Jump to content

Earl_of_Northesk

Players
  • Content count

    2,206
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    7784
  • Clan

    [SPUDS]

About Earl_of_Northesk

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Southern Germany

1 Follower

Recent Profile Visitors

647 profile views
  1. T8 MatchMaking 55% TopTier (SubOctavian's recent comment)

    That's not actually true. People fail at the fundamentals, doesn't matter how complete or incomplete the dataset is. When 90% of players still believe that winrate is not related to your player skill, all hope is lost.
  2. T8 MatchMaking 55% TopTier (SubOctavian's recent comment)

    That's at least how they are treating it. Seeing how inept most parts are when it comes to statistics, continuously misinterpreting the range, meaning and validity of even the few data and third party data collections we have available, I can't really blame them.
  3. T8 MatchMaking 55% TopTier (SubOctavian's recent comment)

    We could also lure @Crysantos to this godforsaken section of the forums, since he's got access to the very same database and is generally a friendly guy. Let's see what he says
  4. T8 MatchMaking 55% TopTier (SubOctavian's recent comment)

    We can always tag him ;) @Sub_Octavian how much of those numbers can you actually disclose?
  5. T8 MatchMaking 55% TopTier (SubOctavian's recent comment)

    Anyone interested in the EU only numbers as told to me by sub? Thought you guys would have found those by now.
  6. Matchmaking in der Kritik

    Du wärst überrascht wie vielsprachig die alle sind Ev1n spricht meiner Erfahrung nach zB Deutsch, Polnisch, Russisch und Englisch. Und ich wette das ist noch nicht alles.
  7. Sind diese Mods erlaubt?

    Verboten sind sie nicht. Sollten sie aber sein.
  8. Matchmaking in der Kritik

    So, ich habe von @Sub_Octavian nun die offiziellen Zahlen *nur für EU* aus den letzten zwei Wochen. Sieht tatsächlich deutlich schlechter aus: 34% -0, 40% -2, in primetime wahrscheinlich deutlich mieser (das nur eine Vermutung meinerseits). Weiß gerade nicht ob sub deutsch kann, but thanks regardless for the data again
  9. Matchmaking in der Kritik

    Laut Aussage von WG selbst geben die Spieler auf NA im Schnitt das meiste Geld aus. Das kanns also eigentlich nicht sein.
  10. Matchmaking in der Kritik

    Man nimmt selten "random" Menschen. Ist aber für diesen Fall eh total egal, alle unterliegen dem selben MM, deswegen ist es wurscht welche Accounts du auswertest. Und, die Tendenz ändert sich bei solchen großen Samples eben NICHT. Die bleibt gleich, die Daten bewegen sich innerhalb einer gewissen Toleranz. Deswegen ist die Diskrepanz zu den Daten von WG ja so überraschend.
  11. Matchmaking in der Kritik

    Tierstufen wären interessanter Anyway, meine letzten 160 Matches haben einen T10 Anteil von 46% ergeben. Hat noch jemand mxstats und mag mal drüber schauen und das hier posten?
  12. Matchmaking in der Kritik

    Das Einzige, was sein *kann* (allerdings auch nur auf einem Gefühl meinerseits basiert, das sich schwer bestätigen lässt) ist das bisherige Datensamples überdurchschnittlich viele Matches in Divisionen beinhalten. Ich *glaube* nämlich, dass man in Divisionen noch eher mit schlechtem MM zu rechnen hat. Das basiert aber wirklich nur auf einem Gefühl, dass sich während meines Z23 und Charles Martel Grind entwickelt hat.
  13. Matchmaking in der Kritik

    "Unschuldvermutung - so lange nicht das Gegenteil bewiesen ist, ist man nicht schuldig. Solange man WG nicht der Lüge oder Falschaussage überführen kann, ist die Aussage als "wahr" zu akzeptieren." Das, liebe @principat121, geht übrigens irgendwie deutlich am Problem vorbei. Ich habe Zweifel, ich habe nicht behauptet das es unmöglich stimmen kann. Und nur weil die "Unschuldsvermutung" gilt, heißt das nicht das man nicht Fragen stellen darf. Das wäre ja so, als dürfte die Polizei nicht ermitteln bis einer das Verbrechen zugegeben hat. Und ich bezichtige hier niemanden der Lüge, ich glaube nur an ein Problem mit dem Sample oder in der Kommunikation zwischen St. Petersburg und sub_octavian. Möchte ich nur klarstellen, da ich hier wiederstrebend auf eine Analogie einsteige, die etwas anderes vermuten lassen würde.
  14. Matchmaking in der Kritik

    Süß. Sonst nix zu sagen? Alles klar. Erklär mir doch einmal, wieviele verschiedene Bedingungen bei „wähle ein T8 Schiff; klicke Battle“ zu beachten sind. Sorry, aber die Möglichkeiten sind da beschränkt. Etwas zu beschränkt um Abweichungen zwischen 20 und 40 Prozent zu erklären. Und WG, gerade sub, veröffentlicht ständig fehlerhafte Informationen. Guck dir nur dieses Q&A an: monatelang behauptet sub, dass man keine Chatsperren durch Divreportdropping bekommen kann und erst garnicht, wenn man nichts km Chat geschrieben hat. Nun wird zugegeben, dass man an dem Problem arbeitet. Ganz ehrlich, bei diesen Q&A‘s ist schon viel Mist rumgekommen. Ich mache den Beteiligten nicht einmal einen Vorwurf, bei den langen Kommunikationswegen bei WG geht halt mal was unter oder kommt falsch an, ist wie bei „Stille Post“. Da ich nicht glaube, das WG absichtlich etwas falsches veröffentlicht, würde ich einfach gerne mehr über diesen Datensatz wissen, um die Unterschiede zu dem was wir bisher wussten zu verstehen. Ganz einfach.
  15. Matchmaking in der Kritik

    Nur weil du es widerholst, wird es nicht wahrer. >Welche Modi? Ich tippe mal auf...random. Unglaublich, ich weiß. Wäre ziemlich dämlich T8 ranked zu inkludieren, obwohl das die Werte tatsächlich erklären würde. >Geht auch gar nicht, da nicht immer exakt gleich viele Schiffe und Typen der selben Stufen spielen. Völlig Wurst. Deswegen nimmt man viele Spiele. Natürlich hat man immer noch Abweichung, aber die liegen niemals bei schlappen 20%. Wenn die Abweichung bei 5% liegen würde, hätte ich nix gesagt. >Zeig mir mal, wo ich behaupte dass sie keine Aussagekraft hätten. Lass mich mal sehen...ach, hier: Nimm 5000 andere T8-Spiele, und die Statistik sieht wieder anders aus. >Und die "random 100 Leute" werden danach ausgesucht, in welche Richtung die Statistik gehen soll. Keine Statistik eines seriösen Insituts nimmt bei einer Befragung weniger als etwa 1000 Leute. Keine Ahnung in welchem Käseblatt, oder bei welchen tollen Internetseiten du so Umfragen liest, aber das ist dann ehrlich gesagt auch egal. Zeigt aber schön, wie tief du dich mit dem Thema beschäftigt hast.
×