Mad_Skunky

Players
  • Content count

    2,345
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    10342

About Mad_Skunky

  • Rank
    Lieutenant
  • Birthday
  • Portal profile Mad_Skunky

Profile Information

Recent Profile Visitors

658 profile views
  1. Müsste man im Ergebnisscreen sehen, die Auszeichnung gibt es ja jedes Mal, nur die "Entschädigungs"-Antideto-Signale halt nur einmalig in 24 Std.
  2. Einem echten offenen 1zu1 Kanonenduell bei etwa gleichen HP auf beiden Seiten gehe ich aus dem Weg. Wenn ich eine Chance sehe, dann versuche ich mich dem Gegner gegenüber in eine vorteilhafte Position zu bringen, also so, dass ich mit Hydro und Nebel arbeiten kann. Ist das aussichtslos und ich habe keine Unterstützung, dann ziehe ich mich zurück. Der HP-Verlust bei solchen Aktionen rechtfertigt meiner Ansicht nach kein erhöhtes Risiko. Auch mal rein auf die Daten bezogen: Betrachtet man die DPM sind nur noch Kagero und Ognevoi unterhalb der Z-23, alle anderen liegen darüber und da könnte die Z-23 höchstens noch mit ihren vielen HP punkten, das wird aber reichlich knapp. Die beiden Torpedoboote wird man kaum zu einen 1zu1 bekommen, die werden von sich aus eher abziehen und die anderen Kanonenboote sind von ihrer DPM her so überlegen, dass das richtig schmerzhaft wird bzw. eigentlich schon rein mathematisch zum Scheitern verurteilt ist.
  3. Ouhh ... heißes Eisen. Ich bin mir eigentlich relativ sicher, dass es sich mit den Mehrheiten leider anders verhält und eher die Mehrheit einer Minderheit den Spielspaß verdirbt. Das Forum ist bei weitem nicht ein Spiegel der gesamten Spielerschaft in WoWS.
  4. Doppel-CV gibt es bis T8, erst ab da dann nur noch 1 vs 1.
  5. Das wäre mal interessant zu wissen. So, heute habe ich das mal gemacht und das Ergebnis ist wie ich erwartet habe. Man kann sie auch ohne Tarnmeister spielen, aber muss dann noch zurückhaltender sein. Die Testserverrunden sind zwar nur wenig Aussagekräftig, da dort noch viel mehr herumgebobbt wird als auf dem Lifeserver und außerdem der MM immer wieder Probleme hat Spiele zu matchen, aber dennoch hatte ich ein ganz gutes Gefühl selbst mit 6,6k Tarnung. Ich habe sie dann eben gespielt wie die T7-DD, wenn sie als Lowtier gematcht werden. Vorsichtig und immer breit zur Flucht. Eine sehr gute Runde kam auch heraus, wobei das eher an den schlechten Gegenspielern lag, dass ich da trotz geringerer Spieleranzahl so performen konnte und diese Runde hat mir auch am besten gezeigt, dass IFHE wesentlich wichtiger ist als Tarnmeister:
  6. Atlanta hat 127mm, also 5", das ist schon ein gewaltiger Unterschied zu den 105ern der T-22. Ansonsten geben ich dir schon recht, mit den Kanonen muss man sehr gut treffen und bei höhertierigen Schiffen am besten ganz schweigen lassen. Ich wünsch mir die 1/4 Pen für die T-22-HE-Munition wie sie auch die Kreuzer und BB haben, das würde vieles erleichtern
  7. Naja, andersrum, ich komme mit den Kanonen der Ognevoi auch ohne Zielmod ganz gut aus, die sind für mich ja schon so sehr genau. Auf der anderen Seite hat mir die Reichweite des Flakmoduls schon gute Dienste geleistet und sei es nur das eine oder andere Bordflugzeug herunterzuholen, da ist 1km mehr Reichweite schon angenehmer für mich. Wenn du aber mit der Zielmod besser triffst, dann lass sie drin. Die bringt in jedem Spiel viel häufiger etwas als die Flakreichweite.
  8. Ich auch so ähnlich nur PM statt PT und das Flakmodul um da mehr Reichweite zu haben, dementsprechend auch mit DefAA statt Speedboost.
  9. Ähhh ... nein. Die Shinonome hat zwar leicht mehr DPM (72k zu 70,4k), aber die Gaede dafür deutlich mehr HP (12,9k zu 16,5k), was vor allem in Verbindung mit dem Hydro das mehr wie ausgleicht. Ich würde mich mit der Shinonome nicht mit einer Gaede anlegen. Aber es kommt auch stark auf den Kapitän an und wie mein Vorposter schon anmerkte, ist die Gaede eben kein reines Gunboat und die Shinonome genauso wenig.
  10. Ich glaube das liegt nur an der geringen Grundgeschwindigkeit. Wenn ich mit Flagge und Speedboost fahre, dann verhält sie sich eigentlich sehr wendig und anhand der Grunddaten ist sie in der Beziehung ja auch nicht schlecht (540m Wende und 2,9s Ruder). Ohne ist es aber wirklich oft etwas "zäh". Naja, jein würde ich sagen, denn wie ... ... sehe ich das auch so ähnlich. Die IJN-DD und die Nicholas sowie Podvoisky finde ich auch nicht ganz ohne und vor allem viel festgelegter auf eine Rolle. Die T-22 ist zwar langsam aber für mich doch flexibler. Auch wenn die Kanonen nicht wirklich viel Damage machen, halte ich sie aufgrund ihrer hohen ROF für besser als die der IJN-DD. Aber ich denke auch, dass es für Anfänger nicht so leicht ist diese beiden Welten dann auch noch mit dem Geschwindigkeitsmanko zueinander zu bringen. Die anderen sind doch eindimensionaler und damit dann vielleicht auch einfacher ... Noch was: Das klingt so als wären die beiden T5 IJN-DD so arg langsam. Nur die Podvoisky ist auf dem Tier schneller und die Minekaze mit ihren 39kn ist sogar schneller und vor allem wesentlich wendiger als die Gnevny.
  11. Denk dran, dass AFT auf den 150ern nicht wirkt, du also wieder Reichweite verlierst. Mit deiner Skillung würde ich zuerst das Modul für Reichweite erforschen und anschließend erst die 150er Kanonen. Ansonsten viel Spaß mit dem Kübel, ich habe sie auch behalten (DD Sammler halt ;-)). Obwohl es auf T8 durchaus bessere DD gibt, ist sie ein gutes Allround-Arbeitspferd und erledigt ihre Aufgaben zuverlässig.
  12. Ich versuche es mal ohne getrolle ... Soweit so gut, habe ich auch nie wirklich bestritten, aber ... Hier noch mal Post #1: "Kein Schaden", was du so häufig wiederholst in deinen Posts, hat nicht mal der TE gefordert, sondern genau genommen das, was sowieso kommt, wenn der Normalschaden, also Penetration mit Zündung der Granate, deutlich reduziert wird. DAS war mein Einstand um ein wenig gegen dich zu wettern, weil du beständig darauf beharrst, es gäbe hier welche die 0, in Worten NULL, Schaden fordern. Vielleicht hast du auch absichtlich übertrieben, aber es bleibt, dass ich das von dir hier genannte "das Treffer von Schlachtschiffen an sich keinen Schaden mehr machen kann" in diesem Thread nicht sehe. Der Rest ist Geplänkel und auch ein wenig getrolle, das gebe ich zu, aber du springst ja auch jedes mal fein drauf an. Nun, dann entschuldige ich mich mal, wenn ich dich damit in irgend einer negativen Form angegriffen haben sollte, das war ganz sicher nicht meine Absicht ... Das Zerstörer, mit Ausnahme der zu häufigen Normalschäden, an sich bereits gut für das Spiel balanciert sind habe ich auch kaum bestritten, oder doch? Aber auch hier wieder deine "bizarren Vorstellungen" und "Torpedotreffer gleich Versenkung des Schlachtschiffes". Wo sind diese Forderungen, speziell von mir? Ich will auf den letzten Seiten nur darauf hinaus, dass Wassereinbrüche durch Durchschläge in keinem Verhältnis zu Wassereinbrüchen durch Torpedotreffer stehen und damit meiner Meinung nach im Spiel nichts zu suchen haben bzw. wenn überhaupt dann nur in Form eines "Miniwassereinbruchs" mit deutlich geringeren Auswirkungen wie der jetzt implementierte (also weniger Schaden pro Sekunde). Letztlich hätte ich gerne auch von dir gehört, dass du dem zustimmst (tatsächlich gebe ich nach wie vor relativ viel auf deine Meinung), aber darauf gehst du gar nicht erst ein, sondern baust wieder wirre Zusammenhänge auf, die mit meiner Argumentation gar nichts mehr zu tun haben und scheinst dich irgendwie von mir angegriffen zu fühlen ... ... und schießt dann am Ende meinem Gefühl nach deutlich übertrieben zurück ... Hmmm ... schade ...
  13. Ich hab Radar und DefAA, dann habe ich wenigstens immer EIN Richtiges drin ^^ (ernsthaft und ich komme damit ganz gut zurecht) Ansonsten auch nur DD-Kapitäne, da aber verschiedene: Mein Benson-Kapitän zum Randale machen: http://shipcomrade.com/captcalc/0100000000000001010011100000000119 Mein Fletcher-Kapitän um Flieger zu ärgern: http://shipcomrade.com/captcalc/0100000000000011000011000000010119 Funktionieren beide sowohl auf Sims wie auch auf Atlanta und das von Beginn an, Startskillung ist bei beiden so gewesen: http://shipcomrade.com/captcalc/0100000000000001000010000000000119
  14. 1. Die ARP Schiffe kann man optisch abschalten, dann erscheinen sie als ihre normalen Gegenparts im Spiel, also Kongo, Myoko und Atago ohne Tarnung. Unten rechts im Hafen über der Schiffsleiste befindet sich eine Einstellung dafür. 2. Die Oktoberrevolution ist alles andere als OP, manche halten sie sogar für UP und auf der Stufe hat es viele Schiffe aus dem Zeitalter, das passt schon. Die anderen Antworten sind alle falsch
  15. Schau ins Wiki Ich hab selbst nur beim 10er nachgesehen, der hat 68kn, Gearing 66kn und Shima 67kn, bei denen also schneller aber doch recht dicht beisammen.