Jump to content

Adama_Pegasus

Players
  • Content Сount

    43
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    8071
  • Clan

    [CZ-MC]

About Adama_Pegasus

Recent Profile Visitors

281 profile views
  1. Adama_Pegasus

    HMS Dreadnought Tier III

    Gibt's was neues zu dem Pott? Oder will WG zuerst die Jean Bart und die West Virginia melken?
  2. Adama_Pegasus

    USS West Virginia Tier VI

    Wenn man von der Werbung ausgeht will WG mit der West Virginia wohl richtig Kasse machen
  3. Adama_Pegasus

    Prinz Eitel Friedrich - Tier VI

    Ähm, wir wissen doch inzwischen dass nur sowjetische Schiffe mit Staliniumpanzerung OP sein dürfen. So wie dieses Irian-Teil beschrieben ist, wird das einfach eine pansowjetische OP Kutusow mit einem asiatischen Kommunistenkapitän
  4. Adama_Pegasus

    USS Charleston Tier III

    Weil wir auf Tier III ja dringend noch einen Feuerspeier-Kreuzer brauchen...
  5. Adama_Pegasus

    USS West Virginia Tier VI

    So von den Stats her gesehen ist das der Arizona ziemlich ähnlich: http://wiki.wargaming.net/en/Ship:Arizona Weniger HP, dickere Panzerung, weniger dafür grössere Hauptgeschütze, Streuung gleich gross, Geschwindigkeit gleich, Wendekreis grösser, Ruderstellzeit kürzer und weniger weit sichtbar als die Arizona. Keine Ahnung wie sich das spielen wird wenn es dabei bleibt. Ich hatte allerdings immer das Gefühl dass die Colorado auf Tier VII zu schwach ist, daher könnte Tier VI für dieses Teil ganz gut passen.
  6. Adama_Pegasus

    HMS Dreadnought Tier III

    Schönes Schiffchen. Hoffe man trifft damit mehr als mit der Mikasa
  7. Adama_Pegasus

    Richelieu

    Sehe ich eigentlich nicht so. Hatte ein Tier X Match auf "Shatter". Auf meiner linken Kartenseite ne Kurfürst, ein IJN-Zerstörer, ne Neptune und ich in der Richelieu. Gegner auf dieser Kartenseite 2 Bismarcks, ne Roon und ne Khabarowsk. Die Kurfürst relativ schnell konzentriert von den Gegnern abgefackelt. Ich habe dann die Insel ganz links als Abschirmung genutzt, weil die Gegner am Kartenrand entlang runter kamen und nahe an die Insel gefahren mit Engine Boost. Der DD und die Neptune haben die Khaba abgefrühstückt, ich der ersten Bismarck Bow on eine Breitseite auf 4 km reingepfeffert, ihre Hauptgeschützsalve abgewartet und dann abgedreht, Primärziel für die Secondaries auf die Bismarck und Leine gezogen. Gelegentlich beim Rückzug eingedreht um mit den Hauptgeschützen auf die Roon zu ballern. Die Secondaries haben die Bismarck erledigt und die Neptune hat die Roon rausgehauen. 20'000 HP übrig, Heal reingehauen. Dann umgedreht, mit Engineboost auf 4 km ran an die zweite Bismarck, unter Mithilfe von ein paar Torps vom Zerstörer versenkt. Dann hatte ich noch etwa 7000 HP übrig und wieder den Heal reingehauen. Weil die feindlichen Yamato und grosser Kurfürst sich auf unsere Seite zurückgezogen haben gleich noch in den Nahkampf gegen die Kurfürst mit halber HP. Die hat mich dann rausgehauen, als sie durch konzentriertes Feuer auf 8000HP reduziert war. Klar ohne Teamsupport oder wenn die Bismarckfahrer etwas besser gewesen wären hätte das nicht geklappt. Ich finde drum man kann die Richelieu schon in Close Combat schicken - man muss aber den Mut haben dem Gegner nach ein oder zwei Bow On Salven den [edited] zu zeigen. Aber in die Nähe einer Tirpitz würde ich damit tatsächlich nicht - allerdings geht man grundsätzlich nicht gegen die Tirpitz in einen Nahkampf es sei den man hat selbst Torpedos.
  8. Adama_Pegasus

    Unterirdische Spielweise

    Apropos unterirdische Spielweise: Hatte heute ein Tier VII Gefecht in meiner Lyon. Ich fahr leicht angewinkelt mit voller Kraft und tausche links Breitseiten mit einer Oktobriz... dem Tier V BB Russenpott. knapp einen KM rechts neben mir eine verbündete Sims. Was macht der Typ? Er entlädt seine Torpedowerfer auf den Russenpott obwohl im da ne dicke fette verbündete Lyon vor der Sonne steht. Zum Glück war er so nahe dran, dass ich nur etwa 30000 HP verloren habe - nur war Damage Control auf Cooldown so dass mein Schiffchen wegen Wassereinbruch abgesoffen ist. Und wenig später wiederholt er die ganze Nummer beinahe mit einer verbündeten Ochotnik. Wenn du so einen Verbündeten hast brauchst du keine Gegner mehr - der schickt eigenhändig das ganze Team auf den Grund.
  9. Adama_Pegasus

    Lyon

    Psst nicht so laut. Sonst heisst die nächste Trolltopic "Lyon gehört generft!!!!!!!!"
  10. Adama_Pegasus

    Normandie

    Hab sie über nen Auftrag in den Hafen bekommen. Gefällt mir echt gut. Schnell, wendig und wenn HE geladen ist verwandeln sich DDs in nullkommanix in U-Boote. Das kleine Kaliber ist ein bisschen ein Problem gegen BBs und Tier VIII Kreuzer, aber mit anwinkeln kann man im Nahkampf auch mal ne Bayern niederkämpfen, vor allem auch mit diesen Sekundärgeschützen. Die AA ist mau und Breitseite sollte man nicht fahren wenn man mehr als eine BB-Salve überleben will. Das einzige was mich wirklich stört an dem Schiffchen ist der vergleichsweise geringe Rammschaden am Gegner. Ich hatte schon zwei Gefechte wo eine Bayern und eine Arizona ein Full-Speed-in-die-Seite Rammen mit mehreren Tausend HP überlebt haben. Sonst ist das nur der Fall, wenn man mit Kreuzern ein BB rammt oder mit Tier VI BB ein Tier VIII BB.
  11. Adama_Pegasus

    Bretagne

    Hab sie seit heute Dank dem Containerauftrag im Hafen. Ich war etwas skeptisch wegen dem Geschützlayout mit dem Mittelturm, aber ehrlich gesagt das ist sogar ziemlich gut, weil Turm 3 nur mit wenig drehen freigelegt werden kann. Die Streuung der Dinger ist aber ziemlich übel auf Weite, darum ist mit der Bretagne eher Mitteldistanz bis Nahkampf angesagt. Und das ist gut so, den die Sekundärarty ist gut für den Tier. Das einzige gröbere Problem das ich mit den Geschützen hab ist dass sie ewig brauchen um 180 Grad zu drehen. Die vorderen drei Türme kriegt man schnell auf die andere Schiffseite, aber bis Turm 4 und 5 da sind dauert es gefühlt ewig. AA ist für den Tier gut aber nicht überragend. Geschwindigkeit und Manövrierfähigkeit sucht man aber ähnlich wie bei der NY vergebens. Und das ist der Grund warum die Bretagne eher kein Schiff ist, das ein Match reissen kann: Sobald sie etwas isoliert ist oder die Gegner sich auf Distanz halten, hat die Bretagne kaum eine Möglichkeit, die Situation zu ihren Gunsten zu drehen. Trotzdem ein ganz passables Schiffchen.
  12. Da würde ich Kimosabe_X rechtgeben. Zumal nichts anderes angekündigt ist, das man mit "Eagle" in Verbindung bringen könnte. Es gab zwar zwei britische Flugzeugträger namens HMS Eagle, aber ich bezweifle das WG es wagt, sich an einem weiteren Premium CV zu versuchen bevor sie nicht die Fummelei an der Graf Zeppelin abgeschlossen haben.
  13. Adama_Pegasus

    King George V vs Duke of York

    Dafür gibt es aber auch ein paar Premiums, mit denen die meisten Spieler es kaum wagen den Hafen zu verlassen. Mikasa oder Krasny Krim zum Beispiel. Die DoY ist eigentlich ein ganz passables Premiumschiff - trotz dem Fakt dass die Briten-BBs mit der Nelson und der Hood auf demselben Tier schon 2 Premiums haben. Der Hauptunterschied ist die Spielweise. Mit der DoY kann man trotz den leicht schlechteren Stats wie die KGV spielen, Nelson und Hood brauchen deutlich andere Spielweisen. Die eigenen Skills mit der KGV verbessern, aber mehr Credits farmen? Mit der DoY ab ins Gefecht.
  14. Nicht nur betankt. Die Japaner waren dabei, Flugzeuge, die gegen eine allfällig auftauchende Flotte mit Torpedos ausgerüstet waren, auf Bomben umzurüsten. Als dann die amerikanische Flotte aufgeklärt wurde (aber ohne Träger zu entdecken) wurde die Umrüstung rückgängig gemacht. Um die von Midway zurückkehrenden Angriffsgruppen nicht zu verlieren entschied Admiral Nagumo, seine Reserven nicht aufs Flugdeck zu bringen und zu starten, weil die Umrüstung zu lange dauern würde. Als dann die Torpedobomber der Ami-Träger auftauchten, ging der japanische Jägerschutz in den Nahkampf und die folgenden trägergestützten Sturzbomber hatten freie Bahn auf die mit Flugzeugen und Munition gefüllten Träger.
  15. Adama_Pegasus

    Cheat beim Luftkampf (CV)

    Hmm, also die einzige Möglichkeit die mir so spontan einfällt sind die Heckgeschütze der TB bzw. DB. Die sind nämlich nicht ganz unbewaffnet sondern können sich schon etwas wehren wenn von Jägern angegriffen. Aber so auf 20 Abschüsse kommen? Weiss nicht ob das effektiv geht.
×