Jump to content

Adama_Pegasus

Players
  • Content Сount

    160
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    10924
  • Clan

    [GUESS]

About Adama_Pegasus

  • Rank
    Petty Officer
  • Insignia

Recent Profile Visitors

1,053 profile views
  1. Adama_Pegasus

    T* Super-CVs, da kann man nur gratulieren

    Ok, dann erwarte ich jetzt mal erwartungsfroh die Ankündigung der Habakuk im nächsten Entwicklerblog, der dieses Mal nicht am 1. April erscheint... Und da WG nun wirklich alle Zurückhaltung über Bord geworfen hat erwarte ich von der Hornet natürlich Doolittle-Raid-Setup, also ein 16er Geschwader B-25 Bombenteppich mit instant respawn auf dem Flugdeck
  2. Adama_Pegasus

    HMS Repulse [T VI]

    Sieht bei mir ähnlich aus, nur das anstelle der Monarch die Nelson noch auf der Liste steht
  3. Adama_Pegasus

    Großer Kurfürst

    Eine russische Currywurst? Blasphemie!
  4. 1. Le Terrible. Ich bin sonst schon nicht so gut mit Artilleriezerstörern. Warum habe ich mir bloss dieses Teil zugelegt? 2. Katori. Schon als ich sie gekauft habe war sie dem Powercreep zum Opfer gefallen und es ist nicht besser geworden. Und das auf Tier IV. 3. Jean Bart. Eigentlich ein gutes Schiff, passt nur so gar nicht zu meinem Spielstil. Ich kann mich einfach nicht eine ganze Partie zusammenreissen sie so zu spielen wie man sollte um erfolgreich zu sein. Entsprechend unterirdisch ist meine Gefechtsbilanz.
  5. Adama_Pegasus

    T 7/8 Kreuzer für Dublonen - zum vermutlich 10923 mal

    Eben nur fast. Zum einen kann die Atago auch beim Leine ziehen zurückfeuern, wegen der beiden Türme hinten, während die Tone andrehen muss um mit den vorne platzierten Türmen zurückzuschiessen. Ausserdem hat die Atago einen Torpedo pro Werfer mehr. Das Hauptproblem der Tone ist aber schlichtweg das einen Hybriden spielen gelernt sein will. Wenn man die Flieger wirklich effektiv nutzen will (und das sollte man, denn sonst kann man gleich die Atago nehmen), dann muss man eine ziemliche Lernkurve hinlegen, weil das Schiff ja nicht zur Schiessbudenfigur werden soll während man einen Luftangriff fliegt. Solange man fliegt schiesst man nicht, also rasselt DPM gegenüber der Atago ziemlich schnell in den Keller. Wenn man die Flieger nicht integral und gezielt nutzen will, dann sollte man lieber die Atago nehmen als nur auf Verdacht die Tone "weil es ja sein könnte, dass". Gilt auch für die Ise und die Kearsarge. Hybriden sollte man meiner Meinung nach als Hybriden spielen, nicht als normalen Kreuzer/Schlachtschiff mit dem gewissen Extra in ganz besonderen Fällen. Nicht falsch verstehen, die Tone ist ein gutes Schiff. Aber wenn man sie 95% der Zeit als normalen Kreuzer spielt und nicht als Hybriden, dann gibt es keinen Grund auf die Tone statt die Atago zu setzen
  6. Adama_Pegasus

    T 7/8 Kreuzer für Dublonen - zum vermutlich 10923 mal

    Schon erstaunlich dass die Atago als eines der am längsten verfügbaren Premiumschiffe noch immer so gut ist. Von der Tone würd ich abraten, es sei denn du kannst Hybrid. Von den Amis würde ich die Finger lassen, Wichita und Indianapolis sind meh, Atlanta ist wirklich nicht mehr wettbewerbsfähig, Rochester kenne ich nicht. Am ehesten noch Boise oder Congress, aber nur wenn du wirklich einen Ami willst. Bei den Briten Finger weg von der Tiger (das Schiff ist nun wirklich oberspeziell), allenfalls ist die Belfast 43 was für dich. Ducca degli Abruzzi ist auch eher meh. Die Bayard finde ich relativ gut. Bei den Russen ist die Pjotr Bagration ganz gut, die Otschakow ist eher speziell zu fahren aber gut, die Laso ist ein weicher HE-Spammer. Die panasiatische Irian ist eine Kutusow ohne Nebel, da würd ich doch eher einen Russen nehmen. Bei den Deutschen sind die Mainz und die Weimar ziemlich gut, die München eher weniger und die Prinz Eugen ist halt fast ein 1:1 Hipper Klon, aber nicht schlecht. Nueve de Julio ist einfach nur ein Klon der Boise.
  7. Adama_Pegasus

    Kearsarge - Tier IX Premium

    So nach 5 Zufallsgefechten mal ein erstes Fazit: Ein riesiges Ziel? Definitiv! Hässlich wie die Nacht? Ohne Zweifel Definitv kein Schiff für die Frontlinie dafür ist sie zu gross und zu weich. Für Kampf auf Maximaldistanz sind dann aber die Hauptgranaten zu langsam, obwohl die Genauigkeit ziemlich gut ist. Wenn sie aber treffen dann ist richtig Aua. Im Moment wird sie von den Gegnern noch nicht wirklich Ernst genommen (bei mehreren Zielen wurde bisher nicht auf meinen hässlichen Pott fokussiert) das Schiff ist aber auch sehr situationsabhängig effektiv oder eben nicht. Die Flieger geben schnell den Geist auf, aber für anfliegen, abwerfen und sich über so 8000 bis 10000 Schaden und ein paar Feuer freuen taugen sie. Je länger das Match dauert desto gefährlicher wird der Pott aber, gerade wenn keine CVs im Spiel sind. Sicher kein Schiff das es alleine rausreisst. Aber klug gefahren eher eine Hilfe als eine Belastung. Aber ich bin natürlich voreingenommen, ich mag schliesslich Kampfsterne.
  8. Adama_Pegasus

    Tier X Preussen

    Da hast du vollkommen recht. Ich wär ja für August der Starke
  9. Ne der Narai CV hat noch Flieger, aber nur Jäger
  10. Adama_Pegasus

    Chkalov (Tier VIII)

    Da gebe ich dir Recht. Es wäre allerdings schön wenn sich Wargaming einigen könnte wie man den Namen schreibt. Der Thread hier heisst "Chkalov", im deutschen Shop schreiben sie es "Tschkalov"
  11. Mein Favorit für sowas ist immer noch die Atlanta
  12. Ich hab von den dreien ebenfalls nur die Ohio. Die Hayate hole ich mir gar nicht erst, von den Stats her ist sie nichts wirklich besonderes und die Shima und die Harugumo sind in ihren Nischen besser. Die Slawa hat die kleineren Kaliber als die Kremlin (406er im Vergleich zu 457er) die Ohio ist im Prinzip ein Zwitter, mit den Manövriereigenschaften und Geschwindigkeit der Montana und 8 Geschützen mit demselben Kaliber wie die Vermont (457er). 406 ist auf Tier 10 inzwischen das zweitkleinste Kaliber (nur die Cristoforo Colombo hat noch kleiner). Verglichen mit der Slawa ist der Reload schneller aber die Streuung grösser bei der Ohio. Bei den Consumables sind beide ziemlich Standard, bei der Ohio ist der Cooldown für die Reparaturmannschaft etwas kürzer, bei der Slawa hat die Schadenskontrollmannschaft im Gegensatz zu den Forschungsbaumschiffen unbegrenzte Ladungen. Von den dreien würde ich also die Ohio empfehlen. Aber hast du dir die Tier X DDs im Forschungsbüro schon geschnappt?
  13. Das mag sein, aber rate mal wer für diese Grundstimmung verantwortlich ist? Richtig ,WG. Du hast übrigens mitgekriegt dass sie sich nicht entschuldigt haben? Es tut ihnen Leid, dass die CCs gegangen sind. Entschuldigung für all das was dazu geführt hat? Fehlanzeige. Und das sie in einem Jahr dann noch von LWMs Arbeit profitieren möchten (HMCS Huron) nachdem sie sie so schäbig behandelt haben? Da kommt mir EA direkt heilig vor dagegen. Was kommt als nächstes? Aussagen a là Walter Ulbricht "Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten"?
  14. Adama_Pegasus

    Weit neben einer Insel stecken geblieben

    Mir scheint es sowieso dass wieder mehr Bugs mit Inseln im Spiel auftauchen. Letzthin mit meiner Fujin der Insel zu nahe gekommen und eine Fassrolle gemacht
  15. Adama_Pegasus

    Incomparable T X Premium

    Es ging mir auch eher um die Tatsache, das WG einen WWI Papierentwurf als Stufe 10 Premium bringt, darum auch der Verweis auf HMS Habbakuk. Offensichtlich hatte Fisher dann aber doch Skrupel, den ultimativ arrogantesten Namen zu vergeben. Oder gabs eine HMS Unsinkable? Sicher dass das am Schiffsnamen lag und nicht am kommandierenden Offizier? Hoods haben eine gewisse Tendenz zu detonieren
×