Jump to content

Mercur2015

Players
  • Content Сount

    36
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    6856

About Mercur2015

  • Rank
    Able Seaman
  • Insignia

Recent Profile Visitors

125 profile views
  1. Mercur2015

    Allgemeines Feedback - Update 0.8.8

    Also ich fliege seit dem neuen Patch immer wieder mal aus der Coop-Mission raus. Genauer geschrieben, ich sah nur noch das Wasser an einer Stelle weil mein Schiff ohne mich einfach weiter fuhr, und konnte im Chat schreiben bzw. sah dann, wie die Granaten und Torps von allen Seiten einschlugen (sah die roten Hinweise von wo das Feuer kommt, und dann die langsam sinkende Struktur meinens Schiffes bis es sank) aber ich konnte dieses eben ohne Sicht nicht mehr steuern, geschweige denn mich effektiv wehren. Nach dem heutigen kurzen Repair-Update(?) dachte ich ja, es wird besser aber jetzt blieb mein Schiff optisch auf der Stelle stehen (mit Bugwelle) und ich konnte wiederum nicht sehen, was der Kahn wirklich macht. Das ist nicht nur überaus frustrierend weil man da nur jede Menge Flaggen, Tarnungen (= reales Geld!) sondern auch nur viel Zeit verliert weil man eben auch die Spiele zumeist verliert und es keine Punkte etc. dafür gibt. Anstatt hier also immer wieder nur was zu "verschlimmbessern", sollten die Macher erst mal das Spiel fehlerlos zum laufen bringen und nicht immer mit neuen Kurzzeitwährungen (irgendwie kann man die zudem nicht mal vollständig ausgeben weil immer am Ende eine fehlt um sich noch was kleines wie eine Tarnung zu kaufen) oder Supersparangeboten (welche real auch nicht viel günstiger sind) rauszuhauen! Tja.. ich wollte die nächsten Tage echt mal mehr spielen aber scheinbar ist das nicht gewollt!
  2. Also heute war ich echt baff - mit je einem Carrier, BB und DD sowie 4 Kreuzern relativ easy die 5 Stars im ersten Match gepackt. Hatte schon aufgrund der mangelnden Feuerkraft am Start so gewisse Bedenken aber auch hier gingen 4 Schiffe am ersten Halt gleich knapp vor den eigenen Carrier und fegten den Weg frei. 4 überlebten das Massaker und das gab viele Punkte in der Nürnberg. Auch Drop Nr. 3 lief recht gut - trotz zweier etwas früher Verluste. Kurz vor Ende waren nur noch 3 übrig - ich dampfte mit meiner schnellen deGrasse die letzten Meilen vorneweg (Cap für einen Stern) und feuerte schräg nach hinten wo das BB quer vor den 3 nachstoßenden Kreuzern lag und die echt weit runterkämpfte sowie auch einige Torps wegfing damit der Carrier dahinter entkommen konnte. Im Cap war ich dann der letzte vom Team - fuhr quer ab und zog das Feuer der letzten 2 Kreuzer aus großer Range auf mich. Zwar meckerten da einige im Team aber ich blieb am Leben und als der Carrier das Ziel erreichte auch für alle 5 Sterne. Sicher hätte ich etwas mehr machen können aber gewinnen war wohl wichtiger als ein Kill mehr und durch einen Glückstreffer doch noch sterben. Nur der zweite Drop lief mit 3 BB's und 4 Kreuzern übel - 5 Schiffe fielen schon am Start weit zurück und warteten auf Welle Nr. 2 (welche aber natürlich von vorne links kam), dann gingen 3 zum Carrier nach links während ein BB in der Mitte sich noch vor den eigenen Carrier warf um 2 Salven Torps der 2 DD's zu fangen. Tja in der Mitte der Map kamen dann die nächsten Kreuzer zum Schuss und das war's dann während links noch immer der eine feindliche Carrier gejagt wurde. Also wirklich - spekuliert nicht, von wo der Gegner kommt denn irgendwie zählen die Bots, wenn zu viele in eine Richtung gehen und dropen dann von der anderen Seite! Bleibt relativ nahe und mit mind. 3 Schiffen knapp vor dem Konvoy, nutzt auch mal Repair wenn übel zugerichtet und zur Not fangt auch mal Tops für den Carrier ein! Ach ja... die eine oder andere Signalflagge (wie eben mehr Flakfeuer, Brandbekämpfung etc.) hilft auch ungemein... so nahe am Carrier kann man ja schlecht manövrieren und so braucht man sich wirklich nicht um Feindflugzeuge zu kümmern und hat Zeit für andere Angreifer.^^
  3. @Caljostro ich widerspreche Dir mal bei Deiner etwas gewagten Behauptung. OK, sicher gibt es zu viele "Egoshooter" welche lieber nur einen fetten Kill machen und verlieren statt 3 kleinere Kills und gewinnen aber zumeist sind es nur 1-2 pro Drop welche alles für das Team erschweren. Hatte bei o.a. 2. Spiel Gestern ja echt Glück mit 4 Leuten im Drop welche alle auch ohne TS klar für das Team spielten. Ist immerhin bemerkenswert, dass wir 3 Kreuzer etwa im Mittelteil der Map eben nicht nur auf den Carrier 10km vor uns in Querfahrt feuerten sondern lieber auf die 2-3 Kreuzer im Nahbereich bevor die Torps warfen und dann erst das Feuer verlegten bzw,. nur einer nachsetzte als die Gefahr vorbei war. In wie vielen Drops hätten da nicht doch lieber einige den Carrier gekillt und im Gegenzug den eigenen Carrier verloren? Ist halt reine (Selbst-)Disziplin, etwas Wissen was da noch kommt und Teamgeist! So richtig schwierig machen diese Mission übrigens auch eigene Träger - sobald die ihre Torpedobomber einsetzen, fangen die Bots an wild zu kurven und man braucht meist viel länger um die mit Kanonen wegzuputzen - die besten Drops funzen mit 2-3 BB's und 5-4 Kreuzern.^^
  4. Ach ja, Ergänzung zum Bericht vom Morgen.^^ Nachdem Gestern (zumeist wg. o.a. "Umstände") 4 von 5 Spielen verloren gingen, habe ich mich vorhin noch mal in den Drop gewagt. Leider fing es gar nicht gut an denn bei einem Carrier, 2 BBs und 4 Kreuzern im Drop hatten wir schon den einzigen Schweren Kreuzer gleich mal im AFK-Modus... und somit 1. Vote wegen AFK. Die anderen 3 Kreuzer , einschließlich meiner waren alle Nürnbergs und blieben relativ nah vor dem Konvoy - die erste Welle von Rechts wurde sehr schnell und sauber gekillt und da wir wohl alle etwas "Ahnung" hatten, rannte auch keiner in Torps. Die nächste Welle kam wieder von rechts und die 3 Kreuzer und eines der BB's nahmen sich auch derer an - leider machte sich das zweite BB schon mal nach links auf den Weg. 2x Aufforderungen meinerseits, das nicht zu tun blieben ohne Antwort bzw. Reaktion. Also setzte sich der Konvoy wieder in Bewegung - 3 Kreuzer in Front, das BB hinten und der Träger in der Mitte. Links stieß unser "Held" auf ersten Widerstand und bat um Hilfe - ich lenkte aber die Aufmerksamkeit aller nach rechts und bat, das BB alleine sterben zu lassen weil wir in wenigen Sekunden ein paar DD's mit Kreuzerbegleitung haben würden. Und prompt konnten wir auch diese Welle abwehren sowie die gleich darauf folgende. Von hinten kamen dann 3 neue Kreuzer auf (und killten den AFK) - unser BB fiel zurück um die abzuwehren während unser "Held" ganz links jetzt mit einem DD vor sich und 3 Kreuzern in der Seite echte Probleme hatte... was ich mit einem - zugegebenermaßen leicht gehässigen - Kommentar quittierte das links kein Platz für BB's wäre. Sekunden später war er dann auch tot und setzte einen lupenreinen deutschen Spruch ins Chat in dem er uns mit einem deftigen antisemitischen Ausdruck bedachte (2. Vote wg. Fehlverhalten im Chat und gleich Nr. 3. wg. schlechten Spiel). Also das ist oberfrech, der Typ kann nicht für das Team spielen, überschätzt sich mit seinen fetten Kanonen, stellt sich etwas blöd an und wird dann auch noch ausfallend. Da vermisse ich irgendwie die Bann-Funktion! Der Rest des Spiels lief übrigens recht locker - eine Nürnberg lief noch nach links ab und killte gleich beide Carrier (der erste hatte es gerade noch geschafft mit 10% Reststruktur vor uns von rechts nach links zu kreuzen), der eigene Carrier riss zwar nicht wirklich viel aber er klärte gut auf, beschäftige die 3 BB's der letzten Welle und am Ende ging er in die Spitze um Schaden zu tanken sowie um den Cap als erster zu nehmen. Das zweite BB fiel zwar noch knapp 10km zurück aber da waren die schwersten Aufgaben schon erledigt - am Ende kamen dann noch 4 von 7 Schiffen sowie alle eigenen Transporter und Carrier zu einem Sieg mit 5 Sternen und 5 von uns normal 7 machten dabei auch fette Beute. Wie geschrieben, die Mission ist recht einfach - man muss nur etwas die 3-4 tückischen Stellen bzw. Phasen kennen und mit etwas Teamplay sind 4-5 Sterne drin!
  5. Na ja, also von einigen kleinen Rucklern abgesehen ist die Mission wirklich nicht so schlecht geworden... aber ich zweifle auch immer mehr an meinen Teams. Am ersten Tag gleich 5x gespielt und 3x 5 Stars, 1x 4 Stars und ab da wurde es nicht mehr witzig denn im 5. Spiel ging der Träger im ersten Halt verloren als 2 Kreuzer nach 6min zum Torpedieren ansetzten und Nummer 5 sehr schnell verloren ging. Und in den nächsten Tagen wurde es immer schlimmer und dabei liegt es nicht an der Mission sondern eben oft an den Mitspielern. Da kann man schon beim Start im Chat schreiben, geht nicht nach rechts und dann noch mal vor den Torpedos warnen... natürlich geht da so ein Held trotzdem nach rechts, macht nur 2 Salven und tankt dann 3 Torps - erster Ausfall nach 2min ist mittlerweile in zu vielen Spielen Standard. Dann gehen 3-4 Schiffe sofort nach rechts um die nächste Welle abzufangen und einer schon nach mal links zum Carrier. Blöderweise kommen die 3 nächsten Schiffe dann aber von vorne links - killen den mutigen Kreuzer welcher allein zum Carrier wollte weit vor der eigenen Truppe und dann waren es nur noch 5. Falls man diese 2. Welle noch abwehren kann ist es dann meistens das Ding von BBs mal eben nach links zu gondeln um den Carrier zu killen - bevorzugt die lahmen Schiffe welche dann schon mit deren Begleit-Kuma echt zu tun haben während der schnelle Carrier im Nebel des DD's entkommt. Die nächsten 2 DD's von vorne oder rechts haben dann nur noch weniger Gegner im Zentrum und sind überraschend oft erfolgreich - auch weil dann immer noch einige der zu wenigen Schiffe am eigenen Carrier lieber auf 15+km auf den vielleicht doch noch mal gespotteten Carrier links feuern als auf die Feinde in 4-5km Abstand. In dieser Phase enden die meisten der Missionen dann auch - nur wenige schaffen es etwas weiter wobei ich auch mal einen Carrier kurz vor dem Ziel noch verloren habe aber das war halt die "positive" Ausnahme. Unter dem Strich sieht man halt zu viele Egoshooter die denken, so ein gekillter Carrier mit seinen knapp 45K Damage bringt ihnen mehr Ruhm als 3 Kreuzer und DD's und die nicht kapieren wollen, dass es mehr Punkte gibt wenn man nur 3 Kills und 3 Stars hat aber der Träger durchkommt als wenn man mit 5 Kills und 3 Stars hat aber dann doch noch verliert. Da sieht man eben lahme BB's immer noch bis zu 11km hinter dem Konvoy, Kreuzer parken hinter Inseln weil sie regelrecht Angst vor 2 DD's haben - ist ja besser zu überleben und zu verlieren als für das Team zu sterben aber gewinnen. Und ja, ich habe auch schon mal 4 Schiffe auf einen Carrier losgehen sehen - 2 von denen fielen zudem noch den 2 veralteten Eskorten zum Opfer (was dann vielleicht sogar schon wieder lustig war). Auch fuhr gestern mal so ein Held in der Nürnberg auf einen der Kreuzer der 2 Welle zu anstatt ihn auf Abstand zu halten und näher am Konvoy zu bleiben - als er in 3km Abstand ist gehen beide auf Breitseite - ich tippe noch ein fröhliches "Winke Winke!" und Sekunden später tankt er schon 4 Torps während sein Gegner bereits auf mich feuert (etwa 2km neben dem Konvoy). Aber wehe man schreibt im Chat mal woher die nächste Welle kommt, von wo die Torps anrauschen etc. - man wird bestenfalls ignoriert aber als Antwort kamen da schon mal echt Beschimpfungen von Helden welche dann zumeist schnell tot waren ohne was gerissen zu haben. Irgendwie wünsche ich mir auf jeden Schiff einen "Kommissar" welcher den Kapitän killt wenn er sein Schiff mutwillig durch Ignoranz oder Blödheit und nicht teamförderlich verliert... vielleicht lernen es ja dann einige wenn ihr Bildschirm schwarz wird und dann die Meldung aufleuchtet: "Sie wurden Ihres Kommandos enthoben!"^^
  6. Klappt auch mit den Kapitäns-EP's im Event "Monsterwelle" - da kommt man ganz schnell auf ganz viele EP's und Kapitäns-EP's - und hat mit etwas Geld auch schnell viele Freie EP's. Habe mal 50€ per Paysafe in die Hand genommen und natürlich etwas Zeit investiert. Die EP's für 3,5 neue Tier IX-Schiffe waren schnell drinnen, auch die Kapitäne (aus der übervollen Reserve) kamen alle auf Stufe 10 - allerdings gingen mir, trotz eines mittleren 8-Stelligen Kreditguthabens schnell die Kredits aus... daher hat das 4. Schiff noch keine Module erworben welche schon erforscht sind. Im Gegenzug wäre es für 50€ (OK, ohne Zeitaufwand) vielleicht nur 1 Tier IX-Schiff im Premiumshop geworden.
  7. Mercur2015

    Event „Monsterwelle“

    Heute wieder mal ein paar Spiele gemacht - und bin immer noch nicht wirklich "glücklich" über dieses Event. Immerhin machen die 200% für den ersten Sieg auf jedem Schiff etwas aus... also fleißig mit 4 Schiffen im ganz schnellen Wechsel gedropt. Wie üblich landet man mit einem Level 3 Schiff in einem harten Team - meist 2x3er und 1x2er, seltener auch 3x3er. Steige ich in ein Level 2 Schiff, habe ich zumeist 2x 1er an meiner Seite... also immer noch kein wirklich guter Dropmix. Mit meinen 2 verschiedenen 3er Schiffen schaffte ich dann auch prompt 3 Siege in 6 Spielen, mit 2 verschiedenen 2er Schiffen nur einen in weiteren 6 Spielen. Witzigerweise schaffte ich mit so einem Lowtech-Team den höchsten (von den EP's und Kredits her) Sieg des Tages... erst etwas passiv, viele Ressourcen gesammelt und dann die letzten 4 Schiffe sehr effektiv mit Teamplay (auch ohne TS möglich) gekillt. Das wurde aber auch dadurch ermöglicht, dass sich bereits beim Spielstart schon einige andere Spieler im Chat verabredeten - einfach in die Mitte und dort einander rammen! Dieses (für mich neue) Phänomen sah ich mehrfach... und mit einem Level 3 Schiff macht man da auch richtig fetten Damage. Musste einmal sehen, wie so eine Stealthedo einfach meine 2 Teammitglieder (Level 1) einfach über den Haufen fuhr... und dabei nicht mal draufging. Es lud einfach ein Reparaturmodul und kam dann mit immer noch halber Struktur auf mich zu... also da waren die vielen Inseln dann doch mal etwas hilfreich um zu türmen.^^ Naja, Signale kaufe ich über die Kohle in den Containern, mit den Rationsmarken nur Kredits... so ein neues Schiff ist zwar von den EP's her schnell erspielt und der Captain auch mit Hilfe der Kapitäns-EP's schnell geskillt aber für das Schiff selbst und die Module braucht man ja auch Kredits... und da hapert es leider weil man eben in diesem Modus etwas wenig verdient. Daher sind es bis jetzt nur 3,5 neue Tier IX-Schiffe im Hafen - für das letzte muss ich noch die Module (schon erforscht) und die etwas teureren Fähigkeiten bezahlen, alle Kapitäne sind schon auf Stufe 10 angekommen.^^
  8. Mercur2015

    Event „Monsterwelle“

    Gerade noch mal 4 ganz schnelle Spiele gemacht - und das testweise ohne Premium! Aber dafür hatte ich die 5 Flaggen gesetzt - für mehr EP's, Kredits, weniger Reparatur... 1. Sea Devil, - 1 Kill, 4 Hits, 27,3K Schaden (aber dann verloren) = 14,7K Kredits 2. Sea Devil - 0 Kills,, 0 Hits (war faktisch sofort in der Zange) = 12,9K Kredits 3. Sea Devil - 2 Kills, 7 Hits, 42K Schaden (als Gewinner überlebt) = 15,6K Kredits 4. Stealthedo - 0 Kills, 2 Hits, 12K Schaden (viel zu schnell tot) = -46,2K Kredits Also der Unterschied zwischen tot nach 2min ohne Hit und verloren bzw. einem Sieg (als Letzter!) mit 2 Kills und 7 Hits bringt am Ende gerade mal 2700 Kredits mehr! Aber dann mal - immerhin mit Hits - im Stufe 3 verloren und sofort wieder tief in den Miesen! Da vergeht einem doch so langsam wirklich die Lust, ist das der kleine Hinweis an die Spieler, doch gefälligst echtes Geld in die Hand zu nehmen => Premium kaufen? Zum Glück habe ich jetzt meine Kredits und EP's zusammen um bei der nächsten "Sonderaktion" gleich 3 neue 9er Schiffe zu kaufen und mit Stufe 10-Kapitänen zu besetzen (3x Reserve mit den vielen Kapitäns-EP's recht weit geskillt).^^
  9. Mercur2015

    Die U Boote kommen!

    Mit einem Extra-Modus (nur U-Boote vs. Fregatten und Korvetten) bzw. für spezielle Events (gab's ja letztes Jahr) wäre gegen U-Boote sicher weniger einzuwenden. Auch gegen Bots würde das sicher noch gehen - U-Boot greift Konvoi an, bekommt jede Menge Streß mit Begleitschutz und der Luftüberwachung etc. - Soweit noch OK. Im bisherigen Spiel sehe ich schwarz -> keiner steigt dann mehr in ein Schlachtschiff oder Kreuzer weil die kaum mal Chance hätten ein paar Treffer für Damage und somit auch EP's und Kredits und vor allen Spaß zu erhalten Bei den gr. Trägern wird es ggf. noch schlimmer... wer spielt schon 20min um dann höchstwahrscheinlich zu sinken od. im Gegenzug bestenfalls mit 1,5K Damage im Erfolgsfall ein Spiel zu überleben. Die Kredit-Kosten würden jeden Spieler in den Ruin treiben! Und bitte nicht vergessen - da kommt dann ganz schnell ein neues "Wettrüsten" in das Spiel und die Diskussion, was in welche Tier-Stufe soll, ganz schnell ausarten. Die einen wollen ganz schnell bessere Boote bzw. Geleitschiffe (ggf. auch -Träger welche mit speziellen Maschinen àla "Avenger" in Gruppen auf U-Boot-Jagd gehen), dann kommen einfache Wasserbomben, und -Werfer, Asdic, Radar, Hegdehog, FIDO... ... dann will man natürlich auch Schnorchel, Zaunkönig, Täuschkörper und und und... Das Argument, dass es bisher nur keine U-Boote gibt... naja, es fehlen auch Fregatten, Korvetten (od. nimmt man dann die Tier I-"Kreuzer"?), Schnellboote... also mal klar NÖ!
  10. Mercur2015

    Event „Monsterwelle“

    Ich habe mal die 24h Premium effektiv auf 2 Tage verteilt und viel hat sich nicht verbessert... obwohl, wo sind die 3er Units? OK, bekam auch die Stealthedo und Wunder über Wunder... 7 von 21 Spielen ganz schnell gewonnen. Na ja, hatte dabei aber den Dropmaker auf meiner Seite - mit 2x Stufe 3 und 1x Stufe 2 im Team gegen zumeist gemischte 1er und 2er kam man da sogar auf 5 Kills bei 7 Torp- und 32 Ari-Hits. Ist zwar nur ein kleiner Ausgleich für die letzten Tage mit so vielen Niederlagen aber so richtig fair ist es halt auch nicht! Konnte damit fast alle Marken, Tarnungen + einige Flaggen gegen Kredits tauschen so das es jetzt - falls mal wieder ein paar "Sonderangebote" eintrudeln - gleich für 3x Tier IX reicht. Immerhin sind mit den vielen Kapitänspunkten schon mal 3 Reservisten auf je 10 Punkte hochgeskillt worden.^^ Ach ja, es wären mehr Siege geworden... aber auch mich hat es auf der Stealthedo ein paar Mal erwischt. Ging in die beste Position zum Torpen, wartete sein Reload ab und ging dann zum Angriff über... doch da kamen keine Torps obwohl ich die Werfer im grünen Sektor hatte, Bereitschaft angezeigt wurde und auch der Winkel stimmte. Doch da kamen keine Torps als ich auf die Maus klickte... nochmal und dann war der Winkel für mich zu schlecht und für ihn mit vollen Rohren sehr gut.
  11. Mercur2015

    Event „Monsterwelle“

    Heute wieder mal ein paar Spiele versucht und das wird langsam abartig. Fast nur mit 3x Tier 1 -Schiffen im Team über die Map gegondelt und dabei sehr oft auf Teams aus 2er und 3er Tier's gestoßen. Da war absolut nix zu holen und irgendwie wissen diese Teams auch, dass an dieser Stelle der Map leichte Kills gemacht werden können. Gerade erst in so ein Team gelaufen, erster von uns ging sofort hopps und als die letzten 2 sich in Richtung Startpunkt zurück bewegten, kam von der anderen Seite auch schon das nächste Team mit 2x Tier 2 in Sicht. Wir 3 waren also ohne Chance und ganz schnell die ersten Verluste auf der Map. Im Endkampf standen sich dann natürlich die Tier 3's gegenüber - also ich hab keinen Bock, hier 100x "geschlachtet" zu werden ohne dabei auch nur ansatzweise in die Reichweite eines Tier 3 Schiffes zu gelangen... von der Verschwendung ganz vieler Flaggen (300er-Paket in 4 Tagen schon um 50 erleichtert - je Sorte!) damit es sich von den EP's und Kredits überhaupt mal lohnt, ganz zu schweigen.
  12. Mercur2015

    Event „Monsterwelle“

    Gerade 11 Spiele für die 4 Siege mit meinen nur 4 DD's gebraucht. Lag aber weniger an mir sondern mehr an den besseren Mitspielern in noch besseren 2er und 3er Booten - auch waren da kaum 3er Team gegen uns, war wohl noch etwas zu früh am Tag. ^^ Also heute etwas besser hingeschaut und hier mal ein paar "Mängel" zur Korrektur : Es ist an einigen Stellen zu eng da nicht alle DD's gleich agil sind. Auch sind da einige Stellen etwas zu lang - quasi musste ich 1x wie im Labyrinth bis ins Feuer weiterfahren. Ohne Ressourcen ist man echt im A*** hat man ein Team dagegen welches anfangs die gleiche Richtung nimmt und besser spottet ist es schon aus mit Ressourcen denn dann warten im Cap schon ganze Salven vor Torps auf einen - heute gleich 2x passiert. Die Boote sollten daher 1x Reparatur haben damit sie nicht schon am 1. Cap ausfallen. Die Aufklärungsreichweiten etwas besser anpassen - heute mal minutenlang immer die "Gesehen"-Anzeige bekommen, ab und zu mal Torp-Salven auf Long aber meine 6km Ari hatte kein Ziel. Die Ari der größeren DD's ist ein Witz - heute im Endkampf wieder eine volle Salve auf Short in ein 5%-Boot gejagt, keine Treffer und somit kein Damage, 10sec später hatten seine Torps dann leichtes Spiel. Da hatte ich extra den richtigen Zeitpunkt gesucht um den Angriff zu wagen (als er reloaden musste) und dann so etwas! Das Feuer nervt am Ende- wer den letzten Flecken im Zentrum hält, braucht bloß die enge Zufahrt ins Visier zu nehmen - der Gegner muss kommen oder verbrennt halt. Ging mir heute auch so, musste rein und bekam 2 Torps auf die Nase - auch hier versagte meine (autom.) Ari im Bug gegen sein 5%-Boot total, also rein und Tot... Nach 11 Kämpfen hatte ich meine 2 Container und 29 dieser Marken zusammen - mit den 19 restlichen von Gestern also 900.000 Kredits und sonst gab's Null Belohnungen.
  13. Mercur2015

    Event „Monsterwelle“

    Also ich habe mich mal den ganzen Nachmittag hingesetzt und ca. 25 Spiele gemacht... und gerade 4x gewonnen, quasi nur 1x mit jedem meiner aktuell nur 4 DD's. Am Ende standen da nicht mal 3 Container (knapp auf 2,5 gekommen) und nebenbei gab es 79 dieser Marken, 1 Tarnung und 3 kleine Flaggen. Alles gleich verkauft od. gegen Kredits eingetauscht... und alles zusammen war für einen ganzen Nachmittag echt sehr wenig! Zum einen ist es hektisch und als Alleinspieler ist es eh' nahezu unmöglich... vor allen wenn da auch mal 3 Boote aus einer festen Einheit gegen einen stehen. Zum anderen nerven die Flammen denn irgendwie brennen die mich gefühlt affenschnell runter während der Gegner dort ab und zu mal parkt und unsichtbar auf mich ballert. Im Endkampf ballert diese "Atom-Mühle" mit ihrer fetten Ari kaum noch Schaden in die 1%-Gegner - 2 Salven auf sehr kurz, null Wirkung und dann kamen auch schon die Torps. Die Ari-Reichweite der größeren DD's ist eh' ein Witz - die werden ständig gesehen (ohne selbst was zu sehen) und dann kommen auch schon Torps. Hat man dann endlich seine Torp-Werfer und Ari ausgerichtet, ist der Gegner bereits wieder zu weit weg. Nur dieses "Messer" kann halbwegs überzeugen.. gegen Stufe I - Gegner. Unter dem Strich habe ich mir dabei nicht gerade Spaß-Falten ins Gesicht gezaubert, das letzte DD-Event war spaciger und es gab mehr Punkte, Kredits und andere Belohnungen da viel mehr Siege. Ich werde es die nächsten Tage nur noch ganz selten mal spielen - den DD will ich eh' nicht.
×