Jump to content

El2aZeR

Beta Tester
  • Content Сount

    15,063
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    21771
  • Clan

    [TORAZ]

About El2aZeR

  • Rank
    Admiral of the Fleet
  • Birthday 12/07/1994
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Male

Recent Profile Visitors

12,778 profile views
  1. El2aZeR

    Suboptimal testers?

    The sole point of testers is to generate data for glorious spreadsheet. For that they need a wide skill range. Feedback is ignored.
  2. El2aZeR

    General CV related discussions.

    It depends on your ability to either disengage or engage the Halland as well as the overall match situation. Generally speaking though you should not get surprised by anything suddenly appearing in the first place via map awareness.
  3. El2aZeR

    General CV related discussions.

    The risk is proportional to the typical reward. Which for a BB shooting at 20km is in the majority of cases nothing. For a CV meanwhile the typical reward is hilariously disproportionate to the risk.
  4. El2aZeR

    General CV related discussions.

    Once again blatantly dishonest for reasons already mentioned. CVs are nothing like snipers, artillery or any other fallacious comparison you keep making. They aren't even hated for the same reasons nor by the same skill groups.
  5. Muss ich übersehen haben. Ich treib mich nicht oft im DE Bereich rum. Wenn du Hilfe brauchst kannste mir auch gerne 'ne PM schreiben. RTS und Rework sind derzeit gleichauf im random. Im competitive sind reworked CVs deutlich überlegen. RTS ist also ironischerweise das geringere Übel. Soll jetzt aber nicht heißen, dass die wirklich gut ausbalanciert waren.
  6. Das eine ist Arbeit, das andere macht Spaß. Gibt einen Unterschied. Und wenn so manche hier erstmal predigen, dass man sich gegen CVs nur anpassen muss, aber dann sich weigern genau dies zu machen wenn es mal CVs betrifft lässt ebenfalls tief blicken, nicht wahr? Aber meine Meinung über diese Spieler interessiert sie genauso wenig wie deine über mich. Was letzten Endes wichtig ist, ist die objektive Realität. Und die fällt gerade leider nicht zu Gunsten solcher Spieler aus. Das ist objektiv absolut falsch. Die objektive performance jegliches Schiffs ist keine Meinungssache, es ist via skilled stats eine messbare Statistik. Eine objektive Bewertung der performance eines Schiffs kann daher nur erreicht werden, wenn man diese auf dem höchsten Niveau betrachtet. Wenn also bspw. jemand mit einem Schiff wie Enterprise, Belfast, Musashi oder Smaland versagt und dann anschließend meint, dass diese Schiffe zu nichts zu gebrauchen sind, ist das objektiv falsch und die Meinung entsprechend objektiv wertlos. Das liegt daran, dass gute Spieler mit solchen Schiffen statistisch Überflüge erzielen, heißt es ist belegt, dass man mit diesen Schiffen nicht nur performen sondern noch zusätzlich richtig abgehen kann. Was wiederum objektiv belegt, dass die vorher genannte Person einfach zu schlecht ist um diese Schiffe effektiv zu spielen. Und bevor dieses uralte dumme Argument mit "lila Spieler gehen mit jedem Schiff ab" kommt, ja, man kann mit jedem Schiff generell im random gute Ergebnisse erzielen. Das liegt daran, dass der Durchschnitt nunmal erwiesenermaßen Inkompetent ist und das eigene Können immer noch generell der entscheidene Faktor über Erfolg oder Misserfolg ist. Ob ein Schiff gut oder schlecht ist lässt sich dadurch nicht ablesen, sondern kommt erst zum Vorschein, wenn man auch gegen andere gute Spieler mit anderen Schiffen antritt. Und dadurch entscheidet sich anschließend, welche Schiffe zum derzeitigen Meta passen und welche nicht. YY ist bspw. aus dem Meta gefallen nicht, weil Tomaten mit dem Schiff nichts hinkriegen, sondern weil gute Spieler aus der bereits vorher genannten Smaland deutlich mehr performance und somit Erfolg erzielen können. Niemand hat hier irgendjemanden das Recht die Meinung zu äußern abgesprochen. Man hat hier lediglich die Meinung, dass Raketen jetzt gegen DDs nutzlos sind, als falsch widerlegt. Daher ist jegliche solche Meinung objektiv wertlos und als Rumheulen erwiesen. Bei einem objektiven Thema kann man belegen, ob diese Meinung richtig ist. Daher ist nunmal nicht jede Meinung ist wichtig da man nur entweder richtig oder falsch liegen kann. Das steht dem Recht, dass jemand eine Meinung haben darf, nicht entgegen. Jemand kann bspw. der Meinung sein, dass die Erde flach ist. Dann wäre diese Person objektiv sowohl falsch als auch ein Idiot. Und wie bereits gesagt ist die performance eines Schiffs kein subjektives Thema. Ein subjektives Thema wäre, ob man gut genug ist, um so ein Schiff auch effektiv spielen zu können. Einzusehen, dass man aber tatsächlich einfach zu schlecht ist, wollen natürlich nur die wenigsten.
  7. Muss man für die balance der Torps nicht. Torpedos sind ohnehin die am wenigsten zuverlässigste Waffe im Spiel aufgrund ihrer derzeitigen Eigenschaften, da muss man nichts am Konzept rütteln. Raketen währendessen waren zu zuverlässig und zu einfach zu bedienen. Das musste angepasst werden. Jetzt verhalten sich Raketen wie alle anderen Waffen, man muss jetzt mit denen genauso wie mit Granaten, Torps oder Bomben vorhalten. Raketen waren die Ausnahme, nicht die Regel. Das, was du vorderst, stimmt schlichtweg nicht mit der Realität überein. Wär mir neu, dass DDs in 3-4 Sekunden großartige Manöver machen können. Wenn du DDs nicht zuverlässig treffen kannst, bist du selber Schuld. Ist es nicht. Es ist wirklich der einzige Aspekt am CV spielen, der mir und vielen anderen Top CV Spielern spaß macht. Das CV Spielkonzept an sich ist zu einfach, zu oberflächlich und zu eintönig. Ist wie Ameisen mit 'ner Lupe verbrennen. Oder kleine Kinder ärgern. ¯\_(ツ)_/¯ Dennoch bist du gewillt, dich anzupassen. Anders als bspw. der Kollege weiter oben, der gleich erstmal mit "lol DDs kann man eh nicht mehr treffen wenn der WASD kann" aufgibt. Ist durchaus ein Unterschied. Wie lange du brauchst, um dich an die Änderung zu gewöhnen, weißt nur du selbst. Ich hab beispielsweise für die Enterprise alleine dafür einen Tag mit verbracht und dabei durchaus etwas WR geblutet. Mittlerweile geht es aber wieder vorwärts. Ich erwarte allerdings nicht, dass das auch jeder andere in der Zeit hinkriegt. Was ich allerdings schon erwarte ist, dass man zumindest gewillt ist sich anzupassen, da es ja erwiesenermaßen möglich ist. Viele CV Spieler hier und anderswo bevorzugen es aber anscheinend rumzuheulen. Andererseits müssten die ja dann einsehen, dass es eben nicht unmöglich ist sondern die einfach zu schlecht sind. Möchten die meisten natürlich nicht. Und die ganze Situation wird noch amüsanter, wenn man in Betracht zieht, dass viele von eben diesen CV Spielern vorher noch anderen Spielern was von "gegen CVs muss man sich nur anpassen" gepredigt haben. Die Linien sollen nicht nur zur Abstandseinschätzung sondern auch zur vertikalen Justierung verwendet werden. Vor allem bei den schnelleren DDs wo man weiter vorzielen muss kann man sich da recht leicht vertun. Soweit ich weiß kann man die Visiere tatsächlich modden. Ob das jetzt allerdings auch von WG gebilligt wird ist 'ne andere Sache. Ob jemand die Motivation hat sich zu verbessern oder nicht ist per Definition von Inkompetenz egal. Ich bin bspw. ein extrem inkompetenter Programmierer. Und nur weil ich keine Absicht habe, das mal zu ändern (weil bringt mir nichts und interessiert mich nicht) heißt es nicht, dass ich nicht inkompetent im Programmieren bin. Jede nennenswerte Justierung wird den skill gap weiter aufreißen. Da kommt man schon allein wegen des Grundkonzepts des reworks nicht drum herum. Reworked CV play ist nunmal recht eindimensional, wie groß der skill gap ist kommt letzten Endes primär darauf an, wie einfach man Schaden an Schiffen anbringen kann. Ist es zu einfach, kriegen das halt auch Tomaten hin. Je schwieriger es wird, desto größer der skill gap. Das liegt primär daran, dass man im CV größtenteils gegen Spielmechaniken und nicht gegen Spieler kämpft. Bei allen anderen Klassen kann auch eine Tomate noch Erfolgserlebnisse erzielen, wenn der Gegner ebenfalls eine Tomate ist. Geht bei CVs nicht. AA bspw. wird jetzt nicht nennenswert schwächer oder stärker egal ob man eine Tomate oder ein Einhorn anfliegt. - IJN Raketenzielverhalten mit allen anderen angleichen. Gibt absolut keinen Grund, warum die sich anders verhalten. - TT Raketen delay mit HVARs angleichen. Ich sehe keinen Grund, warum die extra viel delay brauchen. Die gegen DDs einzusetzen ist ohnehin aufgrund des vergößerten Angriffsabstands ohne externes spotting praktisch unmöglich und die performance war auch vor dem delay change gegen DDs nicht besonders zuverlässig. - Veränderung am Fadenkreuz hast du ja schon gesehen - Eventuell die HVAR Angriffsdistanz von ~1.8km auf ~1.5km runterschrauben, das würde den render delay entschärfen - neulich herausgefunden, dass Kaga Raketen extrem langsam sind und somit sich knapp 2s auf den delay addiert. Gibt keinen Grund, warum das so ist, Kaga Raketen sind ohnehin schon ineffektiv genug und es benutzt die sowieso kaum wer, daher die Raketengeschwindigkeit an alle anderen CVs angleichen. Das war's auch schon. (Mit TT und HVAR mein ich alle solche Raketen btw, nicht nur die der US CVs. Bei den oben genannten TTs wären jetzt bspw auch die der GZ dabei.) Weder Lust noch Zeit. Der gleiche Grund, warum ich nicht streame. ¯\_(ツ)_/¯
  8. El2aZeR

    Raketen

    Ich nehme an du überspringst die Animation. Das passiert, wenn du während dem MG Feuer nochmal die Feuertaste drückst. HE Raketen werden erst je nach CV 3-5 Sekunden nachdem das MG Feuer anfängt abgefeuert. Wenn du die Animation überspringst siehst du das halt auch nicht.
  9. El2aZeR

    General CV related discussions.

    Wake up then. Because such a thing does not exist.
  10. El2aZeR

    T10 Russian CV - Nakhimov

    According to wowsft Nakhimov essentially has the same speed (+/- 1kn) as Lexington. This is pretty slow for T10 but still workable.
  11. El2aZeR

    T10 Russian CV - Nakhimov

    I'm not saying that RU CVs are going to be ineffective. They have quite a few quirks that could potentially make them very powerful. I'm just saying that I don't believe they will dethrone the current meta CVs at least from what I've seen. The best I can see them doing is slot in beside or slightly behind them. Take from that what you will. ¯\_(ツ)_/¯
  12. Währenddessen du mir erstmal an den Kopf wirfst, dass ich keinen als ebenbürtig und auf jeden herabgucke. Auch schön, 'ne? Und wenn du dich halt anpassen konntest, dann fühl dich da halt nicht angesprochen? Das die Änderung nicht intuitiv ist hab ich selber ebenfalls schon bemängelt, genauso wie dass die Änderung ihr eigentliches Ziel spielmechanisch gesehen fast komplett verfehlt hat. Andererseits ist Ersteres aber auch ganz einfach Gewöhnungssache. Wer nach dem ersten Match nicht kapiert hat, dass man vorhalten muss wie bei jedem anderen Waffentyp auch, der verdient es halt genauso zu versagen wie jemand, der konstant Breitseite fährt oder die ganze Zeit die falsche Munition benutzt. Und Letzteres wird sich aufgrund der generellen Inkompetenz des Durchschnitts trotzdem bemerkbar machen. Das macht die Änderung grundsätzlich positiv, da es Raketen an alle anderen Waffen im Zielverhalten angleicht und mal eine Prise skill in deren Nutzung haucht. Die Umsetzung ist nicht ganz perfekt, ein paar Änderungen würde ich durchaus gerne sehen, am Grundkonzept an sich ist jedoch, zumindest im Rahmen des ohnehin mechanisch grausigen CV reworks, nichts falsch. Und wer halt deshalb laut Umfrage absolut keinen Spaß mehr hat, Raketen zu nutzen, tjoah... da zeichnet sich doch schon ein recht deutliches Bild. Ironischerweise würde es bei einer Erhöhung der minimalen Angriffsreichweite tatsächlich unmöglich werden, einen DD überhaupt anzugreifen. Sicher, dass du das willst? Wie die FDR vor der Änderung schon gezeigt hat bräuchte man eine min Distanz von 3-4km um so einen Effekt bei vorheriger Mechanik zu erreichen. Da kannste DDs anfliegen mal komplett vergessen. Und die Raketen langsamer machen? Dann müssten die ungefähr genauso schnell, wenn nicht sogar langsamer als ein Schiff sein um so einen Effekt zu erreichen. Dass das besonders intuitiv wäre bezweifle ich stark. Verwunderlicherweise hat WG tatsächlich die intuitivste und beste Möglichkeit mit den MGs gewählt, um einen Spieler zu zwingen mit den Raketen vorzuhalten. Hat sogar 'ne historische Basis. Dass es nichts intuitiveres gibt ist darauf verschuldet, dass das Grundkonzept von Raketen und des CV reworks im Allgemeinen ein kompletter Müllhaufen ist.
  13. Ah, gibt also 'ne Grauzone zwischen Spieler, die sich anpassen und nicht? Das musst du mir tatsächlich mal erklären. Ich zumindest kann mir nicht vorstellen, wie das aussehen soll. Soweit ich weiß gibt es zwischen "daneben gezielt" und "richtig gezielt" nichts, oder?
  14. El2aZeR

    Detonations. A poll to help WG hear the player base

    Somehow implies they care.
  15. Übersetzt: "Ich will nicht zugeben, dass ich einfach zu unfähig dazu bin mich anzupassen und bei denen die beweisen, dass es möglich ist, schiebe ich es auf Talent anstatt Mühe und Arbeit die ich nicht leisten will!" Da muss man sich halt auch echt fragen, wie ihr vorher mit TBs was getroffen hat. Oder mit Granaten in anderen Klassen. Da muss man ja auch vorhalten. Scheint 'ne echt schwierige Sache zu sein. Könnten die ja mal machen. Immerhin haben die meisten davon ja schon seit fast 2 1/2 Jahren davon gepredigt, dass man sich einfach nur anpassen muss. Sitzt der Schuh aber mal auf dem anderen Fuß geht gleich das Geheule los. Schon seltsam, nicht wahr?
×