Jump to content

dibarriono

Beta Tester
  • Content Сount

    1,023
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    7828
  • Clan

    [NOBRA]

About dibarriono

  • Rank
    Midshipman
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Recent Profile Visitors

1,208 profile views
  1. dibarriono

    Admiral Nakhimov (Tier X)

    ??? ???
  2. dibarriono

    CV Treff

    Ganz kurz nach dem Rework habe ich mal Replays mit über 500k Schaden in der Hakuyru gesehen. :D Gut, da war die Mechanik echt broken, aber viel ist davon nicht mehr übrig geblieben. Hatte die Shokaku aber immer als recht solides Schiff in Erinnerung, selbiges gilt für den 10er. Hat man mal ein Einzelziel, hat dies keinen Spaß mit den Torpedos, auch DD´s nicht.
  3. dibarriono

    Admiral Nakhimov (Tier X)

    Und wie fast immer sinkt der Schaden ein paar Wochen nach dem Release wenn Hinz und Kunz das Schiff ebenfalls nach dem Durchsterben erreicht. Hatte länger nicht mehr geschaut und bin fast erschrocken, wie sehr allgemein die 10er CV`s abgefallen sind. Overall ist die Nakhimov gerade noch so in den Top 5. Da drüber 4 BB`s, die mehr Schaden machen, effektiver Caps einnehmen können, Tank spielen können und somit Schaden, der für andere Schiffe gedacht war auf sich lenken und "negieren" (potentieller Schaden) können. Bedingt können diese Schiffe auch Spotten. Die Nakhimov hat eigentlich nur Schaden und der Großteil davon erfolgt durch HE und Dot auf Großkampfschiffe (schlechter Schaden). Ich gebe dir einen Tipp, rushe niemals eine Nakhimov wenn der Skipper etwas kann. Den Kampf verlierst du, sofern nicht mehrere Schiffe in der Nähe sind, die den CV mit bekämpfen können. Das ist die große Stärke. Andererseits, auf kurzer Entfernung und mit Inselschutz kann jeder CV stark sein. Ansonsten ja, den Boost finde ich auch etwas drüber, andererseits hinderlich, wenn der Gegner wirklich sehr nah ist. Ich habe über 200 Runden in der Nakhi und kann mich nur an 2 mal erinnern, ca. 17k auf einen DD mit einen Abwurf gemacht zu haben. Beide male waren mit Springbomben und externen Spotting und recht viel Glück. Gut, ein 3. mal waren 7 Torpedos auf einen festgefahrenen DD, das nehme ich mal raus. Spitzenwerte mit Raketen lagen bei mir zwischen 12 und 15k, die kann ich aber an einer Hand abzählen. Dazu war ebenfalls externes Spotting nötig oder AA auf 6 km, gute Arbeit von brain.exe in der Kalkulation, und Glück, das DD Breitseite war und RNG hold + keine Sättigung. Dafür hat man in der Nakhi keinen 2. oder gar dritten Versuch.
  4. dibarriono

    CV Treff

    Verabschiede dich davon, noch der große DD Jäger zu sein. Ignoriere die am besten bzw. greife die nur an, wenn notwendig oder wenn offen (grüßt mit AA, durch andere offen) oder wenn du exakt weißt, wo der DD ist. WG will ja auch nicht mehr, dass der CV DD`s ärgert. Manche Tarnwunder sind eh immun wenn der DD es will. (In Divi natürlich etwas anders wenn jemand da ist, auf den man sich verlassen kann und auch auf den DD mitschiesst). Mit manchen Bewaffnungstypen geht es aber noch. Torpedos in den Nebel kann man immer mal probieren (je mehr, desto besser). US Bomber funktionieren nach wie vor gut. Schnelle Torpedos wie die von den deutschen und Japanern ebenfalls. Die Russen können tödlich sein, ist aber auch viel Hit and Miss und man braucht spotting selbst. Konzentriere dich stattdessen lieber auf BB`s und Kreuzer. Falls du die Tinys nimmst, wechsle auf HVAR, auch wenn die Mist sind. Subs ignoriere komplett, kann mich nicht daran erinnern, die irgendwie mal effektiv getroffen zu haben.
  5. dibarriono

    CV Treff

    Naja, also entweder du möchtest CV`s wieder mal spielen oder nicht. :D Hast doch bestimmt einige Free Exp rumliegen, überspring die Serow wenn die Gefechte ein Krampf sind. Wie gesagt, die Pobeda zeigt ungefähr wo es hingeht, sagt dir der Spielstil nicht zu, lohnt ein Weiterleveln nicht, mir sagt er zu. Sind dir nur die Flieger zu langsam, auf T10 ändert sich das. Signifikant mehr Pen hat der 10er auch und nochmal mehr Wumms beim Abwurf. Einige Vor- und Nachteile hatte ich im Schiffethread geschrieben.
  6. dibarriono

    CV Treff

    Bei mir momentan die Nakhimov. Besonders im Ranked fuhr ich die zuletzt nur (für Belohnungen und Credits farmen). Spielt sich aber halt ziemlich anders als die anderen CV`s und manchen gefällt der einmal Abwurf nicht. Die Serow empfand ich jedoch als Müll bis dahin, bei der Pobeda erkennt man dann wo es hinführt (Flieger noch langsam). Spotten ist nicht wirklich, DD`s bekämpfen schwer, Springbomber können aber derbe reinhauen. Pushende Großkampfschiffe sind Opfer. Alle anderen CV`s bin ich zuletzt fast gar nicht gefahren (Level andere Linien). Die deutschen sind manchmal abwechslungsreich. Wenn ich es noch richtig im Kopf habe, hat die Parseval nicht den Bombernerf bekommen. Lieblings Premium ist Kaga, danach Tschkalow. Enterprise habe ich nicht.
  7. dibarriono

    CV Treff

    Mein 21er Kapitän der Midway, Lexington ist ja nahezu gleich. Typischer "Standardbuild". Für 19 Punkte 2 1er Skills entfernen, ist letztendlich Geschmackssache. Bei 21 Punkte kann man auch 3 1er Skills sparen und noch auf die Visierstabilisierung schauen, alles geht ja leider nicht. Torpedoschutznegierung finde ich zu teuer für 4. Alles andere macht wenig Sinn. Tarnmeister könnte man noch nehmen, ist nicht mehr so Suizide wie früher, aber man merkt die langsamere Heimkehr extrem.
  8. dibarriono

    Pobeda (Tier VIII)

    Wenn dir der Spielstil der Pobeda gar nicht zusagt, wird dir auch der 10er nicht gefallen da sich daran nichts ändert. Gegenüber dem 10er wirkt die Pobeda aber wie eine lahme Ente. Versuche nahe am Feind zu sein und zerge die großen Pötte tot. Aber den Einschlag kannst du doch anschauen? Darfst halt nur nicht F drücken.
  9. dibarriono

    Prinz Heinrich T VII Schlachtkreuzer

    Sagt mal, ist das Deck der Heinrich mit Petroleum bestrichen? Nahezu jede verfi... HE Murmel, die vorbei fliegt, löst australische Waldbrände aus. Irgendein DD schießt aus dem Nebel, die erste 3 Treffer 2 Brände, löschen, Immunität gerade abgelaufen und die erste Murmel von feindlicher Sekundäre, zack schon wieder Feuer. 10 Sekunden später brennt alles und das zieht sich schon seit mehreren Gefechten so durch. Ansonsten bin ich mit der Reihe ziemlich gefrustet, gefällt mir gar nicht. Treffe meist das Scheunentor nicht einmal oder muss auf 14km soweit vorhalten, dass ich das gegnerische Schiff nicht mehr im Bild sehe. Muss aber auch sagen, das ich in den letzten Tagen katastrophale Gefechte habe und es bereue, Premium verlängert zu haben. Mit der Heinrich fast nur Low Tier und dennoch mit meinen miserablen Runden und 30-50k konstant Top5 oder sogar Top3. :D
  10. dibarriono

    Admiral Nakhimov (Tier X)

    Mein Beitrag ist ja schon etwas her und hatte die Nakhimov seitdem für meine Verhältnisse ziemlich viel gespielt, besonders im Ranked mit über 100 Gefechten. Allzu viel anders würde ich meinen vorherigen Beitrag nicht schreiben. Wenn man nach dem Schaden geht stark in der Anfangsphase wenn die Schiffe sich gerade erst positionieren (im Ranked ein no brainer) und oft Breitseite fahren, im Gefechtsverlauf auf lange Entfernung aber schwach. Relativ schwach auch wenn der Gegner sich nicht treffen lassen will oder hinter Inseln klebt. Relativ schwach auch wenn Angriffe nur Bow on möglich sind. Bei Angriffsentfernung unter 20km stark wenn Startrampe zum Gegner, in Nahdistanz (10-15km) absolut tödlich. Hatte im Ranked einige Situationen, wo BB`s oder Schlachtkreuzer mich pushen wollten und nahezu keine Chance hatten. Glaube schnellster Kill war mal ein fast voller Kurfürst in ca. 90 Sekunden, Entfernung 8km und Insel dazwischen. Torps des Angriffes davor schlugen gerade an, als schon die nächsten ins Wasser fielen. :D Jedoch sind DD`s zu 95% sicher und die greife ich nur an, wenn ich weiß wo diese sind und am besten noch gespottet sind oder mit AA auf 6km grüßen. Daher verschiebt sich mein Fokus eher auf die dicken Brocken und so werden wohl die meisten die Nakhimov fahren, wodurch sich der Schaden nach oben schraubt. Zumindest braucht man ein ziemliches dickes Fell wenn man den Kahn fährt. :D Weinende Gegner, meckernde Teammember das man nicht spottet und insbesondere, dass man nur rumsteht und sich nicht anders positioniert (habe ich ein paar mal probiert, seitdem nie wieder wenn die Luft nicht rein ist, nur vor oder zurück).
  11. dibarriono

    Bug bei franz. DD

    Passt jetzt nicht direkt zum Thema, aber jetzt wo man sieht was sich wieder alles für Fehler einschleichen, achtet man etwas genauer darauf und war gerade eben sehr irritiert, mit der letzten Salve auf ein BB (vom BB) und 800 Schaden einen vernichtenden Schlag verliehen bekommen zu haben. Zuvor die Salve waren aber wohl um die 50% Schaden, blos halt 30 Sekunden vor der Versenkung. Sekundare schoss nicht.
  12. dibarriono

    Pobeda (Tier VIII)

    Mein 19 Pkt Kapitän (Nakhimov) schaut momentan so aus: Speed habe ich stattdessen in der Ausrüstung genommen.
  13. dibarriono

    Weihnachtscontainer 2021

    20 Mega: T7 Ashitaka T7 Laso T6 Leone T6 Makarov 50k Kohle leider kein Gold oder Premium 12 kleine via Marken: 500 Gold, rest kleine Flaggen usw. die ich wollte Hätte besser sein können, aber auch schlechter. Ashitaka freut mich etwas. Weitere Ausgaben sind nicht geplant.
  14. dibarriono

    Matchmaking in der Kritik

    Was hat der MM eigentlich in den letzten Tagen für ein Problem zu dieser Uhrzeit mal halbwegs vernünftige Matches zusammenzustellen? Bin nun schon mehrmals 3- über 5 Minuten in der Queue versauert (im CV) obwohl mit auf und ab 30-60 Schiffe in der Warteliste sind und 2-4 Cv`s (reicht doch, einer je Seite). Als dank kommt dann irgendwann etwas zu Stande mit 8 oder 9 Schiffen pro Seite und unterirdischen Gefechtsverläufen. Letzte Runde war schneller verloren als die Wartelistenzeit.
  15. dibarriono

    Nakhimov - Es reicht!

    Was für mich etwas drüber ist, ist der Raketenboost auf T10 in Verbindung mit der eigentlich guten Geschwindigkeit der Flieger. Beim 8er und insbesondere beim 6er schaut das anders aus. Ansonsten bin ich auch der Meinung, das man noch etwas Zeit verstreichen lassen muss, wie sich die Statistik entwickelt. Zum einen wenn Hinz und Kunz beim 10er ankommt und wenn es sich herumgesprochen hat, wie man sich gegen eine Nakhimov verhält. Gefüllt geht meine Kurve deutlich nach unten in dem Kahn, da sich der Gegner auch nicht mehr so strunz dumm verhält und der ein und andere wohl mitbekommen hat, das Breitseite weh tut und zu-/wegfahrend nicht mehr viel passiert. Des Weiteren hängt das Potential auch stark vom Gefechtsverlauf ab. In Runden, wo die BB`s recht weit hinten stehen, Kreuzer etwas davor und Flakstärkere DD`s vorgelagert ihr Unwesen treiben können und zudem noch das AA an und aus Spielchen treiben, macht die Nakhimov nicht mehr viel. Und andersherum macht kein anderer CV soviel Schaden mit einem Angriff wie die Nakhimov. Über 17k war mal mein Max auf eine Elbing. Letztendlich aber Schuld vom DD. Stand offen rum und Breitseite. Letztendlich hast du aber recht, vom DD bis BB kann jedes Schiff den Schaden von einer Nakhimov stark reduzieren. Jep, das passiert manchmal schneller als man denkt und es scheint auch eine Menge RNG dabei zu sein bzw. die Position der Schiffe ist entscheidend. Manchmal kann ich auf sehr Starke AA Kreuzer Angriff um Angriff fliegen und verliere vielleicht 1-2 Flieger, manchmal ist die Staffel beim Aufstieg instant weg und das wiederholt und so recht weiß man nicht warum, wenn nur ein Schiff ballert. Insgesamt muss man auch Bedenken, welche Rolle der CV hat. Spotten fällt weg bzw. nur bedingt möglich durch Jäger. Mit einem CV wie der Midway und Bomber 2-3 Angriffe auf einem DD fliegen und diesen zusätzlich für eine Minute offen zu halten kann die Nakhimov nicht. Bleibt am Ende nur Schaden machen. Stutzt man das zu sehr, wird die Reihe sinnlos und UP statt OP.
×