Jump to content

P4nz3rwels

Beta Tester
  • Content count

    4,178
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    4669
  • Clan

    [CHAOS]

About P4nz3rwels

  • Rank
    Captain
  • Insignia

Contact Methods

  • Website URL
    https://p4web.de

Profile Information

  • Gender
    Male

7 Followers

Recent Profile Visitors

1,428 profile views
  1. Etwas näher an der Realität

    Lang lebe der Edit-Button!
  2. britische balance

    Stimmt schon @AnthraX2111 sie sind im Vergleich zu ihren Artgenossen relativ Weich. Dennoch haben sie die Möglichkeit AP zu bouncen. Während ihre HE problemlos Schaden verursacht und durch die verbesserte Penmechanik sogar noch höheren, als ihre Artgenossen es können. Wehren sich die Gegner dann mit HE ist das auch kein Ding, da sie überdurchschnittlich viel ihrer HP wieder regenerieren können und das mit einer Geschwindigkeit, die ihresgleichen sucht. Dieses Gesatpaket macht sie in meinen Augen zu stark. Wenn dann müsste man sie ähnlich der Atlanta balancen. Massiv Firepower, schlechte Reichweite und sehr anfällig für Treffer. Für den Schaden, den die Briten drücken sind sie immer noch zu hart wie ich finde. /edit Aber echt mal Daumen hoch, dass wir hier auf einer wirklich sachlichen Schiene bleiben, auch wenn die Meinungen stellenweise auseinander gehen!
  3. britische balance

    Naja dass sie sich manchmal wenig Gedanken machen sieht man an Nicolai, Kamikaze und Payfast ... äh Belfast. Die dann einfach mal (zumindest bei den ersten beiden) den OP Stempel bekommen und nicht mehr verkauft werden. Daher würde mich nicht wundern, wenn sie sich bei den Briten wenige Gedanken gemacht haben und einfach mal mit der "mal sehen was passiert" Einstellung an die Sache ran gegangen sind. /edit @Bookanier Zum Zitaschaden: ja
  4. britische balance

    glaube ich weniger, da Torps keine Zitadellen schießen. Diese haben ihren Schaden und werden nur durch die Torpedowülste Reduziert. Man sieht bei den Schiffangaben einen %-Wert, der in die Schadensverminderung durch Torps einfließt.
  5. britische balance

    @Colonel_Radec Stimmt da sagst du was, der Superheal ist mir in meiner Argumentation doch glatt entfallen. Das ist ein weiterer Punkt auf ihrer "+"- Liste. Wobei die Briten schon etwas weicher sind, als ihre Artgenossen und auch ein kleineres Polster haben. Wenn man sie aber korrekt fährt fällt das zu wenig ins Gewicht. Sonst kann ich dir nur voll beipflichten.
  6. britische balance

    Das ist klar, aber es geht hier unter Anderem auch um die Problematik Stein gegen Stein. Bei den nicht Briten kann man hier durch geschicktens Manövrieren den Sieg davon tragen. Spielt man gegen einen Briten ist dies weitestgehend irrelevant. Wenn man unter AP Beschuss mit dem Gedanken spielen sollte den Heckturm mal außen vor zu lassen, um den Winkel zu halten, braucht man das gegen einen Briten gar nicht zu denken. Hier nimmt man den Heckturm dann am besten mit dazu, um jede Möglichkeit zu nutzen den Briten schnell zu versenken. Denn wartet man zu lange ist man Asche, da seine HE über deinen angelegten Winkel lacht. Trifft er auf die Schere, zerschießt er Module, setzt in Brand und schießt Zitadellen, während andere Steine hier eigentlich nur Zitadellen schießen. Trifft er auf sein Papier, tut diesem das auch sehr viel häufiger weh, als es ihm bei einem AP stein weh tun würde, da es keine Overpens gibt. Stein = BB Schere = CA /CL Papier = DD Es hebelt also schon etwas die Mechanik aus.
  7. britische balance

    Wenn wir jetzt mal die Statistischen Unterschiede wegen der Gefechte komplett außen vor lassen, indem wir die Schiffe einzeln betrachten. Wie du sagst haben sie schlechtere Reichweiten, ja. Auch treffen sie, wie man in deiner Statistik sieht, in der Regel 2% schlechter. Schaffen damit aber dennoch einen in etwa 20k höheren Durchschnittschaden? Irgendwie fehlt also an der Stelle ein weiterer begrenzender Faktor, der das Schiff selbst in den gleichen Bereich bringt, wie andere Schiffe der Stufe. Der Aussschlag ist meines Erachtens einfach zu hoch und unterstreicht dazu noch die gefühlte Peformance, die ich wie gesagt sowohl als Fahrer, als auch als Gegner empfinde. /edit Mit "deinen Stats" meinte ich die von dir geposteten stats versteht sich Hab das durch den Satz nur verallgemeinert. Ist mir schon bewusst, dass es nicht die Stats deiner Person sind bei 2 Mille Gefechten
  8. britische balance

    Was bei deinen Stats aber auch auffällig ist, dass die erheblich besseren DPS Werte trotz durchaus erkennbar schlechterer Hitrate der Mainbattery erreicht werden. Das widerspricht etwas der Meinung, dass die Werte wegen besserer Spieler verfälscht werden, denn warum treffen die schlechteren Spieler 2% besser?
  9. britische balance

    Naja die Statistiken nutzte ich ja zur Untermauerung meines eigenen Spielgefühls. Fahre ich einen Briten, habe ich viel häufiger dieses Oh yes Gefühl, weil die Salven einfach viel Häufiger richtig klingeln, als ich es in anderen Schiffen des Tiers habe. Es ist schlichtweg zu einfach seinen Schaden anzubringen, da die Mechaniken des Anwinkelns nahezu komplett übergangen werden. Klar sind die Statistiken nicht 100% aussgekräftig aus den von dir genannten Gründen. Dennoch glaube ich, dass sie nicht so extrem abfallen werden. An einer Schraube der HE Mechanik sollte gedreht werden. Die "+"-Liste ist bei diesen Schiffen im Vergleich zu "-"-Liste einfach zu stark gewichtet. Wer mich kennt, der weiß, dass es eigentlich nicht meine Art ist direkt was schlecht zu machen. Daher möchte ich das auch eher etwas analytisch angehen. Sie haben einfach sehr viele Boni und dafür zu wenig Mali.
  10. britische balance

    Mal eine Frage in die Runde, was haltet ihr von der Balance der britischen Schlachtschiffe? Ich bin mittlerweile echt der Meinung, dass WG das Balancing hier absolut verbockt hat. Die Nachteile dieses Schiffs sind so minimal, dass sie die überaus großzügig verteilten Vorteile absolut nicht aufwiegen. Wi kann man diesen Schiffen nur derart gute Tarnwerte + top Brandwahrscheinlichkeiten + top HE penetration + normalen HE Direktschaden und Reichweiten geben und denken das nur durch etwas weniger HP balancen zu können. Sorry, aber das finde ich selbst als Fahrer dieser Schiffe einfach übertrieben ... als Gegner sowieso. Irgendwo muss man da mal einen Riegel vor schieben. Irgendeine Schraube muss zurück gedreht werden. Ich bin jetzt kein unerfahrener Spieler, aber die Briten sind irgendwie der Joker in allem. Alle Manöver des Winkelns kann man mal gleich vergessen , da es die HE einfach nicht juckt. Wenn man mit der Duke auf gewinkelte Schiffe mal eben 10k drückt denkt man sich sich selbst als Fahrer, dass das eigentlich nicht sein dürfte. Auf T10 braucht man eigentlich gar nicht mehr löschen, da man spätestens 30 Sekunden später ohnehin wieder brennt. Das Brennen allein wäre ja noch OK, aber dann den Schaden, den man dazu noch eingeschenkt bekommt, das steht in keinem Verhältnis. Ich bin echt der Meinung WG sollte mal die Daten dieser Schiffe auswerten und schauen, dass die mal etwas dem Rest angepasst werden. Britische Schlachter sind momentan der Hauptgrund, warum ich nach einigen Gefechten das Spiel wieder beende. Auch wenn das jetzt vermutlich als mimimi ausgelegt wird, möchte ich an dieser Stelle ausdrücklich die Werte dieser Schiffe kritisieren. Das ist einfach nicht durchdacht. Und dass sie schlichtweg gut zu performen sieht man ja schon daran, dass die Kapitäne eigentlich niemals AP schießen (müssen). Weitere Meinungen sind gewünscht, ansonsten let the ***storm begin. /edit Grade mal geschaut, auf T10 sind das fast 20k mehr Durchschnittschaden. Unterschiede sind ja OK und auch verständlich, aber ~20k sind etwas zu viel für meinen Geschmack. Auf T9 sieht es ähnlich aus. Hier lassen wir mal Missouri und Musashi außen vor, da diese nun wirklich Spezialschiffe sind. Außerdem fahren damit aufgrund der "Anschaffungskosten" eher erfahrene Spieler, was die Statistik verfälscht. Wenn man aber allein die Schiffe aus dem Baum betrachtet, hat man wieder diese massiven Unterschiede. .
  11. Gut dann wären wir wieder am Anfang. Bitte erkläre uns dann die Problematik des TE.
  12. Support und Hilfe von Wargaming

    Ich meine den Nekromanten. Ich füge den Quote besser noch ein, hast Recht.
  13. Support und Hilfe von Wargaming

    Wie war das mit dem Diskutieren von Entscheidungen von Moderation und/oder Support? Tut mir ja leid, dass es so gelaufen ist, aber was sollen wir hier nun ändern außer dass du uns überzeugen möchtest, wie böse doch der Support zu dir war? Sorry für mich auch eine Art des naming & shaming. Entweder du akzeptierst nun die Entscheidung, oder du hörst mit dem Spiel auf, aber rum heulen bringt hier auch nichts, außer eventuell ne Verwarnung im Forum.
  14. Perfekt, endlich mal jemand, der weiß warum. Das Spekulieren hat ein Ende
  15. Etwas näher an der Realität

    Wow bei Seite 4 aufgehört zu lesen. Der TE scheint das Forum mit einem Chat zu verwechseln oder einfach zu viel Zeit haben, er kommentiert ja jeden neuen Beitrag nahezu sofort. Entspricht er seiner Ansicht des Beitrags, gibts ein Lob. Entspricht er dieser nicht, gibt's ne Beleidigung ... tolle Wurst. Läuft nicht anders, als in seinem politischen Beitrag. Ich hoffe mal die Moderation verpasst ihm nun endlich mal ne Sperre, die er sich neben seine Ingame Chatsperre stellen und stolz drauf sein kann. Sein kompletter Tagesablauf besteht aus dem Drücken des refresh buttons Er redet von einer Umfrage. Nur irgendwie sehe ich im Eingangspost keine Umfrage. Vor einem Posting sollte man sich schon mal mit den Funktionen eines/des Forums beschäftigen. Munitionslimit weiterhin: NEIN @TE wenn du dir Realismus wünschst, dann such nach Spielen, die sich ausdrücklich als Simulation beschreiben. Beschwere dich dann aber nicht über langweilige Passagen im Spielverlauf. Wir können das Ganze aber auch einfach beenden und eine Umfrage von 2016 her nehmen, die mehr als Eindeutig ausgefallen ist: https://forum.worldofwarships.com/topic/98166-limits-on-ammo/ Ich meine mich auch an eine offizielle Aussage zu erinnern, in der ein Offizieller eben dieses Limit für WoWs absolut ausgeschlossen hat, da sich das Spielprinzip doch massiv von dem von WoT unterscheidet. Also brauchen wir hier nichts zu diskutieren, was schon offiziell ausgeschlossen wurde. Leider finde ich hier die Quelle nicht mehr, reiche sie aber nach, wenn ich darüber stolpere.
×