Jump to content

Belustigungspanda

Players
  • Content Сount

    569
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    8625
  • Clan

    [R-C-N]

About Belustigungspanda

Recent Profile Visitors

493 profile views
  1. Belustigungspanda

    HMS Exeter - März Marathon

    Sagen wir mal so...ich bin vorhin ne Runde Nelson gefahren in der Hoffnung auf Dreadnought und Fireproof...habe aber Arsonist und Witherer bekommen...
  2. Belustigungspanda

    Noch eine Woche Zeit zum Verkauf der CV

    Bin am Überlegen, die Gorgon-Tarnung der Shokaku zu Dublonen zu machen, also Träger mit Tarnung eintauschen und dann die Shokaku mit freien XP und Credits wieder zurückkaufen, mit der wegfallenden Tarnung als einzigem Unterschied. Für einen f2p-Spieler sind 5000 Dublonen kein Pappenstiel und ich würde vermutlich ohnehin dauernd Einmaltarnungen mit höherem XP-Bonus für das Schiff verwenden.
  3. Belustigungspanda

    Anyone get any Ship Missions from Air Supply containers?

    Got Edinburgh from a regular container...well...won't complain over some free credits.
  4. Belustigungspanda

    How is your Crown & Florin collecting (for the 3x RN CVs) going on?

    Aye, 0.8.2 should launch in about 1.5 weeks and i'm going for next weekend. Too bad i can hardly afford any playtime after work these days...
  5. Belustigungspanda

    Your favorite cruiser: Tier for tier

    That's quite true, but on some tiers i'm finding some specific ships to stand out quite clearly, thus negating playstyle preferences by their capabilities and fun factor. Duguay-Trouin comes to mind, but also Helena, both of which are just hillarious for their respective tiers.
  6. Belustigungspanda

    How is your Crown & Florin collecting (for the 3x RN CVs) going on?

    I've now got enough crowns and florins collected to get both the T4 and the T6. Since my goal was to shorten the CV grind as much as possible without spending money and without actually playing them, i can now say that everything is on schedule. As the f2p scrub who i am, i'm going to delay the CV acquisition until i've got enough spare time to actually make use of the premium days that come with them. I'm going to get Sierra Mike signals for the change BTW.
  7. Belustigungspanda

    Richelieu

    So unterschiedlich können Wahrnehmungen sein: Mir kommen die Kanonen der Richelieu ziemlich genau vor. Ich habe mit ihnen die höchste Trefferquote unter meinen 8er BBs (35%) und der Durchschnittsschaden ist auch ok. Zugegebenermaßen sind die Daten zu anderen Schiffen älter und ich habe seither Erfahrung hinzugewonnen, was einen direkten Vergleich schwer macht. Ich empfinde das Spielerlebnis mit der Richelieu jedenfalls als derart angenehm, dass ich mich schon darauf freue, mir demnächst die Jean Bart zu holen, wenn ich die Richelieu durch habe. (DIe meisten Runden sind ohnehin leider T10...) Gäbe es die Jean Bart nicht, würde ich sie wohl behalten. PS: Ich fahre sie ohne Reichweitenupgrade. Vielleicht verleitet mich das weniger dazu, Distanzschüsse auszuprobieren, die auf meine Trefferstatistik gehen...
  8. Belustigungspanda

    Your favorite cruiser: Tier for tier

    personal preference, not perceived strength techtree ship [premium ship where preferred] 1. none 2. Chester [Albany] 3. Friant [Katori] 4. Duguay-Trouin 5. Emile Bertin 6. Leander 7. Helena 8. Chapaev [Atago] 9. Roon [Kronshtadt] 10. Minotaur
  9. Belustigungspanda

    HMS Exeter - März Marathon

    Im konkreten Fall fühlt es sich durch die starke Limitierung einfach sehr stark nach Arbeit an. Die Missionen sind noch dazu sehr coop-lastig, einfach weil sie dort noch am schnellsten zu erledigen sind. Im Ergebnis fährt man mit den immer selben zwei, drei Schiffen Runde für Runde gegen stupide Bots und versucht deren Verhaltensmuster bestmöglich auszutricksen. (Kleiner Tip dazu: Vor dem Torpedoabwurf den Bot als Ziel abwählen...) Währenddessen sitzen die Schiffe, die man eigentlich grinden möchte, sinnlos im Hafen und setzen Rost an.
  10. Belustigungspanda

    Richelieu

    Ich würde eher argumentieren, dass die Turmanordnung bei der effektiven DPM hilft, eben weil man in bow-in-Situationen jederzeit seine Geschütze voll zur Verfügung hat, während z.B. eine NC auf 6 Rohre zurückfällt. Allerdings hat auch das Positionierungsargument etwas für sich, denn im Beispiel Richelieu gegen NC lacht der NC-Kapitän am Ende trotzdem, weil die 38er AP ihn frontal nur kitzeln. Hier muss man eigentlich versuchen, in die Seite zu kommen oder sich andere Ziele zu suchen. Und das geht mit einem schnellen Pott am Ende eben besser als mit einem lahmen. Man kommt idealerweise (über das Gesamtmatch betrachtet) schneller und somit häufiger in Situationen, in denen man seine Kanonen gewinnbringend einsetzen kann. Die Belohnung sind dann 10k+ Salven statt Abprallern und somit eine höhere effektive DPM. Die Richelieu belohnt IMHO Spieler, die einschätzen können, wann statisches Spiel angesagt ist und wann Bewegungsspiel, denn sie erlaubt und belohnt prinzipiell beides, aber eben nicht universell. Es hilft definitiv, wenn man ein Faible für klassisches Kreuzer-Gameplay hat.
  11. Belustigungspanda

    HMS Exeter - März Marathon

    Ich muss sagen, mich stört die Begrenzung auf bestimmte Schiffe immer mehr. Nicht weil ich sie nicht hätte...das ist ein anderes Problem v.a. für Spieler, die anders als ich erst seit einigen Monaten dabei sind...sondern weil die Mission erfordert, dass man sie wieder und wieder und wieder spielt. Da hängt einem selbst der spaßigste Pott nach ner gewissen Zeit zum Hals raus.
  12. Belustigungspanda

    Richelieu

    Ich mag die Richelieu. Ihr großer Vorteil ist, dass sie zu meinem bevorzugten Spielstil passt: Sie ist schnell und hat immer ihre kompletten Hauptgeschütze zur Verfügung, wenn man denn die Rolle des Aggressors einnimmt. Das gleicht in diesen Situationen ihre auf dem Papier niedrige DPM aus. Die Geschütze selbst sind darüber hinaus auch noch recht genau. Es macht einfach Laune, mit der Richelieu eine Flanke aufzurollen. Ist man in die Defensive gezwungen, kann man entweder ne Wende riskieren und dann so schnell wie ein Kreuzer abdampfen oder bei aktivem Boost einfach bow-in zurücksetzen. Die Entscheidung, wann was angesagt ist, ist sicher nicht einfach und manchmal irrt man sich, aber generell finde ich die Richelieu sehr fähig und motivierend. Wenn sie einen Nachteil hat, dann ihr recht kleines Kaliber. In dem Fall ist es aber nicht verboten, auf HE zu wechseln. Damit macht man auch passabel Schaden.
  13. Belustigungspanda

    So what is the consensus on CVs ?

    XP earned is based upon the percentage of total hp dealt as damage, not upon absolute numbers. 5k dmg against a BB will net you far less than 5k dmg against a DD. Me too. Without fun, balancing could be perfect and it just wouldn't matter. For the CV player, gameplay has become dull and repetitive. Yeah, target selection and identifying priorities still is a thing, but especially the team support aspect is really missing with the rework. The RTS system unicums were able to gain air superiority AND lauch successful strikes. I often ended up dueling with somewhat equally mediocre CV players and only managed to keep them somewhat driven off from my team while not being able to strike myself. This could of course be frustrating at times, but at least i felt like having contributed to the match. I really don't like being mostly unable to actively defend my team any more. For the non-CV player, there is a lack of counterplay even more than with the RTS system, while the stress levels have risen and passive play has been promoted. Back then, the (non T10) CV had one large drop every few minutes. You had to counter it or lose most (if not all) of your hitpoints, even if this meant exposing your broadside or repositioning somewhere uncomfortable. But in many cases, you also COULD indeed counter most of the strike if you focused on it, and you possibly got some help from your own CV or some nearby cruiser that activated its defensive AA and made dodging somewhat easier or even drove off the enemy CV. Nowadays, if i turn into one torp drop, i indeed might negate it, but there are one or two still coming from the other side which i can't avoid because of rudder shift times even on many cruisers. After some time you more or less start ignoring those air attacks because you just know they eventually will whittle you down, but at least you don't expose that broadside to the enemy BB and get insta-deleted. To protect one from this "choice", i.e. being slowly chewed away by the CV or suffering a devastating strike from the other enemy ships, there is the dominant "lemming trail" strategy, which removes complexity and freedom from the game. I think that RTS was far from perfect, but that it could have been fixed. In the current state, i'd vote for removing CVs from the game alltogether. I just don't see how any change could make them fun to play or fun to play against any more.
  14. Belustigungspanda

    HMS Exeter - März Marathon

    Kurios, als ich die Mission im Hafen ausgewählt habe, wurden nur meine japanischen Zerstörer als benutzbar erkannt und an die Spitze des "Schiffskarussels" sortiert. Vermutlich hab ich mal wieder im Halbschlaf falsch hingeguckt. Naja, Akizuki ging ja auch für die Feuer und Kamikaze gibt auch gut Basis-XP.
  15. Belustigungspanda

    HMS Exeter - März Marathon

    Zweite Missionsrunde - Mein Gesamtzeitaufwand inkl einiger Runden zur Abwechslung in Schiffen, die nicht für die Mission zählen: ca. 8 bis 9 Stunden - Mit den vier aktuellen Direktiven war ich am Ende früher fertig als mit der Exeter-Mission... - Kleine Enttäuschung: ARP-Schiffe zählen nicht. Somit war ich "limitiert" auf Kamikaze R und Shinonome. Trotz des niedrigeren Tiers war die Kamikaze meilenweit überlegen. Ich habe heute mindestens drei oder vier Kraken damit eingesammelt. - Angesichts der Schiffsauswahl drohte die finale Jagd nach Bränden etwas frustig zu werden, aber zum Glück hatte ich die Akizuki noch nicht verkauft. Frischen Käptn draufgezogen, ab ins Coop und in ner Handvoll Runden waren die Feuer beisammen. - Kurioseste Begegnung: Division aus japanischem 5er DD und 6er CV, die nicht zu überzeugen war, dass sie sich damit irgendwie selbst ein Bein stellt... *seufz* Wenn man nur einen oder zwei Spieltage pro Woche erübrigen kann, ist es leider schon etwas ermüdend, immer nur dieselbe limitierte Schiffsauswahl für die Mission zu spielen.
×