreuzer

    Bitte nicht WG hat doch schon mehrmals bewiesen das sie deutsche (phantasie) Schiffe nicht können.
×