Jump to content

Randschwimmer

Players
  • Content Сount

    3,051
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    14875
  • Clan

    [CBS]

2 Followers

About Randschwimmer

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Thüringen/Germany

Recent Profile Visitors

1,607 profile views
  1. Randschwimmer

    Siliwangi Tier 8 Premium WiP

    Ein Average Joe wie ich würde sich sehr über einen Erfahrungsbericht freuen.
  2. Randschwimmer

    Siliwangi Tier 8 Premium WiP

    Wenn ich es mir so durch den Kopf gehen lasse finde ich es schon zeimlich dreist von WG, jetzt eine Reihe von Premiumschiffen mit Tiefwassertorpedos anzubieten. Wohl wissend, dass im nächsten Patch ein Modul kommen wird, das - voraussichtlich - den größten Vorteil eben jener Tiefwassertorps zunichte macht. Und keiner kann mir sagen, dass die Siliwangi mit Vorteilen in anderen Bereichen ausgestattet wäre, die den zukünftigen indirekten Nerf ausgleichen würden. Ich halte sie immer noch für kein gutes Schiff.
  3. Randschwimmer

    Direktive 2 Aufgabe "Mondkrieger" (noch) nicht erfüllbar

    Als würde ich nur Schlachter spielen... Ok, ich habe nebenher das legendäre Modul für den GK erspielt.
  4. Randschwimmer

    Direktive 2 Aufgabe "Mondkrieger" (noch) nicht erfüllbar

    Insoweit kann ich Chrysantos Recht geben. Die 2. Direktive habe ich an einem Nachmittag und Abend zwischen Hundespaziergängen, Essen kochen und Abendessen erledigt.
  5. Randschwimmer

    Pan-Europäische DDs

    Das mag ja sein. Ich kann und will ja auch nur für mich persönlich sprechen. Aber ich gehe jede Wette ein, dass ich mit der Halland in der jetzigen Konfiguration bessere Ergebnisse einfahren würde als mit der Shima. Und mehr Spaß würde sie auch machen.
  6. Randschwimmer

    Pan-Europäische DDs

    Da hast du auch wieder Recht. Und bis man einen Treffer mit einem Shima-Torp landen kann, hat man dem Gegner 3 dieser Aale geliefert. Kommt also auf's Gleiche raus. Was mir auch noch gefällt: Die Torps wird man prima gegen stationäre Radarkreuzer einsetzen können.
  7. Randschwimmer

    Pan-Europäische DDs

    Was mich der ganzen Sache ärgert: Das wäre ein Zerstörer, mit dem Torpedoboot-Liebhaber wieder Spaß haben könnten. Aber: gegen wen dürfen sie wirken? Gegen Zerstörer und Kreuzer, denen ihre Wendigkeit gegen die schnellen Torps und engen Fächer nichts nur beschränkt hilft. Schlachtschiffe, insbesondere solche mit gutem Torpedoschutz, lachen aber über den geringen Schaden der Torps. Die Zielrichtung ist somit für mich eindeutig.
  8. Randschwimmer

    Pan-Europäische DDs

    WENN die Halland so bleiben sollte, wird sie meine Shima ablösen (die mir in der momentanen Meta sowieso keinen Spaß macht, so ein Zufall aber auch! ). Nachteile sind das Fehlen von Nebel, die geringe Geschwindigkeit des Schiffs sowie der geringe Schaden des einzelnen Torps. Aber: Das wird mehr als aufgewogen durch die Vorteile: Die Halland hat Heal. Damit kann sie Treffer ganz gut wegstecken. Sie hat dadurch auch einen Vorteil gegenüber anderen Zerstörern im 1:1 wie z.B. die Shima. Die Halland hat zwar nur 4 Kanonen, aber ganz gut dpm, womit sie sich gegen andere Zerstörer gut wehren kann. Die HP sind zwar eher auf der niedrigeren Seite, aber immer noch besser als bei der Shima. Tarnung ist ok. Halland hat darüber hinaus eine ordentliche Flak. Alles Vorteile gegenüber der Shima. Das Sahnestück an dem Schiff sind aber die Torps. Zwar nur 2 x 5. Aber verhältnismäßig sehr kurze Nachladezeit. Und das Beste: Extrem hohe Geschwindigkeit. Dies in Verbindung mit der extrem niedrigen Spreizung des Fächers garantiert viele Treffer bei gutem Zielen. Gerade die Spreizung der Fächer treibt einer Gearing oder Shima Tränen in die Augen. Zwar 1,8 km Aufdeckung. Aber bei der hohen Geschwindigkeit der Torps ist die Reaktionszeit trotzdem sehr klein. Auch wenn der Gegner Hydro einsetzt. Und - wieder so ein Zufall - der angedachte Nerf der Aufdeckung der Torps durch das neue Modul hat hier keine Auswirkungen. Durch die hohe Geschwindigkeit der Torps können auch andere Zerstörer prima getroffen werden. Denen tun auch 10T Schaden sehr weh. Nachtrag: Die Reichweite der Torps von 15 km macht die Halland darüber hinaus sehr vielseitig. Wenn ein Träger im Spiel ist kann man auch von hinten agieren, ohne sämtlichen Einfluss zu verlieren. Alles in Allem ein Zerstörer, der der derzeitigen Meta hervorragend angepasst ist. Er wird wohl ein Muss für alle Torpedobootkapitäne. Auf welchem Weg er wohl in das Spiel kommen wird? Ich ahne Schlimmes.
  9. Randschwimmer

    Alle DDs bleiben im Hafen ?? Oder die Fahrt eines DDs.

    Ich werde sie jedenfalls ernsthaft antesten. Ein halbes Dutzend 19er Kapitäne wartet auf eine neue Aufgabe.
  10. Randschwimmer

    Alle DDs bleiben im Hafen ?? Oder die Fahrt eines DDs.

    Den größten Einfluss auf mein Spiel im Torpedo-Zerstörer haben gegnerische Träger. Weil ich ständig damit rechnen muss, dass er mich aufdeckt. Und Enttarnung bedeutet nicht nur, dass ich Feuer von vielen gegnerischen Schiffen erhalte. Sondern dass mein sorgfältig geplanter Angriff für die Katz ist. Ich muss folglich deutlich passiver spielen, was in weniger Schaden, weniger Caps, weniger Spotting resultiert. Die nächsten unangenehmen Gegner sind die gut getarnten und/oder extrem schnellen Gunboats. Und dann kommen die Radarkreuzer hinzu. Die Summe führt dazu, dass ich in der derzeitigen Meta meine geliebten Torpedozerstörer nicht mehr ausfahre. Es ist einfach viel zu frustig. Einem zufriedenstellenden Spiel stehen 3 gegenüber, in denen ich keinen Einfluss auf das Spiel ausüben kann. Wenn jetzt noch Radar-DD und solche mit ultraschnellen Torps dazu kommen, denen du in den relativ trägen Torp-DD kaum ausweichen kannst, wird es nicht besser. Einem Schlachtschiff machen Torps mit 10T Schaden relativ wenig aus. Einem DD mit 15T Leben und keinem Torpedoschutz schon. Also mache ich das, was ich schon öfters gemacht habe: ich passe mich an, spiele (mehr schlecht als recht) Schlachter und Kreuzer, und motte die Torpedo-DD für bessere Zeiten ein.
  11. Randschwimmer

    Huge DD nerf might be coming for patch 0.9.1

    So on one side you want to make this module more popular. This means more players should mount it. On the other side you think it's only viable for certain ships and playstyles. What makes developers convinced more people will choose this module? Since it's only viable for speshuul ships and playstyles and has therefore not much impact, why change this module at all?
  12. Ich gehe schon davon aus, dass unsere Community Manager die Meinungsströmungen in den Foren an die Zentrale weitergeben. Ist ja Teil ihres Jobs. Das Problem verorte ich eindeutig in der Zentrale.
  13. Randschwimmer

    510 mm Yashima kommt - Yippie!

    Wunderbar. Können wir zum Thema zurückkommen, bitte? Ich persönlich sehe noch keinen hinreichenden Anreiz mir die Yashima zuzulegen. Gerade das größere Kaliber alleine gibt mir noch keinen Mehrwert. Wenn aber trotz der geringen Anfangsgeschwindigkeit der Geschosse auf Grund eines geringen air drags eine kürzere Flugdauer auf größere Entfernungen heraus käme sähe es schon wieder anders aus. Und eine verbesserte Flak nimmt man dann gerne mit. Wobei sich natürlich die Frage nach dem praktischen Nährwert stellt. Wenn ein Träger trotz verbesserter Flak seine Angriffe in gleicher Form durchbringt wäre das nur ein Papiertiger. Ich werde also weitere Infos abwarten. Ich hoffe unsere CC und Mods werden uns dann aufklären.
  14. Ich bin mir noch nicht sicher, ob die Auslegung richtig ist, dass jetzt ALLE Torps bei einer festen Entfernung von 1,8 km sichtbar werden. Oder ob das eine Mindestentfernung sein soll. D.h. dass z.B. die 20 km - Torps der Shima weiterhin schon bei 2,5 km Entfernung sichtbar würden, während die Sichtbarkeit z.B. der Tiefwasser-Torps auf 1,8 km angehoben würde.
  15. Mein Problem mit dem Reset sind nicht die EP, sondern die Kreditpukte, bei denen ich als Sammler notorisch klamm bin. Daher bevorzuge ich die bisherige Erwerbsmöglichkeit der Module.
×