Jump to content

Schnellesbienchen

Players
  • Content Сount

    217
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    7550

About Schnellesbienchen

Recent Profile Visitors

332 profile views
  1. Schnellesbienchen

    Wichtige Informationen für die Community

    Nichts gegen dich, aber ich hatte gehofft, von Crysantos eine Antwort zu erhalten. Nicht, dass deine Antworten nicht auch einen gewissen Inhalt haben. Aber das ist im Grunde auch egal, Crysantos hat mit seinen Aussagen bzgl. Rabatt ja schon aufgezeigt, dass es zumindest in dem Punkt so windig weiter geht wie bisher.
  2. Schnellesbienchen

    Wichtige Informationen für die Community

    Ja, stimmt, die 30% statt 20% sind ja aus keiner Reklamation entstanden. Hat sich schließlich niemand über die weniger Credits beschwert. Warum auch, hatte WG ja ausgerechnet mit Daten der Spiele usw., dass es entweder genau passt oder sogar besser ist. Alles klar. Bei den Containern ging es um die "Distant Voyages" Container, die ja aber auch "verbrauchbares" Zeug enthalten können. Trotzdem sagt Crysantos, dass hier wohl kein Rollback nötig war. Also mal Rollback, mal nicht, obwohl in beiden Fällen (Weihnachtsboxen & Distand Voyages) ja verbrauchbares Zeug drin ist. Du Fuchs Du
  3. Schnellesbienchen

    Wichtige Informationen für die Community

    Warum nur "direkt auf Anfrage"? Warum nicht automatisch? Oder geht ihr hier davon aus, dass alle, die keine Anfrage gestellt haben, mit dem überraschenden Ergebnis dann aber zufrieden waren? Z.B. gehts bei der Missouri ja anscheinend automatisch, kann also ja nicht so kompliziert sein, das irgendwie zu automatisieren. Update 0.10.8, submarine balance and Missouri economics changes: "Moreover, we believe it's fair that we give the affected players the credits that they didn't receive during 0.10.7 due to the bonus being lower than it should have been. These credits will be invoiced until 12 September at 23:59 UTC." Rollback wie bei den letzten Weihnachts-Container ist also nicht nötig? Wenn das stimmt, warum eigentlich nicht? Bzw. warum war es bei den Weihnachts-Containern denn nötig? Könntest Du an dem konkreten Beispiel bitte einmal verdeutlichen (vllt Schritt für Schritt), inwiefern das Premium IX Schiff mit Rabatt von 95% zu bekommen war? Also gegenüber den Shoppreisen von 65€ müssten das ja dann ca. 3€ sein? Den ein oder anderen solchen Beitrag müsstet ihr eigentlich auch mal nachvollziehen/verstehen/verkraften können. Woran können wir das überhaupt erkennen, dass eure Prozesse/Kommunikation sich ändert oder sogar "verbessert" werden? Wollt ihr eine Checkliste oder sowas führen, an der ihr eure "Eingangswunschliste" abhakt?
  4. Schnellesbienchen

    Wichtige Informationen für die Community

    In dem Zusammenhang bezog es sich aber auf die Lootboxen / Premiumschiffe (Posts #147, #151, #154).
  5. Schnellesbienchen

    Wichtige Informationen für die Community

    Das Fazit ist eher: Bis jetzt: 1. es viele Spieler gibt, die sich auch auf neue Schiffe freuen und 2. WG diese mit maximalem Gewinn verkaufen möchte und 3. das zusammen dazu führt, dass die Spieler sich regelmäßig verarscht fühlen, da regelmäßig raus kommt, dass WG einen mal wieder auf ganz plumpe Weise vershittbandelt hat. Nach der Erklärung: Ob sich daran was ändern wird, wird man dann irgendwann ja sehen. Ich jedenfalls bin nicht so naiv, das alles zu glauben, was da geschrieben wurde.
  6. Schnellesbienchen

    Wichtige Informationen für die Community

    Mag sein, aber Fakt ist, dass nur meine Erwähnung, dass es sich um eine belarussische Firma handelt, bei der möglicherweise nicht die gleichen Wertvorstellungen wie innerhalb der EU vorherrschen, dazu geführt hat, dass 1. mir unterstellt wurde, dass siehe Post #103 + die Vorwürfe von dir. Freie Meinungsäußerung... ok, ich habe meine Meinung ja geschrieben. Du kannst da gerne anderer Meinung sein und hast du ja auch geschrieben und das ist für mich ok. Keine Unterstellungen und Anschuldigungen diesbzgl. von mir.
  7. Schnellesbienchen

    Wichtige Informationen für die Community

    So ein Quatsch. Ich habe schon versucht, es zu erklären (Post 113). Krass, was in diesem Thread offenbar für eine Wut steckt! Wenn du dich entschuldigen willst ok, ansonsten ist es mir auch egal.
  8. Schnellesbienchen

    Wichtige Informationen für die Community

    Deine Unterstellungen muss ich mal zurückweisen. Punkt 1 : Andere Wertvorstellungen Punkt 2 : WG wird versuchen, maximalen Profit zu machen, wie jede andere Firma auch. Das Geschäftsmodell ist Glücksspiel und wohl offenbar gerade eben noch legal. Deshalb sollte man hier bzgl der Erklärung keine naiven Vorstellungen haben, welche ansonsten sicherlich enttäuscht werden dürften. Dann kann man sich positiv überraschen lassen, falls es doch anders kommt
  9. Schnellesbienchen

    Wichtige Informationen für die Community

    Ganz genau! Seid bitte nicht naiv. Das ist 1. eine belarussische Firma. 2. Geschäftsmodell Glücksspiel.
  10. Schnellesbienchen

    Nehmt die Bot U Boote aus dem Spiel

    Das mit den Pings ist die eine Sache. Dass man die Pings vom eigenen Schiff mittels der Feuerlöschtruppe wieder abmachen/löschen/whatever kann, is die andere. Das wirft die Frage auf, ob bei WG außer dem Praktikanten mal wieder alle im Urlaub waren
  11. Schnellesbienchen

    Informationen zur Missouri

    Taucht aber schon vorher auf... in einem von 41 Paketen zu je 1500D... i.d.R. im 41sten
  12. Schnellesbienchen

    Informationen zur Missouri

    Ja, spricht in erster Linie Glücksspielsüchtige an. Schon krass sowas.
  13. Schnellesbienchen

    Informationen zur Missouri

    Das hast Du nett umschrieben. Eigentlich will WG sagen: "Waffenkammer? Hahaha, für wie blöd haltet ihr uns? Dann müssten wir ja auf die Glücksboxen verzichten "
  14. Schnellesbienchen

    Informationen zur Missouri

    Ja, ok, was infos angeht. Aber überdenken und einlenken funktioniert seitens WG ja nur mittels krassem sh!tstorm Daher werden sie sich wohl bei den Infos zurückhalten, lügen oder uns erzählen, dass wir die credits-berechnung ja eh nicht verstehen würden usw. um sowas nicht zu provozieren.
×