Jump to content

dibarriono

Beta Tester
  • Content Сount

    792
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    4668

About dibarriono

  • Rank
    Officer Cadet
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Recent Profile Visitors

521 profile views
  1. dibarriono

    Was soll der scheiß mit den Flugzeugträger ?

    Das kann sich eine Weile ziehen. Kenne ich von der Arbeit. Da wird etwas in einem Produkt signifikant geändert. Dazu kommen auch heute noch Anfragen rein, was der mist soll. Blöd nur, dass die Änderung 5 Jahre her ist und sich keiner mehr dran erinnert warum wieso weshalb.
  2. dibarriono

    CV Diskussionen

    Nach knapp 100 Gefechten in der Lexington habe ich es nun geschafft die Midway zu erspielen, nachdem ich in den letzten Runden alles auf die Lexington gepackt habe, was ich da hatte, was EXP gibt. Nun steht die Midway im Hafen und ich denke mir, hmmm. Bin noch am suchen der Vorteile gegenüber der Lexington. Ersteindruck enttäuschend. Die Torps sind ja echt das letzte, da treffe ich in der Lexi mit 3 Torpedos weniger mehr für mehr Schaden. Einzig das die HE Bomber gegen DD`s nach wie vor sehr stark sind, aber da wird Wg bestimmt noch was dran drehen ohne Kompensation. @Active0815 habe das selbe Video kurz vor dem Post gesehen :D, welch OP-ness
  3. dibarriono

    Noch eine Woche Zeit zum Verkauf der CV

    Nach dem letzten Nerf der Kaga habe ich diese verkauft, ohne noch eine Abschiedsrunde zu drehen. Fand die davor schon allgemein zu schwach bzw. habe keinen besonderen Unterschied zu den T8 Silberschiffen gemerkt. Mehr Flieger die weniger aushalten, dafür fehlte der bums. Silberschiffe wurden behalten, da diese gelevelt werden. Wenn ich Premiumschiffe für Credits fahren muss, stehen andere Schiffe im Hafen...
  4. Danke für die Antworten! Ich habe mich nun dafür entschieden, auf der Lex weiter die HVAR zu nutzen. Das auf der Midway die TT mitunter wieder einen ticken besser sind ist plausibel, da mit der Midway 3 TT hinzukommen und bei den HVAR nur 6. Werde ich mir merken, wenn die Midway im Hafen ist.
  5. dibarriono

    CV Diskussionen

    1. Wenn die Cv so stark sind, spiele die doch selber. Aktuell nicht der Fall, wie bei fast allen Postern gegen CV. 2. Das nach 60 Sekunden ein CV einen DD raus nimmt, will ich sehen. Halte ich abgesehen von einer Detonation für unmöglich. Bin aktuell Main Cv Spieler. 3. Hat der CV zum Lategame noch volle Staffeln, hat dieser viel richtig gemacht. Nun kann dieser wirken, nachdem nach dem Spielverlauf wenig ging. Ist das Game schnell entschieden, findet man den CV meist am Ende der Tabelle. 4. Vor dem Rework waren Unicum CV Spieler weit stärker in CV`s. Da warst du in der tat nach 2 Minuten mitunter am Start tod.
  6. Ahoi, der Thread richtet sich nur an die CV Fahrer und wohl auch nur an die US Shipper. Ich habe eigentlich immer mit den Tiny Tims gespielt, da diese auf dem Papier einfach besser ausschauen und man bei den HVAR Heulkrämpfe bekommt, wenn eine Rakete für unter 700 Schaden trifft. Aktuell spiele ich die Lexington. Den maximalen Damageoutput eines Angriffes mit TT (Tiny Tims) habe ich schon geschafft. 6 Treffer, alles Durchschläge ergaben etwas über 10.000 Damage plus Brand. Nett bei den TT ist der Durchschlag, auch dickere BB`s durchschlägt man häufig. Die TT sind somit recht flexibel. Die TT werden wohl auch von den meisten gespielt, was ich so gelesen habe. Aber, ich habe nun testweise doch mal ein paar Runden mit den HVAR (nun folgend HV abgekürzt) gespielt und sonderlich schlechter erscheinen mir diese doch nicht als die TT., eventuell sogar doch einen Ticken besser, wenn man weiß, wie man allgemein CV spielt. Der Einzelschaden ist zwar deutlich geringer, aber die Masse viel höher. Statt 6 Raketen werden 24 abgeschossen. Mit 33mm Durchschlag reicht das noch bei den meisten Schiffen für Durchschläge auf dem Deck. Flaggen und Skills, die die Brandchance erhöhen, sind effektiver. 0.5% mal 6 sind 3%, bei 24 Raketen kommen schon 12% heraus. Ich Flieger mittlerweile nur noch selten DD`s an. Nur wenn mir die gerade über dem Weg Laufen, eine Gefahr sind oder nichts anderes anfliegbar ist. Ansonsten greife ich vorwiegend Kreuzer oder BB`s an. Der Zielkreis bei den HV ist deutlich größer und erscheint zunächst weit schlechter, aber es ist auch logisch bei 24 Raketen. Aber gerade gegen größere Ziele trifft dann doch mehr. Hits mit 10 bis 20 Raketen sind keine Seltenheit. Allgemein erscheint mir das Treffen von Gegnern mit HV einfacher, da die Masse halt einfacher trifft. Gerade bei den TT mit kleinstem Zielkreis geht auch gerne mal alles daneben, wenn das Timing nicht bis auf die Millisekunde passte, das ziel minimal gegenlenkt, ich nichts außer Flakwolken sehe oder man doch etwas korrigieren muss und der Kreis riesig wird. Mehr als im Schnitt 2-3 Raketen bei den TT treffen auch nicht. Nach knapp 4 runden mit den HV war ich doch erstaunt, wie die Performance gegen die TT aussah, auch gegen T10. Konstantere und einfachere Treffer gegen alles, meist im 3-7k Bereich (außer DD`s). Ein Brand auch häufig dabei, weil 14 mal 6% treffen (Tierstufenabzug). Durch den Zielkreis sogar höhere Chance, mehrere Brände zu legen. Wie ist eure Meinung und Erfahrung? Kleine oder große Raketen? Solltet ihr nur mit einer Variante gespielt haben, testet bitte mal die andere. Vielen Dank.
  7. dibarriono

    Bismarck schlechter als Gneisenau?

    Hi, ich habe mal ein altes Thema von mir heraus gekramt, vielleicht hilft es dir. Auch wenn es alt ist, die Mechanik hat sich nicht sonderlich viel geändert: Die Sekundäre Bewaffnung ist nicht mit der Hauptartillerie zu vergleichen, macht aber manchmal doch etwas Schaden durch Brände. Ich mag es halt wenn mein Schiff feuert ab ca. 11 Kilometer. Wenn du beim Sekundärbuild bleiben möchtest, dann nehme den Skill für das manuelle Feuern weg. Die 4 Punkte kannst du anders investieren, zum Beispiel in den Tearnwert. Ja, die Sekundäre trifft dann deutlich weniger, aber feuert automatisch auf Schiffe in Reichweite und zu beiden Seiten. Mir half das schon oft als Frühwarnsystem, wenn man den Fokus auf eine Seite hatte mit Blick und HA und die Sekundäre plötzlich schoss. Oh ein DD hinter mir. Wenn auch nur für 4 Sekunden sichtbar. Zwar nichts getroffen, aber eine wichtige Info bekommen, die mir sonst entgangen wäre. Auch wenn die Sekundäre nur selten trifft, hat diese eine abschreckende Wirkung. Nicht vergessen, du verbesserst auch die AA mit den Skillpunkten zur Reichweitenerhöhung und dem schneller schießen. Letztendlich musst du aber wissen, ob es dir das Wert ist.
  8. dibarriono

    Wie CV's sich aufs Gameplay auswirken

    Hi, danke für dein Feedback! Mir ging es wie gesagt nicht darum, ein Spiel von mir bis ins letzte zu analysieren. Ich freue mich aber dennoch über die Tipps und schreibe im Quote noch Anmerkungen. :) Mir ging es allgemein darum, Spielern, die sonst CV OP schreiben, mal "gewöhnliche" Runden zu zeigen. Gerade die mittlerweile gängige Bulk Bildung. Punkt C habe ich bewusst gemieden mit all den Schiffen. Aufgrund der kurzen Runde und mit dem, was halt so anfliegbar war bzw. auf dem Weg starb, kam das heraus, was heraus kam. Und gerade weil mein Team gut gespielt hat und somit auch Schaden in kurzer Zeit ausgeteilt hat, kommt meiner Meinung nach in dem Replay gut rüber, wo die Schwächen im CV liegen. Hätte der Gegner dominiert, wäre es auch nicht viel anders gelaufen. Ich hätte auch eine Runde mit 3300 Base Ep posten können mit 4 kills, 120k Damage, 60 Flieger Abschüssen und 3 Caperoberungen (Spiel komplett gedreht), aber das war eine Ausnahmerunde mit Glück und "Skill", die nicht alltäglich ist.
  9. dibarriono

    Wie CV's sich aufs Gameplay auswirken

    Ich möchte, vor allem für diejenigen, die kein Cv spielen, mal eine einfache CV Runde als 8er im 10er Match zeigen. Wenn mich jemand auseinander nehmen möchte was ich alles falsch gemacht habe, nur zu. Ich habe nicht krampfhaft versucht die Bestleistung abzurufen, dafür bin ich zu müde. Das Replay poste ich auf eigene Gefahr. Für mich ist es eine der Runden, die besonders "viel Spaß" machen und mittlerweile gehäuft vorkommen. Wenn Screenshots usw. von tollen Runden gezeigt werden, deckt das Replay für mich den Alltag ab. Das einzige nützliche für das Team war wohl das kurzzeitige Aufecken der 3 DD`s im Planquadrat, dass war es meiner Meinung aber auch schon. 20190314_210157_PASA108-Lexington_23_Shards.wowsreplay
  10. dibarriono

    Wie CV's sich aufs Gameplay auswirken

    Spieler wie dich sind es, die mir aktuell den Spaß rauben. In Sachen aktuelles CV Gameplay keinerlei Ahnung haben und rum heulen. Ich habe das Game gerockt, mehrere Kreuzer weggeklatscht (80k Schaden an diese) und dann kamen Sie, die CV`s und haben mich dann irgendwann versenkt, Hilfe ich konnte mich gar nicht wehren und nur 11 Flieger abschießen. Mama! Was wohl die Kreuzer über dich gedacht haben?... Sollte Wassereinbruch an Wassereinbruch erfolgt sein und du konntest den 2. nicht mehr reparieren, ja dann ist das unglücklich und für den oder die Cv`s wie ein 6er im Lotto. Aber sei froh, dass es den Floodingnerf vor kurzem gab. Noch vor kurzer Zeit wärst du nur an der 2. Flutung gestorben und die CV`s hätten sich derweil andere Ziele suchen können. Denke es macht keinen größeren Sinn dir irgendetwas über aktuelle CV`s zu erzählen, dich wird es nicht interessieren. Außer eine Sache, die Kaga ist der einzige CV, der ab Spielstart knappe 100 Flieger am Deck hat. Die sind aber auch nötig, da es nur wegwerf staffeln sind. Habe meine Kaga übrigens letzte Woche nach dem erneuten Nerf verkauft. Die Saipan hat je 12 pro Fliegerart (also 36), meine Lexington voll ausgebaut kommt auf 48, die 6er CV`s haben keine 30 Flieger ab Start, die Furios müsste 9,9,6 haben wenn ich richtig informiert bin. Die 8 abgeschossenen Flieger tuen somit schon weh. Ungefähr so, als wenn man deiner Tirpitz nach 2 mal schießen einen Turm abmontiert. Je nach CV und Sklllung wird ein neuer Flieger alle 60-90 Sekunden wiederhergestellt (pro Angriffstyp). Fliegst du also 2 mal beispielsweise mit Torpostaffeln und die werden alle weggeschossen, dauert es mindestens 5 Minuten, bis wieder eine volle Staffel parat ist. Ich hatte gestern in meiner Yamato in einer Runde Mitleid mit den gegnerischen CV`s. Zuvor war ich selbst durch CV spielen gefrustet, da gar nichts geklappt hat. Ab Minute 18 bin ich von der gegnerischen Midway angegriffen worden, da ich für diese ein gutes Ziel war. Schlechte Startposition und nachdem der Gegner aufploppte konnte ich den beiden AA Kreuzern auf unserer Seite, die flüchteten, nicht schnell genug folgen. Mit mehreren Gegner am [edited] blieb mir auch nur die Flucht und wurde fortan von beiden CV`s jeweils zeitgleich und mit den selben Fliegern (haben sich eventuell abgesprochen) angegriffen. Ich bin dann bei Minute 11 als erster gesunken, nachdem der Gegner schon an meiner Startposition war und DD auf 9 Kilometer ran war. Über 20 Aale wurden auf mich von den Cv`s abgefeuert, wovon nur 6 trafen! Ich konnte defacto 7 Minuten lang die beiden CV´s aus dem Spiel nehmen, da diese nur auf mich fokussiert waren und ich bin nicht durch die Doppelkombo gestorben. Ohne Beschuss der anderen Schiffe hätte ich den Schaden der Cv´s noch weiter minimieren können und die hätten mindestens 10 Minuten für mich gebraucht (2 Cv´s wohlgemerkt für 1 Yamato!). Und obwohl ich sogar noch als erster gesunken bin, habe ich es noch irgendwie auf Platz 1 geschafft.
  11. dibarriono

    Überarbeitete Mechaniken für Wassereinbrüche

    Ich habe es endlich mal geschafft, im CV (wäre als DD aber auch nicht viel anders), einen Wassereinbuch beim Gegnern voll runterticken zu lassen, da dieser nicht repariert werden konnte. Denn anders als die Behauptungen von WG werden Einbrüche immer noch sofort repariert. Warum sollte man das auch runterticken lassen? Die Gefahr, einen erneuten Wassereinbruch nach der Reparatur zu bekommen ist gering und wenn auch nicht das ende der Welt. Passiert ja nicht viel, wie hier zu sehen: Gerade so 2 Anflüge mit Torpflieger geschafft (auf BB) und dabei jeweils eine Flutung verursacht (6er im Lotto). Da die erneute Flutung kurz nach der Reparatur geschah, muss diese fast vollständig durchgetickt sein, bis der Gegner wieder reparieren konnte. Bin beeindruckt von dem Schaden, vor der "Überarbeitung" wäre das Ziel tot gewesen. Klassischer Nerf.
  12. dibarriono

    Umfrage zum CV gameplay

    Also für den Schnitt ist das echt wenig, mit Cv`s geht wesentlich mehr, denke aber auch, ich habe mittlerweile etwas Übung. Man kann als 8er auch in TX bestehen, wenn auch nicht einfach. Mein Tipp, flieg einen Angriff durch, wenn du den Angriff machen möchtest oder starte den Angriff, wenn Schiffe aufploppen und du denkst scheiße. Du kannst die Staffel nämlich in der Regel nicht mehr retten, aber ein Angriff kommt womöglich noch durch. Nutze den Boost für Angriffe. Ich habe ein zeit lang recht zurückhaltend gespielt (Flieger sparend) und fahre mit der aggressiveren Taktik besser. Das heißt aber nicht, dass die Flieger weggeschmissen werden sollen! Stupf in Gruppen fliegen bringt keinen Erfolg.
  13. Angriffe mit mehreren Staffeln über Minuten bis der CV versenkt ist ist für mich kein CV Snipen, sondern eher dumm, sofern der gegnerische CV nicht mit dem Schiff kuscheln kommt. Das Cv`s einen Damage Buff bekommen sollen habe ich nicht mitbekommen, wo steht das? Ich werde mal kurz konkret. In der Lexington habe ich es schon geschafft, mit Raketenfliegern und HE Bombern einen perfekte Angriff zu machen, d.h. der maximalste Schaden konnte gemacht werden, da alles traf. Bei den großen Raketen liegt dieser etwas über 10k, bei He Bombern etwas über 18k. Mehr geht nicht. Die Brände wurden sofort gelöscht (nicht erwähnenswert), der 2. Anflug kam jeweils nicht mehr durch. Die Lexington hat 60k HP. Ich müsste also mit 4 HE Staffeln angreifen, bis der CV versenkt wäre. So viele HE Bomber sind gar nicht auf dem Schiff. Ohne Jäger wäre in den Fällen womöglich noch ein 2 schlechter Anflug drin gewesen. Die Shokaku hat 54k, sind also auch 3 Staffeln bei optimalen Bedingungen. Ist mir soweit noch nicht passiert, wäre dann aber eher eine Ausnahme, wenn sich der T10 CV auf dich fokussiert. Die Frage ist dann aber, ist das klug? Der 10er CV oder die beiden CV`s hätten in dem Fall auch ein anderes Schiff versenken können. Für mich kommt es auf das selbe heraus. Oder es war der Fall, das für die Cv`s nichts anderes zum Anfliegen da war, kenne die Situation und ist eigentlich ein Problem des aktuellen Balancings. Der Unterschied damals, der CV hatte dann komplett freie Hand. Gerade in Cv`s, die wenig Jäger hatten oder gar keine (Strike Layout bei den Amis) brauchten sich keine Sorgen mehr zu machen, das einem die Flieger durch den gegnerischen Cv abgeknallt wurden und man konnte dann viel wirken. Nach dem Rework spielen die CV`s ja eher unabhängig voneinander ihren Stiefel herunter.
  14. Nichts für ungut, aber sprechen wir aktuell vom selben Spiel? Ja vor dem CV Rework gab es CV Sniping. Aber wie soll denn das aktuell möglich sein? Man kann nur mit einer Staffel angreifen. Die macht bei weitem nicht genug Schaden um ansatzweise auch nur den halben Cv raus zu nehmen. Selbst auf CV, die AA nicht weiter verbessert haben, ist spätestens nach dem 2. Angriff Schluss, da die AA allgemein sehr stark ist. Dot Schaden nahezu unmöglich, da sofort automatisch repariert wird. Bis man wieder beim CV ist, ist die Reparatur auch wieder fertig. Greift mich ein CV an, kann ich auch noch den Jäger meiner eigenen Staffel als Schutz über mich platzieren plus den Katapultjäger, der automatisch startet. Viel Spaß beim Angriff. Ich habe schon ein paar Matches gehabt, wo ich mich mit dem gegnerischen CV battllen musste (als letzte übrig). Das Match hätte noch 10 Minuten länger gehen müssen, bis vielleicht einer versenkt gewesen wäre. Ich hatte auch mal ein Match gegen einen Afk CV mit ausgeschalteter AA. Dank der automatischen Reparatur und dem Jäger stand der nach 3 Staffeln immer noch und hatte 10 Abschüsse.
  15. Hmm, nachdem ich mittlerweile eigentlich nur CV gefahren/geflogen bin dachte ich mir, ach spielst mal ne Runde DD. Glaube ich habe meinen neuen Spotter gefunden. Kann mich nicht daran erinnern, im CV mal über 200k gehabt zu haben. Irgendwie surreal wenn ich das mit meinen CV Gefechten vergleiche. Gut, man wird nicht jedesmal das Glück im Gefecht haben, aber irgendwie habe ich nichts gemacht außer rumstehen und Kreise drehen und alle 90 Sekunden ein paar Aale zu schmeißen. Traurig zu sehen, wenn ein Torptreffer mehr Schaden macht als meist 2 Torpstaffeln (mehr als 1 Angriff ist ja meist nicht drin) und die Angriffe auch noch länger als 90 Sekunden dauern. Nachdem der größte Spuk vorbei und die Luft rein war, anschließend noch gemütlich cappen. Zum Thema Cv schreibe ich vielleicht die Tage noch etwas. In meinen Augen müssen eigentlich nur ein paar kleinere Schrauben gedreht werden, dann passt das. Vielleicht könnte man auch darüber nachdenken, die ganzen Katapultjäger herauszunehmen, zumindest auf bestimmten Schiffen. Flakmonster brauchen nicht auch noch Jäger und CV´s werden auch so gut wie unangreifbar. Ein Schiff mit fast nicht vorhandener Flak sollte nicht in der Lage sein, durch einen Jäger eine ganze Staffel beim Angriff auseinanderzufetzen. Eigentlich sind die Jäger (Katapult) aktuell mit das meiste, was mich am CV Gameplay nervt. Vor dem Rework konnte man immerhin durch eigene Jäger die Gefahr beseitigen.
×