Jump to content

K98_Schuetze

Players
  • Content count

    132
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

  • Clan

    [-DSA-]

About K98_Schuetze

  • Rank
    Petty Officer
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Male

2 Followers

Recent Profile Visitors

249 profile views
  1. Make german BB's great again (Prinz E. Friedrich)

    As it seems to be - more people saying its to stealthy. Well, that might actually be the case. So, I also would have nothing against a trade - increase spotting distance with 1800m and give therefore secondaries base range 6km.....or even 6,5km
  2. Hello people, with the upcoming premium BB for the germans on level VI, I simply would say: Give the Prinz Eitel Friedrich just minimum 6km secondary range As VI ships do not use the 60% captains skill for "manual secondaries", it will not be overpowered. The ship is pretty damn long and the guns will be underwhelming with only 350mm caliber size. I think that could be interesting. What you guys think?
  3. Hello, I decided to review one of my own replays for sharing my thoughts why I did this and that in the appearing situations. I am not a native english speaker, so forgive my propably hard german accent.
  4. Graf Spee

    Ich mag die Spee sehr und habe sie mir damals gekauft und danach erspielt, sprich die Dublonen zurückerstattet bekommen. Es ist eigentlich ein sehr starkes Schiff, nur die Genauigkeit bzw. andere Sachen dafür könnten durchaus noch verbessert werden. Gerade deshalb, weil eben mittlerweile viele T VI Schiffe neu rausgekommen sind welche die Spee doch in den unverdienten Schatten stellen. Vorschlag A Bessere Genauigkeit / 17 Sekunden Nachladezeit / +500m Mittelartilleriereichweite Vorschlag B zusätzliches Verbrauchsmaterial ähnlich dem italienischen Kreuzer mit FLAK + SONAR / 17 Sekunden Nachladezeit Ich kann mich da nur den Vorrednern anschließen. Auf 6km breit fahrende Kreuzer mit beiden Türmen keine Treffer hinzubekommen, ist eine negative Spezialität der Spee......und dazu noch der elendigst lange Nachladerhytmus....
  5. Gerade die Japaner bräuchten mal etwas Flak starkes. Warum eigentlich nicht? T VII scheint auch ganz gut zu passen. +1
  6. Huanghe im Shop

    @Takemikazuchi Ähhh......Du bist ja mutig....oder so.... :) @Wargame Zerstörer hier, Zerstörer da und eine neue Zerstörerlinie...... HuangMeh = Zerstörer mit Kreuzeremblem Wie wäre es mal mit einem echten Kreuzer? Lass mal überlegen...... Emden III (1925) vielleicht?
  7. Einige von uns sind scharf darauf Geld auszugeben für den Kahn. Bitte weiterleiten an die zuständigen Stellen :)

    Light_Cruiser_Emden_in_China_1931_crop.jpg

  8. Wo kann ich die Signatur hochladen?

    Ach, erledigt. Unter "Account settings" ists nun versteckt.
  9. Wo kann ich die Signatur hochladen?

    Servus, seit der Forenumstellung seit einiger Zeit, finde ich den Ort nicht mehr bei dem man eine Signatur von den hiesigen im Netz gängigen Spielerstatistiksseiten hochladen kann. Wie funktioniert das genau? Ich habe meine Signatur von so einer Statistikseite jetzt auf dem Desktop gespeichert. Im Profil finde ich keinen Reiter "Signatur" o. ä. Hat jemand nen Plan? Danke
  10. LOL OT: Auch heute kriegt man in der Schule noch Haltungsschäden und bei unserem Militär braucht man überhaupt keine mehr, dafür wird man ja bezahlt
  11. Lauter unbehobene Fehler

    So, vorhin gerade die Antwort meines Tickets bezüglich zu hoch im Wasser liegenden Molotov erhalten.... ***** ernsthaft jetzt? Vor allem, war das ja schon einmal ganz anders, noch vor ein paar Monaten.
  12. Danke für die Arbeit! Ich hoffe wirklich auf die Schiffe dieser Ära
  13. Lauter unbehobene Fehler

    @Bonte Das sind sogar beide Hafenbilder. Ja, im Gefecht ist es nicht anders.
  14. Lauter unbehobene Fehler

    Zumindest ist jetzt mal das Ticket raus, wegen der zu hoch im Wasser liegenden Molotov.
  15. Lauter unbehobene Fehler

    Oh, ihr Götter.... War ja klar, das da auch wieder einer kommt aus Korinth.... So, nichts für ungut, aber dennoch denke ich es ist relativ gut ersichtlich, wenn man denn gewillt ist die "fehlenden" Verbrauchsgüterkosten einfach hinzuzurechnen. Beispiel: Karlsruhe Spiel 1 - 3. Platz 45 K Schaden, Sieg, 1 Schiffsversenkung, diverse Kampfbänder = 74 K Nettokredits (alle folgenden Angaben mit Premium) [-22.500 als wäre es Kuma] == ca. 50 K Kredits als Mittelwert Karlsruhe Spiel 2 - 2. Platz 70 K Schaden, Sieg, 2 Schiffsversenkungen, diverse Kampfbänder = 110 K Nettokredits [-22.500] == ca. 90 K Kredits als Mittelwert Swietlana Spiel - 1. Platz 70 K Schaden, Sieg, 1 Schiffsversenkung, diverse Kampfbänder = 140 K Nettokredits [-45.000] == ca. 90 K Kredits als Mittelwert Kuma Spiel 4 - 2. Platz 53 K Schaden, Sieg, 2 Schiffsversenkungen, diverse Kampf- plus Zonenbänder = 55 K Nettokredits als Mittelwert Kuma Spiel 3 - 1. Platz 62 K Schaden, Sieg, 1 Schiffsversenkung, diverse Kampfbänder = 52 K Nettokredits als Mittelwert Kuma Spiel 1 - 1. Platz 81 K Schaden, Sieg, 4 (!!) Schiffsversenkungen, diverse Kampfbänder = 96 K Nettokredits als Mittelwert Meine Glaskugel, äh... Wahrnehmung prophezeit durchaus eine lechte schlechtere Nettoeinkunftstendenz mit der Kuma bzw. das man mit ihr gefühlte ca. 33% mehr reißen muß seit kurzem, um das Selbige zu erhalten. Aber ohne jetzt ein totes Pferd wieder satteln zu wollen, ich räumte ja ein, daß dies auf die britische BB Flut zurückzuführen sein könne (extra Konjunktiv). Als ich jenes feststellte und dann diesen Diskussionsstrang hier eröffnete, kamen mir ähnlich auffällige Ergebnisse unter. Ich müßte ca. 100 Spiele mit der Kuma und zwei weiteren Vergleichsschiffen machen um eine halbwegs empirische Statistik hinzubekommen. Was ich jetzt, bei aller Liebe zu meiner Kuma, nicht machen werde ;)
×