Jump to content

keplerism

Players
  • Content count

    264
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    3082
  • Clan

    [LIS]

About keplerism

  • Rank
    Chief Petty Officer
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Recent Profile Visitors

426 profile views
  1. Feage zu Spielmodi als blutiger Anfänger

    Du hast 2 Möglichkeiten Schiffe zu testen, ohne ins PvP zu gehen Übungsraum Gibt keine Belohnung, kostet dich aber auch nichts (Flaggen/Wartungskosten/etc) und du kannst ihn so konfigurieren, wie du möchtest. Falls du also testen möchtest, wo und aus welchem Winkel du auf ein bestimmtes Schiff am meisten Schaden machst, dann lade das Schiff passiv (steht nur dumm da) in den Übungsraum und du kannst um ihn rumfahren und testen was du willst. Coop Lohnt schon um ein Schiff zu testen. Die Ausbeute an Credits und XP ist aber deutlich unter dem Gewinn vom PvP. In höheren Tiers machst du aufgrund der Wartungskosten +-0 oder Minus an Credits. Auf den niedrigeren Tiers kann man auch die ein oder andere Verbesserung im Coop freischalten, wenn man nicht mit dem nicht-ausgebauten Schiff ins PvP gehen möchte. Das mache ich z.B. gerade mit den CVs so, weil ich keine Lust habe mit den schlechteren Fliegern ins MM zu gehen. Bei Shokaku (T8) dauert es aber um die 20 Matches (mit Premium ohne andere Bonis) um eine bessere Flugzeugstaffel freizuschalten. Da muss man schon Lust drauf haben. Gerade bei CVs kann ich noch empfehlen auf T6 im Coop sich mit dem manuellen Angriff vertraut zu machen. Das große Problem am Coop ist, dass es ein anderes Spielgefühl vermittelt als man es im PvP erleben wird. Die Bots fahren fast immer geschlossen gerade aus (was auch für Überraschungen sorgen kann, wenn die einen alleine erwischen), haben keine Kapitänsfertigkeiten geskilled, keine Verbesserungen drin, keine Tarnung, reparieren sofort das erste Feuer und nutzen ihre Smokes nicht, weil sie gleich weiter durch fahren. Gibt sicherlich noch andere Punkte, aber menschliche Spieler verhalten sich halt anders. Coop-only versaut dir deine Fähigkeiten im PvP. Auf Dauer kann ich dir nur empfehlen deine Hauptzeit im PvP zu verbringen. Das schlechteste, was du mMn machen kannst, ist es, dich am Anfang komplett auf Coop zu konzentrieren (weil es da noch verhältnismäßig schnell geht) und dann in höheren Tiers auf einmal auf PvP zu wechseln. Wie gesagt, dass sind zwei unterschiedliche Welten und würde dich am Ende mehr frusten als die Fehler, die du jetzt als Anfänger zwangsläufig machen wirst. Die haben wir alle gemacht. Man muss halt aus diesen lernen, und das geht eigentlich nur im PvP. Kurz: Für Testen/Mechaniken lernen -> Coop und (mit Einschränkungen) Übungsraum, Für Besser werden und aus Fehlern lernen -> PvP
  2. CV UI

    Das hatte ich auch schon ein paar mal. Ich kann dann keine Rahmen mehr ziehen, um Flugzeuge zusammenzufassen, etc. Was dann immer kurzfristig hilft, ist es, den CV per Taste anzuwählen (und optional einen neuen Wegpunkt setzen(?)) und dann geht die Ingame-Steuerung (bei mir) wieder. Die Probleme nach dem Gefecht habe ich dann aber trotzdem noch. Mit der Entertaste kommt man noch aus dem Abschlussbericht. Und per ALT-F4 und anschließend ENTER aus dem Spiel ohne über den Taskmanager gehen zu müssen. Nach Neustart ist alles wieder fein. Zu den Bergen: Das Problem mit falsche Richtung hatte ich noch nicht. Aber bei Bergen steigen die Flugzeuge und machen dadurch weniger Weg über Grund. Dadurch verschätze ich mich auch häufiger, weil es zu Verzögerungen z.B beim Strafe kommt, da der Flieger erst in die Höhe geht anstatt nach vorn und dadurch den Strafe-Beginn später erreicht. Edit: Hm, kann es sein, dass der Wegpunkt der Bomberstaffel bei diesen Situationen im weißen Kreis nahe des Ziels lag? Ich hatte es selbst noch nicht (da ich meine Wegpunkte für Zielanflüge weiter weg setze), aber bei Aerroon schon im Stream bei einem manuellen Angriff gesehen. Er hatte es auch kommentiert, dass es ein Bug wäre. Also wenn der Wegpunkt der Staffel im weißen Abwurfkreis ungünstig (nahe am Ziel?) liegt, dann akzeptiert das Spiel (manchmal?) den Klick zum Angriff nicht. Ich vermute, dass der Klick dann für den Wegpunkt gewertet wird anstatt auf das Ziel was man angreifen will. Aber nur ne Vermutung ^^
  3. Gute Mods und deren Nutzen?

    Navigator ist die Winkelanzeige in der Mitte (Gibt die Winkel von deinem und des Gegnerschiffs zueinander an, und zusätzlich farblich wie stark der Gegner zu dir angewinkelt ist) RunningLight der Rote Punkt über dem Gegnerschiff (gibt an ob das Schiff vorwärts, rückwärts oder sich gar nicht bewegt) Beide sind erlaubt und glaube auch im offiziellen ModPack enthalten. (EDIT: Ampel scheinbar nicht (mehr)) Ich persönlich würde sie weder zulassen noch in den Client integrieren, aber das ist nur meine persönliche Meinung ;)
  4. Gute Mods und deren Nutzen?

    Das finde ich echt nützlich. Also nicht die Anime-Mädels, sondern die Filterfunktion direkt in der Hauptansicht, ohne über ein extra Menü gehen zu müssen Edit: Das mit der Tracer-Farbe/Unterscheidbarkeit kann ich nachvollziehen, denn es geht mir genauso ;) Deswegen nutze ich auch Blau/Rot durch einen Mod.
  5. Alle Anzeigen die oben rechts stehen. Also hast du 100 Treffer sind das 100 Bänder, dabei 3 Feuer gemacht -> +3 weitere Bänder. usw
  6. Ahoi

    Probiere es einfach mal. Ich persönlich bevorzuge das von Aslain. Du bekommst bei beiden die Möglichkeit, genau die Modifikationen zu wählen, die du auch nur haben möchtest. Das heißt: Haken rein bei "Gefechtsreplays aufnehmen" (oder ähnlich) und auch nur das wird installiert. Alle anderen ("bunten") Modifikationen werden dich und deine WoWs-Installation nicht belästigen, wenn du sie nicht auswählst ;)
  7. Die letzte Grenze zu schwer oder wir zu doof?

    Hatte gestern im x.ten Anlauf Glück mit den Teammates, so dass es für 5 Sterne gereicht hat. Teamzusammenstellung war 1 CV, 3 BB, 3 CA. Ich selbst war in der Hiryu unterwegs und gerade im Träger hat man gut Einfluss drauf, wenn man den Ablauf des Gefechts grob kennt (Zerstörer am Anfang spotten, die zeitkritischen Sonderziele rausnehmen, und den gegnerischen CV, zwischendurch Schaden machen und Bomber abfangen) Wie gesagt, hatte ich auch Glück mit meinen Teammates: gutes und schnelles Fokusfeuer und unsere Yorck hat am Schluss noch 2 Schiffe mit Torps im Nahkampf raus genommen, die kurz davor waren in die Inselgruppe zu fahren. Ich denke ohne diesen beherzten Einsatz wäre noch mindestens 1 Fort gefallen. Etwas Glück gehört leider dazu.
  8. AA: ja Sek: nein, kein Schadensbonus Edit: Klopirat-Ninja :O
  9. Vllt noch nen Link zum Stream reinpacken
  10. Fragen zum CV spielen

    Zusätzlich würde ich dir noch die Guides von farazelleth auf Youtube ans Herz legen. Er hat relativ aktuell für jeden CV ein Video inklusive allgemeiner Gedanken über diesen CV und einem Live-Spiel, wo er versucht, das praktisch umzusetzen. Für die Japaner Für die Amerikaner Auf seinem Channel findest du auch noch allgemeine Videos über das Thema. Musst nur etwas Zeit mitbringen.
  11. Oh, hübsche Bilder im Twitch-Profil =) bin gespannt
  12. Ahoi

    Für 8000 Dublonen kannst deinen Z-52 so aussehen lassen...
  13. Module, Kredits & Flieger gruppieren

    1. Premiumschiffe geben meist etwas mehr Cash, alternativ macht man in T5-T7 eigentlich immer etwas Plus 2. Linksklick auf die Verbesserung, in der Liste auf die derzeit eingebaute Verbesserung Rechtsklick und dann für 25 Dublonen ausbauen. Alternativ auf den Gelben Haken mit der Maus gehen, und auf das erscheinende X klicken Falls du Schiffsmodule meintest, musst du auf ein höheres oder niedrigeres Modul wechseln. Das Aktuelle wird dann ausgebaut. Beides findest du dann hier: 3. Nein Edit: marcojvos war schneller
  14. Langweiliger Grind

    Ark? also über Steam? Hast du vorher vielleicht über den WoWs-Client gespielt (Download über die World of Warships-Seite) und jetzt hast du es noch einmal über Steam heruntergeladen? Das würde zumindest erklären, warum dein Fortschritt weg ist. Steam legt einen neuen frischen WoWs-Account für dich an und koppelt ihn an dein Steam-Profil. Dieser Account hat dann nichts mit deinem alten WoWs-Account zu tun, auf dem eventuell deine Premium-Schiffe / dein alter Fortschritt liegen. Vielleicht kannst du ja dazu noch ein paar Hintergründe schreiben.
  15. Ahoi

    So logisch ist Inspekteur gerade bei den Japanern (meiner Meinung nach) nicht. Würde bei denen auch eher, wie Ze_Reckless bereits empfohlen hat, auf "Survivability Expert" gehen. Und wenn du über 10 hinaus bist auf "Adrenalin Rush" und "Torpedo Armament Expertise" in der Reihenfolge deiner Wahl. Ausnahme ist die Akizuki, bei ihr bietet es sich an, mit 14 Punkten dann auf IFHE zu gehen. Tarnungsmeister ist auf Japanern mMn ein Muss. Andernfalls wirst du von den anderen, gegnerischen DDs eher gespottet (und damit bekämpft) und kommst gar nicht erst dazu, deine Torpedos an den Mann zu bringen. Voll geskillt haben die Japaner auf vielen Tiers die beste Tarnung (Ausnahmen gibt es auch, z.B. Akatsuki), was dich in die Lage versetzt, gegnerische DDs eher aufzudecken und dann entscheiden zu können, ob du den Kampf beginnst (d.h. du hast den Vorteil der ersten Salve) oder gegebenenfalls abdrehst (wenn noch genug Zeit ist). Das ist von verschiedenen Faktoren abhängig (Typ des Gegners, Gelände, wie viel Support ist hinter dir und hinter ihm, etc...) Grundsätzlich solltest du dir überlegen: Was sind die Stärken meines Schiffes, und wie verstärke ich diese noch weiter (und was erhöht mein Überleben ;) ) Bei Jap/US (und auch Deutsche/ Pan Asia) würde ich bei den ersten 10 Punkten den Vorschlag von Ze_Reckless übernehmen: Preventive Maintenance Last Stand Survivability Expert ( bei US/PanAsia kann man hier schon überlegen stattdessen den Inspekteur zu nehmen, weil die Smoke so verdammt stark ist) Concealment Expert Danach ist es abhängig von der Nation/Schiff/ eigener Spielstil, aber eine Universalskillung, die auf alle DDs passt, gibt es halt nicht =) Die Russische Linie habe ich selber noch nicht angetestet. Sie haben aber die schlechteste Tarnung von allen, und werden meist auf Entfernung als Gunboat gespielt, weswegen es gerade im höheren Tierbereich viele Skillungen gibt, die komplett auf den Tarnungsmeister verzichten und stattdessen die Kanonen (und Heilung) verstärken. Anregungen zu den Skillungen findest du auf jeden Fall im entsprechenden Schiff-Forenthema oder auf Youtube gibt es auch den ein oder anderen, der seine Empfehlung dort teilt.
×