Jump to content

Yanayuki

Players
  • Content count

    85
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    5119
  • Clan

    [PVE-D]

About Yanayuki

  • Rank
    Leading Rate
  • Insignia

Recent Profile Visitors

329 profile views
  1. Just refreshed the store; I see the Amazon Pay option (with +15% if you buy 15K dubs or more), but not the Paypal option. Too bad.
  2. I just get the "this article is not available in your country" as well :/ Germany here, and I could use a couple of dubloons. >ARTIKEL NICHT VERFÜGBAR >Dieser Artikel ist in Ihrem Land nicht verfügbar. Stöbern Sie bitte in der Website des Ladens und entdecken Sie andere interessante Angebote.
  3. Frusttherapie

    Da freut man sich, daß obwohl keiner im Chat schreibt die Rollenverteilung scheinbar klar ist, man fährt nach Süden um die Transporter rauszunehmen, kommt eine Yorck für den letzten auch nach unten. Rammt mich, sodaß ich nicht zeitgerecht in die Bucht fahren kann, und er auch nicht. Die King wird natürlich vollkommen ignoriert und obwohl 5 fast gemeinsam in die Bucht fahren, lassen sich alle von der ersten Welle (!!) aufrauchen. Wie schafft man sowas? Wie?! Die Yorck läßt sich direkt nach Einfahrt in die Bucht zita'n und blapt. Schaffe es noch, drei Schiffe der zweiten Welle rauszunehmen, bevor ich schließlich im Dauerbeschuß abbrenne. Nur etwas über 200K Schaden, weil ich behindert (no pun intended) wurde. Wunderschön, wie "außer deutsche CAs nichts über T4 und ansonsten nur Premiums", die 1600 mal im PvP weitestgehend versagt haben, jetzt auch noch die Ops kaputt machen. Können wir für solche Individuen, für die man postnatalen Abort bis zum 720. Monat legalisieren müßte, nicht einen Deppenmodus für Ops haben? Oder direkt gleich ganz aussperren? Ops haben mal Spaß gemacht, bis sie von solchen grenzdebilen Ghettospasten kaputt gemacht wurden. Im Coop kann man solchen Abschaum ja carryen, aber in den Ops eben nicht.
  4. T-61 und der Dublonenzähler

    Wann war denn bei WG mal was von Anfang an klip und klar, deutlich und eindeutig? Und ja, mit 'nem 1:35XP Event hätte ich sogar Dublonen geholt und mitgemacht. Genug Schiffs-XP dürften rumliegen. So wird eben das normale Paket für deutlich weniger Kohle (no pun intended) nächste Woche geholt.
  5. Operation Narai

    Myself I don't have that ship but a friend of mine has it, and he loves it. His record was a bit over 300K damage IIRC.
  6. T-61 und der Dublonenzähler

    Mit 69 Sekunden Nachladezeit (ohne Captainskill) für Torps endlich mal eine Alternative als DD für T6 Ops. Angekündigt war sie übrigens zuerst für November 2017. Hätte beinahe die Kidd übertroffen an "Verspätung". Edit: die Links im Bild geben mittlerweile einen 404, wenn man auf FB nachschaut, sind die Links geändert worden.
  7. Frusttherapie

    Ups, okay. Trotzdem, 2 tier drunter ändern nichts an der Tatsache, daß man schon mehr als schlecht sein muß, sich von der versenken zu lassen. Zwar kommt sie immer frontal aus der Bucht, aber mit 4x2 Türmen sollte das doch mit spätestens drei Salven erledigt sein. Zumal sie nach dem Verlassen der Bucht immer Richtung Exit Point dreht.
  8. Frusttherapie

    Und schon wieder Franzosen in der Ops. Eine Algerie, die sich von der Nicholas (T4!!) bei den Transporten auseinandernehmen läßt, und eine Lyon, die nicht weiß, da man sich mehr als 2km vom Spawnpunkt bewegen kann. Zum Glück haben wir zu fünft es noch reißen können und sogar noch 4 Sterne rausgeholt. Der fehlende Stern ist der von den Transportschiffen. Ab einer bestimmten Anzahl "Spielt schlecht" reports müßten solche Deppen aus den Ops ausgeschlossen werden.
  9. Frusttherapie

    Ja, im Kleberfressermodus, zu dem ich damals mich habe überreden lassen. Und dann im Low-Tier T2-T4. Mit weniger als dreistellig Gefechten. Das zu realisieren kommt bei Dir vermutlich erst später, aber ich habe noch Hoffnung. Die Diskussion (bzw. mehr der rant) ging übrigens schon etwas länger um Narai. Aber schön, daß Du auch mal was loswerden wolltest. Freut mich, daß Du Dich sogar schon recht verständlich ausdrücken kannst. Davon abgesehen mußt Du nicht die Klischees über PvPenner bestätigen, das haben schon andere genug und sogar mehr als gut gemacht. Außerdem sollte es bei den Spielerstats auch die Unternehmen sichtbar sein. Dann sieht man glasklar, wer zurück ins PvP abgeschoben werden müßte.
  10. Frusttherapie

    Ist mir in Narai bisher erst einmal begegnet. Aber gut, Clantag war NOOB oder NOOBS oder sonstwie. Von daher kann man es ihm nicht mal übel nehmen. Paradebeispiel war ein Baguette, das mit einer Scharnhorst in der ersten Welle stur geradeaus in 6 Torps gefahren ist. Und kurz darauf natürlich wider erwarten sank. Für das erste hätte ich gerne irgendeine Form von Beleg. Sodenn permanent an 300K Schaden (9-12 Kills) kratzen als Minderleistung gelten. Und falls ja, muß ich Dir die Frage stellen, als was die anderen gelten, die stolz erhobenen Hauptes mit geschätzt 40-50K oder weniger rausgehen, wenn man das ganz grob von den XP ableitet. Dies trifft übrigens in der überwiegenden Anzahl DDs ("Oh nein, Gegner! Muß nebeln!"). Und Nelsons, die nur HE feuern. Atodrop-CVs. Die Liste ist lang. AFK'ler an dieser Stelle schon mal komplett außen vor gelassen. Für das zweite freut es mich, daß es zu dieser Erkenntnis gerade noch so gereicht hat, daher danke für die Tautologie. Also nicht, daß das schon der Threadtitel hergegeben hätte. Was aber trotzdem nichts daran ändert, daß man sich fragen muß, warum Du Dich hier auf den Schlips getreten fühlst? Deine Stats sehen nicht gerade nach "zeige mit Kreuzer Breitseite zum BB und wundere Dich über nen blap", "fahre mit 18km Abstand zur Missouri am oberen Kartenrand lang" oder "fliege die Missouri mit Rangerfliegern an mit Befehl auf Autodrop" aus. Meine Vermutung ist, daß wenn die ganzen Kackbratzen nicht mehr da wären, Du sie nicht mehr so schön einfach abfarmen könntest. Davon abgesehen: für das Geblubber danach, das ich mal ausgeklammert habe, hättest Du nach Wahl eine 9mm oder eine 460mm verdient. Und das, obwohl ich Dich nicht mal kenne. Das verdient schon mal ordentlich Respekt. Außerdem regst Du Dich über mich und meine Wortwahl auf, kommst aber mit Deinem Hohn auf Kindergartenniveau nicht mal an meinen ran. Aber zumindest hast Du's versucht, und das rechne ich Dir schon mal hoch an. Edit: Aber mal Hand auf's Herz, wäre es nicht für beide Seiten besser, wenn besagte Individuen sich lieber im PvP abfarmen lassen würden anstatt Unternehmen zu vermasseln? Ich sehe da eine Win-Win-Situation, denn sie gehen im PvP ja auch bei Niederlage im PvP mit mehr XP raus.
  11. Frusttherapie

    Tut mir leid, daß einfach ein paar Spieler mehr oder weniger "balanced"(tm) auf 'ne Map scheißen und um sich selber kümmern lassen, mir zu primitiv ist. Leider verirren sich einige dieser "aBa IsCh BiN sO eLiTe MaN wEiL gEiL pVp FaScHtEEsT dU" auch hin und wieder in die Operationen. Und da gibt es nun mal Aufträge, die man zum Sieg erfüllen muß. Das raffen aber einige nicht. Oder können sie noch nicht lesen. Oder noch nicht verstehen. Aber extra für Dich: Verzeihung, wollte natürlich nicht dieses ultrastatische, fast schon grenzdebile quasi-gespiegelte Inselcampen irgendwie negativ darstellen. Weil ist ja Meta und generall besser und so, verstehe schon. Und PvP ist sowieso BESCHTE!!! Oder so. Richtig?
  12. Frusttherapie

    Und schon wieder eine Autodrop-Hiryu in Narai gehabt. Und danach zwei DDs, die natürlich gleich in der ersten Wave gestorben sind. Und eben, weil es so schön war, noch eine Auto-drop Saipan. Vermutlich die selbe wie vorhin. Da möchte man einfach nur einmal mit ein paar Genickschüssen schön aussortieren. Solchen Sondermüll braucht man einfach nicht. Einen Spasten kann man ja carryen. Zwei geht so. Aber drei wird's einfach zu kritisch, vor allem, wenn die anderen gerade so okay-tier sind. Und auf der anderen Seite natürlich die Frage, warum WG solche sabbernden Grundschulabgänger überhaupt in die Ops reinläßt. Ob die geistig vergleichbar sind? Wenn man in der Spielerliste zu Matchbeginn mehr als 3 Franzacken oder Itaker sieht, am besten noch mit Premiumschiffen, kann man direkt mit ALT F4 raus, denn das wird nichts.
  13. Frusttherapie

    Was heute wieder für genetischer Müll unterwegs ist. T3 Spieler in ner Atlanta, beacht erstmal direkt in der ersten Welle an der nördlichen Insel, frisst Torps. Trifft auf 2.8km die Missouri mit keinem einzigen Torpedo. Schußbahn geht immer daneben, vermutlich ohne Zielfernrohr ballernd. Aber hey, man kann ja bumm bumm mit den Kanonen machen, oder? Im gleichen Spiel, Hiryu eines offenbar CV mains mit... :trommelwirbel: gerade so 40% winrate. Bleibt an der Ausgangsstellung wo er spawnte. Macht Autodrops (auf T7!!) auf Zerstörer. Pingt, daß wir die Jäger angreifen sollen. Läßt eines unserer BBs von Torpedos Schaden fressen, während seine beiden Jägerstaffeln im nirgendwo idle sind. Fängt an sich zu bewegen, als das Spiel fast vorbei ist. Beim zweiten Versuch zwei DDs drin gehabt. Wer smokt beim ersten Anblick von Gegnern und läßt Torps mit 8km range ins Wasser auf einen 11km entfernten Gegner, der 3 Sekunden später von AP-Zitas gekillt wird? RISCHTISCH! Die Hirnamputierten, die DDs mitbringen. Verzeihung: Die Hirnamputierten, die Premium-DDs mitbringen. Kann man solche Abfallkinder nicht direkt einschläfern? Sollen die sich doch im PvP austoben, und uns nicht in den Unternehmen den Sieg oder Sterne kosten. Das Problem ist nicht das Unternehmen, sondern Idioten, die DDs mitbringen. Und WG, die DDs (und dann auch noch drei!!!) zulassen. Und Autodrop-CVler auf T7. Meine Güte. Offenbar sind heute einfach nicht mehr als 3 Sterne drin. Auch wenn man mit 280-300K Schaden rausgeht. Einfach zuviele Deppen unterwegs. Danke WG, daß die nicht einfach draußen gehalten werden.
  14. Habe mir die 9DJ für T7 Ops geholt, u.A. weil die Helena schon viel Spaß macht. Die geringere Reichweite merkt man in Ops so gut wie überhaupt nicht. Dafür wohl aber die höhere Turmdrehgeschwindigkeit, die gerade beim ständig-flankiert-werden enorm hilft. Und jetzt der große Unterschied: mit der Helena sollte man z.B. in Narai immer mehr oder weniger am Reparaturschiff sein, selbst wenn man sich nicht den BBs direkt stellt. Mit der 9DJ oder Boise kann man auch mal ausbrechen, um sich um die Eskortschiffe im Süden oder um den Träger im Osten zu kümmern. Zwar ist man nicht die schnellste, aber 15 Rohre sprechen mit IFHE eben gewichtige Argumente und erledigen das recht fix. Und das zwangsläufig einkommende Feuer kann man dann eben mit dem eigenen Heal kontern. Gerade, wenn kan sich um den Träger kümmert, der ja von CA und DD begleitet wird. Zwar kann die Helena zweifelsfrei mehr DPM vorweisen, sie erlaubt aber durch den fehlenden Heal nicht die Möglichkeit des Ausbrechens aus dem Flottenverband. Zumindest nicht, ohne extrem gefährlich zu leben. Zwar sind BBs sowieso nie eine gute Idee direkt anzugehen, aber es gehr auch mehr um den ständigen HE-Spam von CAs und DDs, der der Helena über die Dauer zusetzt. Und wenn keine eigenen DDs und keine Atlanta im Team ist, ist man sehr schnell das beliebteste Ziel der Bots. Und auch, wenn sowohl 9DJ als auch Boise eine etwas geringere Kadenz haben, so können sich 210K Schaden im ersten Versuch Narai durchaus sehen lassen, waren auch 5 Sterne. Und das, nachdem alle 4 Heals benutzt wurden. Es hilft also ungemein.
  15. Frusttherapie

    Eben Raptor mit 3 DDs gehabt, davon 2 IJN. Zu gewinnen war das von Anfang an nicht. Zumal die Gnevni auch nichts getroffen hat. Und die zwei IJN DDs sehr schnell Fischfutter waren. Der Geist, der hinter der Idee steht, in T6 Ops drei DDs zuzulassen ist auf einer Ebene mit denen, die dann auch tatsächlich DDs mitnehmen. "Dnake" ebenso für eine so entzückend eloquente Antwort. Zumindest scheinst Du besser zu spielen als sprechen und schreiben zu können, und das ist immerhin etwas.
×