Jump to content

Mechkilla

Players
  • Content Сount

    14
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    11709

About Mechkilla

  • Rank
    Able Seaman
  • Insignia

Recent Profile Visitors

82 profile views
  1. Mechkilla

    15 Tage Premium erspielen (WoT)

    Danke für den Tip. Hatte bisher noch nie WoT installiert und daher auch keine Email bekommen. Heute mal installiert, das Tutorial durchgemacht und noch 2-3 Runden drangehängt. Gab 3 Tage Premium und 500 Gold, mit denen man noch nen Tag dazukaufen könnte. Hab sogar 400 Gold aus Urzeiten mit druf (d.h. nun 900 insgesamt). Ich werde mal die Tage die ein oder andere Runde drehen. Mal sehen ob es noch extra Prem-Tage gibt.
  2. Mechkilla

    "Geheimmission": Bonus-Code F34RTH3M4CH1N350FTH3D33P

    Hm, ob die 2 Mädels auch zum Rätsel gehören? Sind ja offensichtlich Dasha und Alena. Zwei russische Schönheiten und die Symbole auf der Tafel basieren recht oft auf Buchstaben, allerdings passen nicht alle fürs lateinische Alphabet. Einige könnten eher ans Kyrillische angelehnt sein. Vielleicht lässt sich da was auf Russisch rauslesen? Da komm ich aber nicht sehr weit mit ;).
  3. Mechkilla

    Kapitän William Halsey , Missverständnis ??

    Dürfte auch bei so manchen Glückspilztomaten selten sein ;). Ich hab selber fast 8x so oft den Unterstützer erreicht wie nen Doppelschlag (aktuell sind es 406 zu 58). Selbst nen Kraken schaff ich öfter als nen Doppelschlag. Mit Halsey in meiner Worcester kann ich mich an keinen Doppelschlag erinnern obwohl ich dann doch mal gerne zwischen 2-4 Zielen durchschalte, die ich "zugleich" bekämpfe (soweit es denn Sinn macht). Unterstützer gab es schon des öfteren mit ihm.
  4. Mechkilla

    CV kein UI Bug

    Mein Lieblings-CV-Spieler braucht keine GUI: Der Typ ist einfach hart
  5. Mechkilla

    Was kann man mit den übrig gebliebenen Guineas machen?

    Bert Dunkirk gibt's für 100 Sovereigns im Royal Navy Shop. Steht allerdings nicht in der Beschreibung das er 10 Punkte mitbringt, sieht man nur wenn man die Maus über ihn schweben lässt. Dann poppt ein Fenster mit der Info auf. 10 Guineas sollten im Shop für 89 Cent zu kaufen sein (nur einmalig). Achte auf das Angebot.
  6. Mechkilla

    10. Season Ranked Battles mit 0.7.8

    Lol, made my day. Ich liebe immer diese Spieler, die die Seite wechseln wollen und dabei nicht hinter sondern vor einem den Weg kreuzen müssen. Entweder man kracht dann voll rein oder man muss abbremsen und manövrieren, was einen dann aus den Tritt bringt und Zeit kostet um an die gewünschte Position zu kommen, die man sich ausgesucht hat. Hab dann schon das ein oder andere mal folgendes im Chat eingeworfen: "Ich hoffe Du hast keinen Führerschein". Gab dann das ein oder andere Gelächter ;). Leute mit so viel passiver Erfahrung machen vermutlich einigermaßen viel Schaden (was nicht unwichtig aber oft nicht das Spielentscheidende ist), wodurch sie dann öfter durch die Best-Looser-Regel keinen Stern verlieren (anders kann man mit unter 50% nicht aufsteigen). Sie machen vielleicht nicht solche Trollmoves wie die zweite von Dir genannte Gruppe, aber würde die ersten Gruppe aktiver mitspielen könnte die W/L Ratio von Ihnen und von manch einem der unseren bestimmt ein paar Prozent höher sein. Die sitzen halt mit ihren dicken Pötten weiter hinten und snipern die Frontschweine wie uns unerwartet weg nachdem man den Nahkampf blutend für sich entscheiden konnte. Dann wäre nämlich der Carry der guten Spieler viel effektiver. Sind auch gerne die, die von hinten die DDs zwingen wollen zu cappen solange es für die am gefährlichsten ist. Die guten Spieler ignorieren das. Die unerfahrenen Spieler lassen sich dann dazu hinreißen und sterben bei den schon genannten Trollmoves. Ich bin kein Aerron, Flamu und Co., aber ich versuche fürs Team zu spielen und kommuniziere auch teils recht ausgiebig mit ihm (weil ich z.B. weiß von wo aus ein DD mich in meiner eingeigelten Position (Worcester) aufgedeckt hat, nachdem ich geschossen habe). Nur gab es genug Spieler, die das dann überhaupt nicht interessiert hat und selbst nach mehrmaligen Hinweisen dann dessen Torps gefressen haben. Ich hatte auch etliche gute Matches in denen das Team wirklich gut zusammengespielt hat. Gab auch einige Niederlagen, die mich dann nicht zur inneren Weißglut gebracht haben, weil das andere Team dann einfach nen Tacken besser war. Ich hab aber wie ihr auch alle so viel Sch.... gesehen, die manche Spieler durchgezogen haben ... ich fass das jetzt mal besser nicht in Worte ;). Ein komplettes Streichen der Best-Looser-Regel will ich jetzt nicht von WG sehen weil dann selbst anständige Spieler bei einer W/R Ratio von um die 55% ewig brauchen würden um Rank 1 zu erreichen. Bei 55% wären das im Schnitt 450 Spiele um die 45 Sterne zu erspielen, die man braucht wenn man die letzte Saison mit Rank 1 beendet hatte. Aber eine Änderung bräuchte es trotzdem. Hab genug Matches erlebt wo im Verliererteam bis zu 4 Spieler ihren Stern hätten behalten sollen. Kann mich an eines in Rank Season 9 erinnern, bei dem wir eine AFK Des Moines hatten. Wir hatten nur knapp verloren und der Beste in unseren Team hatte knapp 1800 XP und ich nur 4XP weniger, das war bitter. Vielleicht wäre es angebracht z.B. bei über 1200 XP den Stern behalten zu können und bei unter 800 sichert keinen seinen Stern. Ja, auch das wird Leute verleiten genau das zu tun was Sie jetzt machen, aber wäre ja dann wie bisher und trotzdem eine leichte Verbesserung. Hätte mir bestimmt 50 Spiele erspart ;).
  7. Mechkilla

    10. Season Ranked Battles mit 0.7.8

    Ich glaub Du hast den Sarkasmus überlesen (verständlich wenn man sich Ranked antut). Aber solche Oberlehrer hatte ich auch zu genüge. Geil fand ich es dann immer, wenn das Spiel dann doch unter unglaublichen Umständen gewonnen wurde bzw. man für gewisse Aktionen, die solche Pratzen nicht verstanden haben, erstmal angepflaumt wird die dann vermutlich doch den Sieg gesichert haben. Ich hab es eben auch auch auf Rank 1 geschafft. Mit 224 Matches besser als beim letzten Mal. Es sah mal so aus als ob ich es doch noch mit 150-180 schaffen könnte, weil es bis Rank 4 ganz gut lief. Aber das MM hat mir dann doch zu oft die Trantüten zugewiesen. Aber Nicht jedes verlorene Spiel lag an einem schlechten Team. Fehler oder Fehleinschätzungen passieren allen mal, aber was Manche da so abgezogen haben ... grade heute hatte ich die Créme de la Créme erwischt. 34 Matches durchgezogen um heute noch durchzukommen. Und das für läppische 6 Sterne, die gefehlt haben (dabei nur 4 mal Best Looser). Ich hab 2 Wochen Ranked Pause eingelegt, als ich von Rank 4 auf Rank 6 ** zurückgefallen bin und bin erst vor ein paar Tagen wieder eingestiegen. Sonst hab ich weit weniger Spiele an einem Tag gemacht. Im Schnitt spiel ich generell so 10-15 Matches am Tag, dann reicht es auch ;). Ich bin auch kein Schiffswechsler, d.h. ich muss immer warten bis der Kahn wieder frei ist (hab mit Hindi begonnen und dann zur Worcester gewechselt). Da dauert es halt ein bisschen länger bis man ins nächste Match kann. In Season 8 hatte ich so was ähnliches. Rank 4 in ca. 75 Matches erreicht um dann in den nächsten ca. 75 Matches in Rank 4 mit einem bis 3 Sterne stecken zu bleiben. Die Nacht wollte ich dann nicht noch durchzocken am letzten Tag. War genauso frustrierend. Naja, man sieht sich bei Ranked Season 11, obwohl bestimmt schon manche zwischendurch den Bettel hinwerfen wollten und dann doch die masochistische Seite an Sich nicht ablegen konnten ;).
  8. Mechkilla

    Graf Zeppelin im Supertest

    Flamu ist schon richtig gut und hat Ahnung, aber die wenigen Carrier-Matches, die er gezeigt hat fand ich nicht besonders gut. CVs sind vermutlich nicht so sein Ding. Hatte obiges Video frisch eingeschalten und schon stand ich mit meiner GKF in nem Match mit ner GZ im Gegnerteam. Hat mich kalt erwischt als ich nur noch ein halbes Schiff war und mich mit 7 Torps getroffen (bzw. mehr, die ersten waren noch nicht scharf). Hab das komische Droppattern dann kurz drauf im parallel laufendem Video gesehen. WG .. wirklich ... das Eiserne Kreuz habt ihr als Vorblid genommen?
  9. Mechkilla

    Feldzug Diskussion

    Glückwunsch zum Abschluss dieser nicht durchdachten Mission. Ich bin selber schon ne Weile dran (alles andere ist durch und aktuell grind ich die 3 Mio Credits der Abschlussmission zusammen). Dabei drück ich ganz gerne in meinen BBs nach vorne (mit Sinn und Verstand ... zumindest überwiegend ;)). Trotzdem braucht man eine Menge Glück dabei, da die Möglichkeiten, durch die ein DD von jemand anderes gespottet werden einfach zu hoch sind. Ich hab in der ganzen Zeit etliche DDs mit meinen Secondaries (Bismarck ) zerlegt aber keinen First Spot bekommen. Schön und gut wenn man nicht alle Missionen einer Reihe machen muss um die Abschlussmission zu bekommen, aber manche haben einfach den kleinen Ehrgeiz alle Aufgaben zu erledigen, nicht nur das nötigste. Ist auch bestimmt nicht Sinn der Sache, dass man zu Yolo-Aktionen "gezwungen" wird um die Sache zum Abschluss zu bringen. Freut sich jedes Team. Ich setzt das Team immer noch vor meinen Aufgaben, Errungenschaften usw.. LOL ... Hab den Post vor nem Match angefangen und noch nicht abgeschickt und bekomme grade meinen ersten First Spot. Das MM war mal so gnädig und hat mich praktisch platziert (Meer des Glücks, nahe C, Team geht auf A+B und ich konnt per Swing-By-Manöver geschützt durch ne Insel den DD aufdecken, der C gecappt hat). Mal sehen wie lange der zweite dauerd. Ich bleib aber dabei, diese Aufgabe ist nicht durchdacht ... eher sollten DDs Jagd auf gegnerische DDs machen und sie aufdecken. Ansonsten eine Klasse Idee mit den Feldzügen.
  10. Angemeldet und losgespielt bevor das Event offiziell losging? Anmelden ging ja schon vorher, gezählt hat es aber erst ab einem bestimmten Zeitpunkt.
  11. Mechkilla

    Cruisin' for a Bruisin' Winners

    *nothing to see here*
  12. Mechkilla

    Cruisin' for a Bruisin' Winners

    I don't have any screenshots of my Caledon matches, sorry. I have all my Caledon replays lying on my disk but with the updated client they are not working anymore. You can believe in the score cause WG have pulled em from their server. The match itself contained quite a lot of tier IV ships. As far as I can recall it I made a mess with lots of them. Many citadel hits on tier IV cuisers and torp hits on surprised tier IV battleships. The game itself were quite long and intense so I was able to do multiple capping. I am not sure if I survived the match but RNG and the right mix of teammates were on my side to help me stay alive for quite a long time (with the right amount of dodging). During the competition I checked on shipcomrade.com how others are doing and find a few guys ahead of me. At the end I was number 12 in the list if you set it for a minimum of 10 games. All I could hope then was that not all of them have subscribed for the competition. Focused on Caledon and did 89 matches and yet my best one was right at the beginning of the competition. I even ditched ranked because of the competiton . So thanks for the Belfast WG, was nicely surprised when it popped up today in my port after the first match. And congrats to all of you that got gifted.
  13. Mechkilla

    Yorck

    Die Yorck war kein einfacher Kahn. Der hohe Schussbogen und die damit verbundene lange Flugdauer bei weiten Entfernungen machten Treffen nicht leicht. Man musste schon irre weit vorhalten und ein fähiger Gegner konnte den Granaten recht einfach ausweichen. Dafür konnte man aber recht gut über Inseln (auch ohne zwei Berge ) schießen. Hab zwar oft geflucht aber auch ne Menge Spaß mit dem Schiff gehabt (nicht nur dank ihrer Torpedos). Ich bin mit ihr durchschnittlich doch auf ordentliche 40k Schaden gekommen und hatte einige recht gute Gefechte mit viel Schaden (max. war 124k). Der Buff vor Weihnachten mit dann deutlich verbesserter Turmdrehzeit war ein echter Segen. Bin aber trotzdem überglücklich mit der Admiral Hipper. Das Grinding (Kohlberg und Karlsruhe darf man nicht vergessen ) hat sich dafür gelohnt.
×