Jump to content

TobiAssho

Tournament Organizer
  • Content Сount

    461
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    16739
  • Clan

    [AAO]

7 Followers

About TobiAssho

  • Rank
    Warrant Officer
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Recent Profile Visitors

1,971 profile views
  1. TobiAssho

    +1 To Both Brawl and Big Hunt Modes

    Just imagine what good improvements and new modes we might have gotten instead of a mode thats maybe fun for a few ppl for 1-2 patches. What a waste.
  2. TobiAssho

    WG kauft KOTS

    Das Logo stammt von WG und wir haben definitiv keine Rechte daran. Natürlich ist "King of the Sea" eine Wortschöpfung und könnte als Marke eingetragen und genutzt werden. Das würde WG natürlich nicht daran hindern ein "Prince of the Sea" Turnier zu starten. Der Vergleich soll dir verdeutlichen, dass "KotS" einen Ruf hat (ähnlich wie Coca Cola). Jeder Turnierspieler in WoWs kennt den Namen. Dass das Turnier nicht ohne WoWs existent wäre ist vollkommen irrelevant und schadet dem Wert des Namens nur insofern falls er außerhalb genutzt werden sollte. Ob es sich um gewerbetreibende Personen oder Gesellschaften handelt ist ebenfalls zweitrangig. Jede private Person kann eine Marke anmelden und besitzen. (Ob KotS eine Marke ist später mehr.) Deutlich? Ich habe noch kein juristisches Schriftstück gelesen, das etwas "deutlich" zeigt. Es ist immer Interpretation dabei. In unserem Falle liegt mindestens eine konkludente, wenn nicht eine explizite Erlaubnis von WG vor das Turnier auszurichten. In keinem Teil der EULA oder anderen relevanten Schriftstücken wird ein Eigentumsübergang von im oder um das Spiel genutzen Werken oder Marken eingeschlossen. Unter Umständen könnte sich eine Situation ergeben (z.B. KotS würde gewerblich genutzt), die WG dazu berechtigt zu entscheiden, dass sie nicht mehr möchten, dass das Turnier durchgeführt wird. Deine Rechtsauffassung, dass ein Hobby keinen Rechtsanspruch begründet ist einfach absurd. Ein Bastler, der in seiner Freizeit eine Erfindung entwickelt und eintragen läßt hat daran ganz klar Rechte. Das gleiche gilt für in der Freizeit entworfene Marken. Um deine Aussage ad absurdum zu führen: Die FIFA könnte also zu Bayern München gehen und sagen: Ohne Fußball kein FCB, uns gehört eure Marke? Kommen wir zum Thema Eintragung einer Marke. "King of the Sea" ist nicht als Marke eingetragen. Ich bin der Meinung, dass wir Orgs z.B. eine KotS limited oder e.V. gründen könnten, die in unserem Namen diese Marke als WoWs Turnier anmeldet. Mit diesem Schritt hätten wir vermutlich das Recht gehabt WG die Nutzung dieses Namens im und um das Spiel zu untersagen. Ich verwede ausdrücklich den Konjunktiv und wenn jemand wirklich Ahnung hat wäre ich nur zum Spaß interessiert, ob das tatsächlich so ist. Ein findiger Jurist findet bestimmt einen Schlüssel (falls wir im Besitz dieser Marke gewesen wären) darzulegen, welcher Anteil der Einnahmen durch die Nutzung des Namens zu Werbezwecken erzielt wurde. Neben Schrift und Größe ist auch der Satzbau und die gedankliche Struktur ausbaufähig. Auch wenn das Thema für uns abgeschlossen ist, finde ich es spannend. Falls jemand hier wirklich Ahnung hat würde ich mich gerne mit ihm austauschen. Wenn wir in der Historie kramen gibt es ein fastzinierendes Beispiel bei dem sich ein Mod zu einem neuen Spiel entwickelt hat an dem der ursprüngliche Entwickler nicht beteiligt war. https://www.gameswelt.de/blizzard-entertainment/news/valve-und-blizzard-einigen-sich,160450 Blizzard hat hier Namensstreit über das in Ihrem Spiel entwickelte MOD verloren.
  3. TobiAssho

    WG kauft KOTS

    Leider liegst Du damit schlichtweg falsch. Schau mal hier: https://legal.eu.wargaming.net/de/ Zeig mir mal wo dort steht, dass "Personen die dieses Spiel nutzen, in Eigenregie ein Turnier organisieren und veranstalten können, mach diese nicht zu Rechteinhabern auch nicht zu Rechteinhabern des Turniers, denn ohne World of Warships wäre das Turnier überhaupt nicht möglich gewesen." Deshalb ist der Nama Coca Cola auch so wertlos, weil man ja einfach eine Shipy Cola rausbringen kann und damit den gleichen Erfolg hat. Zeig mir in den AGBs mal wo das steht. (btw liebe Grüße and Blizzard und LoL an dieser Stelle, vielleicht wurde diese Kleinigkeit auch dort vergessen) Falls Du wiedererwarten ein Anwalt bist, der wirklich Ahnung von der Materie hat würde ich gerne mal mit dir sprechen. Ohne ins Detail zu gehen waren wir und WG uns einig, dass wir Inhaber von Rechten sein könnten, die sie gerne übernehmen würden. Über die hypotetische Frage, welche Aussichten wir gehabt hätten Ansprüche tatsächlich durchzusetzen würde ich liebend gerne mal mit einem Fachman philosophieren.
  4. TobiAssho

    WG kauft KOTS

    Jap, wir haben verkauft und wir stehen dazu. Wir haben es aus egoistischen Motiven gemacht. Ich kann verstehen, wenn man das nicht gut findet. Ob wir, so oder so, noch ein weiteres KotS geschmissen hätten ist sehr fraglich. Wir haben das mehrere Jahre gemacht und irgendwann kommt man zu einem Punkt wo es genug ist. Das liegt nicht mehr in unserer Hand. Wir hatten KotS mit CV und ohne. Ob es mit CV mehr Spaß macht als ohne muss in Zukunft die Community WG zu verstehen geben und ich denke, dass WG auf die Community hören wird, was das KotS Regelwerk angeht. Viel Glück mit deinem CV!
  5. TobiAssho

    WG kauft KOTS

    Das haben wir uns auch gedacht. Welchen Unterschied hätte das für die Community gemacht? Die Regelung mit WG war einvernehmlich und wir haben uns im Guten getrennt. Alle profitieren von der Regelung: Die Community behält KotS. WG behält Kots. Wir können uns zurückziehen und erhalten einen Obulus. Win, win, win.
  6. TobiAssho

    Ergebnisse: Verizon Warrior’s Championship

    Vielen Dank! Wenn Du einen Preispool sponsorst und ein Turnier organisierst kannst ganz alleine Du festlegen ob du 3vs3 auf T1 spielst oder jedes Format das dir gefällt. Ohne genaueres zu wissen halte ich es aber für sehr unwahrscheinlich, dass jemand in Verizon eine Ahnung hat was CVs in WoWs sind. Ich vermute, dass alle Entscheidungen bezüglich Formats (T8, 9vs9, Karten, Modi, etc.) von den CMs festgelegt wurden. Aber vielleicht irre ich mich ja.
  7. TobiAssho

    Ergebnisse: Verizon Warrior’s Championship

    Glaubst Du, dass das Geld von WG kommt? Wie willst Du prüfen, wer welche legalen Mods benutzt? Warum sollten legale Mods im normalen Spiel erlaub sein, aber im Turnier nicht? Jeder kann ja mit den gleichen (legalen) Mods spielen, warum findest Du das unfair? Und Du glaubst Verizon kam zu WG und sagte: Wir finden euer Spiel total cool und würden gerene ein Turnier sponsorn, aber CVs sind total broken, die müssen draußen bleiben. Auch ja und T8 muss es sein. Außerdem wollen wirde diese Karten im Spiel. :D Glaubst Du, dass das Geld von WG kommt?
  8. TobiAssho

    King of the Sea XI: Regionale Ergebnisse

    Mein Fehler, es sind die letzten beiden Wochenende jeweils einer. Dieses Wochenende einer und am 10/11. Oktober der 2te.
  9. TobiAssho

    King of the Sea XI: Regionale Ergebnisse

    Nur am letzten (sprich nächsten) Wochenende.
  10. TobiAssho

    Why is it so hard to rank out?

    This is 100% true. The better you are compared to the 13 other players in the battle, the more likely it is that you will be able to carry. You are a good player, but saying something like this is like saying: Hey I am the fastest man in Europe running sideways while juggling 2 balls. Very very few ppl who are excellent at this game try to become a top 20 Dunkerque player. There is no competition. More ppl care about T10. With your 52% winrate, I would not shout too loud about my top performance. (Yes, you will say that you will be top there too, once you have the time to play...) You are not bad, actually you are pretty good and improving, but I would be a bit more humble with my achievements as the fastest man running sideways.
  11. TobiAssho

    Why is it so hard to rank out?

    First: It is supposed to be hard :D Compared to the overall population there are not that many reaching rank 1. It should be an achievement and not something everyone gets. Second: Ranked is highly sensitive to your winrate. A few percent better winrate make a huge difference. Example: 60% winrate means in 10 games you win 6, you lose 4, so you net get 2 stars in 10 games. 55% winrate means in 10 games you win 5.5 and you lose 4.5, so net gain of 1 star per 10 games. 5% difference in winrate lets you progress twice faster. (For the sake of simplicity I ignored the best loser role.) This calculation includes keeping your star. So with your expected winrate of 55% you are expected to play 250 games to rank out. (source: https://www.reddit.com/r/WorldOfWarships/comments/5t5gpq/how_long_will_take_to_reach_rank_1_this_season/ ) Then you have to factor in that you "real" winrate is not necasserily the winrate you currently have due to statistical error. Means your real/expected winrate might be 55%, but you just lost 5 out of the last 10 games = 50% winrate. This varience can also play into the number of games you need. So there is a 15% chance that if you are a 60% player that you didnt rank out after 200 games. Source: https://www.reddit.com/r/WorldOfWarships/comments/alahm4/ranked_math_the_role_of_luck_season_11/ Hope this gives you some inside into ranked :D Overall it looks like you were on the lucky side with reaching 2 with 54% winrate and 180 games.
  12. TobiAssho

    Sammlung King of the Seas unvollständig

    Kann auch offen bleiben fall Kann auch offen bleiben falls noch jemand etwas wissen möchte ;) Gerne!
  13. TobiAssho

    Sammlung King of the Seas unvollständig

    Zum nächsten Turnier im September wird es 8 weitere Embleme geben. Ihr könnt die auf ähnlich Weise erhalten, wie beim letzten Mal (Missionen, Twitchdrops, ...) Wahrscheinlich werden nicht alle die Kollektion damit vollenden, daher wird es auch zu KotS 12 im Frühjahr 2021 weitere Embleme geben.
×