Jump to content

Koljaz

Players
  • Content Сount

    115
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    4631

About Koljaz

  • Rank
    Petty Officer
  • Insignia

Recent Profile Visitors

282 profile views
  1. Koljaz

    [TAKTIK] Wie kontert man schnellfeuernde Schiffe?

    Bei den neuen IJN-Gunboats habe ich persönlich das Gefühl, dass viele DD-Fahrer vor der Gunpower dieser Schiffe vor Ehrfurcht erstarren und garnicht versuchen, sie zu bekämpfen. Wenn der eigene DD sie aber einfach nur unterhält, immer wieder aufmacht und mit Torpedos zum abdrehen nötigt, können die Harugumo und Kitakaze gar nicht Ihre Wirkung entfalten. Ich bin eher ein durchschnittlicher DD-Spieler, aber viele Schiffe können den Gunboats durchaus die Stirn bieten: - Wie schon mehrfach erwähnt sind die Gunboats nicht wirklich gut auf Torps im Nebel zu sprechen. Manchmal kann man sie auch mit Torps aus ner anderen Richtung überraschen, wenn ein anderer DD näher dran ist und einen RPF net verrät. - Die Gunboats sind recht groß und wenn der Captain mit allen Geschützen feuern will, zeigt er ziemlich viel Breitseite. Als DD sollte man hier durchaus mal auf AP umladen, das scheppert richtig. Gerade deutsche DD`s haben Ihren Spass da dran. - Als DD sollte man die Gunboats eher aus der Ferne bekämpfen...die Bogenlampen erlauben einem, ziemlich vielen Geschossen auszuweichen. Wenn man dann noch aufmerksamen Teammates hat, die auch mal die eine oder andere Salve auf die Gunboats setzen, schmelzen deren HP ziemlich schnell dahin. Wie gesagt, ich bin definitiv kein DD Experte...ich lasse mich hier gerne eines besseren belehren mfg Koljaz
  2. Koljaz

    Random Auswahl zwischen Unicum und Durchschnittspieler

    Ich würde es nicht als Streitigkeit bezeichnen. Manchmal kann man sich ein Kommentar nicht verkneifen, wenn sich der 08/15 Spieler im Yolo Style wegschmeißt und sich dann über mangelnde Hilfe beschwert. Wenn man Ihm dann aber höflich, aber bestimmt schreibt, dass der Fehler bei Ihm lag, wird es gerne unflätig ;-) Und ich bin weit davon entfernt, ein Unicum zu sein...würde mich mal zu den besseren 50% zählen. Ich halte null von einer Selektierung/Wahlmöglichkeit. Zum einen sorgt es für ein verzerrtes Bild durch diese Wahlmöglichkeit und zum andern lernt man ja etwas, wenn man von nem Pro so richtig abgezogen wird. Oder besser gesagt, man hat die Möglichkeit, etwas daraus zu lernen. Wenn man aber gleich " Cheater" in den Chat hämmert und jegliche Hinweise von Mitspielern gekonnt ignorierst, weil das ja alles "Idioten" sind, dann ist das einfach persönliches Pech. Nur weil du im Unterricht nicht aufpasst und ne 6 schreibst, ist deswegen der Unterricht schlecht. mfg Koljaz
  3. Koljaz

    Forumbekanntschaften!

    Danke, war n lustiges Gefecht.
  4. Koljaz

    Brandwahscheinlichkeit und Fairplay

    Der Kandidat hat 100 Punkte ;-)
  5. Koljaz

    Unsichtbare Topedos

    Was für ein BB und was für ein DD ? Das wären mal interessante Infos. Ich vermute mal, dass dich Tiefwassertorps erwischt haben. Wie der Name schon sagt, laufen die recht tief und gehen daher erst sehr kurz vor dir auf. Als BB hat man da kaum ne Chance zu reagieren, wenn man sie selber spottet (was ja bei dir wohl der Fall war). Mit den großen Tier X Pötten ist allein die Ruderstellzeit so riesig, da hat der Pott noch nicht mal angefangen zu drehen, bis die Torps einschlagen. Kurzum...Deal with it oder sorge dafür, dass immer ein DD vor dir fährt ;-) mfg Koljaz
  6. Nette Idee, aber meiner Meinung nach scheitert es an aktiven Consumables wie Radar und Sonar! Im Gegensatz zu einem Heal werden diese nämlich aktiv eingesetzt, um den Gegner zu spotten. Insbesondere Radar hat seine primäre Existenzberechtigung darin, gegnerische DD`s zu enttarnen bzw. sie zu bekämpfen. Daher ist es für einen DD elementar wichtig zu wissen, welche Schiffe im Gegnerteam diese Consumables besitzen, damit man seine Spielweise darauf anpassen kann. Deiner Idee nach könnte aber jedes Schiff Radar nutzen, genauso wie Sonar. Wenn aber jedes Schiff einen potentiell mit 10-12km Radar aufmachen könnte, wäre die Zerstörerklasse mehr oder weniger unspielbar. Selbst wenn man das kenntlich machen würde, hätte man jedes Spiel komplett neue Schiffe, welche Radar besitzen...Einsteigerfreundlich ist was anderes! mfg Koljaz
  7. Koljaz

    HP-Balken nicht spielfördernd?

    Manman....Ihr habs Probleme. Ist doch sowas von Bolle/scheißegal, wer den Kill macht. Man schießt drauf, damit sie hops gehen! Hauptsache tot, egal wer den Kill einsackt. Ich achte da null drauf, wieviele Kills ich mache und wenn ich n Kraken einheimse, bin ich meistens recht überrascht davon. Mal haut man selbst ein "so gut wie totes" Ziel raus und kriegt den Kill, manchmal sahnen andere ab, obwohl man selbst das Ziel runtergekämpft hat. Das gleicht sich alles über die Zeit aus! Und mir ist es z.T. deutlich lieber, wenn die Leute mitdenken und einen Gegner weghaun, bevor er wieder zugeht etc. Vor allem als Schlachtschiff bin ich dankbar für mitdenkende Kreuzer/DDs der Art. Sollen se ruhig den Kill dafür haben! Und wenns Missionen gibt...mein Gott, die paar Kills sammelst du doch recht zackig, einfach indem man normal spielt! Sorry, aber ich find es lachhaft, wenn sich Leute über "Killsteals" aufregen. Is ja auch net so, dass des massig XP gibt.
  8. Koljaz

    HP-Balken nicht spielfördernd?

    Ganz ehrlich....mir ist es zehnmal lieber, wenn 5 Leute auf den Gegner schießen und Ihn rausnehmen, als wenn ich mal wieder der einzige Depp bin, der versucht, Ihn zu terminieren! Mit deinem Argument, dass man Feuerkraft verschwenden würdest, machst du es dir zu leicht. Es ist ja nicht so, dass die Geschosse deiner Schiffe einen wohldefinierte Menge an Schaden machen und zu 100% klar ist, dass der Gegner im nächsten Schuss stirbt. Nein, RNG kann dich lieb haben, oder auch nicht. Dazu bemüht sich der Feind natürlich, dem Beschuss auszuweichen! Kurzum, du kannst unglaublich viel Pech haben und die Kugeln fliegen sonstwohin mit dem Resultat, dass der Gegner überlebt. Ich glaub, sowas hat jeder schonmal erlebt. Daher gilt für mich die Devise: Drauf feuern, bis es "blubb" macht. Und dabei geht es mir gar nicht um den Kill, sondern darum, dass der Gegner tot ist und nicht mehr zurückschießen kann. Mal ein Beispiel für sowas: Ich war in Clangefechten mit meiner Yamato unterwegs und stand am Schluss vom Spiel auf offener See auf ca. 10km einer Hindenburg und einer Monti gegenüber. Ich hatte noch 2.100 HP, als die Hindenburg beschlossen hatte, sich einem anderen Ziel zuzuwenden. Eine HE-Salve von der Hindenburg und ich wäre weg gewesen. Die Monti schoss weiter auf mich...und traf nichts! Bis ich schlussendlich gestorben bin, konnte ich noch 3(!) Salven rausjagen und der Monti 40-50k Schaden drücken. Klar, ist n Extrembeispiel, aber zeigt, was so n "so gut wie totes" Schiff noch für ne Gefahr darstellt. mfg Koljaz
  9. Koljaz

    Nicht alle BB-Fahrer sind Camper!

    Hehe, ich bin mal gespannt auf die Replays (auf Arbeit geht das schlecht ;-)), aber ich hatte gestern in meiner NC auch n geiles Ranked-Erlebnis: Ein Push, bei dem jeder mitgemacht hat...wie aus dem Lehrbuch: Kaum musste ich was rausnehmen, weil ich zu 2/3 down war, hat die Richelieu hinter mir weiter draufgedrückt und den Gegner am Laufen gehalten. Auch der Rest ist nicht einfach Yolo rein, sondern überlegt mit gepushed. Ergebnis: Wir ham den Gegner voll an die Wand gefahren und aufgeraucht. Ja, sowas gibts...nur leider viel zu selten! mfg Koljaz
  10. Koljaz

    Unsinn / Sinn Dublonen

    Also, ich hätte gerne auch das Problem "zu vieler Dublonen". Bei mir sind die eher Mangelware. Ich verwende sie hauptsächlich für: - Kapitäne umskillen oder auf ein neues Schiff transferieren und voll ausbilden - Module aus Schiffen entfernen - Premiummonat kaufen - Premium-Tarnungen kaufen Gerade für den letzten Punkt gehen bei mir ziemlich viele Dublonen flöten. Entgegen dem üblichen Sammeleifer bei Premiumschiffen statte ich viele meiner Schiffchen mit Premiumtarnung aus. Dafür hab ich grade mal 2 Premiumschiffe ;-). Vor allem im Hightierbereich kann man mit Premium-Tarnungen ohne Probleme verlustfrei fahren. Mit ner guten Runde werfen Tier X Schiffe sogar n guten Batzen Geld ab. Ist vielleicht ne Überlegung wert für dich. mfg Koljaz
  11. Koljaz

    Ostern 2018

    Naja...aber es hat eben nicht jeder 10er. Oder nicht die 10er, die dort als Weltraumpewpew-Version angeboten wurde. Ich habe z.B. nur eine Yamato und eine Hindenburg und fand es interessant, auch mal andere 10er auszuprobieren und ein Gefühl für die Pötte zu kriegen. Kurzum, es gibt eben auch genug Leute, die noch nicht drölf Tier X Schiffe im Hafen stehen haben. Und dass sie die Events für die breite Masse und nicht für die oberen 5% auslegen, finde ich gut! mfg Koljaz
  12. Koljaz

    Gemaule über Noobs

    Hi, ich finds erstmal gut, dass du dich hier meldest (und weiterhin an der Diskussion teilnimmst). Zu deiner ursprünglichen "Gemaule über Noobs": Zum einen haben die Leute mit der größten Klappe meistens auch net mehr Ahnung als du. Diese meist beratungsresistenten Kapitäne musst du einfach ignorieren lernen. Zum andern ist es manchmal schon frustrierend, wenn du als erfahrener Spieler grade eine Runde mit über 100k Schaden hingelegt hast und das halbe Spiel getragen hast und dann mit ansehen musst, wie die verbleibenden Spieler deines Teams den Sieg regelrecht wegschmeißen, weil Sie so ungefähr jeden Anfängerfehler machen. Da kann durchaus schon mal Frust durchkommen, vor allem da man ja aus dem Spiel heraus nicht erkennen kann, ob der Spieler jetzt Anfänger ist oder zur lernresistenten Spezies gehört. Konstruktive Kritik kann man gerne annehmen, den Rest muss man einfach ignorieren. Und ja, um Fakten zu schaffen. Du bist schlecht. Das meine ich nicht blöse, sondern rein faktisch. Ich bin auch nicht der Oberchecker hier, aber mein Schaden ist bei den Schlachtschiffe im Schnitt 3x so groß. Damit will ich dir nur sagen, dass du massig Potential nach oben hast. Gerne können wir mal n paar Runden zusammen fahren bzw. ich erzähl dir so was. Schreib mich einfach mal an. Aber da haben sich ja schon andere angeboten. Vielleicht mal in Kurzform ein paar Tipps von mir: - Lösche niemals nur 1 Feuer mit "R". Lass es brennen! Auch 2 Feuer lässt man oft brennen! Es ist ein typischer Anfängerfehler, direkt zu löschen und dann am Wassereinbruch der nächsten Torpedos zu sterben. - Schieße mit AP-Mundition. Ja, AP ist stark davon abhängig, wie du schießt bzw. zielst. Übe zu zielen und schieße vor allem am Anfang zur Einzelfeuer, um dich zu korrigieren. Verfolge die Kugeln mit "Z" und schaue, wo sie landen. Auch wenn HE verlockend ist, weil es konstanten Schaden macht und Brände auslöst, wirst du mit AP immer mehr Schaden machen! Ein Schlachtschiff schießt nur in Ausnahmesituationen AP! - Zeige keine Breitseite...dh. stelle dich nicht quer zum Gegner! Versuche möglichst spitz zum Gegner zu stehen, da so viele gegnerische Geschosse apprallen oder geringeren Schaden machen. Auch wenn du ggf. nicht mit allen Geschützen schießen kannst....du überlebst deutlich länger und machst in Summe mehr Schaden. Es ist generell ein typischer Anfängerfehler, immer alle Geschütze aufs Ziel ausrichten zu wollen. - Fahre immer in einer Gruppe, optimalerweise mit 1 Zerstörer vor dir. Die Gruppe gibt dir Schutz vor Flugzeugangriffen und der Zerstörer hält den gegnerischen Zerstörer von dir fern. So kann dich der Gegner schwieriger torpedieren bzw. du siehst die Torpedos kommen und kannst ausweichen. Das Thema mit der Übersicht im Spiel kommt einfach durch die Spielpraxis. Mit der Zeit werden gewisse Systematiken immer mehr zu Automatismen, ohne dass du aktiv drüber nachdenkst. Soweit in Kürze. mfg Koljaz
  13. Koljaz

    Noobs mit Tier 10 Schlachtschiffen? Wie geht das?

    Hi, ich finde deine Aussage schon ziemlich gewagt. Ich hab knapp 2800 Spiele auf der Uhr und grad meinen 2. Tier X freigeschaltet. Deiner Rechnung nach müsste ich mindestens 7 Stück im Hafen stehen haben. Meiner Meinung nach hast du n paar "Denkfehler" in deiner Rechnung: 1.) Ich würde mal behaupten, du bist mit einer Winrate defintiv ein überdurchschnittlicher Spieler. Ich glaube, der Fachterminus nennt sich "Unicum". Als Vergleichsbasis taugt das nur bedingt. 2.) Du gehst davon aus, dass man das Spiel am Anfang beherrscht. Wenn ich mir meinen Werdegang anschaue, konntest du glaub ich die ersten 300-500 Spiele gepflegt in die Tonne hauen, bis ich das Spiel halbwegs begriffen hatte mittels "Learning by Doing" 3.) Wie ich gibt es genug Spieler, die gewisse Schiffe fahren, nur weil sie Spass dran haben. Die verdienten XP bringen einen aber nicht vorran. Ich hab auf meiner Fuso glaub ich über ne halbe Million XP rumfliegen, ohne dass ich n Nutzen davon habe. 4.) Nicht jeder Spieler nutzt Premium etc., um schneller zu leveln. Ist eben eine Frage des Geldes. mfg Koljaz
  14. Servus Leute, ich hatte vor kurzem ein sehr "interessantes" Gefecht mit meiner Amagi: Ich kam in ein Gefecht, bei dem neben mir startet eine "France" startet; das noch nicht veröffentliche Schlachtschiff der Franzosen. Soweit sogut. Als ich mir das Schiff aus Interesse etwas näher angeschaut habe, ist mir schon aufgefallen, dass der betreffende Spieler pink ist. Interessant wurde es, als die "France" plötzlich angefangen hat, auf mich zu schießen. Der erste Schuss hatte noch keinen Schaden verursacht. Obwohl ich abgedreht bin, hat mich die 2. Salve dann in Brand geschossen. Die France ist dann am deflecteten Schaden gestorben, da ich 1 Feuer standartmäßig brennen lasse und nicht weiter drüber nachgedacht habe ;-) Ich hab weder was im Chat geschrieben, Granaten abgefeuert oder ihn sonstwie provoziert. Ich geh daher von einer bewussten Aktion aus. Wär das ein normaler "Pinkie", würd ich noch nichtmal weiter drüber nachdenken, aber es war ein Spieler mit unveröffentlichen Inhalt des Spiels. Der Name "WoWs_FH1" legt auch die Vermutung nahe, dass es sich hierbei um jemanden handelt, der Supertester oder sonstwie Teil der Organisation von Wargaming ist. Das Profil ist jedenfalls kein typisches Profil (19 Games, davon 11 Hightier). Ich finde es schon ziemlich dreist, wenn ein wie auch immer gearteter Tester so ein Verhalten an den Tag legt. Da er bereits Pink ins Gefecht kam und der reflektierte Schaden recht massiv war (4-5k pro Tick eines Brands), wird es sich hierbei auch um keinen Einzelfall handeln. Wenn jemand sowas auf n Testserver macht, bitte...aber in nem normalen Gefecht ist das schon ziemich respektlos gegenüber den anderen Mitspielern. Von daher...Wargaming, bitte haltet eure Leute im Zaum! Ich hoffe, dass der Betreffende n entsprechenden Rüffel kriegt! mfg Koljaz Ps.: Replay hängt an, damit Ihr euch selbst n Bild machen könnt. Die Szene ist direkt am Anfang vom Gefecht. 20180217_143605_PJSB013-Amagi-1942_25_sea_hope.wowsreplay
×