Jump to content

keplerism

Players
  • Content Сount

    268
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    3314

About keplerism

  • Rank
    Chief Petty Officer
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Recent Profile Visitors

572 profile views
  1. keplerism

    Szenario Letzte Grenze unmöglich zu schaffen

    Entweder Hop oder Top. Es ist echt abhängig, wer mitspielt und wie die Schiffsklassen verteilt sind. Beim Sieg hatten tatsächlich alle von uns überlebt, und das mit einem Random Team. Also es geht, man brauch Durchhaltevermögen und Glück. Die Spiele, in denen man selbst der Pleb ist, die gibts aber auch ^^
  2. keplerism

    Cheaten warum Eigentlich ?

    WoWS ist nicht VAC enabled Dein Geschreibe auf die Kernfrage reduziert: Es gibt unterschiedliche Motivationen zu cheaten: - Spaß, anderen das Spiel zu verderben/ andere Spieler zu provozieren - Spaß haben, aufgrund der Tatsache, dass man besser ist als der Gegner (mit welchen Mitteln auch immer) - eigene Defizite ausgleichen, um auf höherer Ebene mithalten zu können - auf kompetitiver Ebene: Das Quäntchen mehr auf seiner Seite haben, um auf diesen hohen Niveau den Sieg etwas näher zu sein, als der Gegner Das sind ein paar Gründe, die mir spontan einfallen. Und der Klassiker: "Die anderen Cheaten ja auch" ^^
  3. keplerism

    Unsichtbare Schiffe?

    "Spontan" noch ein paar bewegte Bilder zu der Thematik, aber Sachen wie Hydro/Radar und sichere Aufklärung sind hier nicht mit drin. Ich hoffe, es hilft fürs Verständnis.
  4. keplerism

    Unsichtbare Schiffe?

    Das Gelbe Ausrufezeichen, halb rechts oben in deiner Ansicht. Das kleine Flugzeug gibt noch an, dass du aktuell von einem Flugzeug aufgeklärt wirst. Ohne Flugzeug bedeutet von einem Schiff und sind da kleine Kreise , dann per Radar bzw. Hydro. Manche Zerstörer haben eine echt geringe Spotting Range, z.B die Kamikaze (T5) hat 5,4 km. Das heißt, erst wenn sie näher als 5,4 km an dich dran ist (oder einem anderen verbündeten Schiff) siehst du sie. Der Spieler in der Kamikaze sieht dich im Schlachtschiff aber viel eher, da man als BB meist um die 12 oder mehr Kilometer als Spotting Range hat.
  5. keplerism

    Feage zu Spielmodi als blutiger Anfänger

    Du hast 2 Möglichkeiten Schiffe zu testen, ohne ins PvP zu gehen Übungsraum Gibt keine Belohnung, kostet dich aber auch nichts (Flaggen/Wartungskosten/etc) und du kannst ihn so konfigurieren, wie du möchtest. Falls du also testen möchtest, wo und aus welchem Winkel du auf ein bestimmtes Schiff am meisten Schaden machst, dann lade das Schiff passiv (steht nur dumm da) in den Übungsraum und du kannst um ihn rumfahren und testen was du willst. Coop Lohnt schon um ein Schiff zu testen. Die Ausbeute an Credits und XP ist aber deutlich unter dem Gewinn vom PvP. In höheren Tiers machst du aufgrund der Wartungskosten +-0 oder Minus an Credits. Auf den niedrigeren Tiers kann man auch die ein oder andere Verbesserung im Coop freischalten, wenn man nicht mit dem nicht-ausgebauten Schiff ins PvP gehen möchte. Das mache ich z.B. gerade mit den CVs so, weil ich keine Lust habe mit den schlechteren Fliegern ins MM zu gehen. Bei Shokaku (T8) dauert es aber um die 20 Matches (mit Premium ohne andere Bonis) um eine bessere Flugzeugstaffel freizuschalten. Da muss man schon Lust drauf haben. Gerade bei CVs kann ich noch empfehlen auf T6 im Coop sich mit dem manuellen Angriff vertraut zu machen. Das große Problem am Coop ist, dass es ein anderes Spielgefühl vermittelt als man es im PvP erleben wird. Die Bots fahren fast immer geschlossen gerade aus (was auch für Überraschungen sorgen kann, wenn die einen alleine erwischen), haben keine Kapitänsfertigkeiten geskilled, keine Verbesserungen drin, keine Tarnung, reparieren sofort das erste Feuer und nutzen ihre Smokes nicht, weil sie gleich weiter durch fahren. Gibt sicherlich noch andere Punkte, aber menschliche Spieler verhalten sich halt anders. Coop-only versaut dir deine Fähigkeiten im PvP. Auf Dauer kann ich dir nur empfehlen deine Hauptzeit im PvP zu verbringen. Das schlechteste, was du mMn machen kannst, ist es, dich am Anfang komplett auf Coop zu konzentrieren (weil es da noch verhältnismäßig schnell geht) und dann in höheren Tiers auf einmal auf PvP zu wechseln. Wie gesagt, dass sind zwei unterschiedliche Welten und würde dich am Ende mehr frusten als die Fehler, die du jetzt als Anfänger zwangsläufig machen wirst. Die haben wir alle gemacht. Man muss halt aus diesen lernen, und das geht eigentlich nur im PvP. Kurz: Für Testen/Mechaniken lernen -> Coop und (mit Einschränkungen) Übungsraum, Für Besser werden und aus Fehlern lernen -> PvP
  6. keplerism

    CV UI

    Das hatte ich auch schon ein paar mal. Ich kann dann keine Rahmen mehr ziehen, um Flugzeuge zusammenzufassen, etc. Was dann immer kurzfristig hilft, ist es, den CV per Taste anzuwählen (und optional einen neuen Wegpunkt setzen(?)) und dann geht die Ingame-Steuerung (bei mir) wieder. Die Probleme nach dem Gefecht habe ich dann aber trotzdem noch. Mit der Entertaste kommt man noch aus dem Abschlussbericht. Und per ALT-F4 und anschließend ENTER aus dem Spiel ohne über den Taskmanager gehen zu müssen. Nach Neustart ist alles wieder fein. Zu den Bergen: Das Problem mit falsche Richtung hatte ich noch nicht. Aber bei Bergen steigen die Flugzeuge und machen dadurch weniger Weg über Grund. Dadurch verschätze ich mich auch häufiger, weil es zu Verzögerungen z.B beim Strafe kommt, da der Flieger erst in die Höhe geht anstatt nach vorn und dadurch den Strafe-Beginn später erreicht. Edit: Hm, kann es sein, dass der Wegpunkt der Bomberstaffel bei diesen Situationen im weißen Kreis nahe des Ziels lag? Ich hatte es selbst noch nicht (da ich meine Wegpunkte für Zielanflüge weiter weg setze), aber bei Aerroon schon im Stream bei einem manuellen Angriff gesehen. Er hatte es auch kommentiert, dass es ein Bug wäre. Also wenn der Wegpunkt der Staffel im weißen Abwurfkreis ungünstig (nahe am Ziel?) liegt, dann akzeptiert das Spiel (manchmal?) den Klick zum Angriff nicht. Ich vermute, dass der Klick dann für den Wegpunkt gewertet wird anstatt auf das Ziel was man angreifen will. Aber nur ne Vermutung ^^
  7. keplerism

    Gute Mods und deren Nutzen?

    Navigator ist die Winkelanzeige in der Mitte (Gibt die Winkel von deinem und des Gegnerschiffs zueinander an, und zusätzlich farblich wie stark der Gegner zu dir angewinkelt ist) RunningLight der Rote Punkt über dem Gegnerschiff (gibt an ob das Schiff vorwärts, rückwärts oder sich gar nicht bewegt) Beide sind erlaubt und glaube auch im offiziellen ModPack enthalten. (EDIT: Ampel scheinbar nicht (mehr)) Ich persönlich würde sie weder zulassen noch in den Client integrieren, aber das ist nur meine persönliche Meinung ;)
  8. keplerism

    Gute Mods und deren Nutzen?

    Das finde ich echt nützlich. Also nicht die Anime-Mädels, sondern die Filterfunktion direkt in der Hauptansicht, ohne über ein extra Menü gehen zu müssen Edit: Das mit der Tracer-Farbe/Unterscheidbarkeit kann ich nachvollziehen, denn es geht mir genauso ;) Deswegen nutze ich auch Blau/Rot durch einen Mod.
  9. keplerism

    Kurze Frage, kurze Antwort - Der Erste Hilfe Thread

    Alle Anzeigen die oben rechts stehen. Also hast du 100 Treffer sind das 100 Bänder, dabei 3 Feuer gemacht -> +3 weitere Bänder. usw
  10. keplerism

    Ahoi

    Probiere es einfach mal. Ich persönlich bevorzuge das von Aslain. Du bekommst bei beiden die Möglichkeit, genau die Modifikationen zu wählen, die du auch nur haben möchtest. Das heißt: Haken rein bei "Gefechtsreplays aufnehmen" (oder ähnlich) und auch nur das wird installiert. Alle anderen ("bunten") Modifikationen werden dich und deine WoWs-Installation nicht belästigen, wenn du sie nicht auswählst ;)
  11. keplerism

    Die letzte Grenze zu schwer oder wir zu doof?

    Hatte gestern im x.ten Anlauf Glück mit den Teammates, so dass es für 5 Sterne gereicht hat. Teamzusammenstellung war 1 CV, 3 BB, 3 CA. Ich selbst war in der Hiryu unterwegs und gerade im Träger hat man gut Einfluss drauf, wenn man den Ablauf des Gefechts grob kennt (Zerstörer am Anfang spotten, die zeitkritischen Sonderziele rausnehmen, und den gegnerischen CV, zwischendurch Schaden machen und Bomber abfangen) Wie gesagt, hatte ich auch Glück mit meinen Teammates: gutes und schnelles Fokusfeuer und unsere Yorck hat am Schluss noch 2 Schiffe mit Torps im Nahkampf raus genommen, die kurz davor waren in die Inselgruppe zu fahren. Ich denke ohne diesen beherzten Einsatz wäre noch mindestens 1 Fort gefallen. Etwas Glück gehört leider dazu.
  12. keplerism

    Markieren von Flugzeugen und schiffen

    AA: ja Sek: nein, kein Schadensbonus Edit: Klopirat-Ninja :O
  13. keplerism

    ABC - Amarandhs Broadcasting Channel

    Vllt noch nen Link zum Stream reinpacken
  14. keplerism

    Fragen zum CV spielen

    Zusätzlich würde ich dir noch die Guides von farazelleth auf Youtube ans Herz legen. Er hat relativ aktuell für jeden CV ein Video inklusive allgemeiner Gedanken über diesen CV und einem Live-Spiel, wo er versucht, das praktisch umzusetzen. Für die Japaner Für die Amerikaner Auf seinem Channel findest du auch noch allgemeine Videos über das Thema. Musst nur etwas Zeit mitbringen.
  15. keplerism

    Finally - CV Gameplay ab April - Justice geht live

    Oh, hübsche Bilder im Twitch-Profil =) bin gespannt
×