Jump to content

Mucalist

Beta Tester
  • Content Сount

    84
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    1006

About Mucalist

  • Rank
    Leading Rate
  • Insignia
  1. Mucalist

    MM SUX HARD !

    Do you want to play fair games? Stop using forbidden mods / cheats. Edit: Oh I see you are in a clan...
  2. Mucalist

    MM SUX HARD !

    That speed indicator is called "aim assist" and what people call aimbot. So he named and shamed himself
  3. Flamu you are a very good player and a pleasure to watch. I think you just like the play style of the Des Moines. In my opinion Des Moines is a very situational ship. It is strong against low tier Cruiser and maps with a lot of cover. What pros does DM have against the other two Cruisers? - ROF (with the least guns, by far the worst arc and worst AP) - low DPM high range AA In every other way DM is the worst ship except rudder shift time where it is better than Hindenburg. In your video you played against 2 tier 8 "bots" (<45% win rate, NC was stock) and the Zao player was an average Joe who did a huge misplay (he had 3 choices, he took the worst one). I also have such games but that doesn't mean DM is as good as Zao. Hindenburg and Des Moines are even I think with cons and pros. Zao is at least 1 tier higher. You are the best DM player with 105k avg dmg. The best Zao player according to warshipstats has 135k. If we look at the newest stats DM is the least played tier 10 ship after Khaba. Tier 10 ships should be fun and not frustrating. DM is often frustrating, it depends which map is played and how many tier 10 ships are in the game. In WoT all Tier 10 ships are fun and balanced quite good. This is what I expected in WOWS. How to balance Hindenburg and DM to the level of Zao? It is quite easy. DM should get faster shells and Hindenburg a buff to rudder shift + a small buff to HE. Would they lose their identity? I dont think so. To be fair, DM is better than any tier 9 Cruiser.
  4. Mucalist

    Des Moines

    Die meisten nehmen für Tier 10 Cruiser den Tarnskill. Damit geht deine Tarnung von 12,5 km auf 11 km runter (mit Tarnmodul). Für die Des Moines gibt es meiner Meinung nach sinnvollere Skills, um die 5 Punkte zu versenken. Ich habe das als 6. Modul Tarnung drin. AA Skill? Musst du selber wissen, Träger findet man wirklich selten. Des Moines AA nackt ist nicht der Rede wert. btw. Habe ein Review gefunden von einem der besten Spieler in Wow, 2 Wochen alt. Er hat alle 3 Kreuzer. Zao 118k avg dmg, Hindenburg 108k avg dmg und Des Moines 80k avg dmg. Er hat mit seiner Ibuki 75k, Mogami 90k... Bei Yamato hat er 120k. Er redet zwar auf russisch und hat den Kapitän noch nicht umtrainiert, zieht aber nach ein paar dutzend Spielen ein Fazit: Kack Schiff, das den Hafen dekoriert und schnell keine Freunde macht. Für den einen oder anderen vielleicht sehenswert:
  5. Mucalist

    Des Moines

    Da mein Thread berechtigterweise gelöscht wurde und die Antworten hierher verschoben wurden, antworte ich hier: Die AP Penetration ist schlechter als bei Baltimore. Sogar eine Mogami mit Breitseite zu mir bounced bei 10-11 km die meisten Treffer auf die Zitadelle. Pro Salve mit Baltimore habe ich 2-3 Zitadellen reingezimmert, mit Des Moines mit Glück 1 Zitadelle alle 2 Salven. Zusätzlich ist die Genauigkeit um einiges schlechter, auch mit Genauigkeitsmodul. Die schlechtere Genauigkeit könnte auch der Grund sein, dass ich Zitadellen nicht mehr so pro Salve treffe wie mit Baltimore. Ich nehme aber mal an, dass das aus Balancing Gründen gemacht wurde. Ich hatte z.B. mit Baltimore auch nie Angst vor der Des Moines gehabt, bin gegen die immer in den Nahkampf gegangen und habe eine Begegnung nie verloren. Zao mit seinen HE Granaten ist da eine andere Hausnummer... Mit der Baltimore war jeder Cruiser Breitseite <17 km ein Zitadellenopfer, wenn er pennt. Deswegen hatte ich mich nach ein paar Spielen auch so aufgeregt und den Frustthread erstellt. Ich habe jetzt den Kapitän etwas umgeskillt und sofort ein 155k (14k feuer) Spiel gehabt. Von etwa ~50-80 AP Treffern auf Breitseite Tier 8 und 9 Cruiser <12km waren nur 4 Zitadellentreffer dabei. Mit Baltimore wären es 15+ gewesen. Trotzdem war es ein 155k Schaden Spiel, kompensiert wird es etwas durch die ROF. Auf BBs mit AP habe ich aber wiederum kaum Unterschied zur Baltimore gemerkt. Man diskutiert ständig (besonders NA Server) wie man Des Moines buffen könnte, um auf das Level der anderen Tier 10 Cruiser zu bringen. Ganz einfach: bufft die AP auf das Niveau der Baltimore. Bei guten Spielern könnte sie wiederum dann aber zu OP werden. Ich finde die Des Moines keineswegs schwach. Nur die DPS der AA ist etwas enttäuschend, aber das wusste ich ja vorher. Die Pensacola hat mir Spaß gemacht, aber nur voll ausgebaut. Stock ist das Ding echt mies.Die New Orleans empfand ich als langweillig. Die Baltimore war zäh, weil die Abwechslung gefehlt hat, aber Spaß hat sie auf jeden Fall gemacht. Man hatte das Gefühl, dass man massiv unterschätzt wird. Mit der Baltimore hatte ich sogar eine über 50% Überlebensrate mit 56% Winrate. Das ist fast BB-Level, obwohl ich recht aggressiv gespielt habe. @Enki die Warnung war okay, aber Unruhe wollte ich mit meinem Thread definitiv nicht stiften. Die Unruhe hatte mit dem Thread und Thema gar nichts am Hut.
  6. Mucalist

    Des Moines

    Gleiche gun stats und gleiche Granate, macht es einen Unterschied, dass sie einen anderen Namen hat? (Autoloader Version der Baltimore Kanonen) Ja war Frusttherapie, muss mein Spielstil ändern. Habe es innerhalb von 5 Spielen zwar natürlich nicht ganz geschafft, aber die letzten beiden Runden waren besser. Auf die Schnauze kriege ich auch nicht massiv, 68k avg dmg nach 5 Spielen bis jetzt. [Editiert]
  7. Mucalist

    Des Moines

    Ich habe die Baltimore eher als Brawler gespielt. Sie hat gute Pen auf die Breitseite der Cruiser. Des Moines ist ein Update zu Baltimore, praktisch aber das gleiche Schiff. In dem Video kann man eigentlich gut erkennen, dass die Pen auf mittlere Distanz mies ist btw. mieser als bei Baltimore. Ab Tier 5 machen alle meine US Cruiser mehr Schaden als du mit der Des Moines. War das ernst gemeint mit Tier 1? Ist identisch mit Baltimore. Keine Umgewöhnung, gleiche Granatenflugzeit und Winkel.
  8. Mucalist

    Des Moines

    Ich habe mir die Des Moines gekauft, weil ich annahm, dass Baltimore und Des Moines die gleichen Kanonen haben. Nun das haben sie nicht, AP Durchschlag ist deutlich niedriger. Man hat das Gefühl es sind 152mm Kanonen. Ich habe jetzt 3 Spiele mir ihr und bin jedes Mal in den Nahkampf 7-11 km gegangen gegen Atago, NO, Pensacola und Mikhael. Volle Breitseite auf stehende Cruiser abgegeben und höre nur bling bling (bounce sound) und 3000 AP dmg, das ~ 10 Mal wiederholt auf andere Cruiser. Immer das gleiche. Ein paar Zitadellen sind zwar reingegangen insgesamt, aber es ist ein Witz. Ich habe in letzter Zeit ausschließlich Baltimore gespielt, deswegen ist mir das sofort aufgefallen. Baltimore fand ich gar nicht so schlecht (50k avg dmg) und dachte Des Moines ist das gleiche, nur etwas träger und mit besserer ROF. Grundsätzlich kann ich sagen, frisst die Des Moines viel mehr Schaden als die Baltimore, ist träger und hat miese Pen. Schlechter als Pensacola, NO, Atago und Baltimore. Mit der Baltimore habe ich überwiegend mit AP gespielt, mit der Des Moines muss man wohl mit miesen HE Mumpeln klar kommen. Mal abgesehen davon, dass jeder BB innerhalb von 25 km auf einen schießt, sobald man gespottet ist. In den Hintern kriegt man 15-20k Salven von einer Montana oder Yamato. Zusätzlich ist das Ding so träge wie ein Mid Tier BB, was Torp-Wellen ausweichen wirklich kompliziert macht. Ich werde die Des Moines weiter ein bisschen probieren, aber ich bezweifle, dass das besser wird.
  9. Mucalist

    US vs IJN Kreuzer

    Genau das ist es ja, wenn es nur ein BB ist, kann man zwischen den Salven wenden. Bei der Tirpitz wird es gaaanz eng. Das Problem ist wirklich, dass man so massiv von BBs fokussiert wird, weil man wirklich eine XP Pinata ist. Hat man nicht mit 0.4.1 die vertikale Streuung der BBs gebufft? Fand es früher mit der Pensacola nicht SO krass, war aber auch vor CV nerf / Tirpitz. Wenn ich in der Fuso bin, war ich schockiert wie kacke einfach es ist Schiffe wie Pensacola / New Orleans platt zu machen. Da können die auf 15 km sich drehen und ausweichen wie sie wollen, Treffer können sie nicht vermeiden. Da ich die Probleme kenne, habe ich auch immer abgedrückt als sie in einer Wende waren, mindestens(!) halbes Leben weg. Habe die US Cruiser komplett aufgegeben, spiele jetzt die Japaner.
  10. Mucalist

    Was so mancher BB fahrer so denkt xD

    Nichts für ungut, aber egal wie du spielst, du machst ziemlich viel falsch. Fernkampf (18+ km) ist ineffizient, besonders gegen Cruiser. Kreuzer Tier 7+ haben ~15 Sekunden Reload mit nicht gerade super schneller Turmdrehgeschwindigkeit. Wenn der DD 10 km weit entfernt ist und er nicht gerade afk ist, wird man mit perfektem Aiming max 1 Treffer landen können. Wenn ich DD fahre, jucken mich Cruiser 9+ km keinen Meter. Wenn die nach 5 Salven auch nur 1000 Schaden machen, hatte ich viel Pech. Bei 3-4 Cruisern, die gleichzeitig schießen, ist das ein bisschen schwieriger. Ich finde es einfacher mit der Fuso DDs zu killen als mit meiner New Orleans.
  11. Mucalist

    Unsichtbare BB Kugeln

    Gestern Abend und heute noch jeweils ein paar Runden gedreht und das Problem nicht mehr gesehen. Da es aber regelmäßig in Phasen wiederkommt, kann es nur am Spiel bzw. der Verbindung liegen. Bezüglich Mods. Ja, ich aber 2 aktiv. Crosshair (einfache Verlängerung) und zoom out mode. Beides dürfte keinen Effekt darauf haben.
  12. Mucalist

    Was so mancher BB fahrer so denkt xD

    Ich bewege mich ständig im BB viel mit A / D Tasten und an einem Brennpunkt auch mit Schub. Wenn du dich so bewegst, wird der DD immer einen wide spread machen, weil man deine Position in 45+ Sekunden überhaupt nicht einschätzen kann. Wenn die Torps von hinten kommen, dann kamen die in meinem Fall immer mit etwa 35 Knoten (relativ zu mir), da kannst du vorher nochmal einen Kaffee trinken, bevor du ausweichen musst. Dadurch, dass sie ihre Torps regelmäßig gefeuert haben, konnte ich genau nachverfolgen welchen weg sie gehen. Im US Cruiser folge ich den BBs, nicht andersrum, d.h. ich gehe ihren Weg und achte immer dass ich zwischen gegnerischem CV und unseren BBs bin. Dadurch muss der gegnerische CV seine Flugzeuge umlenken, darauf reagiere ich dementsprechend. Ich hatte mal ein Spiel in der New Orleans, wo der gegnerische Tier 9 CV unseren ganz früh rausgenommen hat. Ich war der einzige US Cruiser und konnte mit dieser Taktik 4 BBs ganz gut beschützen. Es gab auch ein Kompliment vom gegnerischen CV dafür. Meint aber ein BB, dass er quer durch die Map schießen muss, dann hat er meine Unterstützung nicht verdient. Wem es nicht gefällt, soll selber US Cruiser spielen und schauen wieviel Spaß es macht, praktisch afk gehen zu können. Ich lasse mir von solchen Leuten nicht den Spaß am Spiel nehmen. Edit: Derzeit gibt es keinen Grund für mich die New Orleans zu fahren. Sie ist um einiges schlechter als die Japaner und Tier 8+ CVs habe ich seit mindestens 20 Spielen nicht gesehen. Seit der Tirpitz-Welle habe ich da auch ein bisschen Lust verloren, da es keinen Spaß macht jemanden zu unterstützen, der ~20k avg dmg in seiner Tipritz macht. Selber hat man aber volles Risiko, weil die gegnerischen BBs in einem nur einer XP Pinata sehen und da ich vor unseren BBs fahre, bin ich auch noch das Ziel, was am nächsten zu Ihnen ist.
  13. Mucalist

    Was so mancher BB fahrer so denkt xD

    Doch kann man, ich war mal gegen 2 BBs und 2 Mutsukis übrig geblieben mit einem CV, ich wusste wo die DDs ungefähr sind. 2 DDs haben mich knapp 10 Minuten mit Torps beschossen. Einen musste ich kassieren, weil ich gepennt habe. Ich habe dem CV gesagt (er war safe), er soll sich auf die BBs konzentrieren. Nachdem wir beide BBs zusammen platt gemacht haben, hat er die DDs gespottet und ich sie gekillt. Ich habe zwar gerade mal 53 Gefechte in BBs, habe aber nur einen einzigen DD-Torp abbekommen, wäre mein Kapitän bereits umgeschult gewesen, hätte ich den einen Torp auch gar nicht kassiert. Wichtig ist, man muss ungefähr deren Positionen kennen und vor allem deren Nachladezeiten. Erst bei Tier 9 / 10 wird es kompliziert denke ich, da würde ich die DDs auch nicht ignorieren. Die Teppiche sind zwar übel, kommen dafür aber selten. Wenn ein BB AA will, soll er auch gefälligst in die Range des Cruisers mitfahren bzw. ein paar Kilometer hinten dran sein.
  14. Mucalist

    Unsichtbare BB Kugeln

    Unsichtbare Schiffe kenne ich auch nicht
  15. Mucalist

    Unsichtbare BB Kugeln

    Hat jemand außer mir ein Problem mit unsichtbaren BB-Kugeln? Vor 0.4.1 hatte ich das sporadisch, meistens wurden sie nicht korrekt dargestellt. D.h. Optisch bin ich denen mehr als deutlich ausgewichen, kriegte aber trotzdem mehrere Einschläge. Unterwassertreffer waren es nicht. Mit 0.5.1 habe ich das Problem bekommen, dass 60-80% der BB-Kugeln komplett unsichtbar sind. Hatte gerade eine Kongo 14 km vor mir, ich habe zwar gesehen, dass sie gefeuert hat, konnte aber keine einzige Kugel sehen. Einige Sekunden später mehrere Einschläge und versenkt worden. Dies betrifft NUR BB-Kugeln, DD und Cruiser Kugeln werden normal angezeigt! Ich habe einen ziemlich performanten PC, alles auf max und unter 60 fps habe ich auch noch nie gesehen. Dazu eine 150 Mbit Leitung. Ingame sehe ich auch keine Pingprobleme, eigentlich immer auf ~30-35 ms. Ich denke es liegt an der hohen Geschwindigkeit der Kugeln, deswegen betrifft es nur BBs. Hat(te) das Problem jemand auch und kennt eine Lösung?
×