Jump to content

Kerindor

Players
  • Content count

    2,137
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    4567
  • Clan

    [G-S-W]

About Kerindor

  • Rank
    Lieutenant
  • Birthday 03/16/1976
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Male

2 Followers

Recent Profile Visitors

814 profile views
  1. Warum sind BB so beliebt?

    An die Beleidigungen und Reports, wenn man nicht in einen Cap mit Gegner-Radar und Hydro fahren will, habe ich mich schon gewöhnt. Wenn man so blöde ist und das trotzdem versucht, kann man sich darauf verlassen das die BB Meute hinter einem garantiert nicht auf den DD oder CA schießt, sondern auf das Breitseite Gegner-BB in 18km. Damäätsch...
  2. Karma & Einfluss auf das Matchmaking ?

    Kann mich nicht daran erinnern.
  3. High School Fleet Hab ich was verpasst?

    Es ist so wie Klopirat sagte. Nach 20 Containern mit einem Schiff ist dieser Auftrag abgeschlossen. Auch wenn er durch einen Bug mal wieder in die Ansicht kommt. Für weitere Container musst du entweder die HSF Harekaze, Musashi oder Yamato spielen.
  4. Matchmaking in der Kritik

    Und andere "wissen" einfach das sie gute Spieler sind und das Spiel verstanden haben, also "müssen" der MM und/oder Mods/Cheater/Wettereffekte an den Niederlagen die Schuld tragen. Seit Jahren immer die gleiche Leier
  5. Brände auf BB's

    Die Antwort auf die Frage ist recht simpel und mit unzähligen gefühlten Statistiken belegt. Sitzt man selbst im BB, brennt es IMMER und grundsätzlich beim kleinsten HE Streifschuss. Sitzt man im DD/CA brennt das BB NIE!!!111einself
  6. Franzosen-BBs & Sammlung [NA/Asia/EU]

    Es fehlt mir nur noch die Richelieu. 5 Container und 3x BB Aufträge drin. Sehr fein. :)
  7. Roma missing some Details - Harbor vs InGame

    Die Beiboote und unnötiger Kram wurden vor einem Gefecht immer von Bord gegeben. Zum einen behindert es die Artillerie und würde von den Druckwellen sowieso zerstört werden, zum anderen ist es eine Brandquelle. Daher ist alles korrekt so.
  8. Kronshtadt -Tier IX-"Kreuzer"

    Doch durchaus. Ein größeres Kaliber hätte man einbauen können. Es fehlen nur die entsprechenden Kanonen. Daher hat man, wie bei der Scharnhorst, ein kleines Kaliber eingebaut. In einem normalen WW2 schweren Kreuzer geht das nicht, da diese weder vom Platz, noch von der Struktur her größere Kanonen hätte einbauen können. Bei den offiziellen "Bezeichnungen" muss man immer etwas vorsichtig sein. Da steckt auch viel an Politik drin. Ein schönes Beispiel ist die Izumo Klasse. Ein Hubschrauberträger offiziell ein Helikopter-Zerstörer ist, da Japan keine Träger besitzen darf. Jeder sieht was es ist, nur beim Namen darf man es nicht nennen.
  9. Kronshtadt -Tier IX-"Kreuzer"

    Die Alaska Klasse hatte auch nur 34.253 ts Einsatzverdrängung. Da liegt schon die Scharnhost und erst recht die Kronshtadt drüber. Ein weiterer Unterschied ist die bauliche Vorbereitung für die Verwendung von 38cm Geschützen. Diese hätte auch die Alaska Klasse nur schwer tragen können. Während die Alaska Klasse zwischen schweren Kreuzern und Schlachtschiffen angesiedelt ist, sind die anderen beiden Schiffe schon echte Schlachtschiffe. Das wird schlicht der alleinige Grund sein. Das wäre zwar diesen Schiffen angemessen. Aber dann würden die Patrioten wohl das Büro von WG stürmen.
  10. Kronshtadt -Tier IX-"Kreuzer"

    Diese Definitionen bringen nichts. Schlachtkreuzer sind ein Relikt des WW1 und dort auf DE Seite als standfeste schnelle Schiffe mit kleinerem Kaliber als die Großlinienschiffe, bei den anderen Nationen als leichter gepanzerte schnelle Schiffe mit Großlinienschiffsgeschütze bezeichnet. Nach dem WW1 gab es nur noch Schlachtschiffe, bzw. Großkampfschiffe. Project 69 und 82 sind Schlachtschiffe. Die Bezeichnung Schlachtkreuzer ist eher traditionell und leitet sich aus der etwas leichteren Panzerung her. Genauso gut kann man diese Klassen als schnelle Schlachtschiffe bezeichnen. Diese Schiffe sind nicht nur mal eben 50m länger als schwere Kreuzer anderer Nationen, die sind auch 10m breiter und haben eine Verdrängung bis zu 42.000t. Dazu können diese Schiffe auch 38er Kanonen tragen, was kein CA könnte. Und mal ein kleiner Abgleich zwischen Scharnhorst, Kronshtadt und dem schweren Kreuzer Des Moines Scharnhorst Displacement: Standard: 32,100 long tons (32,600 t) Full load: 38,100 long tons (38,700 t) Length: 234.9 m (771 ft) Beam: 30 m (98 ft) Draft: 9.9 m (32 ft) Kronshtadt Displacement: 39,660 metric tons (39,034 long tons) (standard) 42,831 metric tons (42,155 long tons) (full load) Length: 242.1 m (794 ft 3 in) Beam: 31.6 m (103 ft 8 in) Draft: 9.7 m (31 ft 10 in) (full load) Installed power: 210,000 shp (156,597 kW) Des Moines Displacement: 17,000 tons Length: 716 ft 6 in (218.39 m) Beam: 76 ft 6 in (23.32 m) Draft: 22 ft (6.7 m) Wie auch immer, die Einstufung als CA für die Einheiten Project 69 und 82 ist schlichtweg unsinnig.
  11. Kronshtadt -Tier IX-"Kreuzer"

    Das Schiff ist de facto ein Schlachtschiff. Die Schiffe haben mal eben locker mehr als 7000t mehr Verdrängung als der schwerste geplante Kreuzer im WW2 (Zao). Genau so wie die Stalingrad oder auch Moskva. Dann wird etwas über die Kanonen (ähnlich der Scharnhorst) und Zitadelle gebalanced und das ganze in den Kreuzerbaum geschoben. Den Sinn darin sehe ich nicht, ausser vielleicht so ein nationales patriotisches Ding die "Größten" sein zu müssen.
  12. Stalingrad für jederman

    Nur der Name wurde abgelehnt. Zurecht. Was die Stalingrad angeht, so wird WG sicher die wirtschaftlich beste Lösung finden. @stinkmorchel Die Stalingrad gab es. Sie wurde nur nicht fertiggestellt. Die war zu ihrer Zeit schon obsolet.
  13. @Real_Tsondoku Die Suche nach Ausreden und Schuldzuweisungen haben nichts mit Mathematik zu tun. Nur Fanboys können auf die absurde Idee kommen, das man selbst verantwortlich für das eigene Abschneiden ist. ;) - Es gibt einfach zwei Arten von Spielern. Die einen Fragen sich, "was habe ich Falsch gemacht und wie kann ich das vermeiden?". Und die anderen "wissen" das der Matchmaker, die Noobteams und der RNG allein verantwortlich sind. Selbstkritik ist völlig überbewertet und unangebracht. Komischerweise schreien letztere im Forum immer am lautesten...
  14. Musashi Vergütungs Berechnung?

    Kenne ich leider. Sobald eine Midway im Spiel ist, weiß ich welche Pötte als erstes angeflogen werden. Sofern man nicht ganz eng mit einem AA CA kuschelt, war es das gewesen. Die Musashi AA beeindruckt allenfalls T7 CA ohne Erfahrung.
  15. So isses Rusty. Allerdings bleibe ich auf R9 stehen. Irgendwie gefällt mir die Season Reihenfolge bei mir. Nächste Season ist dann R8 dran. ;)
×