Jump to content

WOWS_Player_187

Players
  • Content Сount

    10
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

About WOWS_Player_187

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. WOWS_Player_187

    Unternehmen „Hermes“

    Wertes WOWS Team, die neue Operation "Hermes" finde ich an sich wahrhaftig super (großes Lob an euch... bitte unbedingt weiter so...), denn ich liebe PvE Szenarien. Leider finde ich die Beschränkung der spielbaren Schiffe zu krass und letztendlich auch irgendwie ungerecht. Allein die Möglichkeit, endlich auch Tier 8 Schiffe in einem PvE Szenario zu spielen (wie ich es mir schon seit den ersten Operationen für alle höhere Tiers wünsche), ist unglaublich toll... aber warum denn bitte nur T8 BB's von den Franzosen (+ ausschließlich T7 Kreuzer alliierter Mächte)??? Historischer Tiefgang ist ja toll... gerne bei den Gegnern in einem Szenario (wie auch schon bei anderen Missionen z.B. nur Japaner oder Deutsche)... aber doch bitte nicht bei den Spielerschiffen. Sollten Spieler vollkommene historische Korrektheit wünschen und nachstellen wollen, so sollen sie sich gruppieren und eine Division aus den passenden Schiffsnationen gründen... aber mal ehrlich... zu viel derartige Beschränkung bremst massiv den Spielspaß. Unzählige PvE Fans wollen endlich all' ihre Tier 8 Schiffe in einem PvE Szenario spielen und auch wenn ich z.B. die Franzosen sehr mag, so tut dies gewiss nicht jeder Spieler, der aber vielleicht auch seine teils jahrelang im Hafen gepflegten, "älteren T8-Lieblinge" (unabhängig von Nation oder Schiffstyp) in einem derartig wundervoll ausgearbeiteten Szenario spielen möchte. Ihr stoßt damit all' jenen treuen Spielern (mich eingeschlossen) vor den Kopf und enttäuscht sie zutiefst. Im Übrigen sammeln meiner bescheidenen Meinung nach auch nur die wenigsten Spieler jedes einzelne Schiff aus absolut allen Nationen (mich erneut eingeschlossen). Ach und... erinnert ihr euch an die ersten T6 Operation, als diese damals noch für T5 + T6 spielbar waren??? Warum bitte hat man damals dann recht schnell nur noch T6 Schiffe darin zugelassen? Bestimmt aus gewiss gerechtfertigten und sinnvollen Gründen. Die beiden (wie ich finde) überaus gelungenen T7 Szenarien (von denen "Narai" aus mir unerklärlichen Gründen vorerst nicht mehr verfügbar ist) kamen von Beginn an gleich als "T7-only's". Wieso nur können in "Hermes" dann nun doch wieder zwei aufeinander folgende Tierstufen (T7+T8) zusammenspielen... nur eben derart enttäuschend beschränkt... sowohl durch Nation als auch Schiffstyp??? Ich bin mir sicher, dass sich das gewiss nicht wenige Spieler gern anders wünschen würden. vielen Dank für die Aufmerksamkeit... und mit stets freundlichen Grüßen...
  2. An das WOWS-Team und alle Spieler, denen diese nun folgenden Kleinigkeiten ebenso auffielen... Jüngstes Beispiel: Yamato und Musashi sind bekanntlich Schwesterschiffe mit exakt identischen 18 Zoll (460mm) Hauptgeschützen...oder?!? Bei der Yamato haben diese (bisher im Spiel zu den Größten zählenden) Waffen beim Abfeuern einen so wundervoll dumpfen, schmetternden und auch ein wenig "sabbernden" Sound, der mir Gänsehaut zu bereiten weiß... und bisher (meines Wissens nach) in WOWS seines gleichen sucht. Müssten nicht rein technisch gesehen die Hauptgeschütze der Musashi genauso klingen, wie jene auf ihrem Schwesterschiff Yamato? Leider ist dem nicht so, weshalb ich mir eine entsprechende Berichtigung wünschen würde. Bevor die Musashi ins Spiel kam, hatte ich mich schon gewundert, dass die (ebenfalls) 18 Zoll (457mm) Geschütze der Conquerer so krass anders klingen, wie jene schier unglaublich tolle Darstellung, der ebenso großkalibrig bewaffneten Yamato. Ich hatte immer gehofft, die Conquerer (mit 18 Zoll Geschütz-Setup) würde als zweites Schiff im Spiel zumindest ähnlich satt klingen, wie die eben besagte (und auf diesem Gebiet bisher unvergleichliche) Yamato. Es gibt im Übrigen noch weitere Beispiele: Montana und Iowa sollten technisch gesehen ebenfalls exakt identische Hauptgeschütze tragen... diese klingen jedoch leider beim Abfeuern nicht gleich. Bitte nicht falsch verstehen... die Audiodarstellung in WOWS ist allumfassend erste Sahne und unfassbar stimmig. Genau deshalb fallen mir derartige "Ungereimtheiten" etwas unangenehm auf. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit aller bis hierher Lesenden... ;-) Vielleicht lässt sich ja da etwas machen wertes WOWS-Team. Das Spiel ist klasse... bitte macht weiter so...
  3. Hallo wertes WOWS-Team, Ich habe dieses Thema bereits unter einem anderen "Forum-Topic" angesprochen, wo es jedoch keinerlei direkte Beachtung fand. Somit möchte ich es gerne erneut versuchen, diesmal als eigenes, neu eröffnetes "Topic". Wird es denn auch "PvE-Unternehmen" (die wirklich unglaublich tollen "neuen" PvE Missionen, welche bislang nur Tier 5 und ...bzw. aktuell ja nur noch Tier 6 vorenthalten blieben) für weitere "Tierstufen" geben (vielleicht ja irgendwann sogar Alle)??? Ich bin seit der Beta begeisterter WOWS-Spieler und habe seither jeweils etwas über 3000 Spiele, sowohl im "Random" als auch im "Coop" absolviert. Eigentlich spielte ich zuvor nie besonders gerne PvP Spiele... dennoch konnte ich mich dem wunderbar - interessanten Grundthema, der schier unglaublichen Detailverliebtheit bei den Schiffen und dem Spaß, den das Spiel mir bisher oft bereitete, nicht entziehen. Als dann "jüngst" die PvE-Unternehmen integriert wurden, ging für mich ein Traum in Erfüllung. Ich wünsche mir für WOWS im Augenblick nichts mehr, als dass mein neuer "Lieblingsspielmodus" (eben jene PvE Unternehmen) auch für alle Schiffe aus sämtlichen Tierstufen zugänglich gemacht wird... und natürlich, dass ihr mit eurer bisherig geleisteten, großartigen Arbeit (allumfassend) unbedingt so weiter macht. Ich glaube, ich könnte mit diesem Wunsch vielleicht nicht ganz allein dastehen, weshalb ich jenes Thema eben hier mal offiziell zu machen suche. Ich möchte an dieser Stelle auch noch anmerken, dass ich aufgrund der im Laufe der Zeit zunehmenden Verdichtung von wahrhaftigen "Profi-Spielern" in "Random-Gefechten"... eben diese inzwischen fast gar nicht mehr spiele. Ich würde mich gewiss nicht als WOWS-Neuling bezeichnen und ich verbringe auch bestimmt nicht wenig Zeit mit diesem überaus geschätzten Spiel. Dennoch aber reicht meine bisher gesammelte Erfahrung nicht aus, um mich mit jenen "Profi-Spielern" zu messen bzw. manchmal sogar auch nur die geringste Chance auf Erfolg zu sehen. Ich führe ein normales Leben mit einem guten Job, einer wundervollen Freundin, "meinem" Sport und weiteren Hobbies (natürlich neben WOWS). Dieses Leben macht es mir zum Beispiel möglich, wann immer ich möchte, jedes für mich interessante Premiumschiff zu erstehen... oder auch mal ein "paar" Dublonen für Dieses oder Jenes... sowie die Premiummitgliedschaft. Es ist mir eine große Ehre, mit jedem investierten Euro, die Weiterentwicklung von WOWS zu unterstützen, und dafür auch eine Menge zu bekommen. Da ich mich nun in den "Random-Gefechten" aus besagten Gründen zunehmend weniger (bis inzwischen kaum noch) wohl fühle, liegt mir die Erweiterung der PvE-Unternehmen und auch die des "PvE-Coop Modus" sehr am Herzen. Ich spiele offensichtlich einfach lieber zusammen mit anderen Menschen gegen die K.I. als gegen menschliche Gegner... und dem war wohl schon immer so. Wenn mir noch eine weitere Frage zu Letzterem gestattet sei: Gibt es denn zudem vielleicht Pläne, auch den seit Anbeginn bestehenden "PvE-Coop Modus" an die Grundbedingungen des "Random Modus" anzugleichen??? Ich meine damit eben, dass dann im "Coop" 12 Menschen gegen 12 "Bots" antreten ... sowie auch zum Beispiel bei der Auswahl der "Bot Schiffe" statt "Spiegelschiffen", zufallsgenerierte Schiffe aus jeweils sich gegenüberstehenden Klassen (BB,DD,CA,CV) und Stufen aufgestellt werden. Geschätztes WOWS-Team, ich würde mich sehr über eine Antwort eurerseits zu diesen Inhalten, sowie auch über intelligente Meinungen anderer Spieler freuen und danke Allen, die bis hierher gelesen haben, für die erbrachte Aufmerksamkeit. ;) mit freundlichen Grüßen...
  4. WOWS_Player_187

    Unternehmen der Woche auch für andere Stufen?

    Hallo wertes WOWS-Team, eben jene Frage, die dieses Thema zum Inhalt hat, möchte ich gern direkt an euch richten: Wird es denn auch "PvE-Unternehmen" (die wirklich unglaublich tollen "neuen" PvE Missionen, welche bislang nur Tier 5 und 6 vorenthalten blieben) für weitere Tierstufen geben (vielleicht ja irgendwann sogar Alle)??? Ich bin seit der Beta begeisterter WOWS-Spieler und habe seither jeweils etwas über 3000 Spiele, sowohl im "Random" als auch im "Coop" absolviert. Eigentlich spielte ich zuvor nie besonders gerne PvP Spiele... dennoch konnte ich mich dem wunderbar - interessanten Grundthema, der schier unglaublichen Detailverliebtheit bei den Schiffen und dem Spaß, den das Spiel mir bisher oft bereitete, nicht entziehen. Als dann "jüngst" die PvE-Unternehmen integriert wurden, ging für mich ein Traum in Erfüllung. Ich wünsche mir für WOWS im Augenblick nichts mehr, als dass mein neuer "Lieblingsspielmodus" (eben jene PvE Unternehmen) auch für alle Schiffe aus sämtlichen Tierstufen zugänglich gemacht wird... und natürlich, dass ihr mit eurer bisherig geleisteten, großartigen Arbeit (allumfassend) unbedingt so weiter macht. Ich glaube, ich könnte mit diesem Wunsch vielleicht nicht ganz allein dastehen, weshalb ich jenes Thema eben hier mal offiziell zu machen suche. Ich möchte an dieser Stelle auch noch anmerken, dass ich aufgrund der im Laufe der Zeit zunehmenden Verdichtung von wahrhaftigen "Profi-Spielern" in "Random-Gefechten"... eben diese inzwischen fast gar nicht mehr spiele. Ich würde mich gewiss nicht als WOWS-Neuling bezeichnen und ich verbringe auch bestimmt nicht wenig Zeit mit diesem überaus geschätzten Spiel. Dennoch aber reicht meine bisher gesammelte Erfahrung nicht aus, um mich mit jenen "Profi-Spielern" zu messen bzw. manchmal sogar auch nur die geringste Chance auf Erfolg zu sehen. Ich führe ein normales Leben mit einem guten Job, einer wundervollen Freundin, "meinem" Sport und weiteren Hobbies (natürlich neben WOWS). Dieses Leben macht es mir zum Beispiel möglich, wann immer ich möchte, jedes für mich interessante Premiumschiff zu erstehen... oder auch mal ein "paar" Dublonen für Dieses oder Jenes... sowie die Premiummitgliedschaft. Es ist mir eine große Ehre, mit jedem investierten Euro, die Weiterentwicklung von WOWS zu unterstützen, und dafür auch eine Menge zu bekommen. Da ich mich nun in den "Random-Gefechten" aus besagten Gründen zunehmend weniger (bis inzwischen kaum noch) wohl fühle, liegt mir die Erweiterung der PvE-Unternehmen und auch die des "PvE-Coop Modus" sehr am Herzen. Ich spiele offensichtlich einfach lieber zusammen mit anderen Menschen gegen die K.I. als gegen menschliche Gegner... und dem war wohl schon immer so. Wenn mir noch eine weitere Frage zu Letzterem gestattet sei: Gibt es denn zudem vielleicht Pläne, auch den seit Anbeginn bestehenden "PvE-Coop Modus" an die Grundbedingungen des "Random Modus" anzugleichen??? Ich meine damit eben, dass dann im "Coop" 12 Menschen gegen 12 "Bots" antreten ... sowie auch zum Beispiel bei der Auswahl der "Bot Schiffe" statt "Spiegelschiffen", zufallsgenerierte Schiffe aus jeweils sich gegenüberstehenden Klassen (BB,DD,CA,CV) und Stufen aufgestellt werden. Geschätztes WOWS-Team, ich würde mich sehr über eine Antwort eurerseits zu diesem Thema, sowie auch über intelligente Meinungen anderer Spieler freuen und danke Allen, die bis hierher gelesen haben, für die erbrachte Aufmerksamkeit. ;) mit freundlichen Grüßen...
  5. Hallo an alle interessierten Spieler und vor Allem an das WOWS-Team, Die wahrhaftig wunderschöne "Graf Zeppelin" ist der erste Flugzeugträger mit einer überdurchschnittlichen Reichweite der Sekundärartillerie (wobei man ja bei CV's auch von Artillerie sprechen könnte, da die Hauptwaffen quasi Flugzeuge und keine größeren Geschütze sind). Das finde ich sehr interessant. Nun ist mir bekannt, dass die meisten CV-Spieler wohl kaum jene Artillerie in ihrer Funktion als Seezielgeschütze verbessern werden... denn viel mehr deren Funktion als Flugabwehrwaffen (bei Mehrzweck-Geschützen)... oder eben die Fähigkeiten der Flugzeuge selbst. Dennoch besitzen einige Träger (auch neben der Graf Zeppelin) eine durchaus beachtliche Artilleriebewaffnung. Als besonders hervorzuhebende Beispiele fallen mir da auf Anhieb die "Kaga" und die "Hakuryu" ein. Da nun erst kürzlich die Sek.-Artillerie-Reichweiten fast aller High-Tier Kreuzer auf ein ähnliches Level angehoben wurden, wie jene von Schlachtschiffen ihrer jeweiligen Nation und Stufe, möchte ich nun gern auch die Idee in den Raum werfen, dies auch bei den Trägern anzugleichen. Die meisten CV's tragen sogar exakt die gleichen Sek.-Geschütze, wie ihre gleichstufigen Kreuzer- und Schlachtschiffschwestern... nur eben meist mit einer deutlich verringerten Reichweite (selbst wenn man die nicht verbesserten Basiswerte zugrunde legt). Um bei meinen genannten Beispielen zu bleiben: die "Hakuryu" trägt eine wundervoll beachtliche Anzahl jener modernen Mehrzweck-Geschütze, wie sie auch die "Zao" oder die "Kii" tragen... nur leider mit einer Reichweite, die ihrer Stufe (meiner Meinung nach) nicht würdig ist. Die "Kaga" (mit ihren Schlachtschiffgenen, weil ursprünglich als Selbiges kielgelegt) besitzt Mehrzweckgeschütze, wie sie auch auf "Nagato", "Amagi", "Izumo" und sogar "Yamato" verbaut wurden. Zudem trägt die "Kaga" dann auch noch die bislang größten im Spiel vorkommenden Sekundärgeschütze mit einem Kaliber von 200mm. Eben diese beachtliche Kombination aus Geschützen sollte doch mindestens auf gleicher Reichweite feuern können, wie jene auf der der gleichstufigen "Nagato". Ich wünsche mir für alle Flugzeugträger (besonders im High-Tier-Bereich), dass die Sekundärartillerie-Reichweiten an jene, gleichstufiger Kreuzer oder sogar Schlachtschiffe angeglichen werden. Ich denke auch nicht, dass dadurch das "Balancing" im Allgemeinen zu sehr beeinflusst werden würde... denn niemand wird danach die zwar mächtigsten, aber auch sehr empfindlichen und eher im Hintergrund der Schlacht agierenden Schiffe, als Blockade- oder Linienbrecher zweckentfremden. Die grundlegende Spielweise bliebe meiner Meinung nach unangetastet. Wie sind eure Meinungen zu meinem Ansatz, der durchaus bereits länger besteht, jedoch durch die Anpassung bei den Kreuzern quasi neu inspiriert... und durch die Besonderheiten der "Graf Zeppelin" wieder entfacht wurde. vielen Dank für Aufmerksamkeit, mit freundlichen Grüßen
  6. WOWS_Player_187

    Schiffsvorschau: Kii

    Also langsam schäme ich mich wirklich, der deutschen WOWS-Community anzugehören. Ich hoffe inständig, dass bei anderen Nationen nicht derartig viel (ein wenig verwöhnt anmutendes) "Gemecker" stattfindet. Hier wird ein Tier 8 Premiumschiff für die Japaner präsentiert... das dritte Prem-BB auf diesem Tier überhaupt im Spiel... und ich lese hier (meiner bescheidenen Meinung nach) weitgehend nur ungerechtfertigtes und teilweise auch unqualifiziertes "Genörgel". Die Kii-Klasse war tatsächlich geplant und auch bestellt worden (im Zuge des Acht-Acht Flottenprogramms). Es gab bei den Japanern keinen fertig konstruierten T8-Vertreter für WOWS. Die Tosa-Klasse (ebenfalls nie fertiggestellt) wäre das einzige Schiff, welches meiner Ansicht nach von den Japanern auch noch in Tier 8 passen würde... und wer weiß es schon... WOWS ist noch so jung... Was nicht ist, kann ja noch kommen. Mir ist durchaus bewusst, dass noch nicht alle tatsächlich einst existierenden Schiffe im Spiel sind (Wie gesagt: Was nicht ist, kann noch kommen...). Aber wo liegt eigentlich das Problem bei unseren "Nörglern" mit Blaupausen-Schiffen, die in vielen Fällen fertiggeplant... bestellt.. oder gar kielgelegt worden sind??? Sie sind seit jeher Teil von WOWS gewesen und werden es auch immer sein... und dies sogar (der Logik nach) mit steigender Tendenz. Schaut euch WOT an. Ach und wer hier Probleme mit den "Stats" hat... Leute... wann ist denn mal ein Premiumschiff so ins Spiel gekommen, wie anfangs angekündigt. Zudem sind eben jene Stats von irgendwelchen frühen Supertestern veröffentlicht (oder was weiß ich woher) und besitzen nicht im Ansatz auch nur irgendeine Form eines offiziellen Charakters. Wertes WOWS-Team, ich finde es so cool, dass nun auch die Japaner ein T8-Premium BB bekommen. So haben dann alle Nationen im Spiel, die bislang auch einen BB-Zweig im Techtree besitzen, einen T8-Premiumvertreter. Ich finde die Kii super und habe mich sehr über die Nachricht ihres Erscheinens gefreut. Ich hoffe, ihr lasst euch nicht durch die vielen (meiner Meinung nach ungerechtfertigt) negativen Meinungen zu euren Veröffentlichungen beeinflussen,... fischt nur konstruktive und tatsächlich relevante Kritik heraus... und nehmt euch diese dann auch zu Herzen. Ihr macht nach wie vor einen Super-Job mit WOWS und auch wenn es immer etwas zu verbessern oder ändern gäbe, so ist das Spiel in meinen Augen konkurrenzlos und damit einzigartig. Ich freue mich auf jede noch so geringfügig erscheinende, zukünftige Weiterentwicklung von "World of Warships"!
  7. WOWS_Player_187

    Neue Effekte

    Hast du mal echte Bilder gesehen wie eine Iowa-Klasse ihre Hauptartillerie abfeuert??? Das WOWS-Team hat nicht im Geringsten übertrieben... der Rauch verzieht sich zum Beispiel sogar immer noch viel zu schnell, was aber auch spielerische Gründe haben mag. Im Übrigen wertes WOWS-Team, die neuen Effekte hat das Spiel so sehr gebraucht... vielen Dank! Ihr habt Großartiges geleistet. Ich kann es kaum erwarten, damit zu spielen.
  8. WOWS_Player_187

    Allgemeines Feedback zu 0.6.9

    Sollte mein Wunsch erfüllt werden, dann wäre auch der Deine möglich... denn du kannst bei jedem "normalen" Kapitän im Spiel die Sprachausgabe entweder fest vorgeben (zum Bsp. Deutsch, Englisch usw) oder auf "National" stellen... dan spricht jeder Kapitän in der Sprache, die seiner Nationalität entspricht. Eben genau jene normale "Behandlung" der Sprachausgabe-Optionen wünsche ich mir nun auch für alle "Manga-Kapitäne" wenn man die Darstellung der geschmacksabhängigen Manga-Inhalte in den Einstellungen ausgeschaltet hat (was bereits seit Längerem möglich ist)... und sie eh aussehen, wie normale (in ARP-Fall) japanische Kapitäne. Ob man sie dann Deutsch, Englisch, Französich, Japanisch oder sonst wie sprechen lässt, bliebe jedem Spieler selbst überlassen.
  9. WOWS_Player_187

    Allgemeines Feedback zu 0.6.9

    Hallo, seit dem letzten Update kann man ja die ARP-Kapitäne auch auf normalen IJN-Schiffen benutzen. Da ich nie ein ARP-Fan war, lagen jene Kapitäne bei mir bis dato quasi brach. Nun, da ich sie jedoch auch auf meinen normalen japanischen Schiffen einsetzen kann (und man zudem auch bereits seit Längerem die visuelle Darstellung aller ARP-Inhalte ausschalten kann), sind eben besonders jene ARP-Kapitäne mit 10 oder mehr Sternen besonders interessant für mich geworden, denn ich habe sie ja irgendwann auch mal erspielt und "entlassen" kann man sie auch nicht. Mit ausgeschalteter Darstellung der ARP-Inhalte sehen sie zu meinem Glück sogar aus, wie normale IJN-Kapitäne und sind sie zudem noch auf einem IJN-Schiff stationiert, so bekommen sie sogar die reguläre japanische Flagge im Hintergrund des Profilbildes angezeigt. Man hat quasi normale japanische Kapitäne!!! Es wurde an fast alles gedacht wertes WOWS-Team... bis auf die Sprachausgabe, denn diese lässt sich bei ARP-Kapitänen weder in den Spieleinstellungen generell ändern, noch schaltet sie automatisch um, wenn man die ARP-Inhalte deaktiviert (wie ich es mir wünschen würde). Ich denke mal dies wurde übersehen, denn meiner Meinung nach wird wohl kaum ein Spieler die ARP-Inhalte ausschalten (weil eben nicht Alle ARP mögen) und dennoch die manga-artige Sprachausgabe kleiner Mädchen weiterhin hören wollen, die ja dann wie männliche Japaner aussehen. ;) Dass diese ARP-Kapitäne eben mittels Eingriffs in die Spieleinstellungen wie normale Japaner aussehen können und nun auch auf jedem regulären japanischen Schiff einsetzbar sind , finde ich wirklich super. Bitte lasst sie nun auch noch (wenn man ARP-Inhalte ausgeschaltet hat) wie normale japanische Kapitäne reden (bzw. ändert die Sprachausgabe den jeweiligen Spieleinstellungen entsprechend, wie sie sich auch auf alle "normalen" Kapitäne auswirken). Wann immer ich im gegenwärtigen Zustand einen ARP-Kapitän mit deaktivierten ARP-Inhalten spiele, muss ich leider den Lautstärkeregler für die Sprachausgabe (in den Spieleinstellungen) komplett auf "0" stellen, damit ich jene, von mir nicht erwünschte ARP-Sprachausgabe nicht hören muss. Erhabenen Dank für die Aufmerksamkeit und mit freundlichen Grüßen,
  10. WOWS_Player_187

    Schiffsvorschau: Monarch

    An den WG Staff, Erst einmal ein großes Lob für das ganze WOWS-Team... die britischen Schlachtschiffe sehen wahrhaftig toll aus und ihr habt gewiss eure Gründe für das ganze Hin und Her mit den "Tiers". Die "Monarch" ist, so wie ich das sehe, eigentlich ein Schiff der KGV-Klasse mit drei Drillingsgeschütztürmen, welche 15 Zoll Kanonen tragen, wofür es eben auch Pläne bezüglich einer späteren Aufrüstung gegeben haben soll (ähnlich wie bei Scharnhorst und Gneisenau). Warum dieses Schiff der KGV-Klasse mit eben jenen 15 Zoll Geschützen keinen offiziellen KGV-Namen trägt (es gab ja genug davon), mag irgendwelche Lizenzgründe haben (Ich habe davon keine Ahnung). Zur Erinnerung: Bei Scharnhorst und Gneisenau habt ihr das Typschiff als Premium mit den originalen 28 cm Drillings-Geschützen im selben Tier erscheinen lassen, wie die Gneisenau im Techtree in ihrer gewiss geplanten, jedoch niemals durchgeführten Aufrüstung mit 38 cm Zwillings-Geschützen. Diese Entscheidung fand ich super, denn man hatte zwei Schiffe des ursprünglich gleichen Typs auf einem Tier (ein Premium und ein Silber) mit zwei vollkommen unterschiedlichen Bewaffnungsphilosophien. Nun weiß ich es zwar nicht genau... aber mir ist nicht bekannt, dass irgendjemand die Scharnhorst mit ihren 28 cm Geschützen auf Tier 7 für zu schwach hielt. Ich möchte damit sagen, dass ich (und scheinbar noch einige Andere hier) die KGV-Klasse für einen der modernsten tatsächlich gebauten Schlachtschifftyp des zweiten Weltkriegs halte (was sie definitiv auch war), die zur Generation moderner Schlachtschiffe anderer Nationen wie z.B. Bismarck-Klasse, Richelieu-Klasse, Littorio-Klasse, North Carolina-Klasse oder South Dakota-Klasse gehörte und sich bezüglich Verdrängung, Panzerung und anderer technischer Aspekte hinter keinem der Konkurrenten verstecken musste. Das bereits genannte und offensichtlich auch bestehend erfolgreiche Beispiel "Scharnhorst-Gneisenau" zeigt wunderbar, dass nicht alle Schiffe innerhalb eines Tiers auch nur annähernd gleich große Geschütze haben müssen, um erfolgreich zu sein. Die Scharnhorst selbst nimmt in eben genau diesem Aspekt eine noch viel stärkere "Außenseiterrolle" auf Tier 7 ein, als es dir KGV mit originalen 14 Zöllern auf Tier 8 täte. Tier 7: (Istzustand) min. Kaliber 28 cm - max. Kaliber 41cm ergibt einen maximalen Unterschied von 13 cm Tier 8: (wenn KGV mit 14 Zoll Bewaffnung) min. Kaliber 35,6 cm - max. Kaliber 41 cm ergibt nicht einmal einen Unterschied von 6 cm Ich kenne wirklich Niemanden, der sich in Tier 7 über die Schlagkraft der Scharnhorst beschwert... ganz im Gegenteil erfreut sich das "kleinkalibrige" Schiff in meinen Kreisen höchster Beliebtheit. Die Idee der "Monarch" (also einer KGV mit geplanter Aufrüstungsbewaffnung von 9 x 15 Zoll) auf Tier 8 finde ich super... gern auch als Techtree-Schiff, denn dann läge eben ein ähnlicher Fall vor, wie bei der Gneisenau auf Tier 7... nur leider nicht mit historisch korrektem Namen (wo es doch so viele KGV's gab). Bitte WOWS-Team... lasst die KGV-Klasse mit ihrer originalen 14 Zoll Bewaffnung nicht auf Tier 7 erscheinen, denn dies würde meiner bescheidenen Meinung nach dieser Schiffsklasse nicht gerecht werden. Das lässt sich gewiss zu neudeutsch "balancen". Lasst nicht zweimal das eigentlich gleiche Schiff (mit anderer Bewaffnung) im Techtree aufeinander folgen. Die "Nelson" als Tier 7 Techtree-Schiff passt doch super. Ein Tier 7 Premium-Schiff der Briten gibt es seit nicht allzu langer Zeit bereits mit der Hood... und da wäre gewiss irgendwann später noch Raum für die "Rodney" als weiteres Tier 7 Premium, um auch dieses historisch wahrhaftig "nicht ganz unwichtige" Exemplar der Nelson-Klasse nicht zu vergessen. Erneut zum Beispiel "Scharnhorst-Gneisenau" zurückkehrend,... wie viele Spieler würden sich zum Release der britischen Schlachtschiffe über eine "Prince Of Wales" mit originalen 14 Zöllern als Premiumschiff in Tier 8 freuen. Die geplante 15 Zoll Aufrüstungs-Variante der KGV-Klasse verbliebe vollkommen gerechtfertigt im Techtree (unter welchem Namen auch immer). Dieses weitere geschichtsträchtiges Tier 8 Premiumschiff (Prince Of Wales) würde sich wunderbar zu Atago, Tirpitz, Alabama, Prince Eugen, Mikhail Kutuzov in diesem Tier einreihen und zudem wahrscheinlich auch erfolgreicher vermarkten lassen, als eine weiteres Tier 7 Premium in Form der "Nelson" derart kurz nach der "Hood". Egal, was das WOWS Team nun daraus macht, euer Spiel ist super... ihr bittet jedoch immer wieder um Anteilnahme und Meinungsäußerung. Dies soll dann die Meine sein. Ich unterstütze WOWS gern mit jedem Kauf eines für mich interessanten Premiumschiffs, denn davon lebt nun mal ein "Free To Play" Spiel. Niemand muss auch nur einen Cent bezahlen, um zu spielen und dennoch jede Menge zu bekommen. Die, allen Spielern zugängliche Weiterentwicklung, dieses auf dem Markt bislang einzigartigen Spiels, wird allerdings nur durch Jene ermöglicht, die gern Geld in das Projekt stecken und dafür auch etwas Besonderes erhalten sollen. mit freundlichen Grüßen P.S.: Gibt es denn schon offizielle Infos zu "Roma" und "Jean Bart",... so mir jene Frage erlabt sei???
×