Jump to content

Meister_der_Insel

Players
  • Content Сount

    919
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    14441

About Meister_der_Insel

Recent Profile Visitors

898 profile views
  1. Meister_der_Insel

    Was soll der scheiß mit den Flugzeugträger ?

    Bei 173 Spielen ohne Premiumschiff wird sich der finanzielle Verlust für Wargaming in Grenzen halten. Für das Forum hier hält sich der Verlust an Kompetenz in Grenzen. Für dein Team hält sich der Verlust an Skill in Grenzen. Du gewinnst Zeit, indem du Wows nicht mehr spielst. Wir haben es hier also mit einer klassischen win - win - win - win -Situation zu tun.
  2. Meister_der_Insel

    Lob und Meldung

    Einfach Replay hier herein stellen. Ich kann erstmal nicht glauben, dass man mehrmals im Nebel gezielt getroffen wird, lasse mich durch ein Replay aber gerne überzeugen.
  3. Meister_der_Insel

    GC bleibt wie sie ist + Balance weiterer Premiums

    Neue Spieler sollten erstmal 1000 Spiele auf Tier 4 machen, um das Spiel zu verstehen. Wenn du in dem Spiel zu schnell aufsteigst und ohne Ahnung bei Tier 8-10 landest, nützt dir sämtliches Pay to Win nichts. Für den einen ist Pay to Win schon, wenn man schnelleren Fortschritt machen kann, für den anderen erst, wenn sein Schiff die komplette Flotte des Gegners dominiert und den sicheren (bezahlten) Sieg einfährt. Die Wahrheit liegt wahrscheinlich dazwischen.
  4. Meister_der_Insel

    GC bleibt wie sie ist + Balance weiterer Premiums

    Ich kenne die GC nicht und bin auch so gut wie nicht mehr im Low Tier unterwegs. Die Frage ist ja immer, wie sind die Leute mit ähnlichen Schiffen auf demselben Tier unterwegs. Und wenn es dann von dem einen zu dem anderen Schiff einen zu großen Sprung gibt, zusammen mit vielen anderen Indikatoren, dann ist das Schiff einfach zu gut. An dieser Stelle glaube ich Wargaming durchaus, wenn sie sagen, dieses Schiff performt aus den und den Gründen zu gut (oder zu schlecht) und wir wollen etwas ändern. Was sie damals gut begründet hatten, war der überraschende Torpedo-Buff der Zao und der Concealment Buff bei der Shima. Was ich anders gesehen habe, war der Nerf bei der Yueyang, der auch viel zu allgemein begründet wurde. In diesem Fall war es ein wirklich schlechte Idee, dass sie das Schiff auf Tier 6 anheben wollten. Möglicherweise hatten sie gedacht, wenn sie es auf Tier 6 anheben und dann noch einen kleinen Buff geben, dann merkt keiner den Nerf. Das aber ging gründlich in die Hose.
  5. Meister_der_Insel

    GC bleibt wie sie ist + Balance weiterer Premiums

    Das ist falsch. Wir finden Balance und Fair Play toll. Wir sind nur überrascht, dass seit Ewigkeiten Schiffe wie die Belfast im Spiel sind und reihenweise Premiumschiffe am Rande zum OP-Schiff ins Spiel gebracht werden, weil sie sich so natürlich besser verkaufen und nun auf einmal an einem Schiff ein Exempel statuiert werden soll. Und dazu noch nicht einfach ein Nerf, sondern eine Einstufung in ein höheres Tier. Ein Gesamtkonzept wäre toll: Wir haben festgestellt, folgende Schiffe performen zu gut: - Imperator Nicolay - Kamikaze, Fujin, Gulio Cesare - Belfast -.... Aus diesem Grund spendieren wir allen einen kleinen Nerf, der wie folgt aussieht.....
  6. Meister_der_Insel

    Vorschlag für Stats

    Es geht den Spielern an dieser Stelle sicher auch darum, nicht frühzeitig versenkt zu werden, denn genau diese Erfahrung werden sie gemacht haben. Und Schaden ist ein Prestigeträchtiger Wert. Sie können sch diesen selber als Ziel setzen, auch sehr gute Spieler bei einer sehr guten Runde sind unzufrieden, wenn ihr Schaden nicht stimmt und Spieler werden auch gerne anhand ihres Schadens aufgezogen.
  7. Meister_der_Insel

    Vorschlag: Änderung von DefAA/Radar auf CLs

    Das ist keine Wortklauberei. Wie ich schon geschrieben hatte, kassiert der Kreuzer oder Zerstörer durch das bloße Spotting der Bomber schon Schaden, mitunter ist der Schaden so heftig, dass sein ganzes Spiel oder sein ganzer Plan kaputt ist und die Bomber können in den meisten Fällen selber auch noch Schaden anbringen. Ebenfalls kann ein Träger mit der nächsten Staffel auf die andere Seite der Karte fliegen, wenn er irgendwo nicht durchkommt. Ein Zerstörer kann das bei der Anwesenheit von Radarschiffen oder einem CV nicht und ein Kreuzer kann sich mit der nächsten Salve auch keine Ziele auf der anderen Seite der Karte suchen. Die Idee, dass Bomber nicht für das Team spotten dürfen, finde ich erstmal gut, ohne dass ich mich weiter damit beschäftigt habe oder die Gegenargumente gelesen habe. Wenn du so willst, spotten die Bomber im Moment für das Team, verursachen allein dadurch eine Menge Schaden oder können spielentscheidend sein, aber der Trägerfahrer merkt davon nichts oder geht mindestens im Falle einer Niederlage frustriert aus dem Spiel. So könnte er bei Spielen, die auf der Kippe stehen, taktischer mit Aufklärern und weniger Schadensoutput spielen und bei Spielen, die eindeutig sind, auf Schaden setzen.
  8. Meister_der_Insel

    Replay zu den abprallenden Torps

    Der Threaderöffner kommt ins Forum, hat eine Frage, stellt ein Replay rein, sieht seinen Irrtum ein und lernt etwas dazu. Was willst du noch oder für was soll ein Forum dann gut sein, wenn nicht für so etwas? Über die Art und Weise des Auftretens kann man sicher reden, hat man ja auch und blackgoblin hat sich entschuldigt. Wenn jemand hier mal emotionaler :-) auftritt, aber dann so reagiert, kann ich gut damit leben. Er hatte 3 OP Schiffe genannt, die Belfast ist unstrittig. Bei der Missouri ist es genauso, sie kann jetzt aber von der Meta überholt worden sein, was ich vermute. Ein Schlachtschiff mit Radar war irre. Und kaum ein Schiff wird so gerne gefahren wie die Musashi. Im 9-er ranked hat man gerne viele Musashis auf der einen und auf der anderen Seite gesehen. Dazu kommt noch, dass nicht jeder eine Musashi hat. Wargaming hat das Schiff jetzt auch mit der Begründung herausgenommen, dass es so "beliebt" ist und sie auf Vielfalt setzen. Dieses Schiff performt mit Sicherheit an der oberen Grenze, ob schon OP kann ich nicht beurteilen.
  9. Meister_der_Insel

    Vorschlag für Stats

    Schon, aber nicht 350 Mal hintereinander. :-)
  10. Meister_der_Insel

    Vorschlag für Stats

    Diese Amagi wird es nicht geben, weil es eben einen Zusammenhang von Spielverhalten und Siegwahrscheinlichkeit gibt. Mit einem Schaden von 18.000 kannst du mit einem 8-er Schlachtschiff nicht auf eine Siegrate von 60% kommen. Schon mit einem Zerstörer, wo du großen Einfluss durch spotten oder bloße Anwesenheit hast, halte ich eine Siegrate von 60% bei 350 Spielen mit diesem Schaden für nicht möglich. Viel weniger bei einem Schlachtschiff, das seinen Einfluss auf das Gefecht wesentlich durch den Schaden bezieht. Es sei denn, der Spieler wurde von einer Division mitgezogen, aber dann verändern sich sowieso alle Aussagen zur Siegwahrscheinlichkeit und XP.
  11. Meister_der_Insel

    Vorschlag für Stats

    Nein, das ist natürlich ein schlechter Spieler, trotz 60% Winrate bei 350 Spielen. Denn jemand mit 12.000 Spielen auf der Yamato mit 22.400 Durchschnitsdamage und einer Siegrate von 100% (einschließlich ranked und Clanwars) ist ja auch ein sehr schlechter Spieler.
  12. Meister_der_Insel

    Vorschlag für Stats

    Naja, wenn die Mods hier jeden Beitrag löschen würden, der ihrer Meinung nach falsch liegt, hätten sie viel zu tun. ;-) Bei der konkreten Aussage hast du absolut Recht, du hast natürlich sehr viel mehr Einfluss auf deine Position im Team als auf deine Winrate. Aber, um das Problem zu verdeutlichen: Ich gucke mir an, wofür das Spiel XP vergibt und dann fange ich an, darauf zu spielen. Die Folge wird sein, da ich darauf größeren Einfluss habe, wieviel XP ich sammele, dass meine durchschnittliche Position im Verhältnis zu meinem Team (egal ob es verliert oder gewinnt) bestimmt um 2-3 Plätze steigen wird. Aber und das ist der Punkt: Ich werde öfter verlieren, weil ich nicht mehr tue, was ich für den Sieg für notwendig halte, sondern für was es XP gibt. Dennoch, deine grundsätzliche Idee halte ich für überlegenswert, aus folgendem Grund: Ein Spieler hat sehr viel mehr Einfluss auf seine Position im Team als auf Sieg und Niederlage. Die XP Vergabe macht jetzt schon durchaus Sinn und könnte von Wargaming noch verfeinert werden. Wenn ein Spieler sich also in einem ersten Schritt verbessern will, kann er gucken, wofür es XP gibt und dann auf Positionsverbeserung spielen. Damit wird er schneller Erfolge feiern als mit der Winrate und er wird seine Spielweise verbessern. Ich würde das als eine Unterstützung der Spieler für durchaus hilfreich halten. Aber: Sobald du viele Spiele gemacht hast, das Spiel beherrscht und für dein Team kein Klotz mehr am Bein bist, weil mit dir das Team öfter verliert als ohne dich, dann ist das in den Vordergrund stellen der Positionierung ein Hemmnis für den Sieg des Teams. Genauso wie es in dem anderen Fall den Sieg fördert, wenn ein schlechter Spieler etwas Sinnvolles tut und damit XP sammelt.
  13. Meister_der_Insel

    Vorschlag: Änderung von DefAA/Radar auf CLs

    Sehe ich nicht so, weil der Kreuzer kein Counter Schiff zum Träger ist. Er ist ein Counter Schiff für einen Angriff des CV's und je nach Umständen kann der CV ihm auch da schon richtig einen mitgeben. Entweder durch die eigenen Flugzeuge oder weil der Kreuzer für die Schlachtschiffe aufgemacht wurde. Mehrere Kreuzer, die auf Flugabwehr getrimmt sind, einigermaßen abgestimmt fahren und auf ihre Positionierung zum Schutz der mitfahrenden Schiffe achten, wie auch die mitfahrenden Schiffe auf den Schutz der Kreuzer achten, sind ein wirklicher Counter zum CV. Und das ist ja schon das, woran die erster CV Generation gescheitert ist, weil so viele Bedingungen nicht gewährleistet werden können. Faktisch kannst du als alleinfahrender Kreuzer nicht auf Flugabwehr setzen, wenn du dich zwischen Flugabwehr und Zerstörerabwehr entscheiden musst. Genauso wenig wie du dich darauf verlassen kannst, dass die anderen Kreuzer ihren Job nachkommen oder die Flotte, die Kreuzer schützt. Und damit hätte man als Flakspezialist sehr langweilige Runden in Kreuzern. Wenn CV's im Spiel sind, fliegen sie einen einfach nicht an und gegen Zerstörer hat man nichts in der Hand. Außerdem sehe ich bei zu sehr spezialisierten Kreuzern auch Schwierigkeiten beim Balancing, weil eine Metaänderung oder auch nur das RNG beim Matchmaker auf die eine Seite des Teams 3 Zerstörerspezialisten und auf die andere Seite des Teams 3 Flakspezialisten schicken könnte. Wie willst du so etwas balancen, wenn die eine Seite bei einem "harten" Balancing dann keine CV's kontern kann und die andere keine Zerstörer? Und dann wahrlweise noch keine CV's oder nur ein Zerstörer im Match ist? Und schon an diesem Beispiel sieht man, weil die anderen Schiffe, z.B. Schlachtschiffe auch eine starke Luftabwehr haben können, dass sich kein Team, welches klar bei Verstand ist, für die drei Luftabwehr Kreuzer entscheiden würde. Ein einzelner guter Kreuzerfahrer kann einen Zerstörer, der ihm gegenübersteht stark seiner Wirkung berauben oder ihn neutralisieren. Ein einzelner guter Flak-Kreuzerfahrer kann aber keinen CV neutralisieren, weil der CV dann einfach woanders hinfliegt. Auch darum wird keiner seinen Kreuzer auf Flak spezialisieren, wenn er nicht mit einem CV in der Division ist.
  14. Meister_der_Insel

    Der hilflose Zerstörer

    Eigentlich schreibst du die Lösung schon selber: Auf Tier 6 und Tier 7 bleiben. Das Spiel macht dir da Spaß und du gewinnst. Es gibt hier keinen Zwang oder Endgame-Inhalt. Wenn mehrere Leute das Problem haben wie du, wird Wargaming etwas ändern. Wenn das nicht der Fall ist und genug Leute im Hightier spielen und dort gut genug abschneiden, wird sich nichts ändern. In diesem Fall liegt der Fehler dann bei dir. Generell hast du noch wenig Erfahrung im Hightier.
  15. Meister_der_Insel

    Anregungen für Ranked Gameplay

    Ich spiele selber so gut wie kein ranked, deswegen ist meine Ansicht hier unter Vorbehalt zu sehen. Allerdings gucke ich ganz gerne zu. Ich finde das System ganz gut, so wie es ist. Der Vorschlag würde dazu führen, dass ranked sehr viel grindlastiger werden würde. Im Moment ist es zwar auch möglich, sich auf Rang 1 hoch zu sterben, allerdings bekommt man bei einer Niederlage hier gar nichts (wenn man nicht best Looser ist). Im anderen Fall würde man auch bei einer Niederlage immer weiter nach oben steigen. Das könnte auch dazu führen, dass die Leute auf Sicherheit spielen: Wo bekomme ich am meisten XP für? Zerstörer könnten zum Beispiel einfach mal schnell reinrushen und würden dafür eine Menge XP gekommen, nach dem frühen Tod wird das nächste Spiel gestartet..... Auch ist die XP-Verteilung zwar im Groben und Ganzen in Ordnung, aber an einigen Stellen fragwürdig. Um eine faire XP Verteilung zu haben, auf der das neue ranked dann ja basieren sollte, müsste man 3 Schiedsrichter bei jedem Spiel dabei haben.
×