Jump to content

Skullar_TR

Players
  • Content Сount

    5
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    7346
  • Clan

    [SMEK]

About Skullar_TR

  • Rank
    Seaman
  • Insignia

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Skullar_TR

    CV Diskussionen

    Mal ne andere Idee um zu verhindern, dass CVs immer die ganze Karte aufdecken: Wie wärs mit einer tiefliegender Wolkendecke ? Die funktioniert wie Nebelwand, hängt nur in der Luft und beeinträchtigt nur das Aufklären durch Flugzeuge. Die Wolkendecke kann je nach Match stufenlos zwischen 0% ( freier Himmel ) und 100% ( alles bedeckt ) der Karte verdecken, selber in Bewegung sein ( scrollt in Windrichtung ) und damit variabel die Luftaufklärung beeinträchtigen. Die jeweiligen Grenzen der Wolkenränder können ja auch der Karte sichtbar sein, so dass jeder ( auch der CV ) weiß, wo man im Moment durch Flugzeuge aufgeklärt werden kann und wo nicht. Damit nicht in jedem Match der CV alle aufklären kann was jede taktische Finesse von Vorneherein im Keim erstickt. Bild: https://de.depositphotos.com/84562256/stock-photo-clouds-from-above.html Hier könnte ein CV auch nicht alles sehen.
  2. Skullar_TR

    Neuer Vorschlag zum CV Gameplay

    @_Ernie_ https://www.reddit.com/r/WorldOfWarships/comments/bdufg4/flamu_explains_why_cv_is_broken_in_less_than_a/ Es ist ein Ansatz für eine Idee EINEN Aspekt des Trägerspiels wieder reinzubringen ( das Kontern des gegnerischen Trägers ) ohne dass dabei die individuellen Skills des Trägerspielers einen zu großen Unterschied machen. Bei den alten japanischen Trägern konnte man auch zwischen Angriffskonfiguration und Luftüberlegenheitskonfiguration wählen, auch wenn da der Skill des besseren Trägerspielers zu viel ausgemacht hat. ABER SELBST DA war ich als Nicht-CV Spieler zu 50% Wahrscheinlichkeit der Profiteur!! ;) Der Aspekt des Flottenschutzes fehlt nämlich fast vollständig, und das bekommt man zu spüren. Alle Schiffsklassen haben ihre Schwächen und Stärken, und auf alles kann man sich einstellen. Auf Radarreichweiten kann man sich einstellen, gegen große Pötte kann man sich anwinkeln, ABER..... hat dich ein CV ( oder vielleicht sogar 2 gleichzeitig weil sie sich absprechen ) auf dem Kieker.... dann können die dich abwatschen OHNE dass dir vorher ein Fehler unterlaufen ist und OHNE dass du dem entkommen kannst. Und selbst dein eigener Träger kann daran nicht viel ändern, und gerade das sollte so nicht sein. @Borndl Weder die Zerstörer mit unendlich Torpedos noch die Schiffe mit unendlich Kugeln können dich mit ihren Waffen heharken OHNE dass sie selbst dabei in Gefahr sind und OHNE dass du ihnen dabei entkommen kannst. Ein CV kann das.
  3. Skullar_TR

    Neuer Vorschlag zum CV Gameplay

    Weil der CV Spieler die Jäger nicht mehr einsetzt, sondern nur "bereitstellt" Für jeden Flugzeugtyp, auf den der CV Spieler verzichtet, hat ein anderer Spieler jetzt quasi für die Partie ein Fighterplane-Consumable. Wie sinnvoll und effektiv die Jäger eingesetzt werden liegt nicht mehr in der Kontrolle des CV Spielers, genausowenig wie es ein CV-Spieler beeinflussen kann wie sinnvoll ein BB-Spieler seine Fighterplanes einsetzt, die er sowieso hat. Die Zuweisung erfolgt beispielsweise selbst wie ein Comsumable irgendwann in der Partie und wird nicht rückgängig gemacht. Damit kann ein CV also maximal zweimal freie Jägerstaffeln an ein bestimmtes Teammitglied zuweisen. Aus Sicht der CVs ist das einzige, was passiert, dass er halt ab da eine seiner Waffentypen nicht mehr einsetzen kann. Aus Sicht des glücklichen Schiffes kann es, solange der CV noch schwimmt, sich von da immer wieder seinen Jägerschutz holen ( lässt sich von mir aus auch anzahlmäßig beschränken ) Ich weiß was das CV rework ausgelöst hat, aber ich sehe nicht wie das alte Problem damit auch nur ansatzweise wieder durch Tür hereinkommt ?
  4. Skullar_TR

    Neuer Vorschlag zum CV Gameplay

    Problem : Auch wenn sie im Moment immer nur mit einer Staffel unterwegs sind... Träger können jederzeit eine andere Staffel starten und in die andere Richtung aufbrechen. Der größte Einfluss der Träger auf das Spielgeschehen ist ihre nicht einschränkbare Aufklärungsleistung, die durch mehrere Dinge massiv verschlimmert wird: - Träger haben unbegrenzt Flugzeuge, und selbst Staffeln mit nur EINER übrigen Maschine klären uneingeschränkt auf. - Früher konnten Träger verstärkt auf JÄGER setzen, die die Operationen des feindlichen Trägers massiv behindern konnten. Es war möglich, durch geschickten Jägereinsatz kleinere Gebiete komplett von gegnerischen Flugzeugen frei zu halten, und feindliche Staffeln EFFEKTIV ABZUFANGEN. Jetzt ist jede Flotte nur noch das hilflose Opfer der feindlichen Trägeraufklärung, Zerstörer werden MINDESTENS gezwungen sich in eine Nebelwand zurückzuziehen, die Flotten dahinter werden gezwungen sich zum Schutz zusammenzurotten. Vorschlag : Spielkonzept "freie Jägerstaffel" Ein Trägerspieler hat bisher 3 Flugzeugtypen, die alle mit der eigenen Geschwindigkeit regenerieren: Raketen, Bomben, Torpedos. Stattdessen kann ein Trägerspieler sich aussuchen, dass er für eine Partie auf eine oder zwei dieser Typen verzichtet, und stattdessen jeweils eine "freie Jägerstaffel" erhält. Jede dieser Jägerstaffeln kann er einem verbündeten Schiff zuweisen. Er steuert diese Staffeln fortan nicht selber, stattdessen tauchen sie als ein Verbrauchsmaterial auf dem Schiff auf, dem die Staffel zugewiesen wurde. Der Spieler mit der zugewiesenen Staffel kann die Jäger dann nach eigenem Gutdünken anfordern ( worauf sie ihn umkreisen, selber aufklären und nicht allzu uneffektiv davor bewahren selber durch Flugzeuge aufgeklärt und angegriffen zu werden ) und auch zum Carrier zurückschicken wo sie wieder verstärkt und aufmunitioniert werden. Idee: Der Trägerspieler kann nach wie vor SEIN Spiel spielen, kann aber nach eigenem Gutdünken Teile seiner Angriffskapazitäten als freie Jäger abstellen die den Schutz der Flotte vor gegnerischen Lufteinheiten erhöhen. Ähnlich wie vor dem Rework lässt sich also wieder eine eigene Balance zwischen Träger- und Antiträgerspiel aussuchen. Der Träger hätte endlich auch wieder eine Rolle als Beschützer der eigenen Flotte durch das Bereitstellen dieser "freien Jäger" Verbrauchsmaterialien.
  5. Skullar_TR

    Lets face it, CVs will "never" work!

    Original posting absolutely correct. CV players can [edited]over everyone on the other team without taking any risk in return. And... 4 carriers per match means that exactly 4 players decide where all is going, and the others are just minor prey attempting to achieve something in the few moments they are not under air attack. The CV pest made me spend my daily reports on any CV-player I come across. If more went along this could help to thin out their ranks. Perhaps they are pissed by losing karma, but they can not be as pissed as I am having THEM in MY games so often. There is ABSOLUTELY NOTHING balanced about this. Its like 2 families with 2 brothers each. Every day the older brother of a family beats up the younger brother of the other family. Since both families are equally delivering and receiving, its balanced from a global point of view. From the perspective of each younger brother, it is not.
×