Jump to content

Blechhaube

Beta Tester
  • Content Сount

    162
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    9126
  • Clan

    [MDRED]

2 Followers

About Blechhaube

  • Rank
    Petty Officer
  • Insignia
    [MDRED]

Recent Profile Visitors

478 profile views
  1. Lern erst einmal mit deinen negativen Emotionen umzugehen. Du hast dich entschieden, das [edited] hier rauszuhängen. Also sehe den Konsequenzen ins Gesicht. Deine Mama hat dir wohl nicht beigebracht, was ein Nein bedeutet. Viel Glück damit in deinem zukünftigen Leben. PS.: Ich kann mir nicht helfen, aber irgendwie sind solche Typen doch echt unterhaltsam. Tut mir nur Leid für die Moderatoren, sich mit so viel Scheiß hier rumzuschlagen.
  2. Blechhaube

    Erlangt wahre Größe - Diskussionsthread

    Bin mal gespannt, wer von den Shenanigans da draußen den Wink mit dem Zaunpfahl von Wargaming kapiert: "Wir haben gemeinsam mit der lebenden Legende ein spezielles Motivationsvideo für euch erstellt: Lasst euch inspirieren, immer den Sieg zu fordern, stets eure Ziele zu verfolgen und niemals aufzugeben!" Bei mir ist eure Botschaft angekommen. Jetzt wollen wir hoffen, diese kommt auch bei den restlichen Shenanigans an Sportlicher Ehrgeiz für alle! Ich finde die Aktion von Wargaming gelungen, um diese Message an die Community zu senden. Bleibt nur die Frage wie effektiv das ganze ist :P
  3. Blechhaube

    My Standpoint on a couple of things.

    @Mr_Dced Please be so kind and write a short summary to your letter of 3 pages. So I can quickly decide to read into more details or not .
  4. Blechhaube

    [How to:] Play around RADAR

    Why is this topic not pinned yet @MrConway?
  5. Blechhaube

    Radar Discussion Megathread

    @ThinderChief Did you check this topic? Btw very nice personal crusade you do there! Keep it up
  6. Blechhaube

    Anyone feel the Zao is in need of a buff

    The Zao was buffed recently with 12 km torps. It is annoying to answere to one liner. I hope your mind offers the capability to describe some reasons for a buff.
  7. Blechhaube

    Radar Discussion Megathread

    As much as I appretiate this cleansing I have to question, where do you draw the line? What is wrong with this image, although memes are constructive?
  8. Blechhaube

    How not to derp in debates

    very charming
  9. Blechhaube

    Muss oder ist die Shimakaze gezwungen zu Tappen?

    @BomixDas wird dir helfen: [How to:] Play around RADAR - Page 4 - Gameplay - World of Warships official forum Gern geschehen
  10. Blechhaube

    Karma - Ein Rant und einige Gedanken zur Überarbeitung

    @mcboernester Hier findest du vielleicht weitere Anregungen für ein anderes Karmasystem: Cheers
  11. Blechhaube

    Kuriose Begegnung

  12. Blechhaube

    Kuriose Begegnung

    *Durchatmen ... Ich will mich an einer kleinen Zusammendassung versuchen. In den Beiträgen haben sich zwei Pole ziemlich deutlich herrauskristallisiert: zum einen sind da die, ich nenne sie mal, die narzistischen Bespaßer und auf der anderen die sportlichen Wettkämpfer. In der Mitte könnte man noch den "Ist mir alles total egal"-Typ mit ansiedeln. Dazwischen tummeln sich die meisten Leute irgendwo. Es wurde nach meiner Auffassung auch deutlich, wie ständig versucht wird diese beiden Pole gegeneinander auszuspielen. Das ist etwas, was ich überhaupt nicht leiden kann. Anstatt einander zuzuhören und auf die Argumente der anderen Seite einzugehen, wird sich eher noch weiter in die eigene Position eingegraben und oben drauf wird das Siegel eingestanzt: "Isss halt so. Find dich damit ab!" Gut. Dann kann Wargaming die Weiterentwicklung des Spiels danach einstellen. Anscheinend seid ihr ja mit dem Zustand des Miteinanders in dem Spiel absolut zufrieden. Ich würde mal behaupten, das ist mit nichten der Fall. Denn eigentlich wollen wir doch alle das gleiche: ein besseres Spielerlebnis. Leider kann ich hier bisher nur vereinzelte Ansätze erkennen. Wodurch zeichnet sich der narzistische Bespaßer aus? Das sind Spieler, die in einer übergroßen ICH-Blase leben: ICH will Spaß haben / ICH will das Spiel spielen, wie ICH das will. Alles dreht sich nur um ihn. Da ist es vollkommen egal, nach welchen Regeln das Spiel funktioniert. In dieser Welt kommt der Andere nicht vor. Diese Spezies ist besonders auffällig, da sie in unserem sogenannten Teamspiel mit 11 anderen Mitspielern wildern geht. Was sind typische Kennzeichen der sportlichen Wettkämpfer? Sind Spieler, die greifen oft in Rudeln (Divisionen) in das Spielgeschehen ein, um ihre Seite zum Erfolg zu führen. Dazu nutzen sie die Regeln und Mechaniken des Spiels aus, um ihren Kontrahenten zu übertrumpfen. Das bedeutet eben auch, sie wissen sehr genau, sie brauchen einen sportlichen Beitrag eines jeden einzelnen Teammitglieds, um das Ziel zu erreichen. Sie neigen dazu, sich emotional zu sehr in das Spiel hineinzusteigern und laufen Gefahr aus Frust andere Mitspieler verbal zu attackieren. Ich musste zudem feststellen, das sportlicher Ehrgeiz extrem negativ aufgeladen wird und obendrauf versucht wird, die Hingabe, zu dem was man tut, als etwas schlechtes darzustellen. Das ist, um es kurz zu sagen, einfach erbärmlich. Was mir an allen obigen Beiträgen auffällt, es wird entweder kaum, oder bisweilen überhaupt nicht darauf eingegangen, dass neben einem Selbst, es noch 11 weitere Mitspieler gibt. Genauso wenig wird von einem Selbst im Bezug auf den Anderen in dem Spiel gesprochen, außer in einem ausschließenden Kontext. Das heißt, es wird in der Regel von sich in Abgrenzung zu den Anderen gesprochen. Das wir alle ein Spiel spielen, in dem wir alle vermeintlich das gleiche Ziel haben, ist in den Ausführungen nicht aufgegriffen worden. Das fängt schon damit an, wie unterschiedlich die Konzeption von WoWs interpretiert wird. Das ist vermutlich das größte Versäumnis von Wargaming. Und das obwohl das Spiel übersät ist mit Hinweisen auf einen sportlichen Wettbewerb: man nehme nur das aktuelle Shark-/Eagleevent. Um es ganz klar zu sagen: ein sportlicher Wettbewerb muss nicht im Rahmen von E-Sport stattfinden. Von Wargaming geht das Signal aus: das ist Random, da kann alles geschehen. Da macht es sich Wargaming nach meinem Verständnis zu bequem. Und trotzdem führt der Randomspielmodus zu so viel Unzufriedenheit unter den Spielern. Woran liegt das? Ich glaube, das ist hier inzwischen ganz gut deutlich geworden. Solange die Leute mit all ihren unterschiedlichen Motivationen und unterschiedlichen Konzepten des Spiels im Randommodus aufeinander losgelassen werden, wird sich das immer extrem negativ auf das Spielerlebnis auswirken. Das ist gleichzeitig mein Lösungsvorschlag bei den vermeintlich unvereinbaren Positionen, die hier deutlich geworden sind. Wir können uns alle darum bemühen, ein besseres Spielerlebnis für so viele wie möglich zu schaffen.
  13. Blechhaube

    Kuriose Begegnung

    Wenn es nicht so traurig wär...
  14. Blechhaube

    Kuriose Begegnung

    @Karl_von_Napp Gib dir keine Mühe mit Real_Tsondoku. Er hat nichts zu sagen, redet aber permanent dummes Zeug. Er lenkt immer wieder das Gespräch auf seine Themen: statsbashing inklusive Abwertung aller, die einsatz im Spiel zeigen wollen. Er verdreht jede Aussage, die man trifft. Er wird es nie verstehen. Er ist keine weitere Zeile wert mit ihm zu reden.
  15. Blechhaube

    Kuriose Begegnung

    Und schon wieder bist du vollkommen auf dem Holzweg. Etwas mit Hingabe zu tun, ist nicht gleichbedeutend mit einer Profikarriere. Für dich nochmal ganz groß zum mitschreiben: H I N G A B E Ist übrigens nichts schlechtes, wenn du Dinge mit Hingabe tust. Meistens gelingt es dir dabei besser. Du kannst jetzt noch den ganzen Tag versuchen mich mit meiner Motivation im Spiel herabzustufen. Oder du kannst es einfach seien lassen und es selber mal mit Hingabe versuchen.
×